Montag, 20. November 2017
Lade Login-Box.
 

 

Neuburg: Brückengegner wollen Einbahnring

Brückengegner wollen Einbahnring

Neuburg (DK) Weniger Stau, mehr Sicherheit und keinen Parkplatz weniger: Das "Aktionsbündnis gegen die zweite Donaubrücke" schlägt sich voll auf die Seite der Ringstraßen-Befürworter für Neuburgs Innenstadt. Die Lösung, die seit Jahren diskutiert wird, habe Vorteile für alle Verkehrsteilnehmer.
weiter...

 

 

 

Karlshuld: Alle Wege führen durch Karlshuld

Alle Wege führen durch Karlshuld

Karlshuld (SZ) Zu Berufsverkehrszeiten reicht der Rückstau vom Karlshulder Kreisverkehr oft bis Nazibühl, also gut 2,5 Kilometer weit. Die Baustellen an der B 16 und der Ortsdurchfahrt Pobenhausen belasten vor allem Karlshuld, weil beide Umleitungen durch die Moosmetropole führen.
weiter...

 

 

 

Problemstelle: Der B 16-Zubringer bei Oberhausen könnte sich im Fall eines Kieselerdeabbaus zur Engstelle entwickeln.

Nein zu Kieselerdeabbau

Oberhausen (DK) Die lediglich vier Punkte umfassende Tagesordnung der Oberhausener Gemeinderatssitzung am Dienstagabend ist schnell abgearbeitet worden. Bereits nach 26 Minuten war der öffentliche Teil der Sitzung, bei der es auch um den geplanten Kieselerdeabbau bei Oberhausen ging, vorbei.
weiter...

 

 

 

Bus Neuburg

Nach Neuburg-West fährt noch kein Bus

Neuburg (r) 200 Wohneinheiten auf dem Hügel in Neuburg-West und jetzt ein neuer Kindergarten mit 125 Buben und Mädchen - das ruft nach einer Busverbindung.
weiter...

 

 

 

Protest gegen Abbau von Parkplätzen

Neuburg (r) Mehr Parkplätze und weniger Verkehrschaos - das wünschen sich die Anlieger des Viertels Schießhaus-, Schützen- und Neuhofstraße in der Unteren Stadt. So könnte man das Resümee einer Betroffenenversammlung im Kolpinghaus darstellen.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Mit "Tempo" zur zweiten Brücke

Mit "Tempo" zur zweiten Brücke

Neuburg (r) Ein kleiner Auffahrunfall - und der ganze Verkehr steht. Die Kollision Montagnachmittag hat die extreme Abhängigkeit von der einzigen Donaubrücke gezeigt. Im Bestreben nach einem zweiten Übergang wird es noch im Oktober sowohl eine Verkehrszählung sowie eine Befragung geben.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Schlussstrich nach 20 Jahren Debatte

Schlussstrich nach 20 Jahren Debatte

Neuburg (r) Es war wohl die längste Straßenbaudiskussion in der Geschichte der Stadt. 20 Jahre lang ist um die Öffnung des Eternitweges als Zufahrt zum Einkaufszentrum Südpark gerungen worden. Kommende Woche wird die Straße offiziell geöffnet. Damit ist die Durchfahrt legalisiert.
weiter...

 

 

 

Umleitung Weicherung

Bald rollt die Blechlawine durch Weichering und Lichtenau

Weichering (DK) Die B16 bei Weichering ist für Autofahrer bereits seit Monaten ein Nadelöhr. In den kommenden Monaten wird sich diese Situation jedoch noch etwas zuspitzen: Sobald der Ausbau der Bundesstraße richtig anläuft, geht das nicht mehr ohne mehrere Kilometer umfassende Vollsperrung. Die vom staatlichen Bauamt vorgesehene Umleitung wird vor allem in Richtung Ingolstadt richtig lang.
weiter...

 

 

 

Straße im Ostend wird gesperrt

Neuburg (DK) Zu den zahlreichen Baustellen und Straßensperren im gesamten Neuburger Stadtgebiet kommt eine weitere hinzu: Ab dem kommenden Montag, 18. September, bis einschließlich Freitag, 20. Oktober, ist die Franz-Hoffmann-Straße von der Einmündung Schlesier Straße bis zur Einmündung Ostendstraße für den Gesamtverkehr gesperrt. Wie die Stadtwerke Neuburg mitteilen, werden während der sechs Wochen Nahwärmeleitungen im Straßenuntergrund verlegt.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf der Brücke

Neuburg (kpf) Das Nadelöhr Donaubrücke ist wieder befahrbar. Fleißige Arbeiter haben nachts geschuftet, damit der Verkehr wieder fließen kann.
weiter...

 

 

 

Brücke nachts gesperrt

Neuburg (DK) Autofahrer aufgepasst: Die Donaubrücke in Neuburg ist in der Nacht auf Donnerstag sowie in der Nacht auf Freitag für den Verkehr gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Der Grund für diese Maßnahme sind Fräs- und Asphaltarbeiten, die auch zu einem höheren Lärmaufkommen führen können.
weiter...

 

 

 

Es wird eng auf Neuburgs Straßen

Neuburg (DK) Nächste Woche kann es richtig eng werden auf den Neuburger Straßen.
weiter...

 

 

 

Erdarbeiten im Hofgarten: Der alte Weg mit den Waschbetonsteinen zwischen Zebrastreifen und Parkdeck wird neu gepflastert (Mitte).

Hofgarten wird umgegraben

Neuburg (DK) Nein, hier wird kein römisches Kastell freigelegt. Ein neuer gepflasterter Weg und Beleuchtung der Bäume soll den Hofgarten verschönern. Damit setzt der Arbeitskreis Freiraumgestaltung der Stadt die letzten von zahlreichen Maßnahmen um.
weiter...

 

 

 

Buddeln für die Nahwärme

Neuburg (DK) Der Ausbau des Neuburger Nahwärmenetzes schreitet in der schulfreien Zeit rasant voran. Seit Montag buddeln die Arbeiter erneut in der Grünauer Straße im Stadtteil Herrenwörth. Die Baustelle mit Einbahnstraßenregelung wird den dortigen Verkehr rund einen Monat lang beeinträchtigen, wie Stephan Strehle von den Neuburger Stadtwerken bestätigt.
weiter...

 

 

 

Burgheim: B 16-Brücken sind in die Jahre gekommen

B 16-Brücken sind in die Jahre gekommen

Burgheim (sja) Zwei Brücken über die Bundesstraße 16 bei Burgheim stehen bald im Mittelpunkt von Sanierungsarbeiten. Wie das staatliche Bauamt Ingolstadt mitteilt, sind Teile der Oggermühlebrücke und der Querung zwischen den Ortsteilen Straß und Moos in die Jahre gekommen.
weiter...

 

 

 

Große Baustelle im kleinen Ort: In Rosing (Gemeinde Königsmoos) errichtet der Landkreis derzeit eine neue Brücke über den Zeller Kanal. Weil das Bauwerk schräg über das Gewässer verläuft und obendrein eine Kreuzung beinhaltet, fällt die Baugrube mit einer Länge von rund 35 Metern recht umfangreich aus.

Eine Brücke der besonderen Art

Neuburg (DK) Ein gewaltiges Loch klafft derzeit im Königsmooser Ortsteil Rosing und schneidet das Dorf teilweise vom Rest der Gemeinde ab. Auf einer Länge von 35 Metern erneuert der Landkreis dort eine Brücke. Schuld an den Ausmaßen ist der schräge Verlauf des Bauwerks über den Zeller Kanal.
weiter...

 

 

 

Der dreispurige Ausbau der B?16 bei Weichering läuft auf Hochtouren.

Mehr Platz für die Blechlawine

Weichering (DK) Der Verkehrsknoten Weichering nimmt langsam Gestalt an, in den nächsten Monaten soll der dritte Fahrstreifen auf der Bundesstraße 16 folgen. Die Verantwortlichen des Staatlichen Bauamts Ingolstadt wissen, dass dieser Zeitplan ambitioniert ist, bleiben aber optimistisch.
weiter...

 

 

 

Straß: Eine neue Bahnbrücke in fünf Tagen

Eine neue Bahnbrücke in fünf Tagen

Straß (r) Es ist ein technisches Schauspiel vor der Haustür: Die Gemeinde Straß bei Burgheim schaut interessiert zu, wie im Blitztempo eine neue Eisenbahnunterführung entsteht. Gestern sind die Betonteile eingeschwebt. Am Freitag fahren wieder Züge darüber.
weiter...

 

 

 

Eternitweg muss im Oktober frei sein

Neuburg (r) Von einem „Chaos“ durch Sommerbaustellen kann heuer nicht die Rede sein, die Vielzahl der aufgerissenen Straßen nervt jedoch Anwohner und Passanten. Beim Ausbau des Eternitweges drückt Oberbürgermeister Bernhard Gmehling persönlich aufs Tempo.
weiter...

 

 

 

Waldweg wird nicht rekultiviert

Ehekirchen (flw) Neben dem neuen Haushalt hat den Ehekirchener Gemeinderat am Dienstagabend eine Reihe weiterer Themen beschäftigt. Abgelehnt wurde dabei der Antrag der Jagdgenossenschaft Dinkelshausen - "zumindest für 2017", wie Bürgermeister Günter Gamisch (FW) sagte.
weiter...

 

 

 

Tempo 70 gilt seit einigen Tagen an der Kreisstraße bei Niederarnbach. Spätestens ab Januar übernimmt der Freistaat die marode Fahrbahn, der Landkreis tauscht sie mit der Abzweigung in den Brunnener Ortsteil..

Landkreis und Freistaat tauschen Straßen

Neuburg (sja) Dieser Tausch kostet den Landkreis knapp 100 000 Euro: Die etwas in die Jahre gekommene Strecke zwischen der Gemeinde Brunnen und der Abzweigung zum Ortsteil Niederarnbach wechselt bald in die Zuständigkeit des Freistaats.
weiter...

 

 

 

Weiter Warten auf Regionaltarif

Neuburg (sja) Der regionale Gemeinschaftstarif im öffentlichen Personennahverkehr kommt. Nur das Wann bleibt die große Frage.
weiter...

 

 

 

Bergheim: Bergheim wünscht sich zweite Brücke

Bergheim wünscht sich zweite Brücke

Bergheim (DK) Nationalpark und kein Ende. Das Thema beschäftigte den Bergheimer Gemeinderat vergleichsweise lang in seiner insgesamt relativ kurzen Sitzung am Montagabend. Heraus kam erneut der Vorschlag, eine Brücke unterhalb der Staustufe zu bauen, um den Kreisverkehr Bergheim zu entlasten.
weiter...

 

 

 

Bauamt entschärft Risikostellen

Neuburg/Bergheim (DK) Drei riskante Verkehrspunkte in Neuburg und Bergheim sollen in den nächsten Jahren deutlich sicherer werden.
weiter...

 

 

 

Mit Bus und Bahn in die Zukunft

Neuburg (DK) Der öffentliche Personennahverkehr in Neuburg-Schrobenhausen bekommt ein neues Korsett. In den nächsten zwei Jahren schreibt der Landkreis seinen Nahverkehrsplan fort. Damit werden auch zahlreiche Änderungen auf den Straßen einhergehen.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Kommt der Einbahnring in den Sommerferien?

Kommt der Einbahnring in den Sommerferien?

Neuburg (DK) Fahren die Neuburger bald im Kreis herum? Der Stadtrat soll demnächst über den Probelauf eines "Einbahnrings" in der Innenstadt entscheiden. Der Arbeitskreis Verkehr will einen entsprechenden Vorschlag vorlegen. Damit greift er eine Initiative auf, die bereits im Jahr 2000 gescheitert ist.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Ein gewisses Baustellenchaos muss sein

Ein gewisses Baustellenchaos muss sein

Neuburg (r) Straßenbaustellen an allen Ecken der Stadt, und es kommt noch schlimmer: In den großen Ferien muss die Grünauer Straße komplett gesperrt werden. "Das wird der Knackpunkt heuer im Sommer", ahnt Ernst Reng, stellvertretender Stadtwerkechef.
weiter...

 

 

 

Oberhausen: Geldsegen für den Landkreis

Geldsegen für den Landkreis

Oberhausen/Rennertshofen (DK) Die Regierung von Oberbayern schüttet erneut ihr Füllhorn aus - zur Freude der Verantwortlichen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Für zwei Straßenbauprojekte fließen nun weitere 179 000 Euro.
weiter...

 

 

 

Rohrenfels: Die erste Ampel des Abgeordneten

Die erste Ampel des Abgeordneten

Rohrenfels (r) Für den Abgeordneten war es eine Premiere. "Eine Fußgängerampel habe ich noch nie eröffnet", schmunzelte MdB Reinhard Brandl am frühen Morgen in der Ortsmitte von Rohrenfels. Ab sofort sichert die aufstrebende Gemeinde die Querung der stark befahrenen Staatsstraße mit einer Ampel.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Verkehrsfreigabe mit leichter Verzögerung

Verkehrsfreigabe mit leichter Verzögerung

Neuburg (r) Die Schere zerteilte das Eröffnungsband, doch die Staatsstraße 2214 Neuburg-Riedensheim ist doch noch nicht freigegeben. Kalter Juniregen hat den Termin der Straßenbauer verwässert: Die "Spurer" konnten gestern in der Nässe die Markierungslinien nicht auftragen.
weiter...

 

 

 

Staatsstraße nach Riedensheim wird am Dienstag freigegeben

Neuburg (r) Nach Lage der Dinge wird am heutigen Mittwochnachmittag die Staatsstraße 2214 zwischen Neuburg und Riedensheim wieder für den Verkehr freigegeben - aber nur bei Schönwetter.
weiter...

 

 

 

Mit dem Bus zum neuen Bahnhalt

Neuburg (sja) Mit dem Zug von Brunnen aus in die gesamte Region - diese Vision soll schon bald Realität werden. Damit die Passagiere ab Ende des kommenden Jahres aber zum neuen Bahnhalt bei der Gemeinde kommen, ist eine Anbindung des Areals an das ÖPNV-Netz nötig.
weiter...

 

 

 

Nachtberg: Weg gesperrt

Neuburg (DK) Der Nachtbergweg in Neuburg ist in den Pfingstferien komplett gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Der Grund sind Gerüstarbeiten an der Nordseite der darüber liegenden St.-Peter-Kirche.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Sicherer Anschluss der Realschule

Sicherer Anschluss der Realschule

Neuburg (r) Wenn 2020 die neue Paul-Winter-Realschule im Westen der Stadt Neuburg ihren Unterricht aufnimmt, dann muss es eine vernünftige Regelung der Verkehrsströme geben. Die Stadtpolitiker haben jetzt konkrete Beschlüsse dazu gefasst. Dazu gehört auch ein Halteverbot am Sehensander Weg.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Die Rosenstraße bleibt nachts dicht

Die Rosenstraße bleibt nachts dicht

Neuburg (kpf) Die Rosenstraße ist nachts von 21 bis 6 Uhr für Kraftfahrzeuge gesperrt. Verkehrsreferent Bernhard Pfahler (FW) wollte diese Regelung kippen, begründete seinen Antrag mit der Gleichbehandlung der Bürger. Im Verkehrsausschuss des Stadtrates scheiterte der Antrag. Die Mehrheit sprach sich dafür aus, die Durchfahrtverbot zu belassen.
weiter...

 

 

 

Neuburg: "Wir müssen zukunftsfähig planen"

"Wir müssen zukunftsfähig planen"

Neuburg/Rain (DK) Die Lösung heißt bahnparallel: Darin sind sich die Bürgermeister der Gemeinden westlich von Neuburg einig. Für eine Verlegung der B 16 in den Sehensander Forst und den Ausbau des Burgwaldbergs gibt es hingegen nur ablehnende Worte. Beim Rest geht es vielen nicht schnell genug.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Baustelle Neuburg

"Es geht alles mit rechten Dingen zu"

Neuburg (DK) Der Ausbau der Ortsdurchfahrt im Oberhausener Ortsteil Unterhausen bleibt ein Politikum. In der Kreisausschusssitzung am Donnerstagnachmittag stand das 2,2 Millionen Euro teure Projekt zum wiederholten Mal zur Debatte. So wie zuletzt auch in der Obersten Baubehörde in München.


weiter...

 

 

 

17 Parkplätze weniger in der Neuhofstraße

Neuburg (r) "Sie wollen die Menschen umerziehen", hielt Oberbürgermeister Bernhard Gmehling der Grünen-Stadträtin Karola Schwarz vor. Sie fordert für den Sanierungsbereich Neuhof-/Schießhaus- und Schützenstraße Bäume, Brunnen und "mehr Aufenthaltsqualität".
weiter...

 

 

 

Ellenbrunn: 80 000 Euro für die kleinste Kreisstraße

80.000 Euro für die kleinste Kreisstraße

Ellenbrunn (szs/DK) Große Investition an der kleinsten Kreisstraße in Neuburg-Schrobenhausen: Die Brücke über den Hüttinger Bach bei Ellenbrunn wird für rund 80.000 Euro saniert.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Hand im Hand auf den Straßen: Landkreis und Stadt gründen Arbeitsgruppe zur Erstellung eines gemeinsamen Nahverkehrsplans

Hand in Hand auf den Straßen

Neuburg (DK) Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und die Stadt Neuburg ziehen beim öffentlichen Personennahverkehr künftig an einem Strang - zumindest planerisch. Gestern beschloss der Kreisausschuss einstimmig die Bildung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe für den Nahverkehrsplan.
weiter...

 

 

 

Nahverkehr und Baustellen auf Agenda

Neuburg (DK) Der Nahverkehr sowie die diesjährigen Straßenbaumaßnahmen im Landkreis stehen morgen im Kreisausschuss von Neuburg-Schrobenhausen im Mittelpunkt. In der Sitzung, die um 14.30 Uhr in den Landkreisbetrieben im Sehensander Weg in Neuburg beginnt, wird es im Detail um die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes aus dem Jahr 2011 sowie die Kosten der geplanten Baustellen auf den Kreisstraßen gehen.
weiter...

 

 

 

Rain: Beim B 16-Ausbau ist Geduld gefragt

Beim B 16-Ausbau ist Geduld gefragt

Rain/Neuburg (DK) Eine überregionale Konferenz hat sich auf Einladung der IHK mit dem Ausbau der B 16 beschäftigt. Dabei kamen auch kritische Stimmen zu Wort - vielen geht das Projekt schlicht zu langsam voran.
weiter...

 

 

 

Nahverkehrsplan auf der Agenda

Neuburg (DK) Die Fortschreibung des Nahverkehrsplans und die Tiefbaumaßnahmen im Landkreis stehen am Donnerstag im Kreisausschuss im Mittelpunkt. Auch der Personal- und Organisationsausschuss tagt an diesem Tag.


weiter...

 

 

 

Nahwärme: Straße gesperrt

Neuburg (DK) Wegen der Ausbauarbeiten am Neuburger Nahwärmenetz kommt es am Montagabend sowie in der Nacht auf Dienstag in der Grünauer Straße zu Verkehrsbehinderungen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Demnach wird die Fahrbahn am Montag ab 18 Uhr halbseitig gesperrt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Vollsperrung ab Montag

Bauarbeiten an der Staatsstraße: Vollsperrung ab Montag

Neuburg/Rennertshofen (DK) Die Staatsstraße 2214 zwischen dem Rennertshofener Ortsteil Riedensheim und Bittenbrunn bei Neuburg wird ab Montag komplett für den Verkehr gesperrt. Das teilt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit.
weiter...

 

 

 

Neuburg: An Parkplätzen und ÖPNV hakt es

An Parkplätzen und ÖPNV hakt es

Neuburg (DK) "Es gibt nichts, was man nicht noch besser machen kann", fasste Oberbürgermeister Bernhard Gmehling die Ergebnisse einer Kundenbefragung durch das Stadtmarketing zusammen. Die hatte Lob und Kritik zutage gefördert.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Klares Votum für den Brückenbau

Klares Votum für den Brückenbau

Neuburg (DK) Für den Bau einer zweiten Donaubrücke inklusive Osttangente hat sich der Neuburger Stadtrat gestern mehrheitlich entschieden. Die Stadt muss dazu finanziell in Vorleistung gehen und läuft Gefahr, vier bis fünf Millionen Euro in den Sand zu setzen.
weiter...

 

 

 

Verkehr in Neuburg

Viel Potenzial auf Neuburgs Straßen

Neuburg (DK) Die Situation auf den Neuburger Straßen bleibt ein Dauerthema - für Politik und für Bevölkerung. Viele Bürger nutzten jetzt die Gelegenheit, ihre Sorgen und Ideen beim Verkehrsgespräch am Schrannenplatz vorzubringen. Die Anregungen sollen bald im Rathaus zur Sprache kommen.


weiter...

 

 

 

Bahnbrücke in Straß

Bahn baut Brücke

Straß (DK) Mehr als 100 Jahre hat sie auf dem Buckel, jetzt muss die Eisenbahnüberführung im Burgheimer Ortsteil Straß einem Neubau weichen. Die Kreuter Straße wird dazu rund zwei Monate lang für den Verkehr gesperrt. Und auch einige Züge zwischen Burgheim und Unterhausen fallen aus.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Verkehrschaos durch Baustelle am Kai

Verkehrschaos durch Baustelle am Kai

Neuburg (r) Kleine Baustelle, große Wirkung - die Sperrung der Oskar-Wittmann-Straße (Donaukai) hat vor allem am Dienstagnachmittag zu einem mittleren Verkehrschaos in der Innenstadt geführt. Donnerstagmittag soll der Donaukai wieder geöffnet werden.
weiter...

 

 

Fehler melden