Montag, 23. April 2018
Lade Login-Box.
 

 

Die Ampel an der Bergheimer Ortsdurchfahrt steht seit Donnerstag. In Betrieb ist sie allerdings noch nicht.

Ampel an Bergheimer Ortsdurchfahrt nimmt Gestalt an

Nachdem Arbeiter in den vergangenen Wochen bereits die Verkehrsinsel zurückgebaut und die Straße für einen Gehweg vorbereitet haben, ist jetzt die zukünftige Fußgängerampel an der Reihe.
weiter...

 

 

 

Mit der Ampel und dem Übergang in Rohrenfels wurde bereits ein Wunsch aus der Dorferneuerung umgesetzt. Der Kirchplatz soll nun auch optisch aufgewertet werden.

Beim Kirchplatz geht's an den Feinschliff

Rohrenfels (ahl) Wie der Kirchplatz in Rohrenfels im Rahmen der Dorferneuerung neu gestaltet werden soll, hat Franziska Burlefinger vom Architekturbüro Herb dem Rohrenfelser Gemeinderat erläutert. Der Straßenübergang mit Ampel und Bushaltestelle ist bereits umgesetzt.
weiter...

 

 

 

Wollen einen Probebetrieb für den Ringverkehr: Stadträtin Karola Schwarz (v.l.), Klaus Schirmer, Ortssprecher Eduard Lunzner und Uwe Jakob, Sprecher des Aktkionsbündnisses.

"Wir brauchen Erfahrungswerte"

Neuburg (DK) Ein Einbahnstraßen-Ring in der unteren Neuburger Altstadt - kann das funktionieren? Das Aktionsbündnis um Uwe Jakob ist überzeugt davon und fordert einen Probebetrieb. Ab heute sammeln die Protagonisten Unterschriften und streben ein Bürgerbegehren an.
weiter...

 

 

 

Der Kanalbau in der Gärtnerstraße hat begonnen, bis zum Sommer sollen die Arbeiten erledigt sein. Das Gesamtprojekt wird voraussichtlich erst Ende 2018 fertiggestellt werden.

In der Gärtnerstraße künftig nur noch stadteinwärts

Neuburg (r) Die Gärtnerstraße in der Stadtmitte wird bereits aufgerissen, um die Kanalisation zu erneuern.
weiter...

 

 

 

Die Bundesstraße 16.

B16-Abfahrt gesperrt

Burgheim (DK) Die Burgheimer Ausfahrt auf der Bundesstraße 16 ist in den nächsten Tagen komplett gesperrt. Das teilt die Marktgemeinde mit. Betroffen ist die Rechtsabbiegespur direkt beim Kernort, die derzeit saniert wird. Die Arbeiten sind aller Voraussicht nach bis Freitag abgeschlossen.
weiter...

 

 

 

Straßensperrungen für den Nahwärmeausbau gibt es auch heuer im Stadtgebiet Neuburg. Aber die Aktivitäten werden zurückgefahren.

"Baustellenchaos" in Neuburg soll heuer ausbleiben

Neuburg (DK) Elf Baustellen haben die Stadtwerke Neuburg derzeit im Blickfeld, das Gros der Arbeiten läuft seit Anfang dieser Woche. Die Vollsperrung der Grünauer Straße ist plangemäß Freitagnachmittag aufgehoben worden. Zu einem "Baustellenchaos" werde es 2018 auf keinen Fall kommen, versichert Oberbürgermeister Bernhard Gmehling.
weiter...

 

 

 

Marode Brücke: Im Zuge der Überplanung der Bergheimer Spange könnte auch die dortigen Brücke einem Neubau weichen. Dessen Standort ist zwar nach wie vor ungewiss, allerdings zeichnet sich eine Lösung im Oberstrom (Bild) ab.

Vorsichtige Tendenz in Richtung Oberstrom

Bergheim (sja) Hinter dem Neubau der Donaubrücke bei Bergheim stehen zwar nach wie vor viele Fragezeichen.
weiter...

 

 

 

"Ihr müsst die Brücke jetzt realisieren"

Neuburg (r) Donaubrücke, Universitätsstadt und Auflösung des Asylheims - "das wird kommen und wir werden Wort halten." Bundesinnenminister Horst Seehofer erneuerte am Freitag sein Bekenntnis zu den ehrgeizigen Vorhaben der Stadt Neuburg. Der CSU-Chef kam als Überraschungsgast zur Geburtstagsfeier von Stadtrat und Bauunternehmer Hans Mayr.
weiter...

 

 

 

Viel los in der Neuburger Straße: Im Zuge der Arbeiten an der Neuburger StraßeBergheim ist ein Fahrstreifen gesperrt.

Verkehrsinsel weicht Fußgängerampel

Bergheim (ssb) Die Arbeiten für die neue Fußgängerampel an der Neuburger Straße in Bergheim haben begonnen. Und sie bringen nicht nur für Anwohner einige Unannehmlichkeiten mit sich. Die gute Nachricht aber lautet: Es ist bereits ein Ende in Sicht.
weiter...

 

 

 

Die Situation vor dem Einkaufsmarkt in Ehekirchen ist oft unübersichtlich. Vor allem haltende Lkw tragen dazu bei. Nun soll geprüft werden, ob eine Ausweichbucht eine Verbesserung bringt.

Gefahrenpunkte im Fokus

Ehekirchen (hbu) Bei der Verkehrsschau in Ehekirchen mit Vertretern der Fachbehörden wurden Straßen und Kreuzungen besichtigt, die möglicherweise Gefährdungspotenzial enthalten und durch Maßnahmen entschärft werden könnten. Manche Idee wurde dabei aufgegriffen, andere verworfen.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Neuer Radweg im historischen Graben

Neuer Radweg im historischen Graben

Neuburg (r) Der historische Stadtgraben soll "durchlässiger" werden: Die Stadt lässt heuer einen 200 Meter langen Radweg vom Seminar bis zur Stadtbergauffahrt bauen. Schüler insbesondere des Descartes-Gymnasiums erreichen dann schneller und sicherer die Innenstadt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Gutachten stärkt die Osttangente

Gutachten stärkt die Osttangente

Neuburg (r) Eine Osttangente mit zweiter Donaubrücke würde die bestehende Elisenbrücke und damit die Innenstadt um rund 6700 Autos entlasten. Das ist eine zentrale Aussage des neuen Verkehrsgutachtens des Stuttgarter Büros BrennerPlan. Der Neuburger Stadtrat hörte sich gestern die Kurzversion an.
weiter...

 

 

 

Noch steht ein Fragezeichen hinter der neuen Südpark-Zufahrt

Neuburg (DK) Die Straßen im nördlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bleiben in den kommenden Jahren ein Investitionsschwerpunkt für den Bund. Verantwortlich dafür ist vor allem die B 16, in die das staatliche Bauamt sowie die Stadt Neuburg ab heuer mehr als neun Millionen Euro stecken - vor allem am Einkaufszentrum Südpark.
weiter...

 

 

 

Burgheim: Klare Ansage für Burgheims Parkplätze

Klare Ansage für Burgheims Parkplätze

Burgheim (DK) Die Stellplatzsatzung in Burgheim ist beschlossene Sache. Ohne große Debatte stimmte der Marktgemeinderat am Donnerstagabend der neuen Regelung zu. Eine Diskussion gab es trotzdem - wegen mehrerer Bauprojekte, bei denen es unter anderem um die Nachverdichtung geht.
weiter...

 

 

 

Brücken über B 16 werden saniert

Burgheim (DK) Am Dienstag, 3. April, beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit den Arbeiten zur Sanierung von zwei Brücken bei Straß. Betroffen sind die Überführung der Gemeindeverbindungsstraßen von Straß nach Moos und die bei Oggermühle. Beide Bauwerke führen über die B16.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Kampf um jeden Parkplatz

Kampf um jeden Parkplatz

Neuburg (r) Es ist ein Kreuz mit der Innenstadtsanierung in Neuburg. Zwei Quartiere sind lange überplant, aber die Bauausführung lässt auf sich warten. In der Gärtnerstraße/Schwalbental soll es bald losgehen. "Wir müssen hier angreifen, bevor die ganze Sache scheitert", betont Bürgermeister Rüdiger Vogt.
weiter...

 

 

 

Fahrzeugflut im Zentrum: In Burgheim wollen die Marktgemeinderäte die Schaffung von Parkplätzen mit einer neuen Satzung regeln.

Klare Verhältnisse bei den Parkplätzen

Burgheim (DK) In Burgheim soll die Anzahl der nötigen Autostellplätze für Wohngebäude ab sofort klar geregelt sein. Der Marktgemeinderat fasste am Donnerstagabend einstimmig einen Grundsatzbeschluss für eine entsprechende Satzung. Dabei gingen die Kommunalpolitiker jedoch eher liberal vor.
weiter...

 

 

 

Maroder Zustand: Die Brücke in Treidelheim ist schon seit Jahren nur auf Fahrzeuge bis neun Tonnen Gewicht begrenzt - nun soll sie endlich saniert werden.

Treidelheimer Brücke wird saniert

Treidelheim (szs) Lange wurde darüber geredet, nun kann es losgehen: Der Rennertshofener Marktgemeinderat hat sich für einen Neubau der Treidelheimer Brücke entschieden. In nicht öffentlicher Sitzung vergab das Gremium der Volksvertreter den Auftrag mit einem Volumen von 116 000 Euro an die Firma Heuchel aus Nördlingen.
weiter...

 

 

 

Bayernweiter Modellversuch in Karlskron?

Karlskron (peh) Die Straßen Josephenburg / Wiesenstraße und deren Instandhaltung standen im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Karlskron. Wie Rathauschef Stefan Kumpf (CSU) erklärte, habe man sich im Vorfeld mit Fachleuten zwei Verbindungsstraßen angeschaut: Walding-Adelshausen sowie Josephenburg-Mändlfeld.
weiter...

 

 

 

Samstags drei Stunden frei parken

Neuburg (DK) Ab März ist in Neuburg jeder Samstag "himmelblau". Die Stadt Neuburg und die Stadtwerke ändern nun das Konzept des "Himmelblauen Wochenendes", bei dem bis jetzt jeden ersten Freitag und Samstag im Monat keine Parkkosten in der Innenstadt angefallen waren - das gibt es nun nicht mehr.
weiter...

 

 

 

Bremslichter vor dem Industriegleis: Autofahrer müssen dort nach wie vor ihre Geschwindigkeit reduzieren - voraussichtlich noch mehrere Wochen.

Weiter Tempo 30 am Gleis

Neuburg (sja) Beim Bahnübergang in der Grünauer Straße in Neuburg wird voraussichtlich noch für mehrere Wochen eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30 gelten.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Osttangente entlastet die Innenstadt

Osttangente entlastet die Innenstadt

Neuburg (r) Eine zweite Donaubrücke mit Osttangente würde die Neuburger Innenstadt deutlich entlasten. Diese Kernaussage trifft das neue Verkehrsgutachten, das der Stadt jetzt vom Büro Brenner-Plan (Stuttgart) vorgelegt worden ist.
weiter...

 

 

 

Der Thalheimerweg ist nur teilweise erschlossen, in der Mitte klafft eine Lücke.

Teurer Lückenschluss für die Anwohner

Heinrichsheim (DK) Besonders spektakulär schaut sie nicht aus, die holprige und batzige Lücke im Thalheimerweg in Neuburg.
weiter...

 

 

 

Das Mammutprojekt: Die Donauquerung bei Bertoldsheim hat so gut wie ausgedient. Westlich des bestehenden Bauwerks soll ab dem kommenden Jahr eine neue Brücke entstehen.

Kreis investiert Millionen in neue Straßen

Neuburg (DK) Rund sechs Millionen Euro investiert Neuburg-Schrobenhausen heuer in den Straßenbau. Der Großteil fließt jedoch in laufende Projekte. Gleichzeitig planen die Fachleute des Landkreises schon die Baustellen der nächsten Jahre.
weiter...

 

 

 

Zwei Ampeln an der Donauwörther Straße

Neuburg (szs) Über die Donauwörther Straße in Neuburg entstehen zwei Querungen mit Druckampeln. Angestoßen vom Verkehrsausschuss hat der Bauausschuss des Stadtrates am Mittwoch beschlossen, noch heuer einen solchen Übergang oben am neuen Baugebiet Neuburg-West zu schaffen. Nächstes Jahr soll auch unten an der Adalbert-Stifter-Straße einer errichtet werden.
weiter...

 

 

 

Noch sind bei Ortlfing nur Autos unterwegs, doch schon bald soll bei dem Burgheimer Ortsteil ein neuer Geh- und Radweg verlaufen.

Freie Fahrt auf zwei Rädern

Burgheim (DK) Für Radfahrer herrscht in der Burgheimer Flur bald freie Fahrt - zumindest zwischen Ortlfing und Längloh. Ein Geh- und Radweg soll dort auf rund vier Kilometer Länge eine neue Verbindung schaffen. Der rund 1,3 Millionen Euro teure Bau entlang der Kreisstraße ND 16 soll im Sommer beginnen.
weiter...

 

 

 

Pobenhausen: Die letzte Unterschrift kam von Kumpf

Die letzte Unterschrift kam von Kumpf

Pobenhausen/Karlskron (DK) 1001 - nein: 1002 - Unterschriften für eine Umgehungsstraße hat Benedikt Häckl gestern an den Karlskroner Bürgermeister Stefan Kumpf übergeben. Dem kommt die Aktion offenbar gar nicht so ungelegen.
weiter...

 

 

 

Burgheim: Klagen jetzt die Anlieger?

Klagen jetzt die Anlieger?

Burgheim (DK) Die beiden Baugebiete am Vohbach in Burgheim und Schlossbreite in Straß haben die letzte Hürde genommen. Am Donnerstagabend gab der Marktrat für beide grünes Licht. Nun fürchtet die Rathausspitze aber den Zorn einiger Anlieger, die vergeblich um zwei Feldwege gekämpft hatten.
weiter...

 

 

 

Rohrenfels: Ist die neue Ampel zu hell?

Ist die neue Ampel zu hell?

Rohrenfels (ahl) Es war eine kurze Sitzung für den Gemeinderat Rohrenfels, der hauptsächlich Bauangelegenheiten und Zuschussanträge zu bearbeiten hatte. So blieb Zeit für Randthemen wie die Leuchtkraft der Ampelanlage.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Kampagne gegen die Schlaglöcher

Kampagne gegen die Schlaglöcher

Neuburg (r) Die umstrittene Straßenausbaubeitragssatzung ist in der 16-jährigen Amtszeit von Oberbürgermeister Bernhard Gmehling (CSU) nur selten angewendet worden. Jetzt steht die Satzung vor der Abschaffung. Nur für Straßenunterhalt stellt die Stadt heuer 800.000 Euro in ihren Haushalt ein.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Stadträte gegen Testlauf mit "Einbahnring"

Stadträte gegen Testlauf mit "Einbahnring"

Neuburg (r) Das Wachstum der Kreisstadt Neuburg auf derzeit 31.000 Einwohner schlägt sich massiv auf ihre Finanzen nieder. Die Schulden steigen, die Rücklage schrumpft, die Stadt muss Wohnungen, Kindereinrichtungen und Schulräume bauen. "Es ist schwierig, aber machbar", sagt OB Bernhard Gmehling.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Starker Anstieg der Unfälle im Süden

Starker Anstieg der Unfälle im Süden

Neuburg (r) "Das war bisher noch nicht da." Klaus Rewitzer, Polizeichef in Schrobenhausen, verweist auf die Unfallbilanz im Inspektionsbereich: Schrobenhausen ist 2017 und 2016 von tödlichen Unfällen verschont geblieben. Im Neuburger Raum verloren zuletzt drei Verkehrsteilnehmer ihr Leben.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt durch Unterhausen

Unterhausen (DK) Nach mehreren Monaten des Hochbetriebs herrscht in Unterhausen derzeit nahezu Stillstand - zumindest was die Erneuerung der Ortsdurchfahrt angeht. Der erste Bauabschnitt des Millionenprojekts ist abgeschlossen. Damit kann auch der Verkehr wieder durch das Dorf rollen.


weiter...

 

 

 

Neuburg: Eine halbe Million für die neue Brücke

Eine halbe Million für die neue Brücke

Neuburg (r) Im Stadthaushalt 2018 spielt auch die Donaubrücke eine Rolle. Der Kämmerer hat eine halbe Million Euro als Planungskosten eingestellt. Im Mittelpunkt steht zunächst die Umweltverträglichkeitsprüfung und ökologische Bewertung des Trassenverlaufs.
weiter...

 

 

 

Informative Versammlung: Burgheims Bürgermeister Michael Böhm (stehend) referierte am Dienstagabend vor gut 30 Einwohnern der Kommune und einigen Marktgemeinderäten, darunter Vize-Bürgermeister Peter Specht (links).

"Wir können geltendes Recht nicht aushebeln"

Burgheim (DK) Das lange geplante Gewerbegebiet "Nordpark II" an der B 16 bei Burgheim ist endgültig vom Tisch. Das verkündete Rathauschef Michael Böhm, (CSU) bei der Bürgerversammlung am Dienstagabend. Die Suche ist eine Aufgabe für die kommenden Jahre - aber nur eine von vielen.
weiter...

 

 

 

Brücke wieder gesperrt

Zell/Rosing (DK) Die Kreisstraße ND 13 zwischen dem Neuburger Stadtteil Zell und dem Königsmooser Ortsteil Obermaxfeld ist ab morgen erneut für zwei Wochen gesperrt. Das teilt das Landratsamt mit. Der Grund ist der finale Abschnitt auf der Großbaustelle in Rosing.
weiter...

 

 

 

Trockene Materie, schwere Entscheidung: Bürgermeister Günter Gamisch (rechts) und sein Stellvertreter Thomas Bednarz (links) lauschen dem ehemaligen Vorsitzenden Richter am bayerischen Verwaltungsgericht, Gerhard Wiens.

Eine Frage des Systems

Ehekirchen (DK) Weil Ehekirchen vorsorglich eine Reihe von Grundstücken gekauft hat, sind die Schulden zuletzt erheblich angewachsen. Deshalb verpflichtete das Landratsamt die Gemeinde jetzt dazu, eine Straßenausbaubeitragssatzung zu erlassen. Sie war am Donnerstag Thema im Gemeinderat.
weiter...

 

 

 

Stadt will Parkdeck für 239 Autos

Neuburg (r) Das Parkdeck am Hallenbad soll 2018 endlich gebaut werden. Der Stadtrat entschied sich Dienstagabend für eine Variante mit 239 Stellplätzen. "Es wird ein Parkhaus von der Stange", sagte Projektbetreuer Reinhard Seitz. Auf der Nordseite werde es etwa einen Meter in den Boden eingeführt.
weiter...

 

 

 

Baustelle in spe: Die Brücke bei der Burgheimer Oggermühle gehört zu einem von zwei Bauwerken, die ab Montag saniert werden.

Halbseitige Sperrung wegen Sanierung

Burgheim (DK) Zwei Brücken über die Bundesstraße 16 bei Burgheim werden in den kommenden Wochen teilweise gesperrt. Das teilt die Marktgemeinde mit. Der Grund ist die Sanierung der beiden Bauwerke.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Brückengegner wollen Einbahnring

Brückengegner wollen Einbahnring

Neuburg (DK) Weniger Stau, mehr Sicherheit und keinen Parkplatz weniger: Das "Aktionsbündnis gegen die zweite Donaubrücke" schlägt sich voll auf die Seite der Ringstraßen-Befürworter für Neuburgs Innenstadt. Die Lösung, die seit Jahren diskutiert wird, habe Vorteile für alle Verkehrsteilnehmer.
weiter...

 

 

 

Karlshuld: Alle Wege führen durch Karlshuld

Alle Wege führen durch Karlshuld

Karlshuld (SZ) Zu Berufsverkehrszeiten reicht der Rückstau vom Karlshulder Kreisverkehr oft bis Nazibühl, also gut 2,5 Kilometer weit. Die Baustellen an der B 16 und der Ortsdurchfahrt Pobenhausen belasten vor allem Karlshuld, weil beide Umleitungen durch die Moosmetropole führen.
weiter...

 

 

 

Problemstelle: Der B 16-Zubringer bei Oberhausen könnte sich im Fall eines Kieselerdeabbaus zur Engstelle entwickeln.

Nein zu Kieselerdeabbau

Oberhausen (DK) Die lediglich vier Punkte umfassende Tagesordnung der Oberhausener Gemeinderatssitzung am Dienstagabend ist schnell abgearbeitet worden. Bereits nach 26 Minuten war der öffentliche Teil der Sitzung, bei der es auch um den geplanten Kieselerdeabbau bei Oberhausen ging, vorbei.
weiter...

 

 

 

Bus Neuburg

Nach Neuburg-West fährt noch kein Bus

Neuburg (r) 200 Wohneinheiten auf dem Hügel in Neuburg-West und jetzt ein neuer Kindergarten mit 125 Buben und Mädchen - das ruft nach einer Busverbindung.
weiter...

 

 

 

Protest gegen Abbau von Parkplätzen

Neuburg (r) Mehr Parkplätze und weniger Verkehrschaos - das wünschen sich die Anlieger des Viertels Schießhaus-, Schützen- und Neuhofstraße in der Unteren Stadt. So könnte man das Resümee einer Betroffenenversammlung im Kolpinghaus darstellen.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Mit "Tempo" zur zweiten Brücke

Mit "Tempo" zur zweiten Brücke

Neuburg (r) Ein kleiner Auffahrunfall - und der ganze Verkehr steht. Die Kollision Montagnachmittag hat die extreme Abhängigkeit von der einzigen Donaubrücke gezeigt. Im Bestreben nach einem zweiten Übergang wird es noch im Oktober sowohl eine Verkehrszählung sowie eine Befragung geben.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Schlussstrich nach 20 Jahren Debatte

Schlussstrich nach 20 Jahren Debatte

Neuburg (r) Es war wohl die längste Straßenbaudiskussion in der Geschichte der Stadt. 20 Jahre lang ist um die Öffnung des Eternitweges als Zufahrt zum Einkaufszentrum Südpark gerungen worden. Kommende Woche wird die Straße offiziell geöffnet. Damit ist die Durchfahrt legalisiert.
weiter...

 

 

 

Umleitung Weicherung

Bald rollt die Blechlawine durch Weichering und Lichtenau

Weichering (DK) Die B16 bei Weichering ist für Autofahrer bereits seit Monaten ein Nadelöhr. In den kommenden Monaten wird sich diese Situation jedoch noch etwas zuspitzen: Sobald der Ausbau der Bundesstraße richtig anläuft, geht das nicht mehr ohne mehrere Kilometer umfassende Vollsperrung. Die vom staatlichen Bauamt vorgesehene Umleitung wird vor allem in Richtung Ingolstadt richtig lang.
weiter...

 

 

 

Straße im Ostend wird gesperrt

Neuburg (DK) Zu den zahlreichen Baustellen und Straßensperren im gesamten Neuburger Stadtgebiet kommt eine weitere hinzu: Ab dem kommenden Montag, 18. September, bis einschließlich Freitag, 20. Oktober, ist die Franz-Hoffmann-Straße von der Einmündung Schlesier Straße bis zur Einmündung Ostendstraße für den Gesamtverkehr gesperrt. Wie die Stadtwerke Neuburg mitteilen, werden während der sechs Wochen Nahwärmeleitungen im Straßenuntergrund verlegt.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf der Brücke

Neuburg (kpf) Das Nadelöhr Donaubrücke ist wieder befahrbar. Fleißige Arbeiter haben nachts geschuftet, damit der Verkehr wieder fließen kann.
weiter...

 

 

 

Brücke nachts gesperrt

Neuburg (DK) Autofahrer aufgepasst: Die Donaubrücke in Neuburg ist in der Nacht auf Donnerstag sowie in der Nacht auf Freitag für den Verkehr gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Der Grund für diese Maßnahme sind Fräs- und Asphaltarbeiten, die auch zu einem höheren Lärmaufkommen führen können.
weiter...