Zum 33. Mal lädt die Marktgemeinde zusammen mit dem Tourismusverein dazu ein. Bürgermeister Robert Husterer und Pfarrer Georg Guggemos eröffnen den Markt am Samstag, 9. Dezember, um 14.30 Uhr, anschließend singt der Kinderchor der Grundschule. Um 15.30 Uhr gibt es ein Marionettentheater im Jugendraum. Die Jagdhornbläser aus Eichstätt spielen gegen 16.45 Uhr, umrahmt von Salutschüssen der Böllerschützen. Den ganzen Nachmittag über bietet der Frauenbund im Pfarrheim Kaffee und Kuchen an. Am Sonntag, 10. Dezember, beginnt der Markt um 13.30 Uhr. Den Höhepunkt des Tages bildet das 30. Weihnachtskonzert der Urdonautaler Blasmusik in der Pfarrkirche St. Andreas um 14.30 Uhr. Auch Sängerin Nina Maile ist mit dabei. Außerdem spielen der Klarinettennachwuchs und die Saitenmusik des Trachtenvereins. Der Kirchenchor der Singgemeinschaft Wellheim-Konstein singt weihnachtliche Lieder, und der Dreigsang des Trachtenvereins hat besinnliche Stücke vorbereitet. Von 14 bis 16.30 Uhr bietet das Team der Bücherei Leseinsel im Jugendraum des Pfarrheims eine Bastelaktion an, bei der Tannenbäume aus Wolle, Pentasterne und Faltsterne gebastelt werden. Außerdem findet ein Kamishibai-Erzähl-theater statt. Gegen 17.45 Uhr kommt der Nikolaus. Zudem gibt es ein Streichelgehege mit Schafen und Ziegen. Passend zur Glasbläserhistorie der Marktgemeinde zeigt am Sonntag ein Glasbläser, wie Kunstwerke aus Glas gefertigt werden.