Er findet statt am Mittwoch, 18. April, um 18 Uhr im Mehrzweckraum im Erdgeschoss des Geriatriezentrums, Bahnhofstraße B107. Referent ist der Max Dienel. Er ist Ernährungsmediziner, Facharzt für Innere Medizin und Geriater und arbeitet seit über 20 Jahren als Leitender Oberarzt in der Geriatrischen Fachklinik im Geriatriezentrum in Neuburg. Er ist vielen Neuburgern durch seine gut verständlichen und spannend vorgetragenen Vorträge bekannt. "Arthrose-Schmerzen sind das Volksleiden im Alter schlechthin. Nahezu jeder alte Mensch leidet unter Schmerzen in den Gelenken oder Rückenschmerzen", so die Organisatoren. Als Ursache wird landläufig ein Gelenkverschleiß mit Abrieb des Gelenkknorpels angesehen. Dass sich Arthrose- und Rückenschmerzen auch durch eine Umstellung der Ernährung bessern lassen, ist nur Wenigen bekannt. Dienel wird zum einen über die Symptome und die klassischen Behandlungsverfahren der Arthrose berichten. Er wird aber auch aufzeigen, wie sich durch eine Umstellung auf Vollwerternährung und erhöhten Rohkostkonsum eine deutliche Besserung der Beschwerden erreichen lässt, auch in schon fortgeschrittenen Stadien. Der Eintritt ist frei. Wegen des erwarteten großen Andrangs wird gebeten, rechtzeitig zu kommen.