Die 25-jährige Fahrerin reagierte sofort und steuerte das Auto von der Bundesstraße 16 herunter auf die Einfahrt Richtung Straß. Die Insassen stiegen sofort aus und nahmen noch einige Wertsachen mit. Mit einem Feuerlöscher ließen sich die Flammen nicht eindämmen. Sie erfassten den Motorraum und die Vorderfront des Autos. Die mit Sirene alarmierte Feuerwehr Straß-Moos löschte den Brand in wenigen Minuten. Ursache des Feuers ist vermutlich ein technischer Defekt. Alle Beteiligten blieben unversehrt, der alte Toyota hat nur noch Schrottwert, der Schaden beträgt einige tausend Euro. Die Zufahrtsstraße blieb wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten einige Zeit gesperrt.