Fünf von mehr als einem Dutzend Bands und Künstlern: Beim Neuburger Nightgroove treten unter anderem die Formationen The Rock (Foto), 6 Feet Four, Jamistry, Cafe con Leche und Hot Wings auf.
Fünf von mehr als einem Dutzend Bands und Künstlern: Beim Neuburger Nightgroove treten unter anderem die Formationen The Rock (Foto), 6 Feet Four, Jamistry, Cafe con Leche und Hot Wings auf.
Veranstalter
Neuburg
Eine Stadt, eine Nacht, überall Livemusik - unter diesem Motto steht die Konzertveranstaltung. Quer durch die Innenstadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile reicht das Angebot diesmal. Beat, Funk, Rock, Soul, Salsa, Blues, Folk und wilder Rock'n'Roll stehen dabei auf dem Programm - mit aktuellen Charts und der Musik der vergangenen Jahrzehnte. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Musikbeginn. Für Anwohnern steht den gesamten Abend außerdem über unter der Nummer (0179) 6777889 der Lärmschutzbeauftragte der Veranstalter zur Verfügung. Er soll bei eventuellen Lärmbelästigungen helfen. Ein Überblick über das Programm am kommenden Samstag:
 
Veranstalter
Neuburg



DAME BUBE KRASSDer Startschuss für das Festival fällt im Biergarten der Rennbahn, wo von 19 bis 22 Uhr die Formation Dame Bube Krass spielt. Die Musiker bringen ausgewählte Lieblingsstücke aus den vergangenen 40 Jahren mit und arrangieren sie mit zwei Stimmen und einer Gitarre neu. Trotz kleiner Instrumentierung, ist eine große Bandbreite an gecoverten und eigenen Stücken zu erwarten - mal heftig, mal ruhig, aber stets emotional wollen die Musiker sein.
THE ROCKIm Café Zeitlos gibt es beim Nightgroove von 20 bis 1 Uhr Rockmusik aus den 1980er- und 1990er-Jahren sowie aus den aktuellen Charts. Die Band The Rock versteht es dabei, das Publikum mit den Hits zu begeistern. Die Musiker versprechen stilsicheren Interpretationen und rockigem Groove.
 
Veranstalter
Neuburg



HOT WINGSIn der Elisen-Lounge gibt es von 21 bis 2 Uhr Soulmusik mit der Band Hot Wings. Von James Brown über die Blues Brothers bis zu Earth, Wind & Fire und Prince ist alles dabei. Ob im Friedrichstadtpalast Berlin, auf Kreuzfahrtschiffen den Rhein hinunter oder auf festem Boden in der Kölnarena: Die Musiker kennen sich auf den Bühnen der Welt aus.
RED CAP CATSVon 20 Uhr bis Mitternacht stehen die Musiker der Formation Red Cap Cats in der Fly-Bar auf der Bühne. Rock'n'Roll und Rockabilly bringen sie mit nach Neuburg, also den Klang der 1950er- bis 1970er- Jahre. Die drei jungen Musiker gehen mit den Zuhörern auf eine musikalische Zeitreise, in der noch Hits von Elvis, Chuck Berry, Bill Haley und Johnny Cash in den Musikboxen rauf und runter liefen. Aber auch aktuelle Rock- und Pop-Songs gibt es im eigenen Stil der Band. Im Anschluss legt in der Fly-Bar bis 5 Uhr ein Discjockey auf.
6 FEET FOURVon 20 bis 1 Uhr spielt im Huba die Formation 6 Feet Four. Rock, Pop und Soul mit Party-Garantie sind dabei geboten. Die sechs Musikerinnen und Musiker mit jeder Menge Live-Erfahrung spielen ausschließlich Hits und Klassiker, die sie selbst richtig gut finden. Das steckt an und macht Spaß beim Zuhören.
JAMISTRYIn Mary's Café Lounge gibt es von 20 bis 1 Uhr Rock und Pop mit einer Prise Funk und Soul - und zwar von der Band Jamistry.
Die Band bringt einen Mix der vergangenen 30 Jahre Musikgeschichte mit nach Neuburg. Und auch Eigenkompositionen haben die Musiker im Gepäck. U2 trifft da auf Eric Clapton, Radiohead, Joe Cocker und Pink. Da dürfte für jeden etwas dabei sein.
CAFÉ CON LECHEIm Monopterus gibt es diesmal heiße Latin-Rhythmen mit Salsa, Bachata und Merengue. Von 20 bis 1 Uhr tritt dort die Band Cafe con Leche auf, die für Party-Stimmung mit echtem Karibik-Gefühl sorgen will. Bandleader und Gründer Fernando Samuel aus der Dominikanischen Republik verspricht einen unvergesslichen Abend.
ROCK STEADY BLUES BANDVon 21 bis 1 Uhr gibt es im Restaurant der Rennbahn mit der Rock Steady Blues Band jede Menge Blues, Rock, Funk und Soul. Die vier Profimusiker, von denen jeder über 30 Jahre Erfahrung aus verschiedenen Genres mitbringt, versprechen ein spannenden und abwechslungsreiches Konzert.
MR. HILLIm Festsaal der Rennbahn stehen unterdessen ebenfalls von 21 bis 1 Uhr die Musiker von Mr. Hill auf der Bühne. In der klassischen Besetzung mit Piano, Gitarre, Bass und Drums, Saxofon, Trompete und Posaune swingen Sängerin Sabrina und die acht Männer durch den Abend.
ROB'N'ROLIn der Sonderbar spielt von 20 bis 24 Uhr die Formation Rob'n'Rol. Zwei Gitarren und unzählige Hits - so lautet das Versprechen der Musiker, die Rock'n'Roll aus vier Jahrzehnten Musikgeschichte in allen denkbaren Variationen mitbringen. Angefangen von Oldies und Evergreens der 1960er- und 1970er-Jahre über die Neue Deutsche Welle und Classic-Rock der 1980er sind ebenso geboten wie moderne Rock-Nummern der Gegenwart. Ab Mitternacht und bis 5 Uhr unterhält außerdem DJ Tasdy die Nachtschwärmer mit einem bunten Partymix.
ROXXDOXXVon 20 bis 1 Uhr gibt es im Tanzcafé Hertlein mit den Musikern von RoxxDoxx Kneipenrock und Partymusik. Das Rezept ist einfach: ein Mix aus bekannten Rock-Klassikern quer durch die Jahrzehnte von den Rollig Stones, den Beatles, Deep Purple, Status Quo, AC/DC und ZZ Top. Kurzum: Es gibt Musik zum Tanzen. Von 1 bis 5 Uhr ist außerdem Partymusik vom DJ unter dem Motto "Alles Rock" geplant.
 
Veranstalter
Neuburg



Der Eintritt beträgt einmalig 15 Euro, im Vorverkauf sind die Tickets günstiger. Dafür gibt es ein Armbändchen für freien Eintritt in alle beteiligten Kneipen, Restaurants, Bars und Cafés. Die Bändchen sind ab 19 Uhr in den beteiligten Lokalen erhältlich. Im Vorverkauf gibt es die Tickets noch bis Freitag für zwölf Euro in den Lokalen, in den Filialen der Bäckerei Schlegl und in den Geschäftsstellen der Raiffeisen-Volksbank Neuburg-Rain. Informationen gibt es auch im Internet unter www.nightgroove.de.
 
Veranstalter
Neuburg