Neuburg: Werbefilm zur Weihnacht
Die fulminante Eröffnung der Neuburger Eis-Arena wird im neuen Film über die Neuburger Weihnacht zu sehen sein. Am Freitag startet auch der stimmungsvolle Christkindlmarkt. ‹ŒScreenshot: Mahler
Neuburg

Das Veranstaltungstrio zeigt sich in einen gemeinsamen Filmauftritt.

"Die Neuburger Weihnacht ist ein freundschaftlicher und effektiver Zusammenschluss der Veranstaltungsakteure der Vorweihnachtszeit", erklärt Stadtpressesprecher Bernhard Mahler und ergänzt: "Aufgrund des guten Miteinanders, zeigen wir unser Gesamtangebot in einem sehenswerten Kurzfilm". Dahinter steckt die Philosophie, dass die drei Angebote aufgrund ihrer Unterschiedlichkeit ein breites Spektrum abdecken und damit für Besucher aus dem gesamten mittelbayerischen Raum und darüber hinaus attraktiv sind.

Der Drei-Minuten-Streifen entstand vor zwei Jahren in Zusammenarbeit mit den Schrobenhausener Filmemachern Kerstin und Jochen Rysavy sowie Maximilian Loos von der Firma Modernmoviesfactory. Die aufwendigen Dreharbeiten fanden an den Originalschauplätzen in der Unteren und Oberen Altstadt statt. "Für uns war es wichtig, die große Bandbreite der Erlebnismöglichkeiten darzustellen", erzählt Stadtmarketing-Geschäftsführerin Vanessa Korn und fügt an: "Die Stärke der Neuburger Weihnacht liegt für mich im Bündeln der Attraktionen. Das macht uns einzigartig in der Region, und genau das zeigt auch unser Imagefilm".

Welche Örtlichkeiten und Gegebenheiten ausgewählt wurden und es dann auch in den Film geschafft haben, kann jeder Interessierte herausfinden. Der Image-Film zur Neuburger Weihnacht ist über die Internetseite www.neuburger-weihnacht.de sowie über Youtube frei abrufbar.