Ab 17 Uhr werden das Vorstufenensemble, das Jugendorchester sowie das Stammorchester verschiedene Werke passend zur ruhigen Zeit zum Besten geben.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Hospizvereins Neuburg-Schrobenhausen haben sich die Verantwortlichen der Stadtkapelle Neuburg dazu entschlossen, das diesjährige Konzert mit Musik zur Advents- und Weihnachtszeit als Benefizkonzert durchzuführen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden jedoch erbeten und gehen komplett an den Hospizverein Neuburg-Schrobenhausen. Wer am Sonntag keine Zeit hat, bekommt an Heiligabend um 15.15 Uhr auf dem neuen Friedhof beziehungsweise um 16 Uhr auf dem alten Friedhof nochmals die Gelegenheit, das Jahr mit besinnlichen und weihnachtlichen Melodien ausklingen zu lassen.