Wie die Vertreter der zuständigen Firma den Kommunalpolitikern berichteten, erfolgt zunächst der Anschluss von Walda und Weidorf. In der Folge können von diesem Schritt auch die Bürger in Haselbach und Schainbach profitieren, alle vier Dörfer sind an den gleichen Verteiler angeschlossen. Bereits in sechs Wochen erhalten die Bewohner der betroffenen Haushalte per Post weitere Informationen dazu, hieß es. Auch in Dinkelshausen sollen die Internetnutzer in ein paar Wochen mit bis zu 30 Megabit pro Sekunde im Netz surfen können. Dort ist der Glasfaserausbau im kommenden Frühjahr anvisiert.

Auch der Bericht aus der Bauausschusssitzung, die am Tag zuvor stattgefunden hatte, beschäftigte die Gemeinderäte. Dabei ging es überwiegend um den Friedhof im Ortsteil Hollenbach, wo mehrere Verbesserungen anstehen. Um den Großteil werden sich allerdings die Bürger selbst kümmern. Dazu gehört der Rückschnitt einiger Sträucher. Für den Ersatz mehrerer Bäume sowie die Gestaltung der Grabzwischenräume sind weitere Gespräche des Pfarrgemeinderats nötig.

Schließlich segnete das Gremium einstimmig den Christkindlmarkt in Ehekirchen ab, der heuer erstmals seit Jahren wieder stattfindet. Geplant ist die Veranstaltung am Samstag, 9. Dezember, in der Hauptstraße. Zuletzt hatte es lediglich in Weidorf einen Christkindlmarkt gegeben.