Die Kinder durften gut erhaltene Stücke mitbringen, die der Aktion Hoffnung mit dem Motto "Aus meins wird deins" zur Verfügung gestellt werden. Somit wurde das Teilen zur Wirklichkeit. Anschließend zogen die Kinder mit ihren Martinslaternen in den Pfarrgarten, wo zum Abschluss Lebkuchen verteilt wurden. Der Auftritt des heiligen Martin mit seinem Pferd und der Umzug zur Schule mussten wegen des schlechten Wetters abgesagt werden.