Freitag, 24. März 2017 |
Neuburg: "Irgendwann werden wir ihn kriegen"
Neuburg

"Irgendwann werden wir ihn kriegen"

Neuburg (r) Den Dieseldieb und diverse Einbrecher wollen sie noch fassen - ansonsten haben die Polizisten der Inspektion Neuburg die Lage gut im Griff. Die gestern präsentierte Kriminalstatistik weist für die örtlichen Beamten mit 74,7 Prozent eine hervorragende Aufklärungsquote aus.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Neuburg: Die Caritas bekommt ein neues Haus

Die Caritas bekommt ein neues Haus

Neuburg (rhp) Das Bauvorhaben in Schrobenhausen bestimmt die diesjährige Arbeit der Vorstandsmitglieder des Caritasverbandes Neuburg-Schrobenhausen. Auf der Mitgliederversammlung in der Neuburger Tagungsstätte stellte Geschäftsführer Hans-Peter Wilk das Vorhaben vor.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Egerer übergibt an Egerer

Egerer übergibt an Egerer

Neuburg (DK) Kerstin Egerer ist die Leiterin des Jugendzentrums in Neuburg. Sie übernimmt das Amt von ihrem Mann Sepp, der etwas kürzer tritt, um mehr Zeit für seine kreativen Projekte als Clown und Entertainer zu haben.
weiter...

 

 

 

Bergheim: Bergheim hat wieder einen Dorfladen

Bergheim hat wieder einen Dorfladen

Bergheim (DK) Circa 2000 verschiedene Produkte finden die Kunden vor, wenn sie den gestern wieder eröffneten Bergheimer Dorfladen aufsuchen. Nach der Insolvenz der Bäckerei Schöllhorn hatte sich Bürgermeister Tobias Gensberger mit Erfolg auf die Suche nach einem neuen Betreiber gemacht.
weiter...

 

 

 

 

 

Neuburg: "Seid ehrlich, verkauft euch gut"

"Seid ehrlich, verkauft euch gut"

Neuburg (DK) Welchen Stellenwert hat die duale Ausbildung in Deutschland und wie bekomme ich einen Ausbildungsplatz? Diese Fragen wurden im Rahmen des Bewerbungstrainings für die Schüler der Integrativen Vorklasse der Fachoberschule (FOS) geklärt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Große Wissenslücken bei der Gelben Tonne

Große Wissenslücken bei der Gelben Tonne

Neuburg (kpf) Was gehört in die Gelbe Tonne und was nicht? Dass Abfallvermeidung und Wertstofferfassung ein weites und durchaus kompliziertes Feld sind, mussten die Kreisräte gestern in ihrer Sitzung anschaulich erfahren. So ist der Kleiderbügel, den es gratis zum neuen Anzug dazugibt, Verpackung und gehört in die Gelbe Tonne.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Predigt in Hofkirche

Predigt in Hofkirche

Neuburg (DK) Die evangelische Dekanin Gabriele Schwarz kommt diesen Sonntag nach Neuburg. Dort wird sie ab 17 Uhr in der Hofkirche eine Fastenpredigt halten.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: Ein Bazi kommt selten allein

Ein Bazi kommt selten allein

Schrobenhausen (DK) Als Rapper BBou 2015 in Schrobenhausen auftrat, da passte kein Blatt zwischen die Fans im Publikum - das Jugendzentrum war voll wie selten zuvor. Nun kommt er wieder, der bayerische Bazi. Am 1. April steht er auf der Bühne im Zoom - und da steht er nicht alleine.
weiter...

 

 

 

Feldkirchen: Erfolgreiches Sportjahr

Erfolgreiches Sportjahr

Feldkirchen (DK) Zur Jahresversammlung traf sich der SC Feldkirchen im Sportheim. Unter anderem standen die Neuwahlen des Vorstands auf dem Programm. In seinem Bericht erinnerte der Vorsitzende Thomas Häckel an die Veranstaltungen und Ereignisse des vergangenen Jahres wie die Sanierung des zweiten Trainingsplatzes.
weiter...

 

 

 

Augsburg: Kirchensteuer ist die Basis

Kirchensteuer ist die Basis

Augsburg (bpa) Der Diözesansteuerausschuss hat jetzt den Doppelhaushalt für die Jahre 2017 und 2018 verabschiedet. Der Haushalt des Bistums Augsburg beläuft sich heuer auf 392,7 Millionen Euro, 2018 wird er 394,4 Millionen Euro betragen (2016: 374,3 Millionen). "Für die Kirchensteuer erwarten wir nochmals ein leichtes Plus von jährlich knapp einem Prozent, die damit zwar stabil bleibt, aber deutlich unter dem Wachstum der Vorjahre liegt.
weiter...

 

 

 

Autogenes Training

Neuburg (DK) Die vhs Neuburg bietet am Abend autogenes Training an.
weiter...

 

 

 

Secondhand für Kinder

Neuburg (DK) Die Verkaufsaktion des BRK-Familienzentrums findet am morgigen Samstag, 25. März, im Kolpinghaus Neuburg von 9 bis 12 Uhr statt. Schwangere Frauen dürfen bereits ab 8.30 die Waren käuflich erwerben.
weiter...

 

 

 

Kein Thron für Maria

Zu unserem Beitrag "Luther, war Marien-Anhänger", DK vom 21. März.\t
weiter...

 

 

 

Hundesteuer wird fällig

Neuburg (DK) Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass zum 1. April die Hundesteuer für das Jahr 2017 fällig wird.
weiter...

 

 

 

Kinderernährung als Thema

Neuburg (DK) Die vhs Neuburg bietet in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen den Kurs "Kinderernährung - kinderleicht!" an.
weiter...

 

 

 

MVA wird besichtigt

Neuburg (DK) Der Seniorenbeirat lädt zur Betriebsbesichtigung am Dienstag, 25. April, der MVA in Ingolstadt ein. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.
weiter...

 

 

 

Würgeattacke an der Bar

Neuburg (szs) Der Überwachungskamera in einer Neuburger Bar ist es zu verdanken, dass eine gefährliche Körperverletzung im Oktober 2016 schnell aufgeklärt war. Ein 28-Jähriger hatte einen Thekengast plötzlich von hinten am Schal gepackt, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und zu Boden geworfen.
weiter...

 

 

 

Frauenbund lädt zu Veranstaltung

Augsburg (DK) Anter der Moderation von Diana Strassburg (Radio IN) diskutieren am Samstag, 1. April, von 13.30 bis 18.30 Uhr in der Rennbahn in Neuburg, Nicole Schorer (Verein Asylsuchende sind Mitbürger), Herbert Kohler (katholischer Pfarrer), Anne Stempel de Fallois (evangelische Pfarrerin), Norbert Heine (TheArtrium Neuburg) und Johann Slezak (Vertriebener) über Fremdsein und Dazugehören.
weiter...

 

 

 

Orientalischer Tanz für Kinder

Neuburg (DK) Die vhs Neuburg bietet einen Orientalischen Tanz für Kinder ab vier Jahren an.
weiter...

 

 

 

Fastenaktion 2017

Eichstätt (pde) Zahlreiche Veranstaltungen finden anlässlich der Misereor-Fastenaktion im Bistum Eichstätt statt. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto "Die Welt ist voller guter Ideen.
weiter...

 

 

 

Einbruch in Steinbetrieb und Gasthof

Mörnsheim (DK) Ein schwerer Einbruch beschäftigt die Ingolstädter Kriminalpolizei: Mehrere bislang unbekannte Täter hebelten in der Nacht auf Mittwoch auf dem Gelände eines Marmorherstellers in Mörnsheim das Fenster der Schlosserei auf und entwendeten dort verschiedene Werkzeuge, unter anderem zwei Flexgeräte, Hämmer und Brecheisen. Dann hebelten sie ein Erdgeschossfenster des zweigeschossigen Bürogebäudes auf und drangen in die Innenräume ein.
weiter...

 

 

 

Gymnasium stellt sich vor

Neuburg (DK) Für Eltern, die sich über das Neuburger Descartes-Gymnasium informieren möchten, findet am Dienstag, 28. März, um 19 Uhr ein Informationsabend in der Aula statt. "Ziel der Veranstaltung ist es, den Eltern eine Entscheidungshilfe zu geben, notwendige Voraussetzungen für den Übertritt anzusprechen, das Konzept des Übergangs von der Grundschule an das Gymnasium zu erläutern und ihnen ein Bild vom Alltag eines Gymnasiasten zu vermitteln", so die Organisatoren.
weiter...

 

 

 

Plakate beschädigt

"Das Brot ist voll - Salamisierung des Abendbrots stoppen": Mit diesem Plakat der Satire-Partei "Die Partei" hat ein Unbekannter am Dienstag und Mittwoch im Stadtgebiet von Neuburg mehrere Veranstaltungsplakate der Alternative für Deutschland (AfD) beschädigt. "Sie wurden überklebt.
weiter...

 

 

 

Überwachungsvideo als Beweis: Würgeattacke auf Bargast

Neuburg (ND) Der Überwachungskamera in einer Neuburger Bar ist es zu verdanken, dass eine gefährliche Körperverletzung im Oktober 2016 schnell aufgeklärt war. Ein 28-Jähriger hatte einen Thekengast plötzlich von hinten am Schal gepackt, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und zu Boden geworfen. Nur eines konnte auch die Videoaufnahme nicht erhellen: den Grund für die Attacke.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Bauland im Kreis bis zu 20 Prozent teurer

Bauland im Kreis bis zu 20 Prozent teurer

Neuburg (r) Der Traum vom eigenen Haus - für junge Leute kann er sich schnell verflüchtigen. Nämlich dann, wenn neben den Baukosten auch der Platz zu teuer ist. Im Kreis Neuburg-Schrobenhausen wird 2017 wieder fleißig gebaut, aber die Baulandpreise haben bis zu 20 Prozent angezogen.
weiter...

 

 

 

Untermaxfeld-München: In einem Chor von 2000 Menschen

In einem Chor von 2000 Menschen

Untermaxfeld-München (DK) Es muss ein hochemotionales Erlebnis gewesen sein. Mehr als 2000 Sänger aus Bayern bildeten den Chor für das Rockoratorium "Luther" in der 10 000 Menschen fassenden und ausverkauften Olympiahalle. Unter den mehr als 50 Chören war auch ein Projektchor aus dem Donaumoos, der sich im Wesentlichen aus dem Kirchenchor Untermaxfeld rekrutierte und für die Aufführung in München um zusätzliche Sänger aus Karlshuld und Königsmoos verstärkt worden war.
weiter...

 

 

 

Riedensheim: Spatenstich fürs neue Gerätehaus

Spatenstich fürs neue Gerätehaus

Riedensheim (DK) Ein Feiertag für das Dorf an der Donau: Am Montagabend konnte nach mehreren Jahren Planungsphase der Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus im Rennertshofener Ortsteil Riedensheim vollzogen werden.
weiter...

 

 

 

Ehekirchen: Eine besinnliche Stunde

Eine besinnliche Stunde

Ehekirchen (ahl) Eine besinnliche Stunde will der Frauenchor Ehekirchen am Sonntag, 2. April, den Besuchern des Passionssingens bieten. Mit dabei sind die Ambacher Sängerinnen Maria Kranz, Monika Mayr und Bettina Raudensky, der Hollenbacher Kirchenchor unter Leitung von Karina Hermann und der Quirinus-Chor aus Hollenbach unter Leitung von Christine Brandner.
weiter...

 

 

 

Claudia: "Ich habe trotz allem Glück gehabt"

"Ich habe trotz allem Glück gehabt"

Claudia Siegel leidet seitdem sie 16 Jahre alt ist an rheumatoider Arthritis, im Volksmund Gelenkrheumatismus genannt. Sie hat eine lange Krankheitsgeschichte hinter sich und musste bereits 17 Operationen über sich ergehen lassen. Trotzdem lässt sich die lebensfrohe 63-Jährige nicht unterkriegen und engagiert sich als Vorsitzende der Rheuma-Liga in Ingolstadt, um anderen Betroffenen zur Seite zu stehen.
weiter...

 

 

 

Am Anfang steht ein bisschen Spucke

Marxheim (DK) Seit über 25 Jahren verfolgt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) das langfristige Ziel, den Blutkrebs zu besiegen. Mit mehr als sieben Millionen registrierten Spendern und weltweit über 600 Mitarbeitern verfügt sie über ein ausgereiftes, globales Helfer-Netzwerk.
weiter...

 

 

 

Sprechstunde bei der Familienhebamme

Neuburg (DK) Ab dem 4. April starten die Offenen Hilfen Neuburg-Schrobenhausen gemeinsam mit der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) des Landkreises ein neues kostenfreies Beratungs- und Unterstützungsangebot für werdende Eltern und junge Familien.
weiter...

 

 

 

Aktiv gegen Rheuma in der Region

Ingolstadt (agw) Es gibt rund 280 verschiedene Krankheiten, die unter dem Begriff "Rheuma" zusammengefasst werden. Die reichen von Arthrose (Gelenkverschleiß) bis hin zur Arthritis (Gelenkentzündung). Allen gemeinsam ist, dass sie normalerweise mit Schmerzen einhergehen. Jeder Fünfte in Deutschland ist betroffen, Männer und Frauen, Alte wie Junge, Erwachsene und Kinder. Die Diagnose sei in vielen Fällen schwierig, aber gerade das frühzeitige Erkennen der Krankheit extrem wichtig, so die Vorsitzende der Rheuma-Liga in Ingolstadt, Claudia Siegel: "Dann kann bei der Mehrzahl der Betroffenen ein Stillstand der Erkrankung erreicht und die Zerstörung der Gelenke verhindert werden." Geschwollene Gelenke und eine länger andauernde Morgensteifigkeit seien erste Hinweise.
weiter...

 

 

 

Poetry Slam aus dem Buch

Neuburg (DK) Von der Bühne ins Buch und wieder auf die Bühne zurück, so lässt sich der Weg der Poetry-Slam-Texte beschreiben, die am 29. März um 20 Uhr im Café Zeitlos von fünf der insgesamt 23 jungen, bayerischen Autoren der königlich bayerischen Slam-Anthologie vorgetragen werden.
weiter...

 

 

 

Heiratspolitik am Hofe

Neuburg (DK) Nicht nur die spanischen Habsburger vermochten durch eine geschickte Heiratspolitik ihr Territorium und ihren Einfluss zu vergrößern. Auch das Haus Pfalz-Neuburg, allen voran natürlich der als "Schwiegervater Europas" in die Geschichte eingegangene Pfalzgraf Philipp Wilhelm, verstand es, seine Töchter mehr oder weniger glücklich an die verschiedensten europäischen Fürstenhöfe zu verheiraten.
weiter...

 

 

 

"Provokation in Acryl..."

Neuburg (DK) Aus der Künstlergruppe "DarBiKuLitMus" meldet sich nun ein weiterer Kreativer: Peter Schiele eröffnet am Freitag, 24. März, um 18 Uhr seine erste Ausstellung im Break Time, dem Bistro in der Färberstraße, zu der er alle Interessierten einlädt.
weiter...

 

 

 

Ein Haus voller Märchen

Neuburg (DK) Eigentlich müsste das Neuburger Sonntagshaus von Isabel Patel als verwunschenes Märchenhaus bekannt sein, denn es mutet tatsächlich etwas märchenhaft an. Die renommierte Künstlerin Ute Patel-Missfeldt hat das Gebäude ihrer Tochter ausgemalt.
weiter...

 

 

 

Jazz im Birdland: Spielfreude scheint garantiert

Neuburg (DK) Ein Schlagzeuger und eine Altsaxofonistin sind dieses Wochenende die Leader in den Bands im Birdland Keller. Daniel Humair aus Paris stellt sein aktuelles Trio am Freitag vor. Karolina Strassmayer wird am Samstag mit ihrem Quartett "Klaro" das Publikum begeistern.
weiter...

 

 

 

Müssen alle Anlieger für neue Radwege zahlen?

Neuburg (r) Mehr und bessere Radwege in Neuburg wollen alle Stadträte haben. Dem Antrag von Verkehrsreferent Bernhard Pfahler (Freie Wähler), einen grundsätzlichen Ausbau mit Beitragspflicht für Anlieger zu beschließen, will aber die Mehrheit nicht folgen.
weiter...

 

 

 

Diebe greifen in Taschen

Neuburg (DK) Bei der Polizei Neuburg wurden in den vergangen Tagen drei Fälle von Diebstählen aus Handtaschen und Jackentaschen gemeldet.
weiter...

 

 

 

Die Listen liegen aus

Neuburg (DK) Die Listen mit den neuen Grundstücksrichtwerten liegen demnächst den Städten, Märkten und Gemeinden im Landkreis für die Dauer eines Monats öffentlich aus.
weiter...

 

 

 

Die Bundesländer haben im vergangenen Jahr insgesamt Haushaltsüberschüsse von 8,8 Milliarden Euro erzielt. Das geht aus einer Zusammenfassung des Bundesfinanzministeriums hervor, die AFP am Dienstag in Berlin vorlag. Euro-Geldscheine

Kindergarten St. Peter wird teurer

Neuburg (r) Die Stadt will ihr Angebot an Kindergartenplätzen bis 2018 auf 1000 erhöhen. Die Aufstockung geht ins Geld, rund sieben Millionen Euro sind in drei Einrichtungen zu investieren. Gestern erneuerte der Stadtrat den Beschluss für den Neubau am Schwalbanger, der von drei auf 3,2 Millionen steigt.


weiter...

 

 

 

Neuburg: Einsatz für die Heimat und Demokratie

Einsatz für die Heimat und Demokratie

Neuburg (r) Manche bringen ihren Einsatz eher still ein, aber ihr Engagement mache den Landkreis und die Heimat lebenswerter. So formuliert Landrat Roland Weigert seine Anerkennung für die Leistung der Ehrenamtlichen. 15 Persönlichkeiten zeichnete er im Rittersaal des Neuburger Schlosses aus.
weiter...

 

 

 

Neuburg: "I will wieder ham"

"I will wieder ham"

Neuburg (DK) Einen grandiosen Konzertabend ganz im Zeichen der Musik von S.T.S., dem berühmten Austropop-Trio aus der Steiermark, die mit "Fürstenfeld" oder "Großvater" große Hits in den 1980er Jahren feierten, erlebten die zahlreichen Zuhörer in der Rennbahn in Neuburg.
weiter...

 

 

 

Weichering: Drachen statt Osterhasen

Drachen statt Osterhasen

Weichering (ahl) Was haben Drachen in einer Osterausstellung verloren? Solch provokante Fragen bringen Claudia Riepl nicht aus dem Konzept. Sie zeigt vergnügt auf das Plakat am Eingang des Hochzeitsstadls. "Das ist ein Oster- und Kunstmarkt", sagt sie und betont die Kunst. Wobei Kinder echt schmerzfrei seien. "Bei meinem letzten Kindergeburtstagskurs wollte nur ein einziges von neun Kindern einen Osterhasen töpfern", erzählt sie, alle anderen entschieden sich für Schlangen oder Drachen.
weiter...

 

 

 

Sinning: 100-Jähriges beim Krankenpflegeverein

100-Jähriges beim Krankenpflegeverein

Sinning (lm) "Die ungünstige Lage der Kranken auf dem Lande" in Kriegszeiten zu lindern, taten sich um den Josefitag des Jahres 1917, als allein aus dem kleinen Dorf Sinning in einem einzigen Jahr sieben junge Menschen gefallen waren, besorgte katholische Pfarrer und couragierte Frauen - Männer waren so gut wie keine mehr zu Hause - zusammen und riefen den "Verein für ambulante Krankenpflege Sinning und Umgebung" ins Leben. Zwei Schwestern und eine weltliche Kraft taten in Folge bis ins Jahr 1985 viel Gutes.
weiter...

 

 

 

Weichering: Keine Sozialwohnungen für Asylbewerber

Keine Sozialwohnungen für Asylbewerber

Weichering (shm) Die Linksabbiegespur von Lichtenau kommend auf die Bundesstraße 16 wurde durch das Staatliche Bauamt abgelehnt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Der Störenfried steht im Mittelpunkt

Der Störenfried steht im Mittelpunkt

Neuburg (kpf) "Das braucht der Störenfried von Dir", steht auf einem der Transparente, die mit Comics und Schlagworten zum Hinschauen animieren sollen. "Lob, Wertschätzung, Aufmerksamkeit, Konsequenz, Sicherheit", lauten die Schlagworte. Das Transparent ist Teil einer Reihe, die jetzt in Schulen und anderen Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, auf Wanderschaft gehen soll.
weiter...

 

 

 

Gaunerzinken am Zaun

Neuburg (szs) Einbrecher zerstören bei ihren Diebestouren nicht nur Fensterrahmen oder Türen, sondern vor allem das Sicherheitsgefühl der Anwohner - und das ist schwer reparabel. Das hat Sissy Schafferhans erleben müssen, als ein Unbekannter 2014 in ihr Haus einbrach und Goldschmuck stahl.
weiter...

 

 

 

Einbruch in Apotheke

Ehekirchen (DK) Einen Wandtresor haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine Apotheke in Ehekirchen erbeutet. Die Täter hebelten zwischen Samstag und Montag ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in das Gebäude.
weiter...

 

 

 

Das Testament der alten Dame vor dem Stadtrat

Neuburg (r) Was tun mit dem Nachlass einer alten Neuburgerin? Vor dieser Frage stehen die Neuburger Stadträte. Sie nahmen den Vorschlag der Verwaltung an, den vermachten Betrag von 54 150 Euro der Hl. Geist-Bürgerspitalstiftung zuzuschlagen.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Kraterlandschaft nach der Bombensuche

Kraterlandschaft nach der Bombensuche

Neuburg (r) Fußballspielen auf Fliegerbomben - dieses Risiko wollten die Stadt Neuburg und der FC Zell/Bruck nicht eingehen. Deshalb ließ die Stadt die Sportplätze Ende 2016 auf brisante Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg untersuchen. Aufgetaucht sind Schrott und zwei Fliegergranaten.
weiter...

 

 

 

Priester: "Ich wollte schon immer Pfarrer werden"

"Ich wollte schon immer Pfarrer werden"

Priester war für Georg Guggemos schon als Kind der Traumberuf schlechthin - und daran hat sich bis heute nichts geändert. Wenn es nach ihm ginge, würde er gerne noch ein paar Jährchen in Rennertshofen bleiben.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Neuburg
Um weitere Artikel aus dem Ressort Neuburg anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter