Samstag, 25. Juni 2016 |
Neuburg: Aueninstitut ist aus den Kinderschuhen
Neuburg

Aueninstitut ist aus den Kinderschuhen

Neuburg (DK) Mit Festgästen, Ansprachen und Fachvorträgen wurde am Freitag das zehnjährige Bestehen des Aueninstituts in Grünau gefeiert. Aus bescheidenen Anfängen heraus ist eine Forschungsstelle der KU Eichstätt-Ingolstadt geworden, die auch international tätig ist.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Neuburg: Ein "guter Jahrgang" sagt Ade

Ein "guter Jahrgang" sagt Ade

Neuburg (r) "An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit" - mit dem Lied der "Toten Hosen" sagten 129 Abiturienten der Schule Ade. Mit dem Reifezeugnis in der Tasche spielte die Hitze in der Sporthalle keine Rolle mehr. Die Absolvia 2016 sei "wieder ein sehr guter Jahrgang", lobt der Direktor.
weiter...

 

 

 

München: "Mit geballter Tatkraft"

"Mit geballter Tatkraft"

München/Wellheim (EK) Bei einem Staatsempfang in der Münchner Residenz hat die Bayerische Staatsregierung die Wasserwacht Bayern für ihre Verdienste gewürdigt. Mit dabei war Peter Gampl aus Wellheim, der Vorsitzende der Wasserwacht im Landkreis Eichstätt.
weiter...

 

 

 

Konzert im Gymnasium

Neuburg (DK) Wie jedes Jahr lädt auch heuer wieder das Descartes-Gymnasium zum Sommerkonzert ein.
weiter...

 

 

 

 

 

Führung für Familien

Neuburg (DK) Für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und deren Eltern oder Großeltern findet an diesem Sonntag 26. Juni, um 14 Uhr eine spannende Mitmachführung durch die Ausstellung "Kunst und Glaube" in Schloss Neuburg statt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Böses Erwachen am Tag danach

Böses Erwachen am Tag danach

Neuburg (DK) Großbritannien ist aus der EU ausgetreten - eine knappe Mehrheit hat das am Donnerstag entschieden. Auch in Neuburg leben einige Briten, die sich nun so ihre Gedanken zu den Konsequenzen dieser Volksabstimmung machen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ein wichtiges Thema für die Zukunft

Ein wichtiges Thema für die Zukunft

Ingolstadt (DK) Zum sechsten Mal findet an der TH Ingolstadt der Tag der Elektromobilität statt. Elektrofahrzeuge stehen den ganzen Tag über für Besichtigungen und größtenteils auch zu Probefahrten bereit.
weiter...

 

 

 

 

 

Super Spritsparer

Ingolstadt (DK) Mit einem Liter Sprit möglichst weit kommen. Darum geht es beim jährlich stattfindenden Shell Eco Marathon, an dem auch Studenten der TH Ingolstadt mit ihrem Verein Eta-nol teilnehmen. Hinter der Schanzer Gruppe steckt ein rund 50-köpfiges Team, das seit der Gründung in der Kategorie Urban Concept antritt.
weiter...

 

 

 

Schwerpunkt Brennstoffzelle

Ingolstadt (DK) Deutschland hat sich dem Klimaschutz verpflichtet und damit auch der Reduzierung von CO2. Bis 2050 soll das Niveau um 85 bis 90 Prozent gesenkt werden. Auch der Verkehrssektor muss hierzu seinen Beitrag leisten.
weiter...

 

 

 

Sprechstunde für Trauernde

Ingolstadt (DK) Seit 1993 besteht der Hospizverein Ingolstadt. Seit diesen Jahren ist der Bedarf an ehrenamtlichen Hospizbegleitern für schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Familien stetig gestiegen. Der Hospizverein bietet auch heuer eine Ausbildungsgruppe an.
weiter...

 

 

 

"Kunst und Geschick" beendet

Neuburg (DK) Die Hobbykünstler von "Kunst und Geschick" müssen die Reihe ihrer Advents- und Frühlingsausstellungen beenden, wie sie in einer Pressemitteilung schreiben.
weiter...

 

 

 

Stepperg: "Ich bin der größte Bettler auf Erden"

"Ich bin der größte Bettler auf Erden"

Stepperg (DK) Der Malteserorden schickte 1990 den Regensburger Pfarrer Gerhard Lagleder als Missionar nach Mandeni in Südafrika. Aber schon nach einer Woche stellte er fest, dass dort vor allem irdische Hilfe dringend gebraucht wird. Er berichtete nun von Aidshilfe, Armut und Hilfe zur Selbsthilfe.
weiter...

 

 

 

Wellheim: Realisierung eines Waldfriedhofs wird schwierig

Realisierung eines Waldfriedhofs wird schwierig

Wellheim/Konstein (DK) Mittlerweile steht die neue Aussegnungshalle auf dem Friedhof in Konstein. Der Neubau war notwendig geworden, nachdem sich im August 2015 herausgestellt hatte, dass das alte Gebäude kein Fundament besaß. Da sich der Wellheimer Gemeinderat für eine zweite Eingangstür entschied und ein neuer Türstock für den Zugang zum Nebenraum benötigt wurde, genehmigte das Gremium nun das Nachtragsangebot der Schreinerei Biber aus Konstein über 3746 Euro.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Die Barrieren sind in den Köpfen

Die Barrieren sind in den Köpfen

Neuburg (rhp) "Weg mit den Barrieren" - so nennt sich eine Kampagne des VdK. Der Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen lud dazu zu einer Veranstaltung in den Kinopalast ein. Vor gut gefüllten Rängen begrüßte Kreisgeschäftsführerin Sandra Andritschke die Gäste, unter ihnen besonders Rainer Schmidt, dem aufgrund des Femur-Fibula-Ulna-Syndroms beide Unterarme fehlen und dessen rechter Oberschenkel verkürzt ist - der also im klassischen Sinne als behindert gilt.
weiter...

 

 

 

Mit Rad überschlagen

Neuburg (DK) Eine Kopfplatzwunde erlitt ein 22-jähriger Radler bei einem Überschlag mit seinem Fahrzeug. Der 22-Jährige war am Donnerstag gegen 8 Uhr mit seinem Fahrrad vom Gymnasium kommend am Oberen Brandl unterwegs. Er fuhr dort an den linken Fahrbahnrand, um die anschließende Kurve in Richtung Nachtbergweg besser nehmen zu können.
weiter...

 

 

 

Bürgerfragen zu einem Ratsbegehren

Neuburg (kpf) Sie bezeichnen sich als verkehrspolitisch interessierte Bürger und haben sich nun mit einem offenen Brief an Oberbürgermeister Bernhard Gmehling (CSU) und die Mitglieder des Stadtrates gewandt. Anlass: die erneute Diskussion über ein Ratsbegehren zur zweiten Donaubrücke.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Ein listiger Schwabe im Dienst der kleinen Leute

Ein listiger Schwabe im Dienst der kleinen Leute

Neuburg (r) 47 Jahre bei der bayerischen Justiz, mindestens 100 000 Fälle erledigt und dabei immer Mensch geblieben - diese Bilanz eines Gerichtsvollziehers kann sich sehen lassen. Auf Leonhard Meier trifft sie zu. Nächste Woche schließt das schwäbische Original sein Büro zu und geht in Pension.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Billiger Strom aus dem eigenen Haus

Billiger Strom aus dem eigenen Haus

Neuburg (r) Neben Nahwärme verkaufen die Stadtwerke nun auch "Nah-Strom". Er ist selbst erzeugt und betont das Lokalprinzip. Wer den neuen Tarif ab August nimmt, bezahlt zwölf Prozent weniger. "Damit liegen wir im regionalen Preisvergleich ganz oben", versichert Stadtwerkechef Richard Kuttenreich.
weiter...

 

 

 

Unter der Vielzahl der angebotenen Mückenschutzmittel bieten laut Stiftung Warentest nur wenige einen wirklich guten Schutz gegen die stechenden Plagegeister. Nur wenige Repellents helfen gegen stechende Plagegeister

Aussichtsloser Kampf gegen Blutsauger

Stepperg (szs) Alle Jahre wieder kündigt sich ihr Siegeszug durch fieses Summen an: Schnaken. Ganze Schwärme schwirren derzeit in den wasserreichen Gegenden an der Donau herum. Aus Stepperg, Bertoldsheim, Hatzenhofen und Riedensheim kommen die Klagen der Bürger, berichtet der Rennertshofener Bürgermeister Georg Hirschbeck.
 4 Kommentare |weiter...

 

 

 

Rennertshofen: Boliden glänzen in der Sonne

Boliden glänzen in der Sonne

Rennertshofen (DK) Automobile Sehenswürdigkeiten rollten gestern durch die Region - angeführt von Motorsportlegende Walter Röhrl. In Rennertshofen und Bonsal absolvierten die 480 Teilnehmer Wertungsprüfungen, ehe sie das Tagesziel in Neuburg erreichten.

 Bilder | Video |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Bis 2030 reichen die Vorräte noch

Bis 2030 reichen die Vorräte noch

Ingolstadt (DK) 38 Millionen Kubikmeter Kies lagern noch in den Böden und Gewässern der Region. Bis etwa 2030 dürften die Vorräte erschöpft sein. Doch der Bedarf ist nach wie vor groß. Aber die Chancen sind nicht schlecht, dass der Aushub von Stuttgart 21 in der Region zum Verfüllen verwendet werden kann.
weiter...

 

 

 

Burgheim: Umbau der Ortskerne soll planvoll geschehen

Umbau der Ortskerne soll planvoll geschehen

Burgheim (DK) Für die Marktgemeinde Burgheim ist ein Donau-Flupolder-Süd nicht akzeptabel, der Gemeinderat stellt sich voll hinter die Ziele der neu gegründeten Bürgerinitiative gegen den Polder. Diesen Grundsatzbeschluss verabschiedete der Burgheimer Gemeinderat einstimmig.
weiter...

 

 

 

Vortrag, Vorlesestunde, Führung, Radtour, Wandern und Kino

Neuburg (DK) Der Seniorenbeirat hat für den Juli wieder ein breit gefächertes Programm zusammengestellt. So bietet er Beratungsgespräche über Wohnraumanpassung für barrierefreies Wohnen und Patientenverfügungen durch Ursula Mulch, Telefon (08431) 50 77 83 an.
weiter...

 

 

 

Pfarrfest in Burgheim

Burgheim (DK) Das Katholische Pfarramt und der Pfarrgemeinderat laden am Sonntag, 26. Juni, zum Pfarrfest ein. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Pfarrkirche Burgheim, der von drei Chören und dem Familiengottesdienstteam zum Thema "Nachfolge" gestaltet wird.
weiter...

 

 

 

Empfang bei Barbara Stamm

Neuburg (DK) Das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement gibt bekannt, dass Inhaber einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte die Möglichkeit haben, eine Einladung - jeweils mit Begleitung - zum Sommerempfang der Landtagspräsidentin Barbara Stamm zu gewinnen.
weiter...

 

 

 

1000 Euro für Elisa erradelt

Burgheim/Neuburg (pm) Das traumhafte Radlerwetter vom Vatertag lockte zahlreiche Pedalritter zum 44. Burgheimer Volksradfahren. Getreu dem Motto "spielen, strampeln, spenden" löste die Vereinsführung auch den letzten Teil ein.
weiter...

 

 

 

Weichering: Ein Leben im Dienst der Allgemeinheit

Ein Leben im Dienst der Allgemeinheit

Weichering (DK) "Als ich es erfahren habe, war ich geschockt", sagte Hubert Landsberger (Foto) in der Feierstunde anlässlich der Verleihung der Ehrenbürgerwürde, die dem ehemaligen Bürgermeister zuteil wurde. Seine Frau Maria dementiert: "Geschockt warst ned." Landsberger relativiert: "Positiv überrascht natürlich.
weiter...

 

 

 

Mut zur Veränderung

Neuburg (DK) Sich einer Krise im Betrieb und dem "Chaos in Kopf, Bauch und Herz" stellen und aktiv eigene Wege suchen - Anregungen dazu gab es auf der Mitgliederversammlung der bayerischen Maschinenringe am gestrigen Donnerstag in Bad Füssing.
weiter...

 

 

 

Dank an Engagierte

Neuburg (DK) "Das ehrenamtliche Engagement der Neuburger ist seit jeher beachtlich und erfährt Jahr für Jahr erfreulichen Zuwachs", schreibt die Stadt Neuburg in einer Pressemitteilung.


weiter...

 

 

 

Stepperg: Originaler Shakespeare im Jubiläumsjahr

Originaler Shakespeare im Jubiläumsjahr

Stepperg (DK) 440 Jahre nach dem Tode des Dichtergiganten feiert die Welt heuer ein Shakespeare-Jahr. Was wäre passender als ein Theaterstück in Originalsprache? Die American Drama Group Europe spielt "The Tempest" - "Der Sturm" am Samstag, 25. Juni, um 19 Uhr im Schlosshof in Stepperg.
weiter...

 

 

 

Neuburg: "Die lieblich Kunst der Musica"

"Die lieblich Kunst der Musica"

Neuburg (DK) Ein Fest für alle Sinne bietet am Sonntag, 26. Juni, die Konzertmatinee zur Ausstellung "Kunst & Glaube" in Schloss Neuburg. Unter dem Motto "die lieblich Kunst der Musica" lässt das Vokalensemble Musica aliter mit instrumenteller Begleitung von CordAria das reiche musikalische Erbe des Pfalz-Neuburger Hofes zur Zeit Ottheinrichs aufleben.
weiter...

 

 

 

Biker leicht verletzt

Mertingen (DK) Die Staatsstraße 2027 befuhr ein 71-Jähriger aus dem Landkreis Dillingen am Dienstag in Richtung Oberndorf. Gegen 14.50 Uhr bog er nach links ab, weil er auf die B 2 auffahren wollte. Dabei übersah er allerdings einen entgegenkommenden Motorradfahrer aus den Niederlanden.
weiter...

 

 

 

"Überall wird ein Loch aufgemacht"

Neuburg (r) "Wo man hinfährt, überall wird ein Loch aufgemacht", beschwerte sich CSU-Stadträtin Elfriede Müller über die vielen Straßenbaustellen im Neuburger Stadtgebiet. Das sei "eine Zumutung".
weiter...

 

 

 

Sabotage: Computer lahmgelegt

Rain (DK) Die gesamte Computeranlage einer Abrechnungsfirma in Rain blockierte ein Unbekannter am Montag. Die besagte Firma suchte über verschiedene Wege neue Mitarbeiter. Es lief dann auch per E-Mail eine Bewerbung mit Datei-Anhang ein, die geöffnet wurde.
weiter...

 

 

 

Neuburg: "Einer der besten Landräte Bayerns"

"Einer der besten Landräte Bayerns"

Neuburg (r) Der Trauerakt war formell, der Abschied vielfach sehr persönlich. Horst Seehofer und andere Weggefährten würdigten gestern Abend im Stadttheater das Leben und die Leistung von Richard Keßler. Er ruht nach seinem plötzlichen Tod mit 76 Jahren auf dem Friedhof in Neuburg-Ried.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Brückengegner machen gegen "Scheinlösung" mobil

Brückengegner machen gegen "Scheinlösung" mobil

Neuburg (DK) Eine zweite Donaubrücke gehört zu den Traditionsthemen im Neuburger Wahlkampf. Bislang ist die Stadt einer Realisierung nicht näher gekommen. Im Gegenteil: Im Jahr 2014 lehnten die Bürger ein solches Vorhaben mit knapper Mehrheit von 51,3 Prozent ab.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Priester feiern Jubiläen

Priester feiern Jubiläen

Eichstätt (pde) Ihre Weihejubiläen feiern zahlreiche Priester im Bistum Eichstätt um den 29. Juni, dem Fest der Apostel Petrus und Paulus. Gemeinsam mit den Gemeinden gedenken sie des Tages ihrer Priesterweihe.
weiter...

 

 

 

Urteil Prozess

Stalker terrorisiert Opfer zwei Jahre lang

Neuburg (DK) Turbulent und lautstark - anders kann man die Verhandlung gegen einen vorbestraften Stalker am Amtsgericht Neuburg nicht bezeichnen. Er brüllte und schrie, bis er des Saales verwiesen wurde. Das Urteil gegen ihn, ein Jahr und sechs Monate Gefängnis, bekam er gar nicht mehr mit.


weiter...

 

 

 

Rennertshofen: Solarpark am Kienberg geplant

Solarpark am Kienberg geplant

Rennertshofen (DK) Das Ingolstädter Unternehmen Anumar will einen 5,5 Hektar großen Solarpark mit vier Megawatt Leistung am Kienberg errichten. Gegen die Stimme von Bernhard Weigl (CSU) gab der Rennertshofener Gemeinderat am Dienstagabend grünes Licht. Bürger sollen sich beteiligen können.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Hohe Investitionen in die "neue Energiewelt"

Hohe Investitionen in die "neue Energiewelt"

Neuburg (r) Die Verschuldung steigt, aber die Bilanz ist noch in Ordnung - so fällt die wirtschaftliche Betrachtung der Neuburger Stadtwerke aus.
weiter...

 

 

 

Rain gewinnt ersten Test

Augsburg (DK) Im ersten Testspiel nach der doch relativ langen Sommerpause gastierte der Regionalliga-Absteiger TSV Rain beim Landesliga-Aufsteiger TSV Schwaben Augsburg. Die qualitativ ausgezeichnet verstärkten Augsburger verlangten den Rainern in diesem insgesamt sehr ordentlichen Spiel alles ab.
weiter...

 

 

 

Zweimal 30 Jahre Burgfunke

Neuburg (DK) "Ritterin von der Hutzeldörre 2000" Elke Heyne, ehemalige Bürgermeisterin, Stadträtin und Trägerin der Neuburger Bürgermedaille und "Ritter von der Hutzeldörre 1985", Ex-Oberbürgermeister Hans Günter Huniar wurden für die langjährige Mitgliedschaft in der Neuburger Faschingsgesellschaft Burgfunken geehrt.
weiter...

 

 

 

Domkapitular Leodegar Karg verabschiedet

Bergen (DK) Am vergangenen Sonntag wurde in Bergen Domkapitular Leodegar Karg feierlich verabschiedet und in diesem Rahmen für seine fast 19 Jahre währende Seelsorge für das Dorf geehrt.
weiter...

 

 

 

Gefälschte E-Mail

Neuburg (DK) Auf die Nachricht eines vermeintlich amerikanischen Elektronikunternehmens fiel ein 66-jähriger Mann aus Neuburg herein. Der Internetnutzer erhielt auf seinem PC eine E-Mail von einem amerikanischen Konzern mit dem Hinweis, dass das Konto des Elektronikkonzerns wegen eines unberechtigten Anmeldeversuchs gesperrt worden sei.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Neuburg
Um weitere Artikel aus dem Ressort Neuburg anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter