Freitag, 22. September 2017
Lade Login-Box.
 

 
aktuelle Polizeimeldungen
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: 70 Modistinnen und Hutmacher zeigen im Schloss, im Marstall und im Boxenstall ihre Kreationen.

Zum 19. Mal heißt es „Mut zum Hut“

Neuburg (kpf) 15 000 Hüte, Schmuck und Unterhaltung verspricht Ute Patel-Mißfeldt, wenn heute, Freitag, um 17 Uhr die weltgrößte Hutschau mit internationalen Ausstellern im Neuburger Schloss eröffnet wird.

Pobenhausen: Wallfahrtskirche mit besonderer Treppe
Pobenhausen

Wallfahrtskirche mit besonderer Treppe

Pobenhausen (DK) 100 Tage Ablass - das klang für Menschen vergangener Jahrhunderte sicherlich noch attraktiver, doch auch die meisten der rund 60 Teilnehmer der Landkreisfahrt nutzten das Angebot, das Kreisheimatpfleger Manfred Veit ihnen in der Kirche auf dem Kalvarienberg machte.

Finanzspritze für Feuerwehr Unterstall

Bergheim (DK) Der Fuhrpark der Feuerwehr Unterstall, Gemeinde Bergheim, erhält ein neues Tragkraftspritzen-Fahrzeug (TSF-W). Die Regierung von Oberbayern hat jetzt hierzu der Gemeinde Bergheim einen Zuschuss in Höhe von 37 000 Euro für die Ausstattung der Feuerwehr bewilligt.

An der Mittelschule „regieren Frauen“

Neuburg (r) „Die Männer haben nichts mehr zu melden, jetzt regieren die Frauen.“ Der Lehrerinnenchor hat die Lage schon erkannt. Die Führung der Mittelschule mit 620 Jugendlichen und 60 Lehrkräften ist jetzt weiblich. Gestern war Amtseinführung von Rektorin Anne Graf und Konrektorin Gabi Sörgel.

Hecke gerät in Brand

Rain (DK) Beim Brand einer Thujenhecke in Rain ist am Mittwoch ein Schaden von rund 1500 Euro entstanden. "Als der 67-jährige Grundstückseigentümer Unkraut abflammte, geriet die Hecke seines Nachbarn in Brand", so die Beamten.

Beinbruch bei Arbeitsunfall

Rain (DK) Bei einem Arbeitsunfall bei den Vorbereitungen für einen Weihnachtsmarkt ist am Mittwoch gegen 9.15 Uhr eine 50-jährige Frau in Rain schwer verletzt worden.

Ermäßigte Gebühren für Erste-Hilfe-Kurs

Neuburg (DK) In Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen bietet das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement erstmals Erste-Hilfe-Kurse für Besitzer einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte - ausgegeben durch den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen - zu ermäßigten Teilnahmegebühren an.

Siedlung der Gärtner

Rain (DK) Die CSU-Senioren-Union lädt Mitglieder und Interessierte zur Besichtigung der Gärtnersiedlung Rain am Lech ein. Das Unternehmen aus Süddeutschland präsentiert, koordiniert und organisiert mehrere Gartenbaubetriebe mit Schwerpunkten im Zierpflanzenbau.

Ladendiebin packt Kleidung ein

Neuburg (DK) Der Ladendetektiv eines Verbrauchermarktes in der Ingolstädter Straße beobachtete am Mittwoch gegen 14 Uhr, wie eine 20-jährige Frau Kleidungsstücke im Wert von 131,94 Euro in ihre Handtasche packte und ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierte. Die Frau konnte festgehalten werden, ihre männliche Begleitung entfernte sich und konnte auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr ausfindig gemacht werden.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Hof: Spaß und Spitzensport zum Saisonende
Hof

Spaß und Spitzensport zum Saisonende

Hof/Neuburg (DK) Langeweile kam nicht auf bei der 26. Internationalen Hof-Regatta im Kanu-Sprint am Quellitzsee. Im Zwei-Minuten-Takt wurden die 200-Meter-Rennen über Vor-, Zwischen- und Endläufe gestartet. 921 Teilnehmer aus 43 Kanuvereinen Deutschlands, Polens, der Schweiz, Tschechiens und der Ukraine erfreuten sich wieder einmal an dieser einzigartigen Veranstaltung im nördlichsten Teil Bayerns. Darunter einige frisch gekürte Medaillengewinner der Europa- und Weltmeisterschaften im Kanu-Rennsport. Auch der Spaßfaktor kam nicht zu kurz, mit Staffel- und Mixed-Rennen erfreut sich die Regatta zum Saisonende großer Beliebtheit.

Walking auf dem Weinberg

Dettelbach (DK) Die diesjährige Fahrt des Aktiv-Parks führte nach Dettelbach am Main. Im gotischen Rathaus begrüßte das "Dettelbacher Trio", Gerti, Gudrun und Alice, die Walker mit fränkischem Sekt. Leicht "vorgeglüht" ging es durch die mittelalterliche Stadt hinauf in die Weinberge.

Gymnastik: Neuer Termin

Neuburg (DK) Demnächst startet der BSV Neuburg ein ganz besonderes Angebot: Von 20 bis 21 Uhr findet in Zusammenarbeit mit der Reha-Sport-Gemeinschaft der neue Kurs "Dance Fitness" statt.

Bad Tölz: Weiter auf Erfolgskurs
Bad Tölz

Weiter auf Erfolgskurs

Bad Tölz/Neuburg (DK) Am Wochenende nahm der Schachklub Neuburg (SKN) an den Bayerischen Meisterschaften im Schnellschach in der Landesliga Süd teil. Im verregneten Bad Tölz fand dieser Wettbewerb mit vier Spielern pro Team statt.

Drei erreichte Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft und zwei Podestplatzierungen: Die Burgheimer Einradfahrerinnen (vorne von links) Sofia Ruisinger, Larissa Kraus, Sabine Pfeifer mit Baby Mina, Anna-Lena Jester, Klara Leidl (Mitte, von links) Alisa Ruisinger, Teresa Etsberger, Elena Faller, Magdalena Meier, Stefanie Barz, (hinten, von links) Jasmin Roßmann und Magdalena Dußmann können stolz auf ihre Leistungen sein.
Lübeck

Kampfansage der Burgheimerinnen

Lübeck (DK) Wenn sich ein Verein gleich mit zwei Frauenteams bei der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport ins Finale um die ersten drei Platzierungen kämpft, dann kann das wahrlich als Kampfansage verstanden werden.

Gymnastik beim BSV

Neuburg (DK) Am kommenden Montag, 25. September, startet der BSV Neuburg ein ganz besonderes Angebot: Von 20 bis 21 Uhr findet in Zusammenarbeit mit der Reha-Sport-Gemeinschaft der neue Kurs "Dance Fitness" statt.

Braunschweig: Eine Nummer zu groß
Braunschweig

Eine Nummer zu groß

Braunschweig (DK) Das Ergebnis war eindeutig: Mit einem 47:6 (13:6, 14:0, 13:0, 7:0)-Sieg beendete Rekordmeister Braunschweig die Play-off-Träume der Ingolstadt Dukes. Im Kampf um die deutsche Football-Meisterschaft war im Viertelfinale erwartungsgemäß Endstation für den Aufsteiger.

Zeller E-Junioren gewinnen das Derby

Neuburg (DK) Der Fußball-Nachwuchs in Neuburg und Umgebung greift an: Die Juniorenteams haben am Wochenende teils ihre erste Spieltage absolviert. Besonders fleißig waren die Kicker aus Zell in Sachen Toreschießen.

Fehler melden