Montag, 01. Mai 2017
Lade Login-Box.

Schrobenhausen

Schrobenhausen: Lenbachs letzter Enkel erzählt

Lenbachs letzter Enkel erzählt

Schrobenhausen (SOB) Wie lebt eine Familie mit einem berühmten Namen unter den Vorfahren? Zum Beispiel mit dem Namen Franz von Lenbach. Diese Frage beantwortet Lenbachs letzter lebender Enkel, Reinhold Neven DuMont, am 3. Mai in einer nicht alltäglichen Vortragsveranstaltung.

Schrobenhausen: Ehrenurkunde für Martin Schaipp

Ehrenurkunde für Martin Schaipp

Schrobenhausen (SOB) Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Krieger- und Soldatenvereins Gerolsbach. Vorsitzender Christoph Schmidmeier überreichte Martin Schaipp eine Ehrenurkunde und würdigte so das jahrzehntelange Engagement Schaipps.

Schrobenhausen: Schon am ersten Tag war die Hütte voll

Schon am ersten Tag war die Hütte voll

Schrobenhausen (SOB) Karlshuld (SZ) Volksfestzeit in Karlshuld, das bedeutet, dass die Bevölkerung aus allen Winkeln und Ecken zur Donaumoos-Wiesn strömt. Schon zu Beginn am Donnerstag war das Zelt rappelvoll und einige drehten sogar im Regen ihre Runden über den Festplatz.

Schrobenhausen: Martin Luther und die Kunst

Martin Luther und die Kunst

Schrobenhausen (SZ) Vor 500 Jahren trat Martin Luther mit seien 95 Thesen in Wittenberg an die Weltöffentlichkeit, nach diesem halben Jahrtausend feiern die protestantischen Kirchen dieses Jahr ihr großes Jubiläum. Es wird auch im katholischen Raum beachtet und positiv begleitet.

Schrobenhausen: Heimniederlage des PBC Hoaße Greim I gegen den Meister

Heimniederlage des PBC Hoaße Greim I gegen den Meister

Schrobenhausen (SOB) In einem Nachholspiel der Verbandsliga Süd musste die erste Mannschaft des Pool-Billard-Clubs Hoaße Greim eine unglückliche 4:6-Niederlage zu Hause gegen den BSC Augsburg einstecken. Durch diesen Misserfolg gegen die schon vor der Partie als Meister und Aufsteiger feststehenden Schwaben mussten die Weilacher nun den zweiten Tabellenplatz an den BSV Pfaffenhofen I abgeben.

Schrobenhausen: Schrobenhausener Rathaus: Der Fahrstuhl ist nicht Bausünde genug

Schrobenhausener Rathaus: Der Fahrstuhl ist nicht Bausünde genug

Schrobenhausen (SOB) Der nachträglich ins Schrobenhausener Rathaus eingebaute Fahrstuhl versperrt zwar die Sicht auf die Stadtpfarrkirche St. Jakob, er ist aber nicht Bausünde genug, um die Unterschutzstellung des Gebäudes zu verhindern. Das teilt das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege auf Anfrage mit.

Schrobenhausen: Das Jugendzentrum wird am Sonntag zum Ort der Begegnung und des Wettkampfes

Das Jugendzentrum wird am Sonntag zum Ort der Begegnung und des Wettkampfes

Schrobenhausen (SOB) Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, es kann losgehen: An diesem Sonntag, 30. April, findet von 14 bis zirka 18 Uhr im Jugendzentrum Zoom zusammen mit dem Café International der sechste Schrobenhausener Backgammon-/Tavla-Sonntag des Vereins Offene Türen mit dem Turnier um den Tuncer- Ürün-Wanderpokal statt.

Schrobenhausen: Helferkreise Asyl: Silvia Stark steigt aus

Helferkreise Asyl: Silvia Stark steigt aus

Schrobenhausen (SOB) Der Helferkreis Asyl in Hohenwart ist ganz fest mit einem Namen verbunden – Silvia Stark. Doch in wenigen Tagen wird das ein Ende haben. Wie Stark auf Anfrage bestätigte, wird sie ihre führende Position im Organisationsteam der Helferkreise zum Ende des Monats aufgeben. Über die Gründe sagt Stark nicht viel, lediglich: „Ich bin total überlastet.“ Hohenwarts Bürgermeister Manfred Russer bedauert Starks Entscheidung.

Schrobenhausen: Straßensanierung in Hohenwart hat begonnen

Straßensanierung in Hohenwart hat begonnen

Schrobenhausen (SOB) Hohenwart (SZ) In Hohenwart hat Anfang der Woche die Sanierung der Neuburger Straße, der Staatsstraße 2043, begonnen. Gestern war offizieller Spatenstich für die großangelegte Baumaßnahme. Insgesamt werden die Arbeiten wohl vier Monate dauern. Voraussichtlich Ende Juli wird die Straße fertiggestellt sein. Die Bauarbeiten sind mit einer Vollsperrung der Neuburger Straße verbunden.

Schrobenhausen: Fesselnde Dystopien:Autor Markus Stromiedel las im Pfarrsaal

Fesselnde Dystopien: Autor Markus Stromiedel las im Pfarrsaal

Schrobenhausen (SOB) Mit Auszügen aus seinen Romanen „Die Kuppel“, „Zone 5“ und „Das Zwillingsspiel“ fesselte Autor Markus Stromiedel am Mittwochabend rund 25 Zuhörer im Pfarrsaal Schrobenhausen. Die Lesung fand im Rahmen von „Sob liest“ statt.

Schrobenhausen: Aresing, Mühlried, Steingriff und Langenmosen tanzen in den Mai

Aresing, Mühlried, Steingriff und Langenmosen tanzen in den Mai

Schrobenhausen (SOB) Brauchtum ist doch was Tolles – zumindest dann, wenn es sich um das Maibaumaufstellen und den dazugehörigen Maitanz handelt. In Mühlried, Aresing, Langenmosen und Steingriff fiebern die Maikönigspaare ihren Auftritten schon entgegen.

Schrobenhausen: Schrobenhausener Tennisclub ist bereit für die Saison

Schrobenhausener Tennisclub ist bereit für die Saison

Schrobenhausen (SOB) Schrobenhausen (SZ) Auf der 60. Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Schrobenhausen (TCS) war der Blick nach vorne gerichtet. Für die bevorstehende Freiluftsaison und auch für die Zukunft hat der Verein mit seinem siebenköpfigen Vorstand einiges geplant.

Schrobenhausen: Donaumoos-Wiesn lockt zum 48. Mal

Donaumoos-Wiesn lockt zum 48. Mal

Karlshuld (SZ) Von Donnerstag, 27. April, bis Montag, 1. Mai, ist wieder Volksfestzeit in Karlshuld angesagt. Zum 48. Mal bereits lockt dann die Donaumoos-Wiesn die Bevölkerung aus nah und fern – das Programm verspricht viele Höhepunkte.

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Fehler melden