Wenn Alkoholpegel und Aggression steigen, hat der Fasching auch seine dunklen Seiten. So sind nach dem OCV-Gaudiwurm am Sonntagabend die Fäuste geflogen. Beim Faschingstreiben, das an den Umzug von Reichertshausen nach Steinkirchen anschloss, mussten mehrere Polizeistreifen einschreiten – was schließlich zum Abbruch der Feier führte.

Lesen Sie morgen mehr im Pfaffenhofener Kurier oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.