Montag, 20. Februar 2017 |
11.08.2009 13:48 Uhr | x gelesen
Drucken Text vergrößern

Golden-Retriever-Hündin fällt Giftköder zum Opfer




Eine dreijährige Golden-Retriever-Hündin, deren Besitzerin mit ihr ausschließlich am Gerolsbach in Niederscheyern spazieren ging, schluckte vermutlich dort am Montag offenbar einen Giftköder. Obwohl sofort ein Tierarzt alarmiert wurde, verendete die Hündin qualvoll. Am Sonntag stellte zudem ein Pörnbacher, der mit seinem Mischlingshund am Feldweg beim dortigen Sportplatz unterwegs war, nach seiner Rückkehr Vergiftungserscheinungen bei dem Tier fest. Der Hund, den sein Besitzer sofort in eine Ingolstädter Tierarztpraxis brachte, überlebte die Vergiftung. Die Polizei bittet um Hinweise auf den oder die Unbekannten, die offenbar derzeit im Landkreis Giftköder auslegen. Lesen Sie morgen mehr im Pfaffenhofener Kurier.
reda
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

PDF speichern  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Benutzername  
Passwort      
Noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos registrieren!
Anmeldung über Cookie merken
 
Region Pfaffenhofen
Neue Zweige braucht die FOS: Probeeinschreibung startet am 6. März [20.02.2017 17:33 Uhr]
Am Rosenmontag ist für Geisenfelder Jugendliche früh Schluss mit lustig [20.02.2017 17:32 Uhr]
25 Jahre an der Lowa-Spitze [20.02.2017 15:37 Uhr]
„Habe nicht mehr daran gezweifelt“ [20.02.2017 15:38 Uhr]
Neuer Vize für den MTV [20.02.2017 12:57 Uhr]
Andreas Englisch kommt nach Scheyern [20.02.2017 11:57 Uhr]
Gabriele Burger schneidert Faschingskostüme für Prinzenpaare und Garden [20.02.2017 11:55 Uhr]
Rohrbacher Kinderfasching zieht viele junge Narren an [20.02.2017 10:38 Uhr]
IceHogs feiern Klassenerhalt [19.02.2017 20:21 Uhr]
Freisprechung bei Kfz-Innung: "Einer der schönsten Berufe" [19.02.2017 18:10 Uhr]
 
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)