Samstag, 25. Februar 2017 |
12.03.2012 13:56 Uhr | x gelesen
Drucken Text vergrößern

Stadtansichten im Wandel der Zeit


Neuburg (ND) Drei Zentren des urbanen Lebens spürt die neue Sonderausstellung „Hier lebe ich – hier arbeite ich“ im Stadtmuseum nach – ein Beitrag auch zum bayernweiten Projekt „Stadt-Geschichte-Zukunft“, das sich mit der Alltags- und Zeitgeschichte des öffentlichen Lebens in den Städten befasst.



Neuburg: Stadtansichten im Wandel der Zeit
Bild: Stengel Uhrmacher, Schuster, Ärzte und Dentisten prägten einst das Bild der Rosenstraße. Stadtmuseumleiterin Barbara Höglmeier arrangiert Exponate in einer Vitrine für die neue Ausstellung „Hier lebe ich – hier arbeite ich“.
Stadtmuseumsleiterin Barbara Höglmeier, die seit Monaten mit dem Konzept für die Schau befasst ist, zeigt Stadtgeschichte im Wandel an den Beispielen Wolfgang-Wilhelm-Platz, Oswaldplatz und Rosenstraße auf. Dabei spannt die Schau einen Bogen über 200 Jahre, zeigt auf übersichtlichen Schautafeln, wer wann in welchem Haus gelebt hat und welches Gewerbe hinter alten Mauern betrieben wurde. Dazu kommen viele Originalexponate aus der Vergangenheit und Fotografien, die Menschen genauso wie die Gebäude, die sie bewohnten, zeigen.

Lesen Sie morgen mehr im DONAUKURIER (Ausgabe Neuburg) oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
 


Petra Stengel
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

PDF speichern  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Benutzername  
Passwort      
Noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos registrieren!
Anmeldung über Cookie merken
 
Region Neuburg
Bombenfund in Neuburg [24.02.2017 15:33 Uhr]
Wenn die Richterbank zum Drehort wird [23.02.2017 16:27 Uhr]
Schwerer sexueller Missbrauch: Zweiter Verhandlungstag bringt wenig neue Erkenntnisse [22.02.2017 15:40 Uhr]
Neubau für knapp zehn Millionen Euro [22.02.2017 13:19 Uhr]
Rennertshofenerin ab Samstag bei Dating-Show im Fernsehen zu sehen [21.02.2017 14:59 Uhr]
Prunksitzung der Fidelitas Rennertshofen war ein voller Erfolg [20.02.2017 10:54 Uhr]
Faschingszug in Neuburg: Spott für Politik und viele Traktoren [19.02.2017 18:19 Uhr]
Auswärtsspiel mit Kultfaktor [19.02.2017 13:35 Uhr]