Die Anwohnerinitiative um Franz Brummet fordert seit Jahren verkehrsberuhigende Maßnahmen im Bereich Am Stadtweg/Geisenfelder Straße. Es geht dabei vor allem um ein Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen und um ein durchgehendes Tempolimit auf 30 Stundenkilometer (nicht nur für Lkw). Jetzt suchen die Anwohner Unterstützung durch die örtlichen Sozialdemokraten. Die fordern in einem Antrag, die Anliegen der Bürger aus Ringsee zu prüfen.

Lesen Sie morgen mehr im DONAUKURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.