Die Villa Johannes der Caritas ist eine Anlaufstelle für suchtkranke Menschen. Viele der Besucher sind alkoholabhängig. Das Besondere an der Einrichtung ist, dass jeder kommen und gehen kann, wie er will. Auch leichte Arbeit wird angeboten – auf freiwilliger Basis. Das Team sammelt Spenden für ein neues Projekt, das 2014 starten soll: das Stadtfarmen.

Lesen Sie morgen mehr im DONAUKURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de.