Teilnehmer seiner Seminare schätzen an ihm seine langjährige Erfahrung und die Verbing von Geistlichkeit und handwerklichem Können. In Steinmetzkreisen gilt der Geistliche als Koryphäe in Gestaltungsfragen.

Lesen Sie morgen mehr im DONAUKURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.