Montag, 20. Februar 2017 |
09.02.2016 14:03 Uhr | x gelesen
Drucken Text vergrößern

Rekordergebnis: Franken lockt immer mehr Urlauber


Hilpoltstein (HIP) Franken wird als Urlaubsregion immer beliebter. Die Zahl der Übernachtungen stieg im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 3,2 Prozent auf 20,8 Millionen. Das teilte der bayerische Innenminister und fränkische Tourismusverbandschef Joachim Herrmann heute in Nürnberg mit. Damit sei das Rekordergebnis aus dem Jahr 2014 übertroffen worden.



Hilpoltstein: Rekordergebnis: Franken lockt immer mehr Urlauber
Wichtigste Anziehungspunkte in Nordbayern blieben laut Herrmann die Städte. In Nürnberg wurden erstmals mehr als drei Millionen Übernachtungen gezählt. Würzburg folgt mit fast 900000 Übernachtungen auf Platz zwei und Bamberg landete mit 600000 Übernachtungen auf Platz drei. Auch Unterkünfte in Erlangen und Rothenburg ob der Tauber waren gefragt. Neben Gästen aus Deutschland kämen immer mehr ausländische Touristen - die meisten aus den Niederlanden und den USA.

Lesen Sie morgen mehr im Hilpoltsteiner Kurier oder schon heute Abend auf www.hilpoltsteinerkurier.de.
Jochen Muench
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

PDF speichern  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Benutzername  
Passwort      
Noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos registrieren!
Anmeldung über Cookie merken
 
Region Hilpoltstein
Hilpoltsteiner Luftgewehrschützen feiern Befreiungsschlag im Abstiegskampf [20.02.2017 12:26 Uhr]
TV Hilpoltstein gewinnt Tischtenniskrimi bei Borussia Dortmund [19.02.2017 18:10 Uhr]
Fastnacht in Franken beschert BR Quotenrekord [19.02.2017 14:17 Uhr]
Faszinierende Funde in Hilpoltstein [16.02.2017 15:17 Uhr]
DJK Allersberg hat den Klassenerhalt wieder in eigener Hand [14.02.2017 12:16 Uhr]