Donnerstag, 23. Februar 2017 |
11.01.2017 09:08 Uhr | x gelesen
Drucken Text vergrößern

Trauer: Shalompreisträgerin Obal gestorben


Eichstätt (EIH) Die Shalompreisträgerin von 2014, Lory Obal, ist am Dienstag gestorben. Sie erlag, wie Missio München mitteilt, einem Krebsleiden.



Eichstätt: Trauer: Shalompreisträgerin Obal gestorben
Bild: Archiv/Kusche Mit 53 Jahren gestorben: Lory Obal, die Shalompreisträgerin 2014.
"Wie kaum eine andere hat sie sich furchtlos und oft unter Lebensgefahr eingesetzt für die Rechte und Belange der Menschen in ihrer Heimat, der philippinischen Insel Mindanao", sagte Missio-Präsident Wolfgang Huber in München. Man sei tief bestürzt. Der Shalompreis 2014 war mit insgesamt 20.040 Euro dotiert. Wegen ihrer Krebserkrankung hatte Obal ihre Teilnahme an den Missio-Aktionen rund um den Weltmissionssonntag mit dem Schwerpunktland Philippinen im vergangenen Oktober absagen müssen.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf www.eichstaetterkurier.de.
Marco Schneider
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

PDF speichern  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Benutzername  
Passwort      
Noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos registrieren!
Anmeldung über Cookie merken
 
Region Eichstätt
Spender für sechsjährigen Dominik gefunden [23.02.2017 10:26 Uhr]
Innere Westenstraße wird saniert [23.02.2017 10:22 Uhr]
Durchbruch bei DJK-Gaststätte [22.02.2017 19:47 Uhr]
Kein Ratsbegehren zu Straßenausbaubeiträgen [22.02.2017 18:25 Uhr]
Pro Eichstätt will hauptamtliche Kraft einstellen [22.02.2017 15:43 Uhr]
Kellerbrand in Kipfenberg [22.02.2017 13:11 Uhr]
Gemeinderat will Baumhaus retten [21.02.2017 14:53 Uhr]
Nach 38 Jahren im Ruhestand [21.02.2017 15:51 Uhr]
Unbekannte stehlen zwei Tresore [20.02.2017 15:26 Uhr]
Tanzende Handwerker [19.02.2017 16:58 Uhr]
 
Seite : 1 | 2 (2 Seiten)