Dienstag, 17. Januar 2017 |
11.01.2017 09:45 Uhr | x gelesen
Drucken Text vergrößern

Stromausfall: Eichstätt eine Stunde ohne Strom


Eichstätt (dk) In Eichstätt ist am Mittwochvormittag gegen 9.30 Uhr Morgen der Strom ausgefallen. Vom Stromausfall betroffen waren unter anderem Eichstätt, Kaldorf, Pfahldorf, Pollenfeld, Schernfeld, Walting, Wegscheid sowie Rothenstein und Suffersheim.



Notstromaggregat Klinik Eichstätt
Bild: Schneider Roland Bittl (links) und Technischer Leiter Reinhard Schmidt am Notstromaggregat in der Klinik Eichstätt.

Im Krankenhaus und bei der Bereitschaftspolizei musste wegen des Ausfalls eine Notstromversorgung eingerichtet werden. Die für Mittwochvormittag geplanten Operationen wurden abgesagt.

Die Ursache des Stromausfalls war ein Kurzschluss in der Umspannanlage Preith. Durch Umschaltmaßnahmen konnten um 9.39 Uhr alle Orte bis auf Eichstätt wieder mit Strom versorgt werden. Die Stadt Eichstätt war um 10.33 Uhr wieder am Netz.
 


dk
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

PDF speichern  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Benutzername  
Passwort      
Noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos registrieren!
Anmeldung über Cookie merken
 
Region Eichstätt
"London calling" - Eichstätt startet in den Fasching [14.01.2017 22:59 Uhr]
Diözesanrat lud zum Neujahrsempfang [14.01.2017 13:22 Uhr]
"Krone" wird nicht geschlossen [12.01.2017 17:23 Uhr]
Fundamente für Behelfsbrücke [12.01.2017 16:58 Uhr]
Trauer: Shalompreisträgerin Obal gestorben [11.01.2017 09:08 Uhr]
Sparkassenfusion: Viel zu wenig Unterschriften für Bürgerbegehren [10.01.2017 11:57 Uhr]