Eichstätt: Ein Windpark für vier Gemeinden
Im Workerszeller Forst soll ein Windpark entstehen.
chl
Eichstätt hat bekanntlich Probleme damit, im Stadtgebiet eine geeignete Fläche für Windenergie auszuweisen. OB Arnulf Neumeyer findet die Idee "hervorragend". Doch in Eichstätt muss das Thema noch durch den Stadtrat, und auch die Gemeinderäte von Schernfeld und Pollenfeld haben sich noch nicht damit befasst. Raitenbuch ist schon weiter: "Wir finden das grundsätzlich positiv", sagt Josef Dengler.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.