Eichstätt: Eichstätter Kulturtage als Marke
Die Eichstätter Kulturtage
EK
Die Oberbayerischen Kultur- und Jugendkulturtage 2011 in Eichstätt waren auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Das bedeutet, dass der Bezirk Oberbayern Eichstätt dieses und nächstes Jahr jeweils 15.000 Euro zur Verfügung stellt. Ein Ziel war die bessere Vernetzung der Kulturschaffenden in der Stadt untereinander.
 
Das ist offenbar gelungen: Die verschiedenene Eichstätter Veranstalter blicken schon nach 2014 und darüber hinaus. Die Eichstätter Kulturtage sollen dann auch ohne Bezirkszuschuss als Marke etabliert werden, mit der auch touristisch geworben werden kann.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.