Samstag, 20. Januar 2018
Lade Login-Box.
 
Ingolstadt: "So einen Fall hat es noch nie gegeben"
Ingolstadt

"So einen Fall hat es noch nie gegeben"

Ingolstadt (DK) Es war die erste Stadtratssitzung im neuen Jahr. Eine Sondersitzung zur Causa Fastenmeier. Erstmals wurden die in der Anklageschrift aufgeführten Vorwürfe gegen den Ex-Klinikums-Chef öffentlich genannt. Der Schaden, den er laut Staatsanwaltschaft verursacht haben soll: 2,26 Millionen Euro.
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(rh) Schade eigentlich, dass Ludwig II. von Bayern der Stadt Ingolstadt nicht öfter mal die Ehre seines königlichen Besuches erwiesen hat. Der traumselige Wittelsbacher hätte es ganz gewiss nicht versäumt, der Schanz einige Beispiele gefälliger Baukunst (mit Türmchen und so) zu hinterlassen, auf dass diese der altehrwürdigen Herzogsstadt zur Zierde gereichen und späterhin dem touristischen Aufblühen förderlich sein mögen.
weiter...
 

 

 

Soll aus dem Aufsichtsrat des Klinikums ausgeschlossen werden: Henry Okorafor..

Okorafor muss Klinikums-Aufsichtsrat verlassen

Ingolstadt (DK) Nach der ebenfalls mehrstündigen nicht-öffentlichen Sitzung des Stadtrates hat die Stadtverwaltung am Freitagabend per Pressemitteilung noch ein wenig überraschendes Ergebnis bekannt gegeben: Demnach bleiben OB Christian Lösel und sein Stellvertreter Albert Wittmann im Aufsichtsrat des Klinikums.
weiter...

 

 

 

Mehr als nur eine kleine Horrorschau

Ingolstadt (DK) Dieser Roman ist verstörend. Mysteriös. Düster und schillernd zugleich. Ein Höllenritt von Ingolstadt aus über die Abgründe der menschlichen Existenz. Frankenstein oder der moderne Prometheus“, erschienen 1818, stammt aus der Feder einer 19-Jährigen: der Engländerin Mary Shelley. Eine Annäherung mit Prof. Marion Ruisinger, der Direktorin des Deutschen Medizinhistorischen Museums und Heike Marx-Teykal, der Leiterin der Stadtbücherei.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Die Schwerkraft im Griff

Die Schwerkraft im Griff

Ingolstadt (DK) Dass der weiße Fleck Ingolstadt von der Karte der Boulderszene verschwinden wird, war länger klar. Doch es ist nicht der hiesige Alpenverein, der mit der Eröffnung einer Halle diesen Schritt als Erster realisieren wird. Die Baustelle eines gewerblichen Betreibers läuft schon.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Erfüllt sich einen Traum: Der mehrfache Thaibox-Weltmeister Dardan Morina (rechts) eröffnet im März sein eigenes Studio.

Neue Arena für die Gladiatoren

Ingolstadt (DK) Dardan Morina ist den meisten Ingolstädtern vor allem als mehrfacher Thaibox-Weltmeister bekannt. Und wenn der 27-Jährige nicht selbst im Ring steht, arbeitet er als Trainer. Jetzt erfüllt sich Morina einen lang gehegten Traum: Im März eröffnet er sein eigenes Studio.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Ich bin mit meiner Leistung zufrieden"

"Ich bin mit meiner Leistung zufrieden"

Ingolstadt (DK) In der Finalrunde des Küchenschlacht-Jubiläums musste sich die 27-jährige Nina Maier aus Ingolstadt mit dem zweiten Platz abfinden. Doch die Ehre zu haben, ein zweites Mal an der Küchenschlacht teilgenommen zu haben, reicht der Studentin.
weiter...

 

 

 

Münchsmünster: Wächst immer weiter: Der Industriepark in Münchsmünster an der B 16 (linker Bildrand) wird von den Großfirmen gut angenommen.

LyondellBasell stärkt Standort

Münchsmünster (DK) Neubauten, Stechmücken und ein neuer Feuerwehrkommandant. So präsentierten sich die wesentlichen Themen der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Münchsmünster vom Donnerstag. Ein wichtiger Entschluss wurde aber auch in Sachen Straßenausbaubeiträge gefasst.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Schwitzen wie die Stars

Schwitzen wie die Stars

Ingolstadt (DK) Einmal trainieren wie ein echter Panther: 20 Leserinnen und Leser des DONAUKURIER konnten sich jetzt in der Saturn-Arena diesen Traum erfüllen. Dabei haben sie erfahren, dass Eishockey alles ist - nur nicht einfach.
weiter...

 

 

 

Tettenwang: Gute Voraussetzungen für Ernte 2018

Gute Voraussetzungen für Ernte 2018

Tettenwang (DK) Mit 55 996 Zentnern fiel die Hopfenernte der Mitglieder des Hopfenförderkreises Jura im vergangenen Jahr so groß aus wie noch nie. 2016 waren es noch 54 618 Zentner. Und der Vorsitzende Franz Euringer sieht auch die Voraussetzungen für die Ernte 2018 als gut an.
weiter...

 

 

 

Primark: Seite streut falsche Informationen

Ingolstadt (DK) Ein Facebook-Posting hat in den vergangenen Tagen für Vorfreude unter vielen Nutzern des sozialen Netzwerkes gesorgt: Angeblich sollte die Primark-Filiale in Ingolstadt in nur wenigen Tagen eröffnen. Doch die Information, die auch außerhalb des Internets ihre Kreise zog, ist eine Falschmeldung.


weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der Vorsitzende und die Klimaschützerin

Der Vorsitzende und die Klimaschützerin

Ingolstadt (DK) Michael Würflein bleibt Vorsitzender der Ingolstädter Kreisgruppe des Bundes Naturschutz (BN). Auf der Jahresversammlung wurde der Gymnasiallehrer jetzt von den 41 anwesenden wahlberechtigten Mitgliedern einstimmig im Amt bestätigt.
weiter...

 

 

 

Münchsmünster: Ausgezeichnete Sportler

Ausgezeichnete Sportler

Münchsmünster (las) Dass die Sportler des TV Münchsmünster erfolgreich sind, das ist soweit keine große Neuigkeit. Dass aber gleich so viele so erfolgreich sind wie im zurückliegenden Jahr, das ist selbst für langjährige Mitglieder eine Besonderheit.
weiter...

 

 

 

46 Bäume kommen weg

Ingolstadt (DK) Weil sie über einer Hauptwasserleitung stehen, müssen sie weg: 46 meist kleine, wild gewachsene Bäume entlang der Südseite der sogenannten Kriegsstraße vom Golfplatz bis zur Ochsenmühlstraße werden jetzt entfernt. Das kündigt eine Mitteilung der Kommunalbetriebe an.
weiter...

 

 

 

Rekordzahlen beim FCI

Ingolstadt (nor) Rund 440 Gäste, so viele wie noch nie, konnte Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt bei seinem traditionellen Neujahrsempfang im Audi-Sportpark begrüßen.
weiter...

 

 

 

Aktion gegen Komasaufen

Ingolstadt (DK) Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die Krankenkasse DAK jetzt offiziell ihre diesjährige Kampagne "bunt statt blau" zur Alkoholprävention in Ingolstadt.
weiter...

 

 

 

Gemeinde will die Kosten tragen

Westenhausen (las) Vieles von dem, was die PFC-Belastung im Grundwasser in Westenhausen und Umgebung möglicherweise bewirken könnte, ist noch völlig unklar. Der Begriff selbst ist für viele kaum greifbar. Die Folgen, selbst für Experten, in weiten Teilen noch unklar.
weiter...

 

 

 

Treue Mitglieder

Münchsmünster (las) Genau 984 Mitglieder hat der TV Münchsmünster derzeit. Damit ist fast jeder dritte Bürger der 3000-Seelen-Gemeinde Mitglied im örtlichen Sportverein. Da verwundert es wenig, dass bei den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft regelmäßig ganze Seiten von Namen verlesen werden.
weiter...

 

 

 

Festnahme am Flughafen

München (DK) Zwei Reisende mussten am Donnerstag einen kurzen Stopp bei der Bundespolizei im Erdinger Moos einlegen. Sie hatten es wohl erst mit dem deutschen Gesetz und dann mit den daraus resultierenden Richtersprüchen nicht so genau genommen.
weiter...

 

 

 

Lastwagen im Boden eingesunken

Vohburg (DK) Ein querstehender Lastwagen hat am Freitagmorgen anderthalb Stunden die B 16 zwischen Münchsmünster und Rockolding blockiert.
weiter...

 

 

 

Blut spenden im Landkreis

Vohburg (bav) Mehrere Male sind die Mitarbeiter des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes 2018 unterwegs im Landkreis Pfaffenhofen, um Blut abzunehmen. Ende Januar läuft die Kampagne des ersten Quartals in Pfaffenhofen an.
weiter...

 

 

 

Riskantes Überholmanöver

Kösching (DK) Die Verkehrspolizei Ingolstadt fahndet nach dem Fahrer eines grauen Audi A 3, der am Freitagmorgen auf der Kreisstraße zwischen Kasing und Kösching durch ein laut Pressebericht riskantes Überholmanöver einen Unfall verursacht hat. Der Fahrer hatte gegen 6.20 Uhr auf der Kreisstraße EI 34 in einer unübersichtlichen Kurve einen Bus überholt.
weiter...

 

 

 

Steuer für Landwirte

Gaimersheim/Kösching (DK) Bei den diesjährigen Steuerversammlungen des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung Ingolstadt-Eichstätt stehen "Aktuelle Steuerfragen für den Landwirt" im Mittelpunkt.
weiter...

 

 

 

Ausbaubeiträge im Rat

Buxheim (rsh) Auf der jüngsten Sitzung des Buxheimer Gemeinderats informierte Bürgermeister Benedikt Bauer die Räte über die Behandlung von Widersprüchen gegen die Straßenausbaubeiträge für die Eitensheimer Straße. Es würden jetzt alle Widerspruchsführer schriftlich kontaktiert, so der Rathauschef.
weiter...

 

 

 

33 Millionen Euro für Landkreis

Eichstätt (DK) Der Landkreis Eichstätt und seine Gemeinden bekommen heuer insgesamt rund 33,5 Millionen Euro an Schlüsselzuweisungen durch den Freistaat. Das teilten die beiden Landtagsabgeordneten Tanja Schorer-Dremel (CSU) und Eva Gottstein (FW) am Freitag mit.
weiter...

 

 

 

Angedacht

Vor Kurzem bin ich einer 90-jährigen Frau in einem Altenheim begegnet. Diese Begegnung wirkt in mir nach, und diese Nachwirkung möchte ich hier weitergeben. Diese für ihr hohes Alter geistig erstaunlich fitte Frau erzählte in einem Gespräch mit mir von ihrer Vertreibung aus Ostpreußen.
weiter...

 

 

 

Primark Ingolstadt

Facebook-Fakeseite streut falsche Informationen über Primark-Eröffnung

Ingolstadt (DK) Ein Facebook-Posting hat in den vergangenen Tagen für Vorfreude unter vielen Nutzern des sozialen Netzwerkes gesorgt: Angeblich sollte die Primark-Filiale in Ingolstadt in nur wenigen Tagen eröffnen. Doch die Information, die auch außerhalb des Internets ihre Kreise zog, ist eine Falschmeldung.
weiter...

 

 

 

Die Orgel in der Dreieinigkeitskirche wurde von der Gemeinde gebraucht gekauft..

Acht Register für die Kirche

Baar-Ebenhausen (shm) Acht Register hat sie, die neue Orgel, die ab Sonntag in der Dreieinigkeitskirche in Baar-Ebenhausen erklingen wird.
weiter...

 

 

 

Gut besuchte Auftaktveranstaltung: Auch Bürgermeister Herbert Nerb (rechts vorne) war gekommen, als eine Interessengemeinschaft gegründet wurde.

"Wir wollen mit am Runden Tisch sitzen"

Westenhausen (DK) Wegen der PFC-Belastung hat sich in Westenhausen Anfang dieser Woche eine Interessengemeinschaft gegründet. Sie will die Rechte der Eigentümer und Bewirtschafter landwirtschaftlicher Flächen wahren.
weiter...

 

 

 

Der Ortskern von Kösching - hier die Untere Marktstraße - soll lebendig bleiben.

Straßenausbau: Bürger zahlen weiter

Kösching (DK) Auch wenn das Aus der umstrittenen Straßenausbaubeiträge bevorsteht - bis zu einer gesetzlichen Änderung müssen die Köschinger die Gebühren zahlen. Das hat der Marktrat am Donnerstagabend beschlossen.
weiter...

 

 

 

Ein Mann für alle Fälle

Manching (DK) Der Markt Manching schafft die Stelle eines hauptamtlichen Gerätewarts für die Feuerwehr. Gründe sind die seit Jahren steigende Zahl der Einsätze sowie die technische Ausrüstung der Wehren.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Das Baugebiet in Friedrichshofen-West..

Der Bauboom hat viele Verlierer

Ingolstadt (DK) Vor einem Vierteljahrhundert startete der Stadtrat mit einem Versuch, genügend Wohnbaureserven für die Öffentlichkeit zu tragbaren Preisen zu sichern: Dieses sogenannte 50-Prozent-Modell wurde zwischenzeitlich reformiert, doch die Grundstückspreise steigen und steigen...
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Herr Oberbürgermeister!"

Eklat im Zweckverband um Henry Okorafor

Ingolstadt (rl) Zu einem Eklat ist es gestern in der nicht-öffentlichen Sitzung des Krankenhauszweckverbandes gekommen. Wie mehrere Verbandsräte übereinstimmend berichteten, soll ein Mitglied von Zweckverband und Aufsichtsrat den Antrag gestellt haben, den parteilosen Henry Okorafor aus dem Aufsichtsrat der Klinikum GmbH auszuschließen.
weiter...

 

 

 

Entspannt spielen: Die Kinder von der Grünen Insel an der Fauststraße (hier im vergangenen Dezember) erleben täglich etwas Exotisches: einen Erzieher (links).

Ein Konflikt weniger

Ingolstadt (DK) Die Gebührenerhöhung in den städtischen Kitas ist für 2018 wohl vom Tisch. Die Vorlage der Verwaltung wird, wie es aussieht, im Stadtrat keine Mehrheit finden. Der Leiter des Amts für Kinderbetreuung hat zu der anfangs hitzig geführten Debatte noch einige Anmerkungen und Erläuterungen.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Es wird Zeit, dass wieder Ruhe einkehrt"

"Es wird Zeit, dass wieder Ruhe einkehrt"

Ingolstadt (DK) "Dieses Klinikum ist jeden Einsatz wert." Beim Neujahrsempfang des Krankenhauses am Mittwoch sagte der Aufsichtsratsvorsitzende, OB Christian Lösel, diesen Satz gleich mehrmals. Und auch die neue Doppelspitze der Geschäftsführung betonte, wie wichtig es sei, dass in dem Haus Ruhe einkehre.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Die Winterbeats in der Saturn-Arena gelten als eine der größten Indoor-Partys Deutschlands.

Feiern bis zum Morgengrauen

Ingolstadt (DK) Am morgigen Samstag geht es wieder rund in der Saturn-Arena: Die neunte Auflage der Winterbeats steht an.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Erfolg mit Pelz, Pesto und Beer Box

Erfolg mit Pelz, Pesto und Beer Box

Ingolstadt (DK) Studenten als Unternehmensgründer - wie gut das funktioniert, zeigte jetzt der Wettbewerb 5-Euro-Business, an dessen Endrunde 13 Teams von der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) und der Katholischen Universität (KU) Eichstätt-Ingolstadt teilnahmen. Eine Jury ermittelte jetzt die drei besten.
weiter...

 

 

 

Bürgermeister Albin Steiner (rechts) übergibt die Ernennungsurkunde an den neuen Ehrenbürger Jürgen Vogl..

Jürgen Vogl neuer Ehrenbürger Hepbergs

Hepberg (DK) Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Hepberg ist der langjährige Schulleiter Jürgen Vogl von Bürgermeister Albin Steiner zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt worden.
weiter...

 

 

 

Servicezentrum für die Bürger

Manching (DK) Heuer sollen die Planungen für den Umgestaltung des alten Rathauses beginnen. So ist auch ein Bürgerservicezentrum vorgesehen.
weiter...

 

 

 

Großmehring: Gewerbegebiet Pettling wird vergrößert

Gewerbegebiet Pettling wird vergrößert

Großmehring (DK) Lange rangen und diskutierten die Großmehringer Gemeinderäte, ob ein Kfz-Zulieferer in Pettling seine Lagerhallen erweitern darf. Am Ende gab es mit 12:8 Stimmen grünes Licht für Peguform, das damit zunächst eine weitere Halle bauen darf.
weiter...

 

 

 

Oberdolling: Bessere Busanbindung auf dem Wunschzettel

Bessere Busanbindung auf dem Wunschzettel

Oberdolling (DK) Die Situation bei den Feuerwehren prägte die Sitzung des Gemeinderats Oberdolling am Mittwochabend: Das Gremium bestellte Tobias Priemer zum ersten Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Unterdolling (FFW). Er wurde kürzlich von den Mitgliedern der Wehr gewählt.
weiter...

 

 

 

Münchsmünster: Wilhelm Greil bleibt TV-Chef

Wilhelm Greil bleibt TV-Chef

Münchsmünster (DK) Dutzende Ehrungen, Neuwahlen und natürlich die Berichte aus den Abteilungen - es war ein straffes Programm, das sich der TV Münchsmünster für seine Hauptversammlung am Sonntagnachmittag vorgenommen hatte. Relativ zügig ging dann - dank guter Vorbereitung - doch alles über die Bühne.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ein Hauch von Provence im Nordwesten

Ein Hauch von Provence im Nordwesten

Ingolstadt (DK) So ist das mit Arbeitstiteln: Sie sind schnell in den Raum geworfen, halten sich aber dann hartnäckig und werden schließlich zum offiziellen Namen des Projekts. Ein Beispiel dafür ist jetzt auch wieder der Grasser Platz, der heuer im Ingolstädter Nordwesten an der alten Permoserstraße entstehen soll.
weiter...

 

 

 

Kampf gegen Geruchsproblem in Kita Löwenzahn

Ingolstadt (sic) Es sind heftige Vorwürfe, die der Elternbeirat des Kindergartens Löwenzahn an der Gabelsbergerstraße der Stadt mehrseitig auf den Tisch gelegt hat: Alte Möbel, bröckelnder Putz, eine starke Personalfluktuation, die nicht im Sinne der Kinder sei, und besonders unappetitlich: Ein Sanitärraum stinke nach Fäkalien.
weiter...

 

 

 

Rentnerin gerät unter Müllwagen

Ingolstadt (DK) Schwere Verletzungen hat eine 83-jährige Ingolstädterin erlitten, als sie gestern Vormittag beim Überqueren der Kurt-Huber-Straße unter einen Lkw der Müllentsorgung geriet. Die Frau betrat laut Polizeibericht gegen 10.40 Uhr bei Rotlicht den Fußgängerüberweg in Richtung Innenstadt.
weiter...

 

 

 

Verschärfte Kontrollen im Fasching

Ingolstadt (DK) Die Faschingszeit ist erfahrungsgemäß prädestiniert für eine Häufung von Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Die Polizei im Norden Oberbayerns musste in den Faschingstagen des vorigen Jahres 34 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss, dazu einen unter Drogeneinfluss, aufnehmen.
weiter...

 

 

 

Ausweichmanöver kommt sehr teuer

Ingolstadt (DK) Weil er einen Frontalzusammenstoß vermeiden wollte, ist ein 20-jähriger VW-Fahrer aus Monheim am späten Mittwochabend auf der Staatsstraße 2214 zwischen Dünzlau und Irgertsheim auf den Grünstreifen ausgewichen, wo sein Auto ein Verkehrszeichen umfuhr - mit ganz erheblichen Folgen: An dem anschließend nicht mehr fahrbereiten Wagen entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 12.000 Euro. Laut Unfallbericht war dem jungen Autofahrer auf seiner Fahrt Richtung Irgertsheim um etwa 21.15 Uhr ein anderes Fahrzeug auf seiner Straßenseite entgegengekommen, weil der andere Fahrer möglicherweise einem Tier ausgewichen war.
weiter...

 

 

 

"Ja zu Respekt!"

Ingolstadt (DK) Gleichberechtigung im Schneckentempo: Acht Prozent Frauen in deutschen Vorstandsetagen, ein Fünftel weniger Lohn, weniger als ein Drittel Frauenanteil im Deutschen Bundestag.
weiter...

 

 

 

Wahlen bei der SPD Nordost

Ingolstadt (DK) Can Devrim Kum bleibt Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Nordost. Die Mitgliederversammlung bestätigte ihn für weitere zwei Jahre; zu Stellvertretern wurden Ute Euringer und Parteineuzugang Max Resch gewählt.
weiter...

 

 

 

Komplett auf Englisch

Ingolstadt (DK) Die Business School der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) startet im Wintersemester 2018/19 den neuen Masterstudiengang "Retail and Consumer Management". Der dreisemestrige Masterstudiengang, der als erster Master der THI Business School komplett in englischer Sprache gelehrt wird, wurde bereits vom Senat der Hochschule und vom Hochschulrat genehmigt.
weiter...

 

 

 

Begegnungsreise nach Bulgarien

Ingolstadt (DK) Die Evangelische Aussiedlerarbeit lädt heuer zu einer Reise nach Bulgarien.
weiter...

 

 

 

Weniger Bauanträge gestellt

Gaimersheim (ems) In rekordverdächtigen 15 Minuten hakten die Gaimersheimer Markträte die Tagesordnung der Marktratssitzung am Mittwochabend ab.
weiter...

 

 

 

Die beste Betreuung fürs Kind

Ingolstadt (DK) Die Anmeldewoche in den Kindergärten findet heuer von Montag bis Freitag, 29. Januar bis 2. Februar, statt. Bereits im Vorfeld haben Eltern jedoch die Möglichkeit, die Einrichtungen, Erzieherinnen und Erzieher sowie die Konzepte kennenzulernen. Insgesamt gibt es in Ingolstadt mehr als 90 Kindertageseinrichtungen, davon über zwei Drittel unter freier Trägerschaft. Nach Angaben der Stadt Ingolstadt erhält jedes Kind einen Betreuungsplatz. Die Eltern werden gebeten, ihren Personalausweis oder Reisepass mitzubringen. Die Stadt hat auch ein Faltblatt mit dem Verzeichnis aller Einrichtungen aufgelegt, das im Rathaus für Soziales, Adolf-Kolping-Straße 10, und im Bürgeramt ausliegt. Eine allgemeine Übersicht findet man im Internet unter www.ingolstadt.de/kita_ docs.
weiter...

 

 

 

Gardetreffen in Eitensheim

Eitensheim (fcr) Nachdem das Gardetreffen zum 20-jährigen Bestehen vor zwei Jahren sehr großen Anklang fand, lädt die Faschingsgesellschaft Schützomania aus Eitensheim heuer wieder zu einem Gardetreffen ein. Insgesamt 13 Garden und Showtanzformationen aus nah und fern zeigen am morgigen Samstag ab 15 Uhr in der Turnhalle ihr Können.
weiter...

 

 

 

Offene Türen bei Kindertagespflege

Gaimersheim (DK) Die fünf Gaimersheimer Großtagespflegestellen öffnen am Mittwoch, 24. Januar, von 16 bis 18 Uhr ihre Türen für interessierte Besucher. In den Großtagespflegestellen betreuen selbstständige Tagespflegepersonen Kinder im Alter bis drei Jahren zu verschiedenen Betreuungszeiten.
weiter...

 

 

 

Traditioneller Bauernjahrtag

Großmehring (wal) Am morgigen Samstag findet in Großmehring zum 180. Mal der traditionelle Bauernjahrtag statt. Er beginnt um 12 Uhr mit einem Treffen im Sportheim.
weiter...

 

 

 

Verräterische Spuren

Baar-Ebenhausen (DK) Nach einem versuchten Aufbruch eines Fahrkartenautomaten hat die Polizei gestern in der Früh in der Nähe des Bahnhofes einen Verdächtigen festgenommen - knapp 45 Minuten nach dem eingegangenen Alarm. Um 3.36 Uhr ging bei der Polizei Geisenfeld ein Aufbruchsalarm an einem Fahrkartenautomaten am Gleis 1 des Baar-Ebenhausener Bahnhofs ein.
weiter...

 

 

 

Täter stehlen teuren BMW

Pfaffenhofen (DK) Ein hochwertiges Fahrzeug wurde wenige Stunden nach dem Diebstahl sichergestellt.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Weihnachtsglanz
Um weitere Artikel aus dem Ressort Weihnachtsglanz anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter