Freitag, 18. August 2017
Lade Login-Box.
 
Terroranschlag in Barcelona: Javier Fernandez ist vor drei Wochen von Spanien nach Ingolstadt gezogen.
Ingolstadt

„Man hat gelernt, damit umzugehen“

Ingolstadt (DK) Der Terroranschlag in Barcelona sorgt auch in Ingolstadt für Betroffenheit und Verunsicherung. Was sagen spanische Restaurantbesitzer, Mitarbeiter von Reisebüros und die Firma Audi, die den Q3 im nah gelegenen Martorell produziert, zu dem schrecklichen Ereignis?
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(rl) Ingolstadt und Bier - das ist eine ganz eigene Geschichte. Sie wissen schon, 1516, Ingolstadt, Herzog Wilhelm IV., Reinheitsgebot, will heißen, zur Herstellung von Bier dürfen nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden.
weiter...
 

 

 

Klavier Piano Tasten

Klavierkonzert erst Dienstag

Ingolstadt (DK) Weil von allen Wetterdiensten schwere Gewitter und zudem ausgiebiger Regen vorhergesagt waren, muss das Dream-Concert „Moonlight in Heaven“ am Freitagabend auf dem Fußgängersteg an der Donau am Freitagabend leider entfallen.
weiter...

 

 

 

„Ich werde so herzlich aufgenommen“

Oberstimm (DK) Urlaubszeit ist Aushilfszeit. Zumindest in der katholischen Kirche.
weiter...

 

 

 

Kösching: Über einen Spendenaufruf möchte Paula Weiß einen Teil ihres einjährigen Aufenthalts in Ghana finanzieren.

Sehnsucht nach Afrika

Kösching (DK) Drei Wochen nach ihrem 18. Geburtstag fliegt die Köschingerin Paula Weiß am 8. September nach Ghana, um dort ein Jahr lang Freiwilligendienst zu leisten. In Bolgatanga im armen Norden des Landes wird sie als Aushilfslehrerin an einer Schule eingesetzt.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Während den Bauarbeiten am Ende der Sackgasse Am Ochsenanger hat ein Bagger ein TV-Kabel mit beschädigt. Mehrere Tage waren die Anwohner ohne Fernsehempfang.

Acht Tage lang kein Fernsehen

Ingolstadt (DK) Zahlreiche Anwohner in der Straße Am Ochsenanger hatten acht Tage lang kein TV-Signal per Kabel empfangen. Auslöser waren Baggerarbeiten an einer Baustelle. Das Problem ist mittlerweile behoben.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Neuer Interimschef am Klinikum

Entscheidung über Anklagen in Klinikum-Affäre

Ingolstadt (rl) Noch in diesem Jahr will die Staatsanwaltschaft Ingolstadt abschließend über Anklagen in der sogenannten Klinikum-Affäre entscheiden.
weiter...

 

 

 

Der Ausverkauf läuft noch bis Anfang September: Annemarie Wirths schließt ihren Laden für Geschenke und Hausrat in Pförring.

Vom Eisenwarenladen zur Apotheke

Pförring (DK) Anfang September schließt Annemarie Wirths ihren Laden für Hausrat und Geschenke in Pförring. Zum Jahresbeginn wird in die Räume an der Kelsstraße eine Apotheke einziehen. Den Handwerksbetrieb für Haustechnik und Spenglerei nebenan führt Sohn Alexander weiter.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Unter Rettern

Unter Rettern

Ingolstadt (DK) Weit über 2000 Einsätze im Jahr: Ingolstadts Feuerwehrleute - berufsmäßige und freiwillige - leisten einen ganz erheblichen Beitrag zur Sicherheit in der Stadt. Ein Tag bei der Berufsfeuerwehr lässt erahnen, welcher Aufwand betrieben wird, damit Hilfe in der Not schnell zur Stelle ist - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.
weiter...

 

 

 

Zum Jahresende schließen Stefan und Heidi Bauer aus gesundheitlichen Gründen ihre Antonius-Apotheke in Pförring.

Aus für Antonius-Apotheke

Pförring (kue) Zum Jahresende sperrt Stefan Bauer aus gesundheitlichen Gründen seine Apotheke in der Nibelungenstraße in Pförring zu.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Musik zwischen Tomaten und Geranien

Musik zwischen Tomaten und Geranien

Ingolstadt (DK) Ein Garten ist gerade im Sommer für viele ein begehrter Ort zum Entspannen und Wohlfühlen, in dem auch mal gefeiert werden darf. Und eine Gärtnerei? Ebenso. Das sagen zumindest Christoph Trögl und Pascal Appel. Sie veranstalten am Samstag und Sonntag erstmals den "Schanzer Sommergarten".
weiter...

 

 

 

Dauerbrenner Rente

Ingolstadt (DK) Bis zur Bundestagswahl am 24. September sind es noch gut fünf Wochen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) nutzte deshalb jetzt ein sommerliches Pressegespräch dazu, seine Forderungen an die Politik zu formulieren. Eingeladen hatte er die regionalen Vertreter der Gewerkschaften.


weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Zugpferd auf drei Rädern

Zugpferd auf drei Rädern

Ingolstadt (DK) Eines ihrer bundespolitischen Zugpferde hatte die Ingolstädter FDP jetzt zu Gast. Die stellvertretende Bundesvorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann diskutierte mit Gästen auf Einladung des Kreisvorsitzenden und liberalen Stadtrats Karl Ettinger sowie des Bundestagskandidaten Jakob Schäuble über die Pläne der Freien Demokraten zur Bundestagswahl.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Auf der Altmühl unterwegs

Auf der Altmühl unterwegs

Ingolstadt (DK) Der in Ingolstadt ansässige Verein Special Sailing hat kürzlich an einem Wochenende eine Schlauch- und Kanubootsfahrt für Menschen mit Behinderung auf der Altmühl organisiert.
weiter...

 

 

 

Gruppe für Therapieerfahrene

Ingolstadt (DK) Das Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für therapieerfahrene Betroffene zum Thema Zwangserkrankungen findet am Montag, 4. September, im Bürgerhaus Neuburger Kasten statt. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
weiter...

 

 

 

Rollerausflug nach Baindlkirch

Ingolstadt (DK) Die Rollerfreunde Ingolstadt fahren ihre nächste Tour am Samstag, 19. August, mit einem nicht festgelegten Ziel.
weiter...

 

 

 

Piano über der Donau

Ingolstadt (DK) Heute Abend bringt das Konzert "Moonlight in Heaven" die Donau zwischen Fußgängersteg und Adenauerbrücke zum Klingen. Beim dritten Klavierkonzert der Reihe "Dream Concerts" spielt der Pianist Stefan Bernhard romantische New-Age-Kompositionen von David Lanz bis Yiruma.
weiter...

 

 

 

Baum des Jahres leidet unterm Buchdrucker

Ingolstadt (DK) Die Fichte ist der Baum des Jahres und der am weitesten verbreitete im Stadtgebiet. Doch der Klimawandel und vor allem der Borkenkäfer machen ihr schwer zu schaffen. Wegen Schädlingsbefalls musste das städtische Forstamt heuer insgesamt schon 2000 Festmeter schlagen. Eine Verjüngung der Bestände und die Durchmischung von Monokulturen sollen Abhilfe schaffen.
weiter...

 

 

 

Mit Nostalgiebus durch Altstadt

Ingolstadt (mbl) Mit einem echten Büssing-Oldtimerbus von 1966 durch die Ingolstädter Stadtgeschichte geht es an diesem Samstag um 14 Uhr mit Schaffner Schorsch.
weiter...

 

 

 

AfD zeigt Zerstörung an

Ingolstadt (DK) Nach eigenen Angaben hat der AfD-Kreisverband Ingolstadt-Eichstätt eine Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Hintergrund ist "eine massive Welle an Beschädigungen, Zerstörungen und Entwendungen von Plakaten für den gegenwärtigen Bundestagswahlkampf", wie die Partei in einer Mitteilung beklagt.
weiter...

 

 

 

Noch nicht gefährlich genug

Ingolstadt (DK) Die dauerhafte Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gehört zu den schwersten Eingriffen, die das Strafgesetz dem Staat gegenüber seinen Bürgern unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Denn eine zeitliche Begrenzung der Maßnahme gibt es nicht, da die Ärzte das Sagen über den kranken Delinquenten übernehmen.
weiter...

 

 

 

Bürgerfestgründer wird 90 Jahre alt

Vohburg (DK) Heute feiert der Vohburger Siegfried Ludsteck seinen 90. Geburtstag. Am 18. August 1927 wurde der zweite Spross der Kaufmannsfamilie Ludsteck in Vohburg geboren.
weiter...

 

 

 

Kanalnetz beschäftigt Gemeinderat

Hitzhofen (DK) Das Thema Kanalsanierung hat in der jüngsten Sitzung des Hitzhofener Gemeinderates viel Raum eingenommen. Vor allem der Regenwasserkanal in "Alt-Oberzell" sorgte für Diskussion. Das Gremium einigte sich auf eine Erneuerung.
weiter...

 

 

 

Weniger Gewerbesteuer

Eichstätt (DK) Die Gemeinden im Landkreis Eichstätt verzeichneten 2016 einen leichten Rückgang der Gewerbesteuereinnahmen. Insgesamt kassierten sie knapp 50 Millionen Euro.
weiter...

 

 

 

Berufsschule: Anmeldungen

Eichstätt (DK) Die Einschreibung an der Staatlichen Berufsschule Eichstätt zum Berufsgrundschuljahr (BGJ/s) im Berufsfeld Holztechnik ist auch für Spätentschlossene möglich. Das BGJ wird in Vollzeit angeboten und kann dabei als erstes Jahr auf die Berufsausbildung zum Schreiner oder zur Schreinerin angerechnet werden.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: In der Schwebe: Über diese Rampe (oben) wird künftig der Verkehr aus dem Parkhaus T?39 in Richtung Autobahnanschlussstelle Lenting abgeleitet. Unten die Radwegunterführung unter der Ettinger Straße.

Mit Rampen in die Zukunft

Ingolstadt (DK) Es ist die größte Straßenbaustelle im Stadtgebiet: Rund um Audis Großparkhaus T 39 am Knoten von Ettinger Straße und Ettinger Ostumgehung hat sich die Szenerie binnen Jahresfrist gewaltig verändert. Mittlerweile zeigen halbfertige Zu- und Abfahrtrampen, wo die Planer hin wollen.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Durchgeladene Waffe im Hosenbund

Durchgeladene Waffe im Hosenbund

Ingolstadt (DK) Tief im albanischen Milieu Ingolstadts bewegt sich die 5. Strafkammer des Ingolstädter Landgerichts seit gestern. Ein Familienvater hatte sich mit durchgeladener Waffe offenbar auf die Suche nach dem unerwünschten Liebhaber seiner Tochter gemacht. Wegen einer Erkrankung droht dem 70-Jährigen nun sogar die Unterbringung in der Psychiatrie.
weiter...

 

 

 

Spielplatztest in Wettstetten: Herrlich normal

Wettstetten (DK) Auf dem Spielplatz an der Vorwerkstraße in Wettstetten gibt es keine spektakulären Geräte. Aber gerade das Normale, Unaufgeregte macht den Charme des bei Kindern und Eltern gleichermaßen beliebten Spielplatzes aus. Familie Beyer hat ihn für eine neue DK-Serie getestet.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: In der Zeit ihres zwölfmonatigen FSJ hat Morwarid Weda einen engen Kontakt zu den ?Vinzlingen? entwickelt.Weda ist die erste Asylbewerberin im Caritas-Kreisverband, die ein freiwilliges soziales Jahr absolviert..

Erste Schritte zum Traumberuf

Ingolstadt (DK) Der Grund, warum sich Morwarid Weda für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Kinderkrippe „Vinzlinge“ des Caritas-Zentrum St. Vinzenz in Ingolstadt entschieden hat, ist einfach: „Weil Kinderpflegerin mein Traumberuf ist“, sagt die 19-jährige afghanische Asylbewerberin und zieht dem zweijährigen Matteo liebevoll Mütze und Jacke an. Gleich geht es hinaus in den Garten, wo Sandkasten, Schaukel und Bobbycars auf die „Vinzlinge“ warten.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Mehrfachmord und Wiedersehensfreude

Mehrfachmord und Wiedersehensfreude

Ingolstadt (DK) Am Ende flossen Tränen der Rührung: Vor 36 Jahren drehte der Ingolstädter Autor Hans Fegert "Hinterkaifeck - Symbol des Unheimlichen" - ein kleines Filmjuwel, das nur alle paar Jahre aufgeführt wird. Jetzt lief es beim Kino-Open-Air im Turm Baur. Mit dabei: die Darstellerin der kleinen Cäzilia Gabriel.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Boxkampf, Blaskapelle und Böllerschützen

Boxkampf, Blaskapelle und Böllerschützen

Gaimersheim (DK) Am Gaimersheimer Volksfestplatz wird schon seit einigen Tagen schwer gearbeitet, morgen ist es endlich so weit: Das 34. Gaimersheimer Volksfest beginnt am Freitag, 18. August, und dauert bis Montag, 24. August. Neu eingeführt wird heuer ein eigener Radparkplatz.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Tauchen für die gute Sache

Tauchen für die gute Sache

Ingolstadt (DK) Brustschwimmen, vom Startblock springen und einen Ring aus zwei Metern Tiefe hochtauchen: Bei den neuen Schwimmabzeichen des Wonnemar stellen nicht nur die Kleinen ihr Können unter Beweis. Sie ermöglichen Kindern aus sozial schwachen Familien den Schwimmunterricht.
weiter...

 

 

 

Mailing: Fahrkarte nach Oberhausen

Fahrkarte nach Oberhausen

Mailing/Simbach (DK) Rudolf Gimpel vom Schäferhundeverein Ingolstadt-Mailing erreichte mit Chicco vom Weinbergblick bei der Südbayerischen Meisterschaft in Simbach/Inn den vierten Platz und hat somit die Fahrkarte zur Bundessiegerprüfung in der Tasche.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Dem Alltag entfliehen

Dem Alltag entfliehen

Ingolstadt (DK) Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat jetzt für Menschen mit psychischen Problemen einen viertägigen Ausflug nach Konstanz organisiert. Die Reise mit den geplanten Freizeitangeboten sollte den Teilnehmern eine Möglichkeit bieten, ein Stück "normales Leben" zu spüren, sich wie alle anderen zu fühlen, heißt es in einer Pressemitteilung der AWO zu der Reise.
weiter...

 

 

 

Sokoll spielt bei Matinee

Ingolstadt (DK) Bei der dritten Samstag-Matinee am Samstag, 19. August, um 12 Uhr im Ingolstädter Liebfrauenmünster ist Konzertorganist Martin Sokoll mit Werken von Georg Muffat, Franz Xaver Schnitzer und Nicolas De Grigny zu hören.
weiter...

 

 

 

"Im Zeitalter der Inklusion nicht angemessen"

Ingolstadt (DK) Gehörlose Menschen sollen ohne kostspieliges fachärztliches Gutachten den Führerschein machen: Diese Änderung der Fahrerlaubnisverordnung fordern zwei junge Ingolstädter.
weiter...

 

 

 

Stadtteilfest des CSU-Ortsverbands

Ingolstadt (DK) Der CSU-Ortsverband Münchner Straße lädt eine Woche vor dem Bará †thelmarkt am Sonntag, 20. August, zum Stadtteilfest ein. Wie bereits vergangenes Jahr findet das Fest im Innenhof der Häuser an der Ecke Münchner Straße/Prinz-Leopold-Straße statt.
weiter...

 

 

 

Astronomie am Osterberg

Ingolstadt/Pfünz (DK) Die Astronomiefreunde Ingolstadt laden am 25. und 26. August zum bayerischen Teleskopmeeting auf dem Osterberg bei Pfünz ein. Während der Besuchertage wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten, heißt es in der Ankündigung.
weiter...

 

 

 

IHK warnt vor zu viel Steuerlast

Ingolstadt (DK) Die gute wirtschaftliche Entwicklung sorgt für sprudelnde Gewerbesteuereinnahmen, heißt es in einer Pressemitteilung der IHK München/Oberbayern. So konnte Ingolstadt im vergangenen Jahr Gewerbesteuern in Höhe von über 168,3 Millionen Euro verbuchen.
weiter...

 

 

 

Politikern auf den Zahn fühlen

Vohburg (DK) Wer wollte das nicht mal schon machen? Politiker beim üblichen Talkshow-Gerede oder der Unverbindlichkeit plakativer Redensarten zu konkreten Ergebnissen und verständlichen Aussagen zwingen.
weiter...

 

 

 

Rennrad gegen Reh

Hofstetten (DK) Einen nicht ganz alltäglichen Wildunfall musste die Eichstätter Polizei am Dienstagnachmittag zu Protokoll nehmen: Ein 41-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Eichstätt war gegen 13.30 Uhr auf der Staatsstraße von Hofstetten in Richtung Gungolding unterwegs. In einem dortigen Waldstück querte laut Polizeibericht in diesem Moment ein Reh die Fahrbahn, und der 41-jährige Mann konnte mit seinem Rennrad diesem nicht mehr ausweichen.
weiter...

 

 

 

Kinderfest der AWO

Kösching (DK) Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die SPD-Frauen (ASF) Kösching-Kasing-Bettbrunn veranstalten im Rahmen des Ferienprogramms am morgigen Freitag, 18. August, von 13 bis 17 Uhr auf der Hofwiese hinter dem Seniorenheim ihr jährliches Kinderfest.
weiter...

 

 

 

Schild im Gepäck

Eichstätt (DK) Ein etwas außergewöhnliches Gepäckstück hat ein 29-jähriger Würzburger, der sich derzeit als Gast in Eichstätt aufhält, mit sich herumgetragen und damit am Montag gegen 23.45 Uhr die Polizei auf den Plan gerufen: Ein aufmerksamer 31-jähriger Eichstätter hatte am späten Abend laut Polizeibericht die Beamten verständigt, da ihm in der Westenstraße unterwegs ein Fußgänger aufgefallen ist. Dieser hatte ein echtes Verkehrszeichen dabei.
weiter...

 

 

 

Neuer Pfarrvikar

Eichstätt (pde) Jean-Marie Kazitonda, Priester der Eichstätter Partnerdiözese Gitega in Burundi, wird neuer Pfarrvikar im Pfarrverband Hepberg-Lenting-Wettstetten.
weiter...

 

 

 

Polizei

Radldieb prellt die Zeche

Ingolstadt (DK) Ein 25-Jähriger wollte am Montagabend auf einem gestohlenen Fahrrad vor Mitarbeitern eines Restaurants flüchten, da er zuvor versucht hatte, das Lokal ohne Bezahlen zu verlassen. Nachdem die Polizei vor Ort eingetroffen war, stellte sich zudem heraus, dass gegen den Mann mehrere offene Haftbefehle vorliegen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ruhende Baustelle: Seit einigen Tagen rührt sich auf der Baustelle im ehemaligen Schuh Reindl nichts mehr. Eigentlich sollte ?Hans im Glück? dort einziehen, unterschrieben ist aber noch nichts.

Plötzlich Stillstand: "Hans im Glück"-Einzug doch nicht so bald?

Ingolstadt (DK) Seit einigen Tagen rührt sich nichts mehr auf der Baustelle des ehemaligen Schuhhauses Reindl in der Ludwigstraße.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Auf Hausbesuch

Auf Hausbesuch

Ingolstadt (DK) Eines ist von vorneherein klar: Dieser "DK-Ferienjob" ist anders als andere. Blutdruckmessen mit einem analogen Messgerät ist schon die größte Herausforderung, die die Redakteurin an diesem Tag zu bewältigen hat. Arzt ist eben ein besonderer Beruf, keiner, in den man schnell mal für ein paar Stunden reinschnuppern kann. Die "Verstärkung", die Florian Kellner an diesem Tag an seiner Seite hat, ist in erster Linie stille Beobachterin. Und Zuhörerin. Letzteres, so wird schnell klar, ist dann doch wieder eine nicht unwesentliche Tätigkeit, die ein Hausarzt auf Hausbesuch ausüben muss. Denn er ist nicht nur Arzt, sondern gewissermaßen auch Seelendoktor. Einfühlungsvermögen ist fast so wichtig wie medizinisches Können.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: 2007 starteten die ERC-Fans bereits einen ?Halloween-Express? und reisten am 31. Oktober maskiert im Sonderzug nach Düsseldorf.

Der Blick geht Richtung Sonderzug

Ingolstadt (DK) Die ersten beiden Vorbereitungsspiele und ein sehr gelungenes Familienfest als offizielle Saisoneröffnung hat der ERC hinter sich. Die Anhänger sind eingestimmt auf die neue Spielzeit, die aus Fansicht einige Höhepunkte bereithält: Den Auftakt macht am kommenden Wochenende der Gäuboden-Cup in Straubing, an dem die Ingolstädter Eishockeycracks heuer mal wieder teilnehmen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Nach fünf Tagen am Ziel: Die Ingolstädter CSU-Radltruppe am vergangenen Freitag am Ufer des Gardasees bei Riva.

Über alle Berge

Ingolstadt (DK) Das ging in die Beine: Die Ingolstädter Rathausspitze hat bei einer Fahrradtour über die Alpen auch mal abseits der Kommunalpolitik Kondition bewiesen. Fünf Tage war das Team um OB Christian Lösel und Bürgermeister Albert Wittmann auf der Via Claudia Augusta zum Gardasee unterwegs.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der King und die King

Der King und die King

Ingolstadt (DK) Am 16. August vor 40 Jahren starb Elvis Presley. In Ingolstadt lebt jemand, der dem King einmal persönlich begegnet ist: Gabriele Kern aus Gerolfing. Damals war sie zarte 16 Jahre alt, aber schon ein berühmter Schlagerstar. Ihr Künstlername: Gaby King.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Wie jedes Jahr binden Frauen aus Menning Kräuterbüschel. Heuer waren es 75. Alle wurden in der Abendmesse vor dem Feiertag Maria Himmelfahrt verkauft ? für einen guten Zweck.

Zuerst die Frauen, dann die Kinder

Menning (DK) Kräuterbüschelbinden im Akkord: Wenn die Frauen aus Menning für Maria Himmelfahrt oder die Messe am Abend zuvor liebevoll Kräuter, Blumen, Gräser oder Getreide zusammenbinden, dauert es nur gut eine Stunde, bis 75 prachtvolle und frische Kräuterbüschel in den Weidenkörben stehen.
weiter...

 

 

 

Gerolfing: Alles dreht sich um die Blasmusik

Alles dreht sich um die Blasmusik

Gerolfing/Dünzlau (DK) Es kommt sicher selten vor, dass alle Mitglieder einer Familie, angefangen von den Eltern, über die Geschwister und Kinder, dem gleichen Hobby nachgehen. Und doch ist das der Fall bei der Familie Xaver Ostermaier aus Dünzlau.
weiter...

 

 

 

Die reifen Früchtchen

Ingolstadt (DK) Die reifen Früchtchen geben am Samstag, 9. September, ein A-cappella- Konzert.
weiter...

 

 

 

Mix aus Mathe, Berufskunde und Musical

Ingolstadt (DK) Zum fünften Mal findet in diesen Sommerferien das IHK-Sommercamp statt, eine Initiative der IHK für München und Oberbayern und der Agentur für Arbeit Ingolstadt.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Weihnachtsglanz
Um weitere Artikel aus dem Ressort Weihnachtsglanz anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter
Fehler melden