Dienstag, 21. November 2017
Lade Login-Box.
 
Brand im Klinikum Ingolstadt
Ingolstadt

Brennende Matratze sorgt für Großeinsatz im Klinikum

Ingolstadt (DK) Diesmal war es kein Fehlalarm: In einem Patientenzimmer des Klinikums ist am Montagabend gegen 21.20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Dort brannte eine Matratze. Es wurde Großalarm ausgelöst.
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(reh) Ist er nun ein Held, den man loben sollte, oder ein übermütiger Ehrenamtlicher, den seine Vorgesetzten tadeln müssen? An dem unterfränkischen Feuerwehrmann, der Gaffer mit Wasser bespritzt hat, scheiden sich nach seinem Einsatz bei einem tödlichen Unfall auf der Autobahn ein bisschen die Geister. Aber nur ein bisschen.
weiter...
 

 

 

Ingolstadt: Zwei-Zimmer-Wohnung für 750 000 Euro

Zwei-Zimmer-Wohnung für 750 000 Euro

Ingolstadt (DK) Eine charmante Zwei-Zimmer-Wohnung soll es sein. 70 Quadratmeter, top renoviert, große Wohnküche mit Essbereich, neue Böden, Baujahr 1975, mit eigener Garage. Und dank Audi-Nähe in einer Toplage. Wäre da nicht der Preis: Die Wohnung ist für 750 000 Euro zu haben.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Zwei große Eingriffe ins Parkplatzgefüge

Zwei große Eingriffe ins Parkplatzgefüge

Ingolstadt (DK) Über angeblich fehlende Parkplätze klagt mancher Ingolstädter besonders gern - zu Unrecht, wie Statistiken belegen. Im kommenden Jahr und bis weit nach 2019 hinein werden nun am Schloss und am Hauptbahnhof wegen Sanierungen tatsächlich etliche Stellflächen aus dem Markt genommen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Nachdenkliche Ruhe statt lauter Bürgerproteste: Die ehemalige Röss-Villa ist inzwischen in öffentlicher Hand, das Grundstück gehört je zur Hälfte dem Staat und der Stadt, die für ihren Anteil 1,2 Millionen Euro bezahlt hat. Institutsleiter Thomas Doyé (Bild unten, rechts) und sein Stellvertreter Florian Lohrentz haben von ihrem Konferenzraum direkten Zugang zum Park.

Herrenhaus mit Bildungsauftrag

Ingolstadt (DK) Vom provisorischen Quartier im Containerdorf in eine vornehme Villa umziehen - wer möchte das nicht gern? Für Thomas Doyé und sein Team ist dieser Traum im Januar Wirklichkeit geworden. Sie haben ihre Büros in der lange politisch schwer umkämpften ehemaligen Röss-Villa bezogen.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: "Es geht weiter"

"Es geht weiter"

Ingolstadt (tl) Nachdem Audi im vergangenen Jahr als Hauptsponsor der Eisarena mit einem Anteil von 60 000 Euro ausgestiegen ist, mussten deren Betreiber schnell das Geld woanders auftreiben.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Auf in den Kampf   am Strand

Auf in den Kampf am Strand

Ingolstadt (DK) Eine Delegation aus neun Karatekas des TSV Ober-/Unterhaunstadt hat auf Mallorca ein intensives Trainingslager absolviert - für die Sportler war das etwas ganz Besonderes, wie der Vereinsvorsitzende Richard Nahm nach der Rückkehr berichtet.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Bedenken first"

"Bedenken first"

Ingolstadt (DK) Auch in Ingolstadt sind die geplatzten Jamaika-Sondierungsgespräche Tagesgespräch. Bei den Bürgern genauso wie bei den Parteien. Viel Kritik gab's vor allem für die FDP. Deren Parteichef Christian Lindner hatte die Verhandlungen Sonntagnacht kurz vor Mitternacht abgebrochen.
weiter...

 

 

 

 

 

Kösching: Mehr Geschäfte im Ortskern

Mehr Geschäfte im Ortskern

Kösching (khh) Wie kann der Ortskern von Kösching gestärkt werden? Und wie kann man Leerstände vermeiden? Um diese Fragen drehte sich die Diskussion bei der Marktratssitzung am Donnerstagabend. Bis Januar sollen nun Vorschläge gesammelt werden.
weiter...

 

 

 

Kinderbibeltage statt Schule

Ingolstadt (DK) Am morgigen Buß- und Bettag sind in mehreren evangelischen Pfarrgemeinden und katholischen Pfarreien der Stadt Kinder im Grundschulalter zu gemeinsamen ökumenischen Kinderbibeltagen eingeladen.
weiter...

 

 

 

Gefahren des Internets

Mailing (DK) Die Nutzung des Internets nimmt bei Kindern und Jugendlichen einen immer größeren Teil der Freizeit ein.
weiter...

 

 

 

Gärten im Wandel

Ingolstadt (DK) Noch vor wenigen Jahrzehnten wurde in Hausgärten Obst und Gemüse für den Gartenbesitzer produziert, und die vielen Blütenpflanzen dienten als Nahrungsgrundlage für eine reiche Insektenwelt. Doch das hat sich zuletzt deutlich verändert: Leblose, gekieste Vorgärten und von Mährobotern stets kurz geschorene Rasenflächen werden zum neuen Standard sogenannter pflegeleichter Gärten.
weiter...

 

 

 

Gesundheit aus der Natur

Gerolfing (jw) Die Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Gerolfing-Dünzlau im Gerolfinger Pfarrheim St. Rupert fand auch heuer wieder großen Anklang, wie der zahlreiche Besuch zeigte. Haupttagesordnungspunkt war der Vortrag von Barbara Achhammer - assistiert von Eva Estenfelder - zum Thema Gesundheit aus Garten und Natur.
weiter...

 

 

 

Straße zum Village gesperrt

Ingolstadt (DK) Eigentlich waren die Straßenbauarbeiten an der B 16a und in ihrem Umfeld ja bereits abgeschlossen. Doch seit gestern ist die Abzweigung Richtung Ingolstadt Village und Gunvor-Raffinerie erneut dicht.
weiter...

 

 

 

Fahrraddieb erwischt

Ingolstadt (DK) Ein 80-Jähriger ließ sich am Sonntagnachmittag in der Frühlingstraße zu einem Diebstahl verführen, meldet die Polizei. Der Rentner hatte gegen 16.30 Uhr im Hof eines Anwesens ein unversperrtes Fahrrad entdeckt und an sich genommen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Starke Indizien und letzte Zweifel

Anastasia: Urteil rechtskräftig

Ingolstadt (DK) Am 9. Februar verurteilte das Ingolstädter Schwurgericht einen damals 25-Jährigen wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe.
weiter...

 

 

 

Mit 2,2 Promille am Steuer

Ingolstadt (DK) Auf knapp 2,2 Promille brachte es ein Autofahrer, der am Sonntag gegen 13 Uhr in der Manchinger Straße kontrolliert wurde. Der 40-Jährige war Polizeibeamten aufgefallen, die im Rahmen des Zweitligaspieles am Audi-Sportpark eingesetzt waren.
weiter...

 

 

 

Pioniere laden zum Konzert

Ingolstadt (DK) Es ist seit Jahrzehnten ein fester Termin im ausklingenden Jahr, und heuer reicht es sogar zu einem kleinen "Zwischenjubiläum": Zum 45. Mal lädt das Ausbildungszentrum Pioniere (früher: Pionierschule) zum Wohltätigkeitskonzert im Rahmen der DK-Aktion "Vorweihnacht der guten Herzen" ein.
weiter...

 

 

 

Wlan als geldwerter Sachbezug?

Ingolstadt (hl) Kostenloses Wlan in allen Flüchtlingsunterkünften im Stadtgebiet, damit die Menschen dort ohne weite Wege zu gebührenfreien Hotspots in der Stadt bequem über Messenger-Apps mit ihren Angehörigen in der Heimat kommunizieren können? Diesen Antrag der CSU-Fraktion, die eine Regelung über die Initiative "Bayern Wlan" vorgeschlagen hatte, haben am vergangenen Donnerstag im Sozialausschuss des Stadtrates alle politischen Gruppierungen unterstützt.
weiter...

 

 

 

"Aggressive Rhetorik besorgniserregend"

Reichertshofen (vov) Zum ersten Mal fand der Volkstrauertag heuer in Reichertshofen am Samstagabend statt. Grund war der Wegfall der Sonntagsmesse, so dass das Gedenken an die Kriegsopfer mit der Vorabendmesse zusammengelegt wurde.
weiter...

 

 

 

Sofa wiegt 1,5 Tonnen

Reichertshofen (DK) Rund 20 000 Mosaiksteine, rund 1,5 Tonnen - das sind die Eckdaten des "Social Sofa", das die Mittelschule Reichertshofen verschönert. Im März starteten die Künstlerin Caroline Jung und zwölf Kinder in zwei Gruppen mit der Arbeit am Sofa.
weiter...

 

 

 

Polizei findet Unfallfahrer

Baar-Ebenhausen (DK) Von einem Unbekannten angefahren wurde am Freitag gegen 11.30 Uhr ein Auto auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Münchener Straße. Eine Pkw-Fahrerin hatte ihr Fahrzeug dort abgestellt und ging zum Einkaufen.
weiter...

 

 

 

Mit leuchtend roter Farbe haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag viele Schmierereien in ganz Lenting hinterlassen.

Rote Schmierereien in Lenting

Lenting (DK) Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag viele teils obszöne Schmierereien in Lenting - unter anderem am Rathaus - hinterlassen. Die Gemeinde hat für Hinweise auf die Täter nun eine Belohnung von 250 Euro ausgesetzt.
weiter...

 

 

 

Netter Nachmittag bei Kaffee und Kuchen: Josef Fischer und seine Frau saßen beim Pensionistentreffen der Stadt Ingolstadt mit ehemaligen Kolleginnen und Kollegen von Fischer zusammen.

Erinnerungen an das Arbeitsleben

Ingolstadt (DK) Jedes Jahr veranstaltet die Stadtverwaltung ein Pensionistentreffen - heuer bereits zum 40. Mal. Mehrere Hundert ehemalige Mitarbeiter der Stadt kamen jetzt im Festsaal des Stadttheaters bei Kaffee und Christstollen zusammen.
weiter...

 

 

 

Innenstadt Ingolstadt

Ein reges Kommen und Gehen

Ingolstadt (DK) Gaststätten, Cafés und neue Läden: In der Innenstadt herrscht Bewegung. Während in den vergangenen Jahren viele alteingesessene Einzelhändler dichtgemacht haben, wagen sich neben bundesweit agierenden Ketten jetzt auch wieder junge Geschäftsleute an eine Neueröffnung.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Die positive Erinnerung bleibt

Die positive Erinnerung bleibt

Ingolstadt (DK) Neun Mietparteien haben in dem Haus in der Stargarder Straße einen Teil ihres Lebens verbracht. Am Wochenende kamen viele von ihnen zurück, um ihre frühere Wohnung noch einmal zu sehen, bevor das Haus abgerissen wird. Manch einer hätte sie fast nicht mehr erkannt, denn das Mietshaus wurde zum Kunstmuseum auf Zeit.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Die Rasselbande im Blick: Sven Catello hatte kein Problem, die Kinder im Zauberland mit seiner Magie und seinen Tricks zu begeistern.

Uhr weg, Knoten weg, Loch im Ei weg

Ingolstadt (DK) Magische Momente und Illusionen, staunende Kinder und grübelnde Erwachsene, redegewandte Zauberer und offenherzige Magier - mal mit, mal ohne Hase: Die 21. Ingolstädter Zaubertage endeten am Sonntagabend mit einem faszinierend verhexten Abrakadabra-Wochenende.
weiter...

 

 

 

"Ein Tag der Mahnung"

Ingolstadt (DK) Gut 150 Menschen gedachten heute bei der offiziellen Gedenkfeier der Stadt zum Volkstrauertag der Opfer der beiden Weltkriege, aber auch "der Opfer unserer Tage", wie Dekan Bernhard Oswald sagte. An der Gedenkstätte im Luitpoldpark wurden insgesamt sieben Kränze niedergelegt.
weiter...

 

 

 

Ein perfekter Fußballtag

Ingolstadt (DK) Alfredo Morales war der Held des Tages beim FC Ingolstadt 04: Er bescherte am Sonntag den Schanzern den 1:0-Sieg gegen Düsseldorf. Maximilian Meier war der Held der 4a der Grundschule Hepberg: Er punktete beim Malwettbewerb, den der FCI zusammen mit Audi und dem DONAUKURIER ausgelobt hatte.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Über Jahre das erste Haus am Platz"

"Über Jahre das erste Haus am Platz"

Ingolstadt (mbl) In der Fußgängerzone geht bald eine jahrzehntelange Ära zu Ende. Das Tabakwarengeschäft Franz Tropschuh in der Theresienstraße 17 schließt Ende Dezember. Damit verschwindet ein weiterer inhabergeführter Laden aus der Innenstadt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Alles für Mama, Papa und Kinder

Alles für Mama, Papa und Kinder

Ingolstadt (ok) 800 Besucher können nicht falsch liegen. Der große Ingolstädter Familientag lockte am Samstag für ein paar Stunden Mamas und Papas mit ihren Kindern in das Pädagogische Zentrum an der Johann-Michael-Sailer-Straße.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Winterjacke und Weihnachtsengel

Winterjacke und Weihnachtsengel

Ingolstadt (DK) Dem Massenkonsum und der Wegwerfmentalität ein Schnippchen schlagen und dabei Gutes tun - dieses Ansinnen verfolgten die Frauen um Maria Strasser am Samstag im Schutterhof. Bürger waren aufgerufen, dort Kleidung, Schuhe, Spielsachen, Weihnachtsdekoration und andere Dinge, die sie nicht mehr benötigen, die aber gut erhalten sind, abzugeben.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Quatsch mit Sams & Co.

Quatsch mit Sams & Co.

Ingolstadt (DK) Einen "samstastischen Tag" wünscht das Sams vom Balkon des Stadttheaters. Dann öffnen sich die Pforten zum großen "Schlabberschlabbura!"-Kinderfest des Jungen Theaters, und die Besucher drängen neugierig ins Haus. Seit einigen Jahren ist es Brauch, das Kinderfest nicht gleich zu Saisonbeginn zu feiern, sondern mit dem Weihnachtsmärchen zu verbinden. Das ist in diesem Jahr Paul Maars Stück "In einem tiefen, dunklen Wald", und passend dazu dreht sich auch beim Kinderfest am Samstag alles um den beliebten Kinderbuchautor, der im Dezember seinen 80. Geburtstag feiert. Und so gibt es nicht nur "Schiefe Märchen und schräge Geschichten" aus seiner Feder in mehreren Lesungen, sondern man trifft auch viele seiner Figuren an den unterschiedlichsten Ecken des Stadttheaters. Die drei miesen, fiesen Kerle aus einem seiner Bilderbücher beispielsweise, mit denen man sich fotografieren lassen kann. Und natürlich das Sams, das auf grünen Schwimmflossen daherwatschelt und mit lauter Stimme die nächsten Programmpunkte kundtut. Im Schlepptau stets einen Haufen Kinder. Schauspieler Benjamin Dami steckt im Sams-Kostüm. Eine halbe Stunde hat es die Maske gekostet, den Sams-Rüssel ins Gesicht zu kleben. Und mit den feuerroten Haaren und den blauen Wunschpunkten gibt Dami wirklich ein perfektes Sams. Kein Wunder, dass Anna (4) und Lukas (6) sich einig sind: "Das Sams ist das Beste am ganzen Kinderfest."
weiter...

 

 

 

Karlskron: Tipps, Informationen und Termine

Tipps, Informationen und Termine

Karlskron (shm) Zu einer Arbeitstagung kamen die Ortsbäuerinnen des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen vor Kurzem in Karlskron zusammen. Gisela Hammerschmid vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten referierte über die Dorfhelferinnenschule in Pfaffenhofen. 14 Frauen und Mädchen aus ganz Bayern besuchen derzeit diese Einrichtung. Die Teilzeitschule für die Hauswirtschafterinnen wird im März 2018 in Betrieb gehen, so Hammerschmid weiter, die im Übrigen auf die diversen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Landwirte und Bäuerinnen einging.
weiter...

 

 

 

Brand in der Kanalstraße

Ingolstadt (DK) Zu einem Brand in der Kanalstraße musste die Feuerwehr am Samstag ausrücken. Um kurz nach Mitternacht hatte man in einer benachbarten Gaststätte Brandgeruch aus einem Eckhaus bemerkt, das derzeit umgebaut wird, und die Feuerwehr gerufen.
weiter...

 

 

 

"Unendliches Leid"

Kösching (frj) Seit 92 Jahren begehen die Köschinger den Volkstrauertag. Auch heuer zogen nach dem Gottesdienst 14 Fahnenabordnungen, gefolgt von Bürgermeisterin Andrea Ernhofer, mehreren Gemeinderäten und zahlreichen Bürgern zum Kriegerdenkmal.
weiter...

 

 

 

Betrunken gegen Leitplanke

Ingolstadt (DK) Ein 35-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat am Samstag in den frühen Morgenstunden auf der B 16 Richtung Neuburg betrunken eine Leitplanke touchiert. Laut Polizeibericht war der Mann kurz nach 4 Uhr mit seinem Peugeot auf Höhe der Ausfahrt "Am Weiherfeld" auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dabei mit der linken Fahrzeugseite die Leitplanke demoliert.
weiter...

 

 

 

Auf Parklatz geschlagen

Ingolstadt (DK) Auf dem Parkplatz eines Clubs in der Manchinger Straße wurde ein 29-Jähriger nach eigenen Angaben gestern gegen 2 Uhr morgens von mehreren unbekannten Männern mit südländischem Aussehen verprügelt, meldet die Polizei. Der betrunkene Neuburger hatte zuvor in dem Club Gäste angepöbelt und war daraufhin vom Sicherheitsdienst vor die Tür gesetzt worden.
weiter...

 

 

 

26-Jähriger wird rabiat

Ingolstadt (DK) Offenbar im Drogenrausch sprang ein junger Mann am Freitag um kurz nach 23 Uhr in der Schutterstraße vor ein Auto und versuchte es anzuhalten. Der Autofahrer konnte abbremsen und fuhr nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung mit dem 26-Jährigen weiter.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Im Osten nichts Neues

Im Osten nichts Neues

Aus 13 mach 4: Ein Preisgericht hat am Freitag die Arbeiten renommierter Architekturbüros bewertet, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, einen Standort für die Kammerspiele im Umfeld des Stadttheaters zu finden. Der wohl spannendste Vorschlag sieht eine Einheit vor, alle Standorte östlich des Theaters sind raus.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Diese junge Familie gehört zu den über 700 Asylbewerbern aus Nigeria, die derzeit in Ingolstadt untergebracht sind.

Die Zucheringer sind gespalten

Ingolstadt (DK) Die steigende Zahl von Flüchtlingen im Umfeld der Sammelunterkünfte beschäftigt die Bürger. Vor allem die Bevölkerung in der Nähe des Transitzentrums Manching/Ingolstadt, in dem seit Juni Hunderte Afrikaner untergebracht sind, scheint gespalten.
weiter...

 

 

 

Auf einer Hochzeitsfeier in Hannover hat ein Unbekannter am Sonntagabend eine 21-Jährige erschossen. Der Mann feuerte nach Angaben der Polizei aus noch unbekannten Gründen gezielt auf die Frau gefeuert, die zu den Gästen des Festes gehörte.

Wieder Gewalt unter Asylbewerbern in Oberstimm

Oberstimm (DK) Erneut hat es wegen kleinerer, gewalttätiger Auseinandersetzung im Oberstimmer Transitzentrum für Flüchtlinge mehrere Polizeieinsätze gegeben.
weiter...

 

 

 

Niemanden je vergessen

Ingolstadt (DK) Auf dem Westfriedhof fehlten bisher Gedenktafeln für die Toten des Zweiten Weltkriegs. Zum Volkstrauertag an diesem Sonntag wurde die Lücke geschlossen. Es wird auch an die am Auwaldsee exekutierten Soldaten erinnert.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Es weihnachtet sehr

Es weihnachtet sehr

Ingolstadt (jb) Ein wahres Prachtexemplar: Gut zwölf Meter hoch und zwei Tonnen schwer - das sind die Maße des diesjährigen Christbaums auf dem Rathausplatz. Am Freitag wurde die Nordmanntanne morgens in Vohburg geschlagen, am späten Vormittag dann auf dem Rathausplatz aufgerichtet.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Jedes Tor ein Volltreffer

Jedes Tor ein Volltreffer

Ingolstadt (DK) Wenn der ERCI siegreich ist und Tor um Tor schießt, freuen sich nicht nur die Fans, sondern viele Kinder in der Region. Denn dadurch gelangt der Hilfsverein "Goals for Kids" an Spenden. Sein zehnjähriges Bestehen wird am 26. November beim Heimspiel gegen Schwenningen groß gefeiert.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: In einem dunklen Wald oder im Bus

In einem dunklen Wald oder im Bus

Ingolstadt/Wettstetten (DK) In vielen Schulen waren anlässlich des bundesweiten Vorlesetags originelle und unterhaltsame Literaturaktionen geboten. Hier vier Leseproben.
weiter...

 

 

 

Oberdolling: Gemeinde Oberdolling muss angehäuftes Defizit korrigieren

Gemeinde Oberdolling muss angehäuftes Defizit korrigieren

Oberdolling (DK) Gleich zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung in Oberdolling hatte Bürgermeister Josef Lohr eine ehrenvolle Aufgabe: Er zeichnete Christian Koch (CSU) für sein langjähriges kommunalpolitisches Engagement im Auftrag des Innenministeriums aus. Lohr überreichte die von Landrat Anton Knapp unterzeichnete Urkunde.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Eine Drohne als Hauptgewinn

Eine Drohne als Hauptgewinn

Ingolstadt (DK) Es ist ein schöner Brauch, sich die Wartezeit aufs Christkind mit einem Adventskalender zu verkürzen. Noch viel schöner ist es, wenn man damit auch noch anderen helfen kann. Der Lions-Club Ingolstadt Hohe Schule bringt deshalb auch dieses Jahr wieder einen Adventskalender für wohltätige Zwecke heraus.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Bedenken gegen "Plauderrunde"

Bedenken gegen "Plauderrunde"

Ingolstadt (DK) Lange Debatte ums Essen im Sozialausschuss: Der Idee von SPD-Stadträtin Veronika Peters, mit Anschub aus dem Stadtrat einen kommunalen Ernährungsrat ins Leben zu rufen, wollten CSU und FW partout nicht nähertreten. Jetzt will Umweltreferent Ebner das Thema verwaltungsintern anpacken.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Liveblog
Um weitere Artikel aus dem Ressort Liveblog anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter
Fehler melden