Dienstag, 28. März 2017 |

 

 

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist nach mehreren Tagen im Koma verstorben.

Christine Kaufmann mit 72 Jahren gestorben

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Sie starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 72 Jahren in einem Münchner Krankenhaus, wie ihr Management mitteilte.
weiter...

 

 

 

Wenig Klarheit

Zum Leserbrief "Nicht zukunftsweisend" (DK vom 14. März), in dem es um die Straßenausbaubeiträge in Wettstetten geht:
weiter...

 

 

 

Eine Chance für gerechtere Maßnahmen

Zum Artikel "Wie wollen Sie lieber zahlen" (DK vom 15. März), in dem es um die Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative "Gerechte Straßenausbaubeiträge" in Wettstetten geht:
weiter...

 

 

 

An Kinder und Enkelkinder denken

Zum Artikel "Wie wollen Sie lieber zahlen" (DK vom 15. März) über den Bürgerentscheid zu Straßenausbaubeiträgen:
weiter...

 

 

 

Finger weg vom Auwald

Zum Artikel "FW fordern attraktive Uferzone" (DK vom 1. März), worin es um eine Forderung der Freien Wähler nach einem Ausbau der Wege an der Donau geht:
weiter...

 

 

 

Kopftuch im Fitnessstudio: Eine Frage der Toleranz?

Zum Artikel "Training für Toleranz" (DK vom 10. März), worin es um einen KopftuchStreit in einem Ingolstädter Fitnessstudio ging :
weiter...

 

 

 

Massive Einmischung der Stadt

Zum Bericht "Kritik absolut unverständlich" (DK vom 8. März):
weiter...

 

 

 

Nicht zukunftsweisend

Zum Leserbrief "Für ein gerechteres Wettstetten" (DK vom 24. Februar):
weiter...

 

 

 

Verkehr abgewälzt

Zum Bericht "Kritik absolut unverständlich" (DK vom 8. März):
weiter...

 

 

 

Lebensläufe machen stutzig

Zum Artikel "Schöne Stadt, aber jede Menge Sorgen" (DK vom 3. März), in dem es um den Protest gegen das Abschiebelager in Oberstimm und Ingolstadt ging:
weiter...

 

 

 

Unrecht und unmenschlich

Zum Artikel "Protestzug gegen die Angst" (DK vom 6. März), in dem es um die Demonstration in der Ingolstädter Innenstadt gegen die Abschiebelager und die Zustände dort ging:


weiter...

 

 

 

 

 

 

Offenbarungseid der Ordnungsbehörden

Zum Artikel "Polizei fahndet nach aggressivem Raser" (DK vom 4./5. März):
weiter...

 

 

 

Für ein gerechteres Wettstetten

Zur Abstimmung in Wettstetten über die künftige Straßenausbausatzung:
weiter...

 

 

 

Mantelflicker gehen baden

Zum Artkiel "Bloß keine Wellen schlagen" (DK vom 18./19. Februar) über das neue Hallenbad in Kösching:


weiter...

 

 

 

Countdown an Ampeln

Zu "Nicht auf Überwegen stehenbleiben" (DK vom 20. Januar), worin es um die Anbringung eines Verkehrsschildes an der Westlichen Ringstraße geht:
weiter...

 

 

 

Erst einmal Pläne haben

Zum Bericht "Bitte nichts Spektakuläres bauen" (DK vom 9. Februar). Darin geht es um Einwände der Stadtheimatpflege gegen einen Neubau der Kammerspiele auf der Fläche zwischen Stadttheater und Neuem Schloss:


weiter...

 

 

 

Wie lange soll das noch gehen?

Zur andauernden Affäre rund um das Klinikum:


weiter...

 

 

 

Nach uns die Sintflut?

Zum Thema Baugrund Mangel-ware (DK vom 28./29. Januar):
weiter...

 

 

 

Sturheit der Eltern hat Vorrang

Zum Artikel "Von der Räumpflicht bis zum Hochwasser" (DK vom 28./29. Januar):
weiter...

 

 

 

Abschreckende Beispiele für Bauwut

Zum Artikel "Erleichterung in der Brauereiallee" (DK vom 3. Februar):
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)