Neben dem Stall wurde in einem ersten Bauabschnitt zur Komplettaussiedlung des Betriebes die Getreidelagerhalle errichtet. Eine Maschinenhalle, Erdkeller und ein Wohnhaus für den Betriebsleiter sollen folgen.

Der Tag der offenen Tür in der Birkenschwaige beginnt mit dem Gottesdienst um 9.30 Uhr und der anschließenden Segnung der Gebäude. Anschließend kann jeder bis 17 Uhr die neuen Gebäude besichtigen. Die Familie Froschmeir hat auch ausreichend Verpflegung organisiert. Der Katholische Frauenbund verkauft Kaffee und Kuchen zugunsten der Renovierung der Kirche St. Blasius.