Reichertshofen: Musik zum Lichterglanz
Auch am Rathaus machten die Reichertshofener Musikanten Station und spielten weihnachtliche Weisen im Rahmen der Aktion "Lichterglanz mit Musik". - Foto: Vogl
Reichertshofen

Die Reichertshofener Musikanten spielten mit Weihnachtsliedern auf, während am Rathaus und an örtlichen Geschäften die Lichter angeknipst wurden.

Die Idee stammt aus dem Entwicklungsprozess im Rahmen der Städtebauförderung und soll voraussichtlich auch die nächsten Jahre in dieser oder ähnlicher Form stattfinden, wie Bürgermeister Michael Franken (JWU) verriet. Angestoßen wurde die Veranstaltung heuer vom Markt Reichertshofen und dem Reichertshofener Gewerbeverein. Die Nachfrage nach dem Event war riesig, sagte der Rathauschef. Man habe gar nicht alle Wünsche erfüllen können. Eventuell soll es in den nächsten Wochen noch eine weitere Veranstaltung in solch einem Rahmen geben, bei dem all jene zum Zuge kommen, die diesmal nicht berücksichtigt werden konnten.

Zum musikalischen Auftakt am Rathaus war auch Professor Joachim Vossen gekommen, der das Marktmanagement zusammen mit Mitarbeitern betreut. Das Marktmanagement beschäftigt sich mit den Themen Leerstandsvermeidung und Aktivierung des Ortszentrums. Die Idee hinter dieser Aktion sei, das Ortszentrum wieder zu beleben, sagte Vossen. Am Rathaus und an insgesamt fünf innerörtlichen Geschäften spielten die Reichertshofener Musikanten auf, ehe die Veranstaltung nach rund drei Stunden am Kellerweg mit Sternwerfern beendet wurde. An allen Orten zog die Aktion viel Aufmerksamkeit auf sich und wurde von der Öffentlichkeit begrüßt.