Die SSG "Die Büchsenschützen zu Reichertshofen" führen heuer die Meisterschaft und das Marktkönigsschießen durch.

Gleich beim Auftaktschießen im Schützenheim wurden die ersten Preise vergeben: Den ersten Platz holte Benjamin Weiher von der SSG "Die Büchsenschützen zu Reichertshofen 1525" mit einem sensationellen 87-Teiler. Walter Rebmann vom Verein Freischütz Langenbruck landete mit einem 179,6-Teiler auf dem zweiten Platz. Der dritte Platz ging wieder an den Gastgeber: Erster Schützenmeister Thomas Michael sicherte sich mit einem 246,3-Teiler Platz drei.

Erster Schützenmeister Thomas Michael freute sich bei seinen Grußworten, dass vom Verein Freischütz Langenbruck Peter Kern mit einigen Schützen und vom Schützenverein Alt-Hög Erwin Strasser mit Verstärkung gekommen waren. Auch Bürgermeister Michael Franken (JWU) und einige Marktgemeinderäte beteiligten sich am Auftaktschießen. Franken bezeichnete die Marktmeisterschaft als einen der Höhepunkte im Vereinsleben. Er wünschte der Veranstaltung einen guten Verlauf und möglichst viele Schützen. An der Marktmeisterschaft beteiligen können sich alle Schützinnen und Schützen der Ortsschützenvereine.

An folgenden Tagen wird geschossen: heute von 19 bis 22 Uhr, 23. Juni von 18.30 bis 22 Uhr, 27. Juni von 19 bis 22 Uhr, 29. Juni von 19 bis 22 Uhr. Die Siegerehrung wird am 9. Juli ab 18 Uhr im Schützenheim durchgeführt, die Proklamation des Marktkönigs findet 28. Juli ab 20 Uhr beim Paarfest statt.