Am 25. Januar referiert der Kirchen- und Kunstgeschichtler Wolfgang Vogl über die romanischen Tympana der Pfarrkirche St. Leonhard. Am 1. Februar beschließt Sebastian Sommer die Reihe mit einem Vortrag über das „Kastell Celeusum im Rahmen des Limes als Element der Grenzen des Römischen Reiches“. Die Vorträge im Rathaussaal beginnen um 18.30 Uhr.