Bürgermeister Josef Lohr berichtete anschließend über die Vorhaben der Gemeinde. Musik lieferte die "Quetschnmuse" unter der Leitung von Wolfgang Mayer. Weil am Aschermittwoch auch Valentinstag war, überreichte Ortsvorsitzender Ludwig Kipfelsberger jeder anwesenden Frau eine Rose. Er bilanzierte einen gelungenen Abend, hätte sich aber noch mehr Gäste gewünscht.