Mit seiner Steirischen und seinem brachialen Mundwerk ist er ein Garant für bayrischen Humor. Was man als Bayer beim Bergsteigen erleben muss, was passiert, wenn Frau und Mann aufgrund der Gleichstellung die Rollen wechseln und was hat eine Kuhglocke auf der Bühne zu suchen? Warum bluten dem Niklo die Ohren, wenn er in Frottee gepackt vorm Kachelofen steht? Welcher Katastropheneinsatz bahnt sich an, wenn der Brandlhuber Muk mit seiner Facklberger Feuerwehr während des Feuerwehrfaschings gerufen wird? Die Antworten auf diese und noch viele weitere humoristische Fragen gibt Da Bobbe in gewohnt bayerisch derber Manier.

Karten für den Abend gibt es im Vorverkauf in Münchsmünster bei der Bäckerei Dussmann, in den Geschäftsstellen des DONAUKURIER sowie in Neustadt bei Hosen Hans, in Kelheim im Reisebüro Hierl, in der Buchhandlung Nagel und in Riedenburg bei Schreibwaren Kirchmaier.