Der Oberpfälzer fuhr über einen Grünstreifen und gegen den dort abgestellten Pkw eines 63-Jährigen aus dem Landkreis Eichstätt. Obwohl sich der Amberger von der Unfallstelle entfernte, konnten ihn Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt kurze Zeit später anhalten. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei weit über 1,1 Promille. Den Führerschein zogen die Polizisten gleich ein.