Der Referent möchte mit seinen Bildern zeigen, was es an bestaunens- und schützenswerten Schönheiten der Natur immer noch gibt - trotz aller menschlichen Unvernunft und vielfältiger Naturzerstörung. Die Veranstaltung findet im Dorfstadel Brunnenreuth, Robert-Koch-Straße 60, statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.