Nachdem ihnen der Versuch misslungen war, setzten sie ihre Bemühungen an den Fahrradständern am Viktualienmarkt fort. Dort gesellte sich dem Polizeibericht zufolge schließlich ein dritter Unbekannter hinzu. Gemeinsam gelang es den drei Dieben, ein Fahrrad loszureißen und mit diesem zu flüchten.

Im Rahmen einer Fahndung mit mehreren Polizeistreifen konnten zwei der Täter, ein 24- und ein 27-Jähriger aus Manching, angehalten werden. Der Jüngere fuhr auf dem zuvor gestohlenen Rad. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von knapp über zwei Promille ergab, musste sich der 24-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Die Identität des dritten Täters, eines 25-jähriger Manchingers, konnten die Beamten anhand von Videoaufzeichnungen klären. Die drei Männer müssen sich nun wegen Fahrraddiebstahls verantworten.