Alleine im vergangenen Jahr waren rund 67 500 Neuwagenabholer an der Ettinger Straße zu Gast. Damit ist etwa jedes vierte Automobil mit den vier Ringen, das Audi 2016 in Deutschland verkauft hat, über die Piazza in Ingolstadt gerollt. Unter der Bezeichnung "Audi Center" eröffnete der damalige Vorstandsvorsitzende Ferdinand Piëch das architektonisch markante Gebäude der Fahrzeugauslieferung. Auf einer Fläche von 2400 Quadratmetern startete die Übergabe mit rund 100 Automobilen am Tag. Acht Jahre später kam ein neuer Meilenstein hinzu, als im Dezember 2000 das Audi-Forum mit Museum und anderen Einrichtungen eröffnet wurde. Das "Audi Center" integrierten die Planer als zentralen Bestandteil in das Gebäudeensemble. Das Kundeninteresse stieg stetig. Heute übergeben die Kundenberater in Ingolstadt täglich bis zu 380 Audi-Modelle an interne und externe Kunden. Insgesamt kommen sogar rund 125 000 Neuwagenabholer und Begleitpersonen im Jahr nach Ingolstadt. "Das enorme Interesse von Kunden und Besuchern aus aller Welt, hier zu uns zu kommen, ist ein starker Beleg für die Anziehungskraft der Marke Audi", sagt Vertriebsvorstand Dietmar Voggenreiter.

Beliebt ist bei den Abholern die Anreise mit der Bahn, die etwa ein Drittel der Kunden nutzen. In der Audi-Lounge am Hauptbahnhof nimmt Audi die Gäste in Empfang und organisiert den Transfer mit einem VIP-Shuttle. Den Neuwagenabholern bietet der Autobauer ein vielfältiges Programm. Neben der Präsentation und der Übernahme ihres neuen Autos mit der Erklärung technischer Funktionen gibt es auch ein persönliches Foto. Danach geht es für viele mit einer Werkbesichtigung oder einem Besuch im Museum mobile weiter. Die Verpflegung im Marktrestaurant am Tag der Abholung ist für den Kunden und bis zu fünf Begleitpersonen frei. Auch alle weiteren Angebote wie der Shop, der Museumsladen, die Fahrzeugausstellung, das Programmkino oder das Avus-Restaurant stehen Kunden und Besuchern offen. Im "Expert Center" von Audi-"Young and Fun" können Kinder an Fahrsimulatoren spielerisch neueste Automobiltechnologie erfahren. "Unsere Kunden bestätigen, dass sie den Tag als ganz besonderes Erlebnis in Erinnerung behalten. Das zeigt, dass wir mit unserem Konzept richtig liegen", sagt Robert Graf, der Leiter der Fahrzeugauslieferung in Ingolstadt.

Die Käufer eines Audi, die den Tag der Abholung über das Standardprogramm hinaus anreichern wollen, können zusätzliche Module buchen, die etwa vertiefende Informationen über die Automobilproduktion in Ingolstadt umfassen. Besonders begehrt ist das Fahrerlebnis "quattro pur" auf dem Audi-Gelände in Neuburg.