Die Kleinfeld-Fußball-Turniere starten um 10 Uhr im Spielpark Südost an der Südlichen Ringstraße. Jeweils acht Teams können in ihrer Altersgruppe mitspielen. Die 6- bis 10-Jährigen und die 11- bis 13-Jährigen spielen jeweils auf einem eigenen Kleinspielfeld um Sieg und Pokal. Die Teams bestehen aus vier Spielern inklusive Torwart und bis zu zwei Ersatzspielern. Jedes Spiel dauert maximal zehn Minuten. Die Teams sollen ab 9.15 Uhr im Spielpark Südost anwesend sein.

Ab sofort können sich die Teams für das Turnier in den Stadtteiltreffs Augustinviertel, Piusviertel und Konradviertel anmelden. Neben dem Anmeldeblatt erhalten die Kinder eine Ausschreibung mit den Spielregeln und den Kriterien der Fairnessbewertung. Zusätzlich zur Wertung der Spielergebnisse gibt es nämlich wieder eine Fairnesswertung, bei der das Verhalten der Teams berücksichtigt wird. Die Gewinner des Fairnesspreises erhalten Freikarten für ein Spiel des FC Ingolstadt .

Schirmherren sind Dieter Kaluza und Werner Roß vom FC Ingolstadt. Zwei Schiedsrichter des Bayerischen Fußballverbandes werden die Spiele leiten. Unterstützt wird das Turnier vom Programm "Integration durch Sport" des BLSV. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es in den Stadtteiltreffs unter Telefon (0841) 305-45820, -45840 und -45830. Anmeldeschluss ist der 18. April.