Samstag, 01. Oktober 2016 |
Ingolstadt: "Ich mache keine Vergaben mehr"
Ingolstadt

"Ich mache keine Vergaben mehr"

Ingolstadt (DK) Unregelmäßigkeiten bei Auftragsvergaben im Klinikum? Ein Wirtschaftsprüfungsgutachten hat hierfür nach Angaben der Staatsanwaltschaft Anhaltspunkte geliefert. Jetzt ermitteln die Strafverfolger gegen Klinikumschef Heribert Fastenmeier (62) wegen des Verdachts der Untreue.
 1 Kommentare |weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(sic) Wetterberichte können so wichtig sein! Wäre zum Beispiel der Jurastudent Martin Luther im Juli 1505 nicht nahe Erfurt in ein schweres Gewitter geraten, hätte es später den Katholiken wohl nicht die geistliche Alleinherrschaft verhagelt.
weiter...
 

 

 

Ingolstadt: Mehr Besucher gehen nicht

Mehr Besucher gehen nicht

Ingolstadt (DK) Nach dem riesigen Erfolg bei der Premiere 2015 darf auch heuer am Montagnachmittag in der Innenstadt eingekauft werden. Wer will, kann noch das Volksfest, eine Matinee im Münster oder Gesine Schwans Vortrag zur Einheit besuchen. IN-City ärgert sich nur über "Trittbrettfahrer".
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Gebt uns die Neun!

Gebt uns die Neun!

Ingolstadt (DK) Neben der erweiterten Mittelstufe (Mittelstufe plus) am Katharinen-Gymnasium gibt es in Ingolstadt jetzt eine weitere Alternative zum G 8. Das Gnadenthal-Gymnasium bietet ein zusätzliches "Entschleunigungsjahr" in der neunten Jahrgangsstufe. 20 Schüler haben sich dafür entschieden.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ein Band mit der Geschichte

Ein Band mit der Geschichte

Ingolstadt (DK) Da staunten die vielen Stadträte in dem überschaubaren Kreis an Zuhörern bei der Spezialbürgerversammlung für den Bezirk Stadtmitte, die sich allein mit dem Umbau der Fußgängerzone beschäftigte. OB Christian Lösel stellte erstmals vor, wie er sich sein Geschichtsband im Pflaster vorstellt.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Achim Werner ist der Radler-Star

Achim Werner ist der Radler-Star

Ingolstadt (DK) Der Herbst ist gekommen und für viele Radler endet damit auch die Saison: Am Donnerstag wurden die Sieger des diesjährigen Stadtradelns im Historischen Sitzungssaal des Alten Rathauses von Oberbürgermeister Christian Lösel mit Preisen bedacht. Der Titel Radler-Star ging dabei an einen prominenten Volksvertreter.
weiter...

 

 

 

Als das Berliner Tierheim 2010 überfüllt war, gelangte Kater Felix in ein Ausweichquartier in Braunschweig. Eineinhalb Jahre später taucht die Katze nun wieder in Berlin auf - wie das Tier den Weg zurückgelegt hat, ist völlig unklar. Kater Felix im Berliner Tierheim

Tierschützer kündigen der Stadt

Ingolstadt (DK) Der Ingolstädter Tierschutzverein geht auf Konfrontationskurs zur Stadt Ingolstadt, für die er bisher die Fundtieraufnahme regelte. Jetzt soll damit Schluss sein: Der Verein kündigt den Vertrag, wie der Vereinsvorsitzende Karl Ettinger bestätigt. "Seit Jahren bemühen sich die Tierschützer um eine faire Bezahlung dieser wichtigen Aufgabe", nennt Ettinger als Grund für den drastischen Schritt.
weiter...

 

 

 

Wettstetten: Wasserpreis steigt

Wasserpreis steigt

Wettstetten (DK) Das Hauptthema in der Sitzung des Wettstettener Gemeinderats am Donnerstag war der Wasserpreis. Bürgermeister Gerd Risch berichtete von der Rüge eines kommunalen Prüfers, der die Einhaltung der rechtlichen Grundlagen und Vorgaben überwacht.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Von der Olympionikin zur Gesetzeshüterin

Von der Olympionikin zur Gesetzeshüterin

Ingolstadt (DK) Anna Knauer ist gerade mal 21 Jahre alt. Doch die Liste ihrer Erfolge liest sich, als sei sie ein alter Hase im Profisport. Die in Schernfeld bei Eichstätt lebende Radrennfahrerin ist 23-fache Deutsche Meisterin, Welt- und Europameisterin der Junioren sowie Olympiateilnehmerin - und bald auch eine Polizistin.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Vitaminreiche Herbstfrucht

Vitaminreiche Herbstfrucht

Kipfenberg (DK) "Überwältigend die Vielfalt aus der Natur, künstlerisch und ideenreich dargestellt und dazu der starke Besucherandrang." Das waren die Worte, als Landrat Anton Knapp als Vorsitzender des Kreisverbands der Gartenbauvereine die Ausstellung "Kürbiszeit ist Herbstzeit\" eröffnete.
weiter...

 

 

 

Manching: Präzedenzfall vertagt

Präzedenzfall vertagt

Manching (DK) Mit einem noch nie dagewesenen Fall hatte sich der Manchinger Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung zu befassen. Ein Miteigentümer und Anwohner eines Grundstücks an der Ankoferstraße will einen drei Meter hohen Zaun errichten.
weiter...

 

 

 

Hepberg: Feuerwehr ist gut gerüstet

Feuerwehr ist gut gerüstet

Hepberg (DK) Die Hepberger Feuerwehr hat beim Floriansfest ihren neuen Mannschaftstransportwagen der Bevölkerung vorgestellt. Die Feier war ein voller Erfolg.
weiter...

 

 

 

Audi Bläser

Aus eins mach zwei

Ingolstadt (DK) Die Musiker der Audi-Bläserphilharmonie können nicht nur auf einem Instrument musikalische Fähigkeiten vorweisen. Wir haben mit vier von ihnen über ihre weiteren Leidenschaften gesprochen.
weiter...

 

 

 

Lippertshofen: Seit 40 Jahren blüht das Vereinsleben

Seit 40 Jahren blüht das Vereinsleben

Lippertshofen (get) "Bei uns ist immer was los": Das sagte die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Lippertshofen, Jutta Beck, bei der Feier zum 40-jährigen Bestehen.
weiter...

 

 

 

Manching: Zwei neue Titelträger

Zwei neue Titelträger

Manching (are) Zwei neue Titelträger haben sich 2016 in die Siegerlisten des Keltencups der Volleyballabteilung der MBB-SG Manching eingetragen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Willkommen in der Familie

Willkommen in der Familie

Ingolstadt (sic) Dass ihre Kollegen und die Schüler irgendetwas ausgeheckt hatten, ahnte Marion Chmielewski, als sie in der vergangenen Woche von einer Lehrerin dezent darum gebeten wurde, am nächsten Tag nicht vor 8 Uhr in die Schule zu kommen. Sie erschien gegen ihre Gewohnheit erst um 7.45 Uhr, und die Überraschung, die Marion Chmielewski dann erlebte, hat sie sehr gerührt: Alle 205 Schüler der Tilly-Realschule und sämtliche Lehrer standen vor dem Eingang Spalier, Sonnenblumen in den Händen.
weiter...

 

 

 

Erster Strukturatlas der Stadt

Ingolstadt (DK) Die Statistiker bei der Stadt präsentieren die unermesslich vielen Zahlen, die sie erheben, jetzt auch auf farbigen Karten statt bisher nur in Tabellen. Seit 1977 werden in Ingolstadt einmal jährlich Einwohnerzahlen aus dem Melderegister kleinräumig nach Stadtbezirken und Unterbezirken von der städtischen Statistikstelle ausgewertet.
weiter...

 

 

 

"Vegetarisch-vegan versierte Köche gibt's schon gleich gar nicht"

Ingolstadt (DK) Die Fotografin Christine Olma (44) war genau ein Jahr Inhaberin und Seele des vegetarisch-veganen Restaurants Loivt in der Gaimersheimer Straße. Dieses Wochenende hört sie auf - und übergibt die Räumlichkeiten an das Team von Más tapas aus der Beckerstraße, das dort Anfang November ein spanisches Restaurant eröffnen wird.
weiter...

 

 

 

Türkisches Fest für alle Bürger

Ingolstadt (DK) Der Montag ist nicht nur der Tag der Deutschen Einheit, sondern auch der Tag der Offenen Moschee. Dazu bieten die türkisch-islamische Ditib-Gemeinde und der Integrations- und Bildungsverein (IBV) allen Gästen die Möglichkeit, ihre Gotteshäuser zu besuchen.
weiter...

 

 

 

Betrunken auf dem Rad

Ingolstadt (DK) Entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und bei Rot überquerte am Freitag gegen 1 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer die Gaimersheimer Straße und wurde von einem Pkw erfasst. Der Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, musste jedoch aufgrund seiner Alkoholisierung zur Blutentnahme.
weiter...

 

 

 

Ladendiebe in flagranti erwischt

Ingolstadt (DK) Auf frischer Tat hat die Polizei am Donnerstag mehrere Ladendiebe ertappt. Um 15.20 Uhr wurden zwei 27- und 21-jährige Frauen in einem Warenhaus an der Münchener Straße dabei beobachtet, wie sie diverse Kosmetika in ihre Taschen steckten und den Kassenbereich verließen, ohne zu bezahlen.
weiter...

 

 

 

Autofahrt unter Drogeneinfluss

Ingolstadt (DK) Wegen der auffälligen Fahrweise auf der A 9 in Fahrtrichtung Norden wurde am Donnerstagabend auf Höhe Ingolstadt-Süd ein VW-Transporter kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer starke Beruhigungsmittel eingenommen und zudem Drogen konsumiert hatte.
weiter...

 

 

 

Der Zeitplan für den Umbau

Ingolstadt (reh) Die Vorarbeiten für die Neugestaltung der Fußgängerzone laufen bereits in den Seitenstraßen. Ab Frühjahr 2017 wird der erste von insgesamt fünf Bauabschnitten auf der Hauptachse in Ludwig- und Theresienstraße sowie Schliffelmarkt angepackt, aber ebenfalls nur im Untergrund.
weiter...

 

 

 

Tag der Deutschen Einheit: Festakt mit Gesine Schwan

Ingolstadt (DK) Wie in vielen anderen Städten bereits üblich, findet am Tag der Deutschen Einheit jetzt erstmalig auch in Ingolstadt eine feierliche Matinee statt. Beginn ist um 12 Uhr im Münster. Auf Initiative des Kulturamts veranstaltet der Verein der Freunde der Musik am Münster ein etwa 40-minütiges Konzert, bei dem Münsterorganist Franz Hauk Orgelwerke von Johann Sebastian Bach an der neu errichteten Chororgel von Christian Wegscheider, der Bach-Orgel, präsentiert.
weiter...

 

 

 

Besonderes Konzert in der Kirche

Mendorf (DK) Ein besonderes Konzert findet heute, Samstag, in Mendorf statt: An geschichtsträchtiger Stätte, dem Geburtsort von Johann Simon Mayr, werden Werke des berühmten Komponisten im Rahmen der Ingolstädter Orgeltage zu hören sein. Um 19 Uhr beginnt ein Gottesdienst in der Mendorfer Kirche St.
weiter...

 

 

 

Autofahrer rammt Radler

Großmehring (DK) Ein Autofahrer hat am Donnerstag einen Radler beim Interpark zu Sturz gebracht - dann suchte er das Weite. Gegen 6.45 Uhr war ein 28-jähriger Ingolstädter mit seinem Fahrrad auf der Kreisstraße EI 39 vom Kreisel in Mailing in Richtung Interpark unterwegs, als er vom Fahrer eines dunklen Audi Q5 überholt wurde.
weiter...

 

 

 

Wiesbeck wiedergewählt

Pörnbach (vov) Mit 70 von 75 Stimmen der anwesenden Feuerwehrkommandanten ist Armin Wiesbeck als Pfaffenhofener Kreisbrandrat wiedergewählt worden. Für den 58-jährigen aus Reichertshausen ist es die zweite Amtszeit.


weiter...

 

 

 

Infos von Experten

Geisenfeld/Ernsgaden (DK) HSP - dieses Kürzel steht für "Hereditäre Spastische Spinalparalyse", eine seltene Erbkrankheit, die zu einer starken Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit führt. In Bayern leiden etwa 900 Personen an dieser Krankheit, und zu ihnen gehören auch Hedwig und Rainer Steinberger aus Ilmendorf.
weiter...

 

 

 

Batman, Superman, Kreativität

Manching (DK) "Was haben Superman und Batman mit Kreativität zu tun", wollte der Unternehmensberater und Coach Florian Rustler von den über 50 Teilnehmern wissen, die sich zum dritten Unternehmerfrühstück in diesem Jahr im Manchinger Hof versammelt hatten. Ganz einfach: Sie können Dinge, die normale Menschen nicht tun.
weiter...

 

 

 

Spenden für Pfarrer Iyidobi

Manching (DK) Die CSU Manching überreicht am Montag, 3. Oktober, um 18 Uhr im Manchinger Hof die gesammelten Gelder aus der Juni-Veranstaltung mit Pfarrer Rainer Maria Schießler an Pfarrer Iyidobi aus Nigeria. Er leitet ein Priesterseminar in Nigeria und war im Vorjahr Aushilfspfarrer in Manching.
weiter...

 

 

 

Flohmarkt in Hofstetten

Hofstetten (DK) Im Jugendhaus Hofstetten findet am Samstag, 15. Oktober, von 13.30 bis 15.30 Uhr ein Flohmarkt für Kinder statt. Angeboten werden Kinderkleidung für Herbst und Winter bis Größe 176, Spielzeug, Bücher, Kindersitze/-wagen sowie Umstandsmode.
weiter...

 

 

 

Prüfung für Nachwuchs

Altmannstein (DK) Ein regionsweiter Jugendfeuerwehrtag findet am heutigen Samstag an der Altmannsteiner Schule statt. Teilnehmen werden rund 100 Nachwuchshelfer. Ab 8 Uhr treffen die Jugendlichen aus den Landkreisen Eichstätt, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen sowie aus Ingolstadt ein.
weiter...

 

 

 

Willi Kroha wird 90

Zuchering (aro) Seinen 90. Geburtstag feiert Willi Kroha aus Zuchering am Montag, 3. Oktober, mit seiner Familie, Verwandten und Freunden. Geboren wurde er 1926 in Wesigau, Sudetenland. Nach Volks- und Landwirtschaftsschule wurde er 1943 zum Arbeitsdienst und danach zur Wehrmacht eingezogen. Im Februar 1945 wurde er in Ostpreußen so schwer verwundet, dass dem 18-Jährigen das rechte Bein amputiert werden musste. Erst im Dezember 1946 konnte Kroha das Lazarett verlassen und nach Zuchering kommen, wo seine inzwischen aus der Heimat vertriebenen Eltern eine Bleibe gefunden hatten. Nach achtjähriger Tätigkeit in einer Wäscherei in Ingolstadt ließ er sich zum Posthalter ausbilden und übernahm 1957 die Poststelle in Zuchering, die er 31 Jahre bis zu seiner Pensionierung führte. 1956 heiratete er seine Frau Marie, die 2008 starb. Aus der Ehe gingen drei Mädchen hervor.


weiter...

 

 

 

Ingolstadt - Verkehr - Stau

''Da fehlt noch eine Donaubrücke''

Ingolstadt (DK) Welche Straßen muss man bauen, um Staus zu verkürzen? Wie begeistert man mehr Ingolstädter für den Bus und das Fahrrad? Die dritte Bürgerbeteiligung zur Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplans ergab lebensnahe Ideen und kühne Visionen.
weiter...

 

 

 

Geld

Die Vereine sollen sparen

Ingolstadt (DK) Es geht insgesamt um gerade mal 20 000 Euro. Dennoch entbrannte im Sportausschuss eine intensive Diskussion darüber, ob die Stadtverwaltung den Vereinen den jährlichen Energiekostenzuschuss von 60 auf 50 Prozent kappen soll. Das Unverständnis bei den Stadträten ist groß.


weiter...

 

 

 

Etting: Posse um den Eisweiher

Posse um den Eisweiher

Etting (DK) Zwischen dem Bezirksausschuss Etting und der Stadtverwaltung klemmt's offenbar bei der Kommunikation. Jüngstes Beispiel: Mit Geld aus dem Bürgerhaushalt sollte der Zulauf zum ausgetrockneten Eisweiher ertüchtigt werden. Doch die so finanzierte Leitung wurde angeblich an falscher Stelle verlegt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Im Schatten der Autoindustrie

Im Schatten der Autoindustrie

Ingolstadt (DK) Wie können die Stadt und die Ingolstädter Kunst- und Kreativwirtschaft in Zukunft besser kooperieren? Diese Frage diskutierten Branchenvertreter und die Industrie-Fördergesellschaft (IFG) am vergangenen Dienstag. Ideen gab es viele, jetzt geht es an die Umsetzung.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ein Szene-Wirt und seine große Leidenschaft

Ein Szene-Wirt und seine große Leidenschaft

Ingolstadt (DK) Das Szene-Café Corso Italia in der Fußgängerzone ist den meisten bekannt als Treffpunkt für Liebhaber der italienischen Lebensart. Auch ist nicht zu übersehen, wenn sich dort die Besitzer sportlicher schneller Autos zum Cappuccino verabreden. Ein Blick auf die umliegenden Parkplätze genügt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ein Hymne auf den Westpark

Ein Hymne auf den Westpark

Ingolstadt (max) Die Liste war lang und die Aufritte ambitioniert: Die kleinen und großen Ingolstädter Nachtigallen, ton ab aus Wasserzell, der MGV Unsernherrn, die Schanzer Kosaken, der MGV Kösching, der MGV Mailing-Feldkirchen, der MGV Stammham, der MGV Oberhaunstadt, der MGV Hepberg, der MGV Lenting sowie das Vokalensemble EI-Vox gestalteten das diesjährige Kreischorsingen des Sängerkreises Donau-Altmühl mit, das im Rahmen des 20-jährigen Westpark-Jubiläums auf der Plaza des Einkaufszentrums begangen wurde.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Das Fansofa schafft's aufs Treppchen

Das Fansofa schafft's aufs Treppchen

Gaimersheim (DK) Die Gaimersheimer BFFT Fahrzeugtechnik GmbH hat eine weitere bedeutende Auszeichnung erhalten. Gestern Abend konnte Geschäftsführer Markus Fichtner in Paris den dritten Preis in der Kategorie "Event" des internationalen "Automotive Brand Contest" entgegennehmen.
weiter...

 

 

 

Wettstetten: Die Straße "lesen"

Die Straße "lesen"

Wettstetten (DK) Das Boßeln ist ostfriesischer Nationalsport. Den konnte nun auch eine Gruppe Wettstettener Männer ausprobieren - ohne dafür extra in den Norden reisen zu müssen. Ralph Börner, aufgewachsen in Oldenburg und seit 18 Jahren in Bayern, gab einen Nachmittag lang rund um Wettstetten eine Einführung ins Straßenkegeln.
weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: Christophorus muss bleiben

Christophorus muss bleiben

Baar-Ebenhausen (DK) Knapp 550 000 Euro wird die Gemeinde Baar-Ebenhausen 2017 in die Hand nehmen, um drei Brücken im Ort instand zu setzen. Das hat der Gemeinderat in seiner Dienstagssitzung beschlossen.
weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: "Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen"

"Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen"

Baar-Ebenhausen (shm) Nicht nur bis zum letzten Platz gefüllt: Nein, die Besucher mussten sich kurz vor Konzertbeginn ihre Stühle noch parat stellen im Foyer des Pfarrzentrums Baar-Ebenhausen. Denn der Andrang zum Konzert mit dem Titel "Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen" war überragend.
weiter...

 

 

 

Wenn beim Sport die Spenden fließen

Vohburg (DK) Sport treiben und dabei auch noch Gutes tun. Diese Idee steckt hinter dem Charity Fitness Day an diesem Samstag von 16 bis 20 Uhr in der Agnes-Bernauer-Halle in Vohburg. Von Zumba über Salsa bis hin zu Piloxing und einem hoch intensiven Intervalltraining kann an diesem Tag alles ausprobiert werden.
weiter...

 

 

 

Auf ein Neues

Ingolstadt (DK) Frische Ideen für die regionale Wirtschaft gesucht: Der Gründerpreis Ingolstadt startet in eine neue Runde. Bei der Auftaktveranstaltung am Mittwochabend waren bereits zehn potenzielle Kandidaten am Ball. Weitere werden hinzustoßen, denn die Bewerbungsfrist läuft bis 31. Dezember.


weiter...

 

 

 

Schmankerl mit Musik

Ingolstadt (DK) Die SPD lädt am morgigen Samstag, 1. Oktober, wieder zu ihrer Schmankerltour ein. Dieses Mal führen Stadträtin Veronika Peters und Stadtrat Robert Bechstädt die Besucher über den Wochenmarkt.
weiter...

 

 

 

Leichte Stagnation

Ingolstadt (DK) Erstmals seit über zehn Jahren ist die Arbeitslosigkeit in der Region 10 von August auf September nicht zurückgegangen. Die Ingolstädter Arbeitsagentur erklärt das in ihrem neuen Monatsbericht zum einen mit dem überdurchschnittlichen Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung in der Region binnen Jahresfrist um gut 8000 auf aktuell über 210 000.
weiter...

 

 

 

Neubau einer Moschee?

Baar-Ebenhausen (shm) Moschee oder Gemeindezentrum: Mit dieser Frage muss sich der Gemeinderat Baar-Ebenhausen derzeit auseinandersetzen. Der Türkisch-Islamische Verein hat seine Pläne dem Gremium nun vorgestellt.
weiter...

 

 

 

Im Oktober geht's los

Baar-Ebenhausen (shm) Die Umbauarbeiten am Gasthaus Grüner Kranz in Baar-Ebenhausen werden voraussichtlich im Oktober beginnen. Dies erklärte Bürgermeister Ludwig Wayand (CSU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung am vergangenen Dienstag.
weiter...

 

 

 

Erich Körbl gestorben

Vohburg (DK) Erich Körbl, Ehrenvorsitzender des Vohburger Männergesangvereins "Liedertafel", ist gestern im Alter von 92 Jahren gestorben. Körbl war 15 Jahre Vorsitzender, 62 Jahre Mitglied, hat sich in seiner aktiven Zeit sehr um den Verein bemüht und die "Liedertafel" als Vorsitzender nach vorne gebracht.
weiter...

 

 

 

Ab sofort schnelles Internet

Geisenfeld/Ernsgaden (DK) Die Arbeiten zum Breitbandausbau im Geisenfelder Stadtgebiet und auch in Ernsgaden sind abgeschlossen - und dies bedeutet: Ab sofort können rund 2400 Haushalte hier mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Netz surfen. Und bei Glasfaseranschluss bis ins Gebäude sogar mit 200 MBit/s.
weiter...

 

 

 

Fahrlehrer in Unfall verwickelt

Großmehring (DK) Nach einem missglückten Überholmanöver stießen am Mittwochabend zwischen Demling und Großmehring zwei Autos frontal zusammen. Dabei wurde eine 17-jährige Fahrschülerin leicht verletzt. Gegen den 57-jährigen Fahrlehrer, der auf dem Beifahrersitz saß, hat die Polizei mittlerweile ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.
weiter...

 

 

 

Gaujugend tanzt

Denkendorf (DK) Auch heuer treffen sich Jugendliche aus dem Donaugau-Trachtenverband zum Volkstanz.
weiter...

 

 

 

Schwarzbau nachträglich genehmigt

Zum Artikel "Der erweiterte Bauausschuss" (DK vom 8. September) über die Gemeinderatssitzung in Lenting:
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Giftanschlag im Zoo Wasserstern

Giftanschlag im Zoo Wasserstern

Ingolstadt (DK) Ein Unbekannter hat im Zoo Wasserstern mehrere Tiere vergiftet. Auch Nasenbär Nasinho ist gestorben. Eventuell ist er ebenfalls dem Anschlag zum Opfer gefallen. Die Mitglieder des Zoovereins beschäftigt vor allem, dass der Täter wohl einer von ihnen ist.
weiter...

 

 

 

Symbolbild Polizei

Rollerdiebe: Die Polizei hält sich bedeckt

Ingolstadt (DK) Die Ermittlungen gegen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die für mehrere Diebstähle und Körperverletzungen in Ingolstadt verantwortlich sein sollen, stehen noch ganz am Anfang - das betonte Werner Semmler, Sprecher der Polizeiinspektion Ingolstadt, gestern bei der Anfrage des DK immer wieder.
weiter...

 

 

 

Gerolfing: Kein Tempo 30 in der Bussardstraße

Kein Tempo 30 in der Bussardstraße

Gerolfing (DK) Auch bei der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses (BZA) West am Dienstagabend standen Verkehrsthemen im Mittelpunkt. So wollten die Anwohner der Bussardstraße eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30. Doch daraus wird vorerst nichts.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Offen für alle Veränderungen

Offen für alle Veränderungen

Gaimersheim (DK) Christian Weitnauer, der langjährige evangelische Pfarrer von Gaimersheim, ist kürzlich bei einem festlichen Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet worden.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter