Freitag, 25. Juli 2014 |
Stadtrat Ingolstadt - Zuschauertribüne
Ingolstadt

Sonntags bleiben die Läden zu

Ingolstadt (DK) Es war die letzte Stadtratssitzung vor der Sommerpause – und sie entpuppte sich als Marathonsitzung: Mehr als fünf Stunden tagten die Stadträte gestern, stimmten gegen verkaufsoffene Sonntage und für mehrere millionenschwere Großprojekte.
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(rh) Die Tourismusexperten haben keinen Zweifel: Es wird der Tag kommen, da nennt man Ingolstadt in einem Atemzug mit Neuschwanstein, Rothenburg ob der Tauber und Rüdesheim am Rhein.
weiter...

 

 

 

 

Karlshuld (dk) Eine Tomate in Form einer Ente ist im Gewächshaus von Erwin Ziegler (75) in Karlshuld gewachsen.
weiter...

 

 

 

 

Ingolstadt: Enttäuschender Start

Enttäuschender Start

Ingolstadt (DK) Die Grünen stellen zum ersten Mal in der Geschichte Ingolstadts einen Stadtreferenten. Rupert Ebner (60), Tierarzt und derzeit für die Grünen-Fraktion im Stadtrat, setzte sich gestern gegen die Eichstätter Amtsärztin Verena Eubel (35) durch.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der Wochenendritter

Der Wochenendritter

Ingolstadt (DK) Gestern Vormittag baute er – in legerer Straßenkleidung – noch Zelte beim Theaterparkplatz auf. Einige Stunden später ist er ein fast schon perfekter „kampferfahrener Ritter niedrigen Adels“ in blauer Gewandung und mit Schwert ausgestattet: Hansjörg Bauer ist einer von fast 700 Darstellern, die das Herzogsfest, das heute Abend beginnt, erst so richtig lebendig machen.
weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: Betreuung im Alter auch auf dem Land

Betreuung im Alter auch auf dem Land

Baar-Ebenhausen (DK) Innerhalb der nächsten beiden Jahre soll in Baar-Ebenhausen eine Seniorenwohnanlage mit betreutem Wohnen entstehen. Der Gemeinderat sprach sich einstimmig dafür aus. Parallel dazu wird in diesem Bereich der Hochwasserschutz gebaut.
weiter...

 

 

 

 

 

Manching: Einmal sogar die 1,0

Einmal sogar die 1,0

Manching (DK) Schulleitung, Elternbeirat und der Freundeskreis der Realschule am Keltenwall gratulierten bei der Entlassfeier allen 159 Schülerinnen und Schülern zum bestandenen Realschulabschluss und wünschten den jungen Damen und Herren weiterhin viel Erfolg und ein gutes Gelingen für ihre Zukunftsplanung. Schülersprecherin Alexandra Lisowski verglich die sechs Jahre an der Realschule mit dem Erlernen des Skifahrens.
weiter...

 

 

 

Bad Wiessee : Urgestein der SpVgg

Urgestein der SpVgg

Bad Wiessee / Langenbruck (DK) Für fast 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit bei der SpVgg Langenbruck verlieh der Sportbezirk Oberbayern an Lorenz Weingärtner den Ehrenamtspreis „Engagiert 2014“.
weiter...

 

 

 

Stammham: Jenseits von Gewalt und Drogen

Jenseits von Gewalt und Drogen

Stammham (DK) Mit 63 Jahren denken die meisten Menschen an ihre Rente. Schwester Almuth dagegen hat in diesem Alter eine neue Lebensaufgabe übernommen. Sie ist Mitglied im Orden der armen Schulschwestern. Eines Tages, eben im Alter von 63 Jahren, wurde sie gefragt: „Wollen Sie in die Mission gehen“ Ihre Antwort lautete: „Ja.“ Heute ist sie 75 und arbeitet seit gut zwölf Jahren im Kinderhaus Elbasan in Albanien.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen getöteter 61-Jähriger in Fristo Getränkemarkt

Staatsanwalt fordert die Höchststrafe

Ingolstadt/Pfaffenhofen (DK) Vorschlussrunde im Mordprozess: Wenn es nach dem Staatsanwalt geht, dann wird Stefan S. lebenslang ins Gefängnis müssen. Zudem soll das Gericht dem Willen des Anklägers nach auch eine besondere Schwere der Schuld feststellen. Die Verteidigung geht hingegen von einem milder zu ahndenden Totschlagsdelikt aus.
weiter...

 

 

 

Lenting: Veränderung für das ganze Unternehmen

Veränderung für das ganze Unternehmen

Lenting (DK) „Internationalisierung verändert und prägt das ganze Unternehmen.“ Alexander Kessel, Vorstand der Lentinger Kessel AG, weiß, wovon er spricht. Denn er hat die Internationalisierung des Unternehmens mitgestaltet und nun vor Mitgliedern des IHK-Gremiums Eichstätt darüber berichtet.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Kleiner Aufwand, große Wirkung

Kleiner Aufwand, große Wirkung

Ingolstadt (DK) Lucy Fröhlich (kleines Foto) aus Karlskron hat Blutkrebs. Am 3. August findet eine Typisierungsaktion für die zehnjährige Schülerin statt. Franz Froschmeir und Sandra Schlicker haben schon einmal Stammzellen gespendet – und würden es jederzeit wieder tun.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Operation Umbau

Operation Umbau

Ingolstadt (DK) Die Erweiterung der Klinik Dr. Maul ist in vollem Gang. „Es geht irrsinnig schnell“, sagte gestern Verwaltungsleiter Walter Schiffers. Im Oktober vergangenen Jahres sind die Bauarbeiter in der Klinik in der Östlichen Ringstraße angerückt. Knapp ein Jahr später sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
weiter...

 

 

 

Der verschollene Zeuge taucht auf

Ingolstadt (DK) Der Hochbauamtsprozess wegen angeblicher Mauscheleien beim Bau der Mittel- und der Realschule in der Ochsenschlacht wird erst am 29. August zu Ende gehen. So viel zumindest ist nach dem dritten Verhandlungstag am Ingolstädter Amtsgericht klar. Richter Christian Veh hat mit den fünf Anwälten der fünf Angeklagten – der Hochbauamtschef, sein Stellvertreter und drei Architekten – nach mühevollem Termingeschiebe drei weitere Prozesstage vereinbart.
 Video |weiter...

 

 

 

Lippertshofener Feuerwehr bekommt neues Auto

Gaimersheim (DK) Die Freiwillige Feuerwehr Lippertshofen bekommt ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10). Das beschloss der Gaimersheimer Marktgemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Was kann es Schöneres als Arbeit geben"

"Was kann es Schöneres als Arbeit geben"

Ingolstadt (DK) Er hat vorher schon einige Fragen gestellt, jetzt sitzt Christoph Lueger vorne und sagt selbstbewusst: „Ich bin jetzt kurz vor dem Ende meiner Ausbildung zum Holzfachwerker und ich brauche einen Betrieb. Deswegen bin ich hier.“
weiter...

 

 

 

Kösching: Feiern an der Baustelle

Feiern an der Baustelle

Kösching (tho) Zum zweiten Mal haben die Angehörigen der Köschinger Pfarrei Mariä Himmelfahrt ihr Pfarrfest inmitten der Kirchenbaustelle gefeiert.
weiter...

 

 

 

Rothenturm: Pfarrei St. Augustin hat große Pläne

Pfarrei St. Augustin hat große Pläne

Rothenturm (rl) Es sei angesichts der gerade gehörten, zu erwarten Kosten für die anstehende Renovierung der Kirche St. Augustin „Sprühnebel“, meinte die Vorsitzende des Bezirksausschusses (BZA) Südost, Christine Einödshofer. Die Obergrenze für den Zuschuss, den der BZA aus Mitteln des Bürgerhaushaltes für das Projekt gewähren kann, liege bei 10 000 Euro, sagte sie bei der Sitzung des Gremiums am Mittwochabend im Gasthof Stangl in Rothenturm.
weiter...

 

 

 

Großer Schaden bei Auffahrunfall

Ingolstadt (DK) Bei einem Auffahrunfall auf der Nördlichen Ringstraße ist am Mittwoch gegen 16 Uhr ein erheblicher Schaden entstanden, verletzt wurde niemand. Wie die Verkehrspolizei mitteilt, war eine Neuburgerin mit ihrem BMW ostwärts unterwegs.
weiter...

 

 

 

Papiercontainer in Flammen

Ingolstadt (DK) Im Hof der Technikerschule an der Adolf-Kolping-Straße ist am Mittwoch gegen 13.45 Uhr ein Altpapiercontainer in Brand geraten. Laut Polizei entdeckte ein aufmerksamer Lehrer die leichte Rauchentwicklung und verständigte die Feuerwehr.
weiter...

 

 

 

Unachtsamkeit fordert Verletzte

Ingolstadt (DK) Am Mittwoch haben sich im Stadtgebiet zwei Verkehrsunfälle ereignet, deren Ursache eine Vorfahrtmissachtung war. In einem Fall wurden zwei Frauen leicht verletzt, nach dem zweiten Unfall musste eine Frau ins Krankenhaus. Um 14.50 Uhr krachte es, als eine 33-jährige Audi-Fahrerin vom Oberen Taubentalweg aus die Goethestraße in Richtung Hebbelstraße überqueren wollte.
weiter...

 

 

 

Hilfe für Indien

Ingolstadt (reh) Er will selbst in Indien helfen, doch für den Weg dorthin, braucht Shah-Mo Darouiche (Foto) aus Ingolstadt selbst etwas Unterstützung. Elf Monate möchte der junge Ingolstädter einen Freiwilligendienst über die Organisation SCI (Service Civil International) in der Millionenstadt Bangalore absolvieren.
weiter...

 

 

 

Sommerfest im Hollerhaus

Ingolstadt (DK) Der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen lädt am heutigen Freitag, 25. Juli, von 13 bis 17 Uhr Freunde und alle Interessierten ins Hollerhaus an der Hollerstaude 17 ein. Die Besucher erwartet ein großes Programm für Groß und Klein mit vielen Spielmöglichkeiten.
weiter...

 

 

 

"Zwangsbeglückung" in der Eigenheimsiedlung?

Etting (hl) Wenn es um die Umlage von Straßen- oder Bürgersteigsanierungskosten geht, stellen sich Anliegern häufig schnell die Nackenhaare auf. So gerade wieder in Etting, wo der Bezirksausschuss (BZA) im Sinne einer Handvoll Bürger und insbesondere der Verkehrssicherheit zu handeln glaubte, als er am Mittwochabend mit großer Mehrheit (nur zwei Gegenstimmen) den Ausbau der Bürgersteige im Baugebiet „Am Berg“ (westlich der oberen Kipfenberger Straße) vorantrieb.
weiter...

 

 

 

Einbrecher an der Rankestraße

Ingolstadt (DK) Ein bislang unbekannter Täter hebelte am Mittwoch zwischen 10 Uhr und 14.55 Uhr mit einem Werkzeug eine Wohnungstür im ersten Stock eines Zehnparteienhauses am Luitpoldpark auf. Wie das Polizeipräsidium mitteilte, entwendete der Einbrecher aus der Wohnung Bargeld, Schmuck und eine Kreditkarte.
weiter...

 

 

 

Bob Ross leitet Kapelle Mailing

Ingolstadt (DK) Bob Ross, gebürtiger Schotte, Leiter des Ensembles Blechschaden, Hornist der Münchner Philharmoniker und Ehrendirigent des Musikfördervereins Mailing-Feldkirchen, kommt nach Ingolstadt. Zu Ehren der Partnerstadtverbindung zwischen Kirkcaldy und Ingolstadt dirigiert der quirlige Schotte die Blaskapelle Mailing am kommenden Samstag um 10 Uhr in der Fußgängerzone neben der Galeria Kaufhof und um 11 Uhr vor dem Modehaus Xaver Mayr.
weiter...

 

 

 

Moosgmoa feiert Radifest

Ingolstadt (DK) Am Wochenende ist es wieder so weit: Die Tischgesellschaft Moosgmoa feiert ihr traditionelles Radifest. Zwei Tage lang steht dann der würzige, dem Fest den Namen gebende Radi im Mittelpunkt des Geschehens rund um den Festplatz beim Mooshäusl inmitten der Moosgärten im Westen Ingolstadts.
weiter...

 

 

 

Den Fluss erlebbar machen

Ingolstadt (DK) Im Museum für Konkrete Kunst werden ab heute Abend im Erdgeschoss und im Skulpturengarten bis 7. September die Studien Donau-Park und Donau-Rundweg (Donau-Loop) gezeigt, die 2012 und 2013 entstanden und zeigen sollen, wie die Donau stärker in das städtische Leben einbezogen werden kann.
weiter...

 

 

 

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Eichstätt (DK) Eine dreitägige Wanderung auf dem Ostbayerischen Jakobsweg bietet die Katholische Erwachsenenbildung von Freitag, 3. Oktober, bis Sonntag, 5. Oktober, an. Die Strecke führt von Altmannstein nach Eichstätt. Zwischenstationen mit Übernachtung sind Stammham und Gungolding.
weiter...

 

 

 

"Zu viel Plastik"

Eichstätt (ver) 68 Plastiktüten liegen auf dem Boden im ersten Stock des Eichstätter Landratsamts. So viele Tüten verbraucht ein deutscher Bürger pro Jahr.
weiter...

 

 

 

Naturschützer im Katzental

Böhmfeld (DK) Wie die „Schicksalsgemeinschaft“ zwischen Schafen und Ziegen beziehungsweise Schmetterlingen auf den Magerrasen im Jura funktioniert, soll bei einer öffentlichen Exkursion der Kreisgruppe Eichstätt des Bund Naturschutz in das Katzental besprochen werden.
weiter...

 

 

 

Bischofsmesse krönt Gebetstag

Mindelstetten (fj) Wie jedes Jahr markiert der 26. Juli den Höhepunkt im Mindelstettener Wallfahrtsgeschehen. Am morgigen Samstag werden wieder tausende von Gläubigen zum Gebetstag erwartet.
weiter...

 

 

 

Farbenprächtige Auftritte

Buxheim (imb) Bei herrlichem Sommerwetter feierte die Pfarrei Buxheim im Kindergarten St. Michael ihr Pfarrfest. Zum Auftakt fand in der Pfarrkirche ein Familiengottesdienst statt, der von den Kindergärten ideenreich mitgestaltet wurde.
weiter...

 

 

 

Die ersten Flüchtlinge sind da

Kösching (khh) Im alten Knabenschulhaus in Kösching ist neues Leben eingekehrt: Vor wenigen Tagen zog eine dreiköpfige Familie aus Mazedonien in die neue Asylbewerberunterkunft ein, wie Maria Seitz vom Landratsamt Eichstätt gestern auf Anfrage des DONAUKURIER mitteilte.
weiter...

 

 

 

Pfarrfest in Baar-Ebenhausen

Baar-Ebenhausen (DK) Das Pfarrfest findet am Sonntag, 27. Juli, in Baar-Ebenhausen statt. Es beginnt um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst im Freien an der Mariensäule vor der Kirche in Baar, gestaltet durch den Chor BelCanto. Danach segnet Pfarrer Bestele die Fahrzeuge, im Pfarrzentrum wird zu Mittag gegessen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der Architekt als Hauptschuldiger

Der Architekt als Hauptschuldiger

Ingolstadt (DK) Vom Vorzeigeobjekt zum Kostendebakel – die Kulturhalle 9 am Hauptbahnhof ist in den vergangenen Wochen schwer in Verruf geraten. Ein interner Rechnungsprüfungsbericht, der dem DK vorliegt, dokumentiert die Pannenserie, die der Kostenexplosion auf 4,6 Millionen Euro vorausging.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Stadtrat im Audio-Stream

Ingolstadt (dk) Das Kongresshotel auf dem Gießereigelände, die Theresienstraße, verkaufsoffene Sonntage - vor seiner Sommerpause hat der Ingolstädter Stadtrat noch große Themen zu behandeln. Die Sitzung beginnt heute um 15 Uhr. Hier geht es zum Audio-Livestream der Sitzung.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Auf dem Rücken der Beamten

Auf dem Rücken der Beamten

Ingolstadt (DK) Der Wunsch kam aus der Mitte der Polizeibeamten, weil ihnen „das Thema auf den Nägeln brennt“, wie es hieß. Gewalt gegen die Uniformierten wurde öffentlich bisher kaum diskutiert. Die hochkarätig besetzte Podiumsrunde der CSU im Ingolstädter Orbansaal brachte nun den ersten Schritt.
weiter...

 

 

 

: Tag der Entscheidungen

Tag der Entscheidungen

Ingolstadt (DK) In der letzten Stadtratssitzung vor der Sommerpause wird heute (15 Uhr im Neuen Rathaus) über Millionen Euro teure Projekte, brisante Trägerschaften und Dauerbrenner-Anträge entschieden. Wir haben einige der rund 40 Tagesordnungspunkte herausgegriffen und geben dazu Prognosen ab.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Neue Hoffnung für Luigi Spangenberg

Neue Hoffnung für Luigi Spangenberg

Ingolstadt (DK) Für Luigi Spangenberg könnte es eine Chance sein. Vielleicht seine letzte. Schon vor acht Wochen, also bevor das Urteil des Kölner Verwaltungsgerichts, das Schwerkranken im Einzelfall den Eigenanbau von Cannabis erlaubt, gefallen ist, hat er einen entsprechenden Antrag gestellt.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Mediziner in die Stadtregierung

Mediziner in die Stadtregierung

Ingolstadt (DK) Medizinischer Sachverstand ist auf jeden Fall gegeben, wenn der Stadtrat heute eine wichtige Personalentscheidung trifft: Neu zu besetzen ist die Stelle eines Stadtministers, der das Referat für Gesundheit, Klimaschutz und Umwelt leitet.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Nur keine Bilder von der Stange

Nur keine Bilder von der Stange

Ingolstadt (DK) „Kommen Sie herein! Sie haben jetzt die Chance! Wir eröffnen in wenigen Minuten!“ Fast schon marktschreierisch preist Richard Gruber das neueste Kind des Berufsverbands Bildender Künstler (BBK) an. Es ist kurz vor 17 Uhr am Mittwochabend, als der Bildhauer immer wieder zum Mikrofon greift und mit großem Talent für markige Slogans die Werbetrommel rührt für Ingolstadts erstes Kunstkaufhaus, einer Koproduktion des BBK mit dem Kulturamt der Stadt Ingolstadt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Geschichtsbewusst Richtung Zukunft

Geschichtsbewusst Richtung Zukunft

Ingolstadt (DK) Die stolze Zahl lautet 114. So viele Absolventen der Leo-von-Klenze-Schule sind heuer mit dem Bayerischen Staatspreis ausgezeichnet worden. Die Feier am Dienstag stand im Zeichen des rasanten Wandels der Berufswelt. Eine solide Ausbildung biete dafür die beste Basis, sagten die Rednerinnen.
weiter...

 

 

 

Kösching: Das Haus mit der "einladenden Geste"

Das Haus mit der "einladenden Geste"

Kösching (DK) Im März wurde der Entwurf des Eichstätter Architekturbüros Diezinger für das evangelische Gemeindezentrum Hepberg-Kösching-Lenting als Wettbewerbssieger ausgezeichnet. Am Dienstagabend wurde er nun im Kloster Kösching der – sehr positiv eingestellten – Öffentlichkeit präsentiert.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ruhe bewahren und Tee trinken

Ruhe bewahren und Tee trinken

Ingolstadt (DK) Viele leer stehende Ladenlokale machen eine Innenstadt nicht gerade attraktiver. Auch in Ingolstadt wird das Thema immer wieder intensiv diskutiert. Denn in der Altstadt gibt es Leerstände genug. Zwar versuchen Initiativen wie das „Kunst Quartier 1“, das von den Innenstadtfreunden mitinitiiert wurde, und das Konzept „Cityfreiraum“ des Stadtmarketingvereins IN-City immer wieder, verwaiste Läden entweder für begrenzte Zeit oder dauerhaft mit Leben und neuen Geschäftsideen zu füllen, doch fast schon im Gegenzug schließt sich die eine oder andere Ladentür, weil die Besitzer ihr Geschäft aufgeben.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: "Stütze der Gemeinschaft"

"Stütze der Gemeinschaft"

Gaimersheim (ems) Mit einem festlichen Gottesdienst und einem Empfang im Pfarrheim feierte Pfarrer Georg Köbl sein 50-jähriges Priesterjubiläum in Gaimersheim.
weiter...

 

 

 

Lenting: 91 junge Leute nehmen wichtige Hürde

91 junge Leute nehmen wichtige Hürde

Lenting (grs) „Sie bekommen Flügel wie die Adler“, hieß es im Text eines Liedes, das bei der Verabschiedung der neunten und zehnten Klassen der Mittelschule Lenting in der Aula gesungen wurde.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Verdienstkreuze verliehen

Verdienstkreuze verliehen

Gaimersheim (ems) Beim traditionellen Jahrtag der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Gaimersheim sind treue Mitglieder geehrt worden.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Suchtprävention in der Turnhalle

Suchtprävention in der Turnhalle

Ingolstadt (DK) Ein Teppich aus Fünf-Euro-Scheinen liegt auf dem Boden der Turnhalle ausgebreitet. Das Geld ist nicht echt. Es symbolisiert den Betrag, den ein Raucher pro Jahr für Zigaretten ausgibt, wenn er sich jeden Tag eine Schachtel kauft: Rund 1800 Euro.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Zeitreise in die Gotik

Zeitreise in die Gotik

Ingolstadt (DK) Gaukler, Ritter, Falkner, Spielleute oder Salzbader: Mehr als 500 Mitwirkende werden die Zeit der Spätgotik in Ingolstadt wieder lebendig werden lassen. Ab morgen wird rund ums Neue Schloss wieder drei Tage das Ingolstädter Herzogsfest gefeiert.
weiter...

 

 

 

Asylbewerber auch in Ebenhausen

Baar-Ebenhausen (peh) Bis Ende des Jahres werden im Landkreis Pfaffenhofen voraussichtlich rund 500 Asylbewerber leben. Derzeit sind es nach den Worten von Baar-Ebenhausens Bürgermeister Ludwig Wayand (CSU) 235 Bewerber sowie 85 sogenannte Fehlbeleger.
weiter...

 

 

 

Hörspiel wird heute vorgestellt

Ingolstadt (DK) Mit großem technischen und personellen Aufwand hat die neue Ingolstädter Kabarettgruppe „Radio Sputnik“ ein professionell anmutendes Hörspiel über die Schanz aufgenommen. Das rund einstündige satirische Werk mit dem Namen „Stadtbummler“ handelt von der Jagd der Gebühreneintreiber der Gema auf einen fiktiven Piratenradiosender, der von Pettenhofen aus die Region beschallt.
weiter...

 

 

 

87-Jährige beraubt

Ingolstadt (DK) Einer 87-jährigen Frau wurde am Mittwochvormittag in der Innenstadt die Handtasche geraubt. Sie stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen gelang es, den flüchtenden 36-jährigen Tatverdächtigen zu stellen.
weiter...

 

 

 

Mädchen auf Diebestour

Ingolstadt (DK) Zwei Mädchen waren am Dienstag auf Diebestour im Westpark. Eine 15-jährige Schülerin hatte in einem Schuhgeschäft ein Paar Schuhe mitgehen lassen. Sie war in Begleitung einer gleichaltrigen Freundin. Als die beiden das Geschäft verlassen wollten, schlug die Sicherungsanlage im Kassenbereich an.
weiter...

 

 

 

Swingende Sprechstunde

Ingolstadt (DK) Der singende Kardiologe Dr. Bernhard Kehrwald lädt am Freitag, 1. August, um 20 Uhr zur swingenden Sprechstunde im Innenhof des Kapuzinerklosters in der Harderstraße. Begleitet wird der Arzt von den „Herzenstönen“ Daniela Mayer (Violoncello), Annette Berger (Akkordeon), Emmy Seiltgen und Christian Ledl (Klavier). Die swingende Sprechstunde informiert über Herzrhythmusstörungen, den Herzinfarkt, über das Küssen und darüber, wie viel Liebe ein Herz wirklich verträgt – und das ganz ohne Krankenschein! Musikalisch unterlegt wird der Abend mit Tangos von Piazzolla und bekannten Evergreens. Neben viel Humor präsentiert Emmy Seiltgen hintersinnige Gedichte. Veranstalter ist die Cityseelsorge. Der Eintritt ist frei (Spenden erbeten).
weiter...

 

 

 

Bei Rot über die Ampel: Unfall

Ingolstadt (DK) Zwei neunjährige Buben, die trotz Rotlichts an der Ampel über die Straße gelaufen sind, haben am Dienstagvormittag auf der Nördlichen Ringstraße einen Unfall verursacht. Gegen 11.15 Uhr hatte ein Sanitätsfahrzeug des BRK, das von der Neuburger Straße kommend Richtung Ettinger Straße unterwegs war, gerade die Einmündung zur Gaimersheimer Straße passiert, als die Buben plötzlich aus dem Hindenburgpark kommend über die Straße liefen.
weiter...

 

 

 

Preisträger raten: "Geht euren Interessen nach!"

Ingolstadt (sic) Wie gewinnt man einen Staatspreis? Mit viel Fleiß und „Begeisterung für den Beruf“, sagen Jessica Guttowsky und Alexander Wuschko, zwei der Ausgezeichneten.
weiter...

 

 

 

Falsche Polizisten

Ingolstadt (DK) Die Polizei warnt vor Unbekannten, die sich als Polizeibeamte ausgeben, um Diebstähle in der Wohnung von Senioren zu verüben. Am Dienstagmorgen hatte ein unbekannter Mann versucht, bei einer 90-jährigen Frau in die Wohnung zu gelangen.
weiter...

 

 

 

87-Jährige beraubt

Ingolstadt (DK) Einer 87-jährigen Frau wurde am Mittwochvormittag in der Innenstadt die Handtasche geraubt. Sie stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen gelang es, den flüchtenden 36-jährigen Tatverdächtigen zu stellen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter