Dienstag, 30. Juni 2015 |
Ingolstadt: Probleme in der "Sonderwirtschaftszone"
Ingolstadt

20 Jahre GVZ: Das Güterverkehrszentrum öffnet seine Tore

Inglstadt (dk) Dass GVZ für "Güterverkehrszentrum" steht, das wissen die meisten noch, aber was genau auf der Fläche von 117 Fußballfeldern mitten in Ingolstadt passiert, ist eher unbekannt. Deshalb hat die IFG Ingolstadt den 20. Geburtstag des GVZ am Samstag, 4. Juli, als Anlass genommen, der Bevölkerung einen Einblick in die insgesamt sieben der 16 Hallen zu ermöglichen.
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(rh) Die schöne Prinzessin Turandot, Tochter des Kaisers von China, ließ im Märchen ihre zahlreichen Verehrer mit fatalen Fragen erzittern. Wer diesen nicht gewachsen war, hatte kaum Überlebenschancen. Prinzen, die um Turandots Hand anhielten, mussten sich ihren hochriskanten Quizaufgaben stellen.
weiter...
 

 

 

Ingolstadt: Biergarten und Entenrennen

"Auftritte im 30-Minuten-Takt": Das Ingolstädter Bürgerfest kann kommen

Ingolstadt (dk) "Kommen. Bleiben. Feiern." lautet das Motto des diesjährigen Bürgerfests in Ingolstadt, das am Wochenende vom 10. bis 12. Juli zum bereits 25. Mal stattfindet. Und damit das so richtig gut klappt, hat die Stadt auch heuer wieder für ein umfangreiches Programm gesorgt.
weiter...

 

 

 

Asylbewerber

Bereit für den dauerhaften Notfall

Ingolstadt (DK) Die Bezirksregierung hat zur Beherbergung von Flüchtlingen einen „dauerhaften Notfallplan“ in Kraft gesetzt. Ingolstadt muss 200 weitere Plätze bereitstellen. Gestern bestimmte der Stadtrat einstimmig, wo Unterkünfte entstehen. Einer der drei Standorte ist der Gerolfinger Festplatz.
weiter...

 

 

 

Symbolbild Rettungsdienst

35-Jähriger stürzt in die Tiefe

Ingolstadt (DK) Ein 35-Jähriger aus Augsburg ist am Montagabend vom Dach des Neuen Schlosses gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte sich wegen Umbauarbeiten auf dem Dach befunden.
weiter...

 

 

 

 

 

Wettstetten: Gemeindebauten im Blickpunkt

Gemeindebauten im Blickpunkt

Wettstetten (DK) Die neue Ortsmitte von Wettstetten ist gut zwei Jahre nach ihrer Fertigstellung wegen ihrer modernen Gestaltung und dennoch klassischen Verankerung im Ortskern zu einem architektonischen Anziehungspunkt für Baufachleute und Städteplaner geworden.
weiter...

 

 

 

Alles von vorne

Ingolstadt (DK) Die Nachricht an sich war erwartet worden. Aber dennoch musste sie von der 4. Strafkammer des Ingolstädter Landgerichts erst verkündet werden: Der Vorsitzende Richter Konrad Riedel setzte gestern den spektakulären Hochbauamtsprozess in Ingolstadt aus. Alle weiteren bereits geplanten Termine – wie der am heutigen Dienstag – entfallen damit. „Wann das Verfahren wiederaufgenommen werden kann, ist derzeit noch nicht klar“, berichtete Gerichtssprecher Gerhard Reicherl.
weiter...

 

 

 

Bahn Gleise

Regionalbahn nimmt Fahrt auf

Ingolstadt (DK) Manche Stadtratssitzung ist in ihrer ermüdenden Wirkung einer 100-Kilometer-Radltour in flottem Tempo vergleichbar. Als gestern der zweite Teil der großen Verkehrsdebatte anstand, wurden so viele Themen gestreift, dass sie für ein mehrtägiges Symposium von Fachleuten ausgereicht hätten.
weiter...

 

 

 

 

 

Unsernherrn: Heckenrose Irsching räumt ab

Heckenrose Irsching räumt ab

Unsernherrn (ems) Das Gaudamenschießen im Sportschützengau Ingolstadt wurde heuer von der Sektion Ingolstadt-Unsernherrn durchgeführt. Insgesamt beteiligten sich über 50 Schützinnen aus den Sektionen Gaimersheim, Ingolstadt-Unsernherrn, Reichertshofen, Riedenburg und Vohburg.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Streit um Mops gütlich beigelegt

Streit um Mops gütlich beigelegt

Ingolstadt (DK) Mit einem Vergleich endete gestern am Landgericht Ingolstadt der Prozess um die kranke Mopshündin Emma. Die Züchterin muss der Klägerin zwar 700 Euro zahlen. Schadensersatz muss sie jedoch nicht leisten, da nach Ansicht des Gerichts ein Verschulden nicht erkennbar sei.
weiter...

 

 

 

Gerolfing: Blitz, Donner, Sonnenschein

Blitz, Donner, Sonnenschein

Gerolfing (DK) Das Standkonzert und die Totenehrung fanden noch bei trockenem Wetter statt. Dann aber untermalten am Samstag Blitz, Donner und Regengeplätscher den musikalischen Auftakt der Feiern zum 50-jährigen Bestehen der Kolpingia-Blaskapelle auf dem Gerolfinger Dorfplatz.
weiter...

 

 

 

Stammham: Triptychon für die Stammhamer Kirche

Triptychon für die Stammhamer Kirche

Stammham (DK) Mit der Segnung durch Pfarrer Marek Kosinski zu Beginn des Gottesdienstes wurde das neue Bild offiziell ein Teil der Stammhamer Pfarrkirche. Es ist ein Triptychon, ein dreigeteiltes Gemälde, das die Seitenwand des Gotteshauses nun ziert.
weiter...

 

 

 

DOH begüßt das Anti-Doping-Gesetz DOH begüßt das Anti-Doping-Gesetz

Vom Konsumenten zum Hersteller

Ingolstadt (DK) Die Beweislast war zu groß: Unter dem Druck von Aussagen und belastenden Schriftwechseln mit dem Betreiber eines Untergrundlabors haben die beiden Angeklagten im Dopingprozess vor dem Landgericht (DK berichtete) doch noch Geständnisse abgelegt. Deshalb wurde auch eine Verständigung über das Strafmaß nach der Strafprozessordnung möglich.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Probleme in der "Sonderwirtschaftszone"

Es wird ernst

Ingolstadt (hl) Wachsende Sorge um die Beschäftigten der Firma Syncreon II im Güterverkehrszentrum (GVZ): Wie die IG Metall gestern mitteilte, hat das Unternehmen, das einen Logistikauftrag für das ungarische Motorenwerk der Audi AG verloren hat (DK berichtete), gegenüber dem Betriebsrat die Kündigung von 32 Arbeitsverhältnissen angekündigt. Eine von der Arbeitnehmervertretung angestrebte einstweilige Verfügung gegen einen solchen Schritt hat die Ingolstädter Außenstelle des Arbeitsgerichtes München nach weiterer Mitteilung der Gewerkschaft gestern abgelehnt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Eine weibliche Ecke und verbranntes Holz

Eine weibliche Ecke und verbranntes Holz

Ingolstadt (mbl) Im Kunstquartier KQ2 in der Kupferstraße 7 riecht es derzeit weniger nach frischer Öl- oder Acrylfarbe, sondern nach Holz und Rindenmulch. Der Grund: Die neue Ausstellung in der Wandergalerie, die am Samstag im Rahmen einer Vernissage vor zahlreichen Gästen eröffnet wurde.
weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: Hebauf und Grundsteinlegung zugleich

Hebauf und Grundsteinlegung zugleich

Baar-Ebenhausen (shm) „Das Konzept stimmt, das zeigt sich an der zügigen, schnellen und bislang unfallfreien Umsetzung der betreuten Wohnungen. Man liegt hier zu 100 Prozent im Zeitplan, weswegen ich von einem guten Miteinander aller Beteiligter ausgehe“, erklärte Bürgermeister Ludwig Wayand anlässlich des Richtfestes der Betreuten Wohnungen und der Grundsteinlegung des Seniorenheimes.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Selbst die Feierabendhalbe war durchorganisiert"

"Selbst die Feierabendhalbe war durchorganisiert"

Ingolstadt (DK) Es gab mal eine Zeit, da hat der Reinhard Brandl dem DJ Gandi aufs Wort gehorcht. Ohne Fragen oder gar Widerworte hat der heutige Ingolstädter CSU-Bundestagsabgeordnete alles getan, was Jürgen Rindlbacher (so sein bürgerlicher Name) ihm angeschafft hat. Allerdings geschah dies in seiner Funktion als Oberfeldwebel und Ausbilder bei der Luftwaffe. Und der Abiturient Brandl war noch kein Abgeordneter in Berlin, sondern JU-Mitglied in Eitensheim, der seinen Grundwehrdienst in Oberstimm ableistete.
weiter...

 

 

 

Parklücke zu klein

Ingolstadt (DK) Ein betrunkener 27-Jähriger scheiterte am frühen Montagmorgen in der Feldkirchener Straße beim Versuch, sein Auto einzuparken. Wie die Polizeiinspektion meldet, touchierte der Ingolstädter mit seinem Wagen beim Rangieren in einer Parklücke ein anderes Auto.
weiter...

 

 

 

Ärger im Luitpoldpark

Ingolstadt (DK) Eine 46-Jährige Ingolstädterin hat am Freitag Strafanzeige gegen einen unbekannten Mann gestellt, der ihr im Luitpoldpark unangenehm aufgefallen ist.
weiter...

 

 

 

Nächtliche Überfälle auf zwei Frauen

Ingolstadt (DK) Zwei Frauen sind in der Nacht auf Samstag in Ingolstadt Opfer von Raubdiebstählen geworden. Wie die Kriminalpolizei mitteilt, ereignete sich der erste Fall gegen 2.05 Uhr.
weiter...

 

 

 

Oberstimm: Das Ende ist da

Das Ende ist da

Oberstimm (DK) Wenn heute ein für alle mal auf dem Oberstimmer Kasernengelände die Fahne eingeholt wird, geht eine über 100-jährige militärische Tradition endgültig zu Ende. Die ersten Soldaten hatten 1878 das Vorgängergebäude Fort IX der ehemaligen Landesfestung bezogen, das genau an derselben Stelle stand. 80 Jahre später begannen nach archäologischen Grabungen die Arbeiten für den Bau einer neuen Kaserne in Oberstimm. Das frühere Fort wurde eingeebnet und teilweise gesprengt, das Gelände durch Grundstückskäufe von den Landwirten vergrößert.
weiter...

 

 

 

Oberstimm: Denkmalschutz für surreale Flugmaschinen

Denkmalschutz für surreale Flugmaschinen

Oberstimm (peh) Der jahrelange Einsatz von Dieter Oberbeck und anderen hat sich gelohnt: Das Wandbild des surrealistischen Malers Edgar Ende im Eingangsbereich des Offizierheims der Oberstimmer Kaserne steht unter Schutz. „Die Wandmalerei ,Die Luftfahrt' wurde aufgrund ihrer geschichtlichen und künstlerischen Bedeutung in die Denkmalliste eingetragen“, schrieb Viktoria Lukas-Krohm vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege vor wenigen Tagen an den früheren Oberstleutnant, der von 1977 bis 1985 in Oberstimm stationiert war.
weiter...

 

 

 

Kreis-SPD bringt Antrag durch

Pfaffenhofen (PK) Einem Antrag der Kreis-SPD auf Förderung der Bürgerenergiegenossenschaften haben die 320 SPD-Delegierten auf dem Landesparteitag der bayerischen Genossen einstimmig entsprochen. Ein schöner Erfolg für Markus Käser und Florian Simbeck, der den Kreisvorsitzenden als Delegierter nach Hirschaid begleitete.
weiter...

 

 

 

Fürbitten der Firmlinge

Oberstimm (smd) Es ist schon Tradition, dass am längsten Tag des Jahres ein Sonnwendfeuer auf dem Barthelmarktgelände zu Ehren des Heiligen Johannes entzündet wird.
weiter...

 

 

 

Moderne Technik für Pumpstation

Ernsgaden (zur) In der Pumpstation Ernsgaden wird bald moderne Technik Einzug halten: Drei Radarsonden sollen auf Beschluss des Gemeinderates die bisherigen Stabsonden ersetzen. Letztere verschmutzen leicht, weil im Abwasser schwimmende Feststoffe sich an ihnen festsetzen.
weiter...

 

 

 

Gemeinderat Hepberg tagt

Hepberg (hts) Einen überschaubaren Umfang hat die Tagesordnung der Sitzung des Hepberger Gemeinderats am Donnerstag, 2. Juli, um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses. So geht es um die Erörterung und eventuelle Beschlussfassung zum Haushaltsplan 2015 und zugehöriger Detailpläne.
weiter...

 

 

 

Wo Charles de Gaulle einst Gefangener war

Oberstimm (peh) Charles de Gaulle und Michail Tuchatschewski waren wohl die prominentesten Gefangenen im Fort IX, das nach dem Zweiten Weltkrieg gesprengt wurde. An der Stelle, wo heute die Immelmann-Kaserne steht, war während des Ersten Weltkriegs ein berüchtigtes Gefangenenlager für ausländische Offiziere, die als mehrfache Ausbrecher galten.
weiter...

 

 

 

Motorrad gegen Radfahrerin

Theißing/Pettling (DK) Drei Verletzte forderte ein Unfall, der sich am Sonntag gegen 15.10 Uhr zwischen Theißing und Pettling ereignete. Eine Familie aus dem Landkreis Eichstätt war mit ihren Fahrrädern in Richtung Pettling unterwegs, als kurz vor dem Ortsbeginn die zehnjährige Tochter ohne Ankündigung nach links in einen Feldweg einbiegen wollte.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Die Schanzer bevölkern ihren Fluss

Die Schanzer bevölkern ihren Fluss

Ingolstadt (DK) Die Schanzer rücken an ihren Fluss heran: Tausende Besucher strömten am Wochenende an die Donau, um den Sommertraum mitzuerleben. Weil der angekündigte Dauerregen ausblieb, wurde es ein großes Fest.

 Bilder | Video |weiter...

 

 

 

Thöne zum Klinikum

Ingolstadt (rh) SPD-Stadtrat Thomas Thöne wechselt zum 1. August ins Klinikum und gibt nach 22 Jahren seine Stelle beim kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der evangelisch-lutherischen Kirche auf. Das bestätigte der Sozialpolitiker dem DK auf Anfrage.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Bombiges Fest"

"Bombiges Fest"

Ingolstadt (DK) Der Sommertraum – ein einziger Traum. So bilanzierte Veranstalter Reinhard Hölzl die zweitägige Großveranstaltung an der Donau. Doch es gab auch vereinzelt kritische Stimmen.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Hauptbahnhof Ingolstadt

Herrenloser Koffer sorgt für Großeinsatz am Hauptbahnhof

Ingolstadt (dk) Ein herrenloser Koffer sorgte am Samstagnachmittag für einen Großeinsatz am Ingolstädter Hauptbahnhof.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Frühaufsteher in der ersten Reihe

Frühaufsteher in der ersten Reihe

Ingolstadt (DK) Die Vorfreude auf die Erste Fußball-Bundesliga ist riesig. Stundenlang sind die Fans am Sonntag früh angestanden, um eine Dauerkarte für die Heimspiele des FC Ingolstadt zu ergattern. Rund um das Stadion herrschte Volksfestatmosphäre.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Vom "roten Platz" zum Bildungszentrum

Vom "roten Platz" zum Bildungszentrum

Ingolstadt (DK) Unterschiedlicher, aber auch interessanter könnten die Objekte der Wissbegierde kaum sein: hier der neu gestaltete „rote Platz“ um das Liebfrauenmünster, dort die nagelneue Audi-Akademie neben der Technischen Hochschule. Zwei von vielen Bauprojekten im Rahmen der „Architektouren“.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Spektakuläre Sprünge

Spektakuläre Sprünge

Ingolstadt (khh) Wheelen und Jumping. So drücken sich die BMX-Fahrer aus, wenn sie nur auf dem Hinterrad herumkurven oder über Erdhügel springen. Wie dies funktioniert, zeigten Kinder und Jugendliche beim BMX-Renntag am Samstag hinter dem Radhaus.
weiter...

 

 

 

Forum der Selbsthilfegruppen

Ingolstadt (DK) Auch in diesem Jahr organisiert das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt einen besonderen Tag im Zeichen der Gesundheit. Eröffnet wird er am Samstag, 4. Juli, um 9.30 Uhr auf dem Paradeplatz von OB Christian Lösel, der gleichzeitig den Startschuss für die Aktion „Stadtradeln“ geben wird.
weiter...

 

 

 

Radfahrer schwer verletzt

Ingolstadt (DK) Die Polizei sucht mögliche Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am Freitagnachmittag ein 35-jähriger Radfahrer aus Ingolstadt an der Einmündung Dr.-Ludwig-Kraus-Straße/Pascalstraße schwer verletzt wurde. Dort war gegen 16.55 Uhr der Radler nach Polizeiangaben mit einem abbiegenden Auto kollidiert.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Meister der Betonmauern

Meister der Betonmauern

Ingolstadt (DK) Ein leuchtender rot-oranger Haarschopf und große Kulleraugen prangen auf grauem Beton. Umrahmt von einem drolligen türkisfarbenen Mondgesicht. Ob es ein Selbstporträt ist? Street Art-Künstlerin Beastiestylez, die mit ihren fuchsroten Locken und der Maggy-Mae-Brille auf der Nase dem Werk, das gerade auf einer der Wände in der Bahnunterführung in Unsernherrn entsteht, durchaus ebenbürtig wirkt, verneint konsequent.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Kösching: Massenandrang beim Bürgerfest

Massenandrang beim Bürgerfest

Kösching (DK) Die Besucherzahlen beim 22. Köschinger Bürgerfest waren fast rekordverdächtig hoch. An den drei Festtagen strömten aus allen Himmelsrichtungen tausende Gäste auf die Festmeile.
weiter...

 

 

 

Napoleon und die Pestkranken

Ingolstadt (DK) Im Deutschen Medizinhistorischen Museum findet am morgigen Dienstag, 30. Juni, ab 12.30 Uhr wieder eine halbstündige Mittagsvisite statt. Diesmal stellt die Kunsthistorikerin Dorothea Niggemeier eine kleine Radierung vor, die Napoleon bei Pestkranken in Jaffa zeigt.
weiter...

 

 

 

Randalierer in der Disco

Ingolstadt (DK) Mit Handschellen musste am Samstag in der Früh ein rabiater Discogast von der Polizei zur Räson gebracht werden. Der 25-jährige Ingolstädter hatte gegen 5.30 Uhr in dem Lokal Am Stein randaliert, wie es im Polizeibericht heißt.
weiter...

 

 

 

Feuerwehr fängt Python

Ingolstadt (DK) Eine ungewöhnliche Begegnung hatten Anwohner am Samstagabend im Samhofer Weg: Direkt auf der Fahrbahn bewegte sich eine Schlange. Die alarmierte Polizei rief die Berufsfeuerwehr, die den Königspython schnell einfangen konnte.
weiter...

 

 

 

Taxifahrer verunglückt

Ingolstadt (DK) Ein 58-jähriger Taxifahrer aus Ingolstadt ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit seinem Taxi kurz nach 6 Uhr auf der Südlichen Ringstraße in Richtung Glacisbrücke gefahren.
weiter...

 

 

 

Raum für neue Ideen

Ingolstadt (DK) Wer schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, sich mit einer Idee selbstständig zu machen, aber Angst vor dem Scheitern hatte, für den haben die Stadt Ingolstadt, ihre Tochtergesellschaft IFG und das Existenzgründerzentrum Ingolstadt (EGZ) jetzt genau das Richtige: den Cityfreiraum-Shop, ein Projekt zur, wie die Unternehmen betonen, „risikofreien Existenzgründung auf Probe“.
weiter...

 

 

 

Unfallflucht in Irsching

Irsching (DK) Bei einer Verkehrsunfallflucht ist am vergangenen Freitagnachmittag ein Schaden von rund 4000 Euro entstanden. Nach den Angaben der Polizei war ein bislang unbekannter Autofahrer auf der PAF 17 von Vohburg kommend unterwegs.
weiter...

 

 

 

Fest der Kuturen

Mehr als ein Traum vom Sommer

Ingolstadt (DK) Wo hört das eine Fest auf, wo fängt das andere an? Am Donaustrand, wo auch am heutigen Samstag noch Kulturtage, Kunsthandwerkermarkt und der Sommertraum ineinanderfließen, mischt sich auch das Publikum entsprechend. Alle sind sich einig: Es ist das erste richtige Feierwochenende dieses Sommers.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Vorsprung durch Brückenschlag

Vorsprung durch Brückenschlag

Ingolstadt (DK) Noch liegt an der Eriagstraße vieles brach. Sogar jenseits des früheren Raffineriegeländes von Bayernoil. Im Gewerbegebiet stehen so prominente Häuser wie der alte Praktiker, der alte Media-Markt oder der Meisterkauf teils seit Langem leer.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Schlaglichter in die Zukunftswerkstatt

Schlaglichter in die Zukunftswerkstatt

Ingolstadt (DK) Wohin will das Auto mit uns? Und werden wir überhaupt noch gebraucht, wenn sich unser Pkw dereinst von selbst durchs Verkehrsgewühl schlängelt? Fragen wie diese mögen dem einen oder anderen in den Sinn gekommen sein, als Audi-Techniker Donnerstagabend vor dem Wirtschaftsbeirat Bayern über ihre Zukunftsprojekte informierten.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Erstklassige Umsätze

Erstklassige Umsätze

Ingolstadt (DK) Der Aufstieg des FC Ingolstadt 04 in die Bundesliga wird nicht nur zu jedem Heimspiel Auswärtsfans in die Stadt locken: Hotelbetreiber und Gastronomen hoffen, dass die Präsenz in den Medien Ingolstadt auch generell für Touristen interessanter macht.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Hundstage

Hundstage

Ingolstadt (DK) Zum ersten Prozess vor dem Ingolstädter Amtsgericht kam 2013 eine Armada von Hundebesitzern mit ihren Lieblingen. Bei der Berufungsverhandlung vor dem Landgericht am Montag dürfte es ähnlich zugehen. Ein Mopsfrauchen klagt gegen eine Züchterin, weil es ihrer Emma gar nicht gut geht.
weiter...

 

 

 

Pförring: 16 Flüchtlinge kommen nach Pförring

16 Flüchtlinge kommen nach Pförring

Pförring (DK) Im Markt Pförring will der Landkreis – zunächst – 16 Asylbewerber in Containern am Sportplatz unterbringen, hieß es bei der gut besuchten Bürgerversammlung zum Thema Asyl. Wohnungen und Helfer werden weiterhin gesucht.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Joachim Munk will Akzente setzen

Joachim Munk will Akzente setzen

Eichstätt/Kösching (DK) Im April verabschiedete sich Josef Schmidramsl nach über 30 Jahren im Dienst der Klinik Eichstätt in den Ruhestand. Seine Stelle als leitender Oberarzt der Anästhesieabteilung hat seit kurzem Joachim Munk inne – ein Köschinger, der die Klinik Eichstätt bereits kennt.
weiter...

 

 

 

Tanzen, klöppeln und Zaunlatten basteln

Böhmfeld (sdr) Die Jugendbeauftragten der Gemeinde Böhmfeld, Michaela Beck und Stefan Spreßler, sowie das Ferienprogrammteam haben ein schönes Programm für die Sommerferien zusammengestellt. Mitmachen können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen vier und 17 Jahren.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Homogener Klang

Homogener Klang

Ingolstadt (DK) Schulkonzerte machen den Festsaal des Stadttheaters voll. Aber beim Sommerkonzert des Gnadenthal-Gymnasiums am Donnerstagabend platzte der Saal aus allen Nähten. Trotz Vollbestuhlung mussten viele Zuschauer stehen. Dieser Superlativ wurde nur noch am Ende des offiziellen Konzertprogramms getoppt: Alle Musizierenden – insgesamt über 250 Schülerinnen und Schüler – standen und saßen gemeinsam auf der Bühne und spielten und sangen „Skyfall“ von Adele mit Solistin Sina Schweiger aus dem gleichnamigen James-Bond-Film. Ein imposantes Bild.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Tiefkühlkost mit Anspruch

Tiefkühlkost mit Anspruch

Ingolstadt (sic) Veronika Peters hat Günter Wallraff gesehen. Die Undercover-Reportage des bekannten Aufklärers bei RTL über die Zustände in Großküchen entsetzte die Stadträtin – vor allem die unappetitlichen Speisen, die fragwürdige, vom „Team Wallraf“ entlarvte Produzenten in Schulen und Kindergärten liefern, schlugen Peters auf den Magen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter