Montag, 28. Juli 2014 |
Ingolstadt

Wahre Ritter kann nichts schrecken

Ingolstadt (DK) Gestern kurz nach 15 Uhr brach ein Unwetter über das vierte Ingolstädter Herzogsfest herein. Bis dahin hatten gut 16 000 Besucher den dreitägigen historischen Reigen rund ums Schloss genossen.
 Bilder |weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(mms) Nein, Petrus hatte diesmal kein Einsehen. Immer weiter verdunkelten sich die Wolken über dem Herzogsfest, ehe der Himmel am Sonntagnachmittag seine Schleusen öffnete und der Regen am Tag ...
weiter...

 

 

 

 

Karlshuld (dk) Eine Tomate in Form einer Ente ist im Gewächshaus von Erwin Ziegler (75) in Karlshuld gewachsen.
weiter...

 

 

 

 

Ingolstadt: "Es ist ein Riesenspaß!"

"Es ist ein Riesenspaß!"

Ingolstadt (DK) Im Ernstfall sollte sie der Gegner nicht unterschätzen, denn die Truppe wird immer stärker: Die Ingolstädter Stadtwache weiß inzwischen 130 abwehrbereite Männer und Frauen in ihren Reihen, berichtet Hansjörg Bauer, der Kommandant. „Unter den Feldlagern dürften wir in Bayern mittlerweile zu den größten gehören.“ Diesmal hat die Stadtwache im Schatten des Schlosses 24 Zelte aufgebaut – ein vielfach bestauntes historisches Ensemble.
weiter...

 

 

 

Einsatz am Baggersee

Großeinsatz am Baggersee

Ingolstadt (dk) Mit einem dubiosen Fall hatten es Polizei und Feuerwehr am späten Samstagnachmittag am Ingolstädter Baggersee zu tun. Ein aus dem Wasser winkender Schwimmer, der von Einsatzkräften der Wasserwacht gesehen wurde, war plötzlich verschwunden. Eine groß angelegte Suchaktion blieb erfolglos. Die Frage, die sich stellt, ist: War es wirklich ein Notfall? Bisher jedenfalls ist keine Vermisstenmeldung eingegangen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Annäherungsversuch an einen Fluss

Annäherungsversuch an einen Fluss

Ingolstadt (DK) Die Donau in Ingolstadt besser in das städtische Leben und in die Bürgerkultur einbeziehen – das ist schon länger ein Anliegen der Stadtpolitik und von privaten Initiativen, die sich für mehr Nähe zum Fluss stark machen. Nun bekommt das Vorhaben Wellengang.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Servus, Herr Ehrendirigent

Servus, Herr Ehrendirigent

Ingolstadt (DK) Er pflegt die Partnerschaft zwischen Ingolstadt und seiner Heimatstadt Kirkcaldy mit Hingabe und in schöner Harmonie: Bob Ross, Hornist der Münchner Philharmoniker und Ehrendirigent der Mailinger Kapelle. Mit ihr trat er am Samstag in der Fußgängerzone auf – wie gewohnt furios.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Die Feier der echten Schanzer

Die Feier der echten Schanzer

Ingolstadt (DK) Es gibt viele Gründe, aufs Radifest zu gehen. Die Tombola ist einer davon. Doch handelt es sich um keine gewöhnliche Verlosung, wie die zahlreichen Gäste allesamt wissen, die sich an diesem Sonntag nach der Feldmesse um 9 Uhr beim Mooshäusl eingefunden haben.
weiter...

 

 

 

19-Jähriger kollidiert mit zwei Sattelschleppern

Manching als Unfallschwerpunkt

Manching (rs) Weil sich ein Autofahrer durch seinen Bordcomputer ablenken ließ und weil ein anderer Autofahrer den Gegenverkehr schlicht übersah, ist es am vergangenen Wochenende im Bereich Manching zu zwei schweren Unfällen gekommen. Dabei wurden insgesamt elf Beteiligte verletzt.
weiter...

 

 

 

 

 

Feuerwehr im Regen-Einsatz

Ingolstadt (DK) Insgesamt 53-mal musste die Feuerwehr gestern Nachmittag wegen des starken Regens in Ingolstadt ausrücken. „Durch die starken Niederschläge sind zahlreiche Keller voll Wasser gelaufen. Unterführungen waren zeitweise durch das Wasser nicht mehr befahrbar“, meldete die Berufsfeuerwehr am Abend.
weiter...

 

 

 

Geisterradler stürzt

Ingolstadt (DK) Beim Versuch, einem Radfahrer auszuweichen, stürzte ein 54-jähriger sogenannter Geisterradfahrer und verletzte sich dabei leicht. Nach den Angaben der Polizei fuhr der Ingolstädter in der Nacht von Samstag auf Sonntag in falscher Richtung auf dem Radweg der Gerolfinger stadtauswärts.
weiter...

 

 

 

Helferin wird verletzt

Unsernherrn (DK) Eine Verkettung unglücklicher Umstände hat am Freitagmittag zu einem Unfall auf der Ingolstädter Straße in Unsernherrn geführt.
weiter...

 

 

 

Ein echter Hammer

Ingolstadt (sic) Kurz vor dem großen Knall gibt es Babyalarm. Christian Stein, Meister an der Münzprägemaschine, hat den Kinderwagen noch rechtzeitig gesehen und fragt lieber nach, ob das Baby schläft, ehe er den 50 Kilo schweren Fallhammer auf den Prägestempel sausen lässt; denn danach wäre es auf jeden Fall wach.
weiter...

 

 

 

Auto übersehen

Ingolstadt (DK) Bei einem Frontalzusammenstoß in der Goethestraße in Ingolstadt sind vergangene Samstagnacht zwei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hat eine 24-Jährige den Gegenverkehr beim Linksabbiegen übersehen. Sie war mit ihrem Auto in der Goethestraße stadtauswärts unterwegs und wollte nach links abbiegen.
weiter...

 

 

 

Betrunken und ohne Führerschein

Ingolstadt (DK) Mit seiner auffälligen Fahrweise hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 27-Jähriger die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich gezogen. Nach den Angaben fuhr der Ingolstädter mit seinem Auto von der Römerstraße in Richtung Goethestraße.
weiter...

 

 

 

Straßenpflaster weg

Zum historischen Pflaster in einigen Teilen der Altstadt:
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Spaß, Sport und Spezialitäten

Spaß, Sport und Spezialitäten

Ingolstadt (DK) Kamele, Lamas, die Maus, iz-Bär Ignaz und ERC-Panther Xaver – sie alle sorgten für tierisch gute Laune am iz-Familientag im Westpark. Am letzten Samstag vor den Sommerferien standen im Shoppingcenter Aktionen für die ganze Familie im Mittelpunkt.
weiter...

 

 

 

Ferienbeginn wird gefeiert

Ingolstadt (DK) Zu Beginn der Ferien findet morgen von 11.30 Uhr bis 15 Uhr am Donaustrand (Gerhart-Hauptmann-Straße) wieder eine School’s-Out-Party statt. Kinder und Jugendliche aus dem Nordosten Ingolstadts, die zwischen sechs und 14 Jahre alt sind, können an diesem Tag die Sommerferien begrüßen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Stadtgeschichte zum Anfassen

Stadtgeschichte zum Anfassen

Ingolstadt (DK) Oberbürgermeister Christian Lösel musste ganz schön schwitzen: Im violetten Magistratsgewand aus schwerem Samt eröffnete das Ingolstädter Stadtoberhaupt am frühen Freitagabend das Herzogsfest. Drei Tage lang taucht Ingolstadt ein in die Tiefen der Stadtgeschichte.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Knopf ein, Knopf aus

Knopf ein, Knopf aus

Ingolstadt (DK) Der Ingolstädter Stadtrat ist am Donnerstag zum ersten Mal live übers Internet übertragen worden – allerdings lückenhaft: Bei den Äußerungen der SPD-Stadträte wurde jedes Mal abgeschaltet. Kann dieser Modus Bestand haben?
 Video |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Endstation

Endstation

Ingolstadt (DK) Die Eisenbahnfreunde haben noch einmal mächtig Dampf gemacht, haben die Tradition bemüht und sich ins Zeug gelegt – aber es half alles nichts: Die Güterzug-Lokomotive der Baureihe 44, derzeit im Eigentum der Stadttochter IFG, wird verkauft.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: K(n)opf hoch, Lucy!

K(n)opf hoch, Lucy!

Ingolstadt / Karlskron (DK) Eine Welle der Hilfsbereitschaft hat Ingolstadt und die Region erfasst. Viele möchten Lucy helfen, die bereits zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt ist. Auch aus Karlskron, der Heimatgemeinde der Zehnjährigen, wollen sich am 3. August am Ingolstädter Apian-Gymnasium viele typisieren lassen in der Hoffnung, dass für das Mädchen ein geeigneter Stammzellenspender gefunden wird.
weiter...

 

 

 

Etting: Wer hämmert denn da im Wald?

Wer hämmert denn da im Wald?

Etting (DK) Baumwipfelabenteurer und Kleingärtner in friedlicher Koexistenz? Ob das in Etting jemals vollendet gelingen wird, steht immer noch dahin. Denn auch drei Jahre nach Eröffnung des Kletterparks nahe der Schrebergartenkolonie vor dem südlichen Ortseingang will die Kritik aus dem Lager der Gartler an den Freizeitsportlern auf dem Nachbargrundstück nicht verstummen.
weiter...

 

 

 

Seitenweise Papier wegen eines Grundstücks

Manching (DK) Ziemlich in die Jahre gekommen ist die Regelungstechnik im Lindenkreuz, wo der Markt Manching bekanntlich Kindergarten und Krippe, zwei Schulen und die Mehrzweckhalle unterhält. Die Vorentwurfsplanung für knapp 400 000 Euro wird das Büro Bösl aus Pfreimd ausarbeiten, so der einstimmige Beschluss im Gemeinderat.
weiter...

 

 

 

Manching: Kostbarkeiten in Gold und Alabaster

Kostbarkeiten in Gold und Alabaster

Manching (DK) „Das Antlitz des unbekannten Makedonenkönigs“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung im Kelten- und Römermuseum Manching. Die Schau zeigt die kostbarsten archäologischen Objekte, die jemals in der Republik Mazedonien gefunden wurden.
weiter...

 

 

 

Zwölf Kinder verletzt

Ingolstadt (DK) Zwölf Schulkinder der Grundschule Friedrichshofen sind am Freitagmorgen bei einem Unfall mit dem Schulbus leicht verletzt worden. Sieben weitere Kinder wurden zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer, der mit einem mit 50 Schulkindern besetzten Bus von der Permoserstraße aus an einer grünen Ampel die Neuburger Straße überquerte und in die Degenhartstraße einfuhr, hatte etwa zehn Meter nach der Kreuzung eine Vollbremsung hinlegen müssen.
weiter...

 

 

 

Kösching: "Unsere härtesten Wahlkämpfer"

"Unsere härtesten Wahlkämpfer"

Kösching (DK) Seit 20 Jahren gibt es die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD im Unterbezirk Eichstätt. Eine Zeit, in der sich die sozialdemokratischen Senioren mit ihrem Vorsitzenden Rudolf Ullinger ein hohes Maß an Respekt erarbeitet haben, wie bei ihrer Jubiläumsfeier in Kösching deutlich wurde.
weiter...

 

 

 

Neues Angebot für Nachtschwärmer

Kösching (DK) Nachtschwärmer aus Kösching und Kasing, die am Wochenende in Ingolstadt unterwegs sind, dürfen sich freuen: Sie können nächstes Jahr an den Wochenenden später als bislang mit dem INVG-Bus nach Hause fahren.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter