Freitag, 24. November 2017
Lade Login-Box.
 
Theater am Flugplatz Manching
Ingolstadt

Drama im Hangar

Ingolstadt / Manching (DK) Nach dem Landgericht Ingolstadt, wo heuer das Stück "Terror" gezeigt wurde, hat sich das Stadttheater erneut einen ungewöhnlichen Ort für eine Aufführung gesucht.

Ingolstadt: "Schöner als Salzburg"
Ingolstadt

"Schöner als Salzburg"

Ingolstadt (DK) Der Ingolstädter Christkindlmarkt ist eröffnet. Um 17 Uhr schalteten OB Christian Lösel und das Ingolstädter Christkind Christina Thaller gemeinsam die Weihnachtsbeleuchtung ein.

aktuelle Polizeimeldungen

Stadtgeflüster vom 24. November 2017

(rl) "Stimmungen durch Schwingungen - welche Geräusche wirken entspannend", hieß es in einer E-Mail, die unsere Redaktion im Auftrag der Fördergemeinschaft Gutes Hören erreicht hat. Die Fördergemeinschaft hatte eine repräsentative Gruppe von Menschen befragt, welche positiv empfundenen Hintergrundgeräusche besonders gerne gehört würden.

Ingolstadt: Einstieg in den Ausstieg
Ingolstadt

Einstieg in den Ausstieg

Ingolstadt (DK) Wer Probleme mit legalen oder illegalen Drogen hat oder seinen Medienkonsum nicht kontrollieren kann, findet Rat und Hilfe bei Condrobs. Gestern feierte die Ingolstädter Dependance des Vereins im Diagonal Jubiläum.

Der bayerische CSU-Innenminister Joachim Herrmann sieht Union, FDP und Grüne auf dem Weg zu einem Kompromiss bei dem strittigen Thema Zuwanderung. Die Grünen-Unterhändlerin Claudia Roth äußerte sich dagegen skeptisch. Bayerischer Innenminister Herrmann
Manching

Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching

Ingolstadt (dpa) Die Staatsregierung will mit mehr Polizeikontrollen im Raum Ingolstadt rund um das umstrittene Transitzentrum für Flüchtlinge die Zahl der von Migranten begangenen Straftaten senken. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) wird am Freitag (13.30 Uhr) bei der Polizei in Ingolstadt das neue Einsatzkonzept vorstellen. Der Bayerische Flüchtlingsrat kritisierte das Polizeikonzept als „Kriminalisierung von Flüchtlingen“.

Ingolstadt: Kürten und Siebler treten an
Ingolstadt

Kürten und Siebler treten an

Ingolstadt (DK) Steffi Kürten tritt für die Ingolstädter Grünen als Direktkandidatin bei der Wahl des Bayerischen Landtags im kommenden Jahr an. Bei der Aufstellungsversammlung der Partei am Mittwochabend konnte sich die Vorstandssprecherin der hiesigen Grünen bereits im ersten Wahlgang mit der erforderlichen absoluten Mehrheit durchsetzen.

Ingolstadt: Gewerkschaftsjahr im Überblick
Ingolstadt

Gewerkschaftsjahr im Überblick

Ingolstadt (DK) Bei der letzten Seniorenversammlung des Jahres der IG Metall Ingolstadt gab es für die Altgewerkschafter Aktuelles aus den Betrieben in der Region zu hören. Das Treffen fand im Festsaal des Stadttheaters statt. Nach der Begrüßung durch den Politischen Sekretär Erich Seehars hatten die Vertreter der Betriebe das Wort.

Ingolstadt: Auftakt zu einer ganzen Reihe von Schulbauprojekten: Im Oktober erfolgte der erste Spatenstich für die Emmi-Böck-Schule in Zuchering.
Ingolstadt

Haushaltssperre ade!

Ingolstadt (DK) Aus Sitzungen kommt man mitunter anders heraus, als man hineingegangen ist. Finanzreferent Franz Fleckinger kam gestern nach einstündiger Debatte im Finanzausschuss seine bis Sitzungsbeginn noch für wichtig erachtete zehnprozentige Haushaltssperre abhanden.

Ingolstadt: Ein Schwein im Watt
Ingolstadt

Ein Schwein im Watt

Ingolstadt (DKl) Ein Sonnenuntergang im Watt kann durchaus schweinische Züge haben. Thomas Bier liefert den künstlerischen Beweis dafür in seiner Ausstellung "Blöde Sau und anders", die derzeit im Optikergeschäft Heinrich in der Milchstraße zu sehen ist.

Ingolstadt: Schreiben hilft
Ingolstadt

Schreiben hilft

Ingolstadt (DK) Tsching-Tschang-Tschong. Das klingt irgendwie nach Kinderkram, nach Schnick-Schnack-Schnuck und dem bekannten Handspiel Stein-Schere-Papier. Für Uie-Liang Liou aus Taiwan allerdings ist dieses "Tsching-Tschang-Tschong" wie eine "alltägliche Verarschung". Sie lebt seit vielen Jahren in Ingolstadt und wurde immer wieder mit diesen Worten angesprochen: "Am Anfang fühlte ich mich nicht wohl und ärgerte mich darüber", schreibt sie in einem Rückblick auf ihre Integrationsgeschichte, die sie jetzt im Rahmen einer Schreibwerkstatt der "In Via Kofiza"-Landesstelle Bayern, einer Initiative von Migrantinnen für Migrantinnen, zu Papier gebracht hat.

Gaimersheim: 1000 Menschen eine Freude gemacht
Gaimersheim

1000 Menschen eine Freude gemacht

Gaimersheim (hps) Am bundesweiten Vorlesetag ist es am Gymnasium Gaimersheim so rundgegangen wie noch nie: Es wurde in der Schule selbst, im Gaimersheimer Seniorenheim, in Linienbussen und in elf Grundschulen gelesen. Rund 1000 Menschen freuten sich über die Geschichten.

Vohburg: Treffsichere Familie
Vohburg

Treffsichere Familie

Vohburg (zoe) Die neu gebildete dritte Mannschaft des Schützenvereins Alt Vohburg 1847 wurde in der Saison 2016/17 nach zehn gewonnenen Wettkämpfen ohne Punktverlust Meister in der C-Klasse des Schützengaus Ingolstadt. Mit diesem Ergebnis stiegen die vier Schützen in die B-Klasse auf.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Vierter Titel für Voll

Nürnberg (DK) Julia Voll vom Taekwondo-Team Tiger and Dragon Altmannstein/Mindelstetten hat bei der bayerischen Meisterschaft in Nürnberg den Titel in ihrer Altersklasse errungen.

VfB vor schwerer Aufgabe

Eichstätt (dno) Der 23. Spieltag der Regionalliga Bayern führt den VfB Eichstätt morgen (14 Uhr) zum FC Pipinsried. Klein ist dort aber nur das Dorf mit seinen rund 600 Einwohnern, groß dagegen das Selbstvertrauen.

Ingolstadt: Zwei Neulinge mischen die Liga auf
Ingolstadt

Zwei Neulinge mischen die Liga auf

Ingolstadt (DK) Von der A-Klasse direkt an die Tabellenspitze der Kreisklasse 2: Die Aufsteiger Croatia Großmehring und BC Uttenhofen überraschten in der Hinrunde vor allem mit ihrer Offensivkraft. Nur der FC Geisenfeld ließ sich davon nicht beeindrucken und steht souverän auf dem ersten Tabellenplatz.

Ingolstadt: Großmehring scheint enteilt
Ingolstadt

Großmehring scheint enteilt

Ingolstadt (DK) In der Kreisklasse 1 ist der vor der Saison als Titelkandidat gehandelte TSV Großmehring seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Verfolgt wird der Spitzenreiter von Kasing und Denkendorf. Am Tabellenende finden sich mit dem FC Arnsberg ein alter Bekannter sowie der SV Buxheim.

Regensburg: Sieg nach sieben Jahren
Ingolstadt

Sieg nach sieben Jahren

Regensburg/Ingolstadt (DK) Sie sind wieder da: Die Hallenhockey-Mannschaft des SV Haunwöhr hat nach sieben Jahren Pause wieder den Spielbetrieb aufgenommen.

Ingolstadt: Schnelle Talente
Ingolstadt

Schnelle Talente

Ingolstadt (ebk) Viel Klasse bei wenig Masse - so lautete das Fazit der Veranstalter des MTV Ingolstadt nach dem Cross-Meeting am vergangenen Samstag, das in Verbindung mit dem 16. Bayerischen Cross-Festival auf der bewährten Strecke im Hindenburgpark über die Bühne ging.

Poing: Befreiungsschlag in Poing
Poing

Befreiungsschlag in Poing

Poing (DK) Ein starker Auftakt, das nötige Glück und viel Zittern - doch am Ende war der Coup perfekt. Die DJK Ingolstadt gewann das Auswärtsspiel in der 1. Bundesliga beim SKK Poing mit 5:3 Mannschaftspunkten (3227:3223 Holz) und schob sich wieder auf den rettenden achten Tabellenplatz.

Ingolstadt: ESV-Tradition lebt
Ingolstadt

ESV-Tradition lebt

Ingolstadt (gst) Eine Fußballabteilung gibt es beim ESV Ingolstadt längst nicht mehr. Seit der Fusion mit dem MTV zum FCI ruht das runde Leder beim einstigen Traditionsverein. Doch ein Häufchen Aufrechter um Jan Lachucik hält die Erinnerung an die glorreiche Zeit der Eisenbahner aufrecht.

Basketballer holen dritten Heimsieg

Ingolstadt (wto) Zumindest in eigener Halle läuft es für die Basketballer des MTV Ingolstadt rund. Gegen das punktlose Tabellenschlusslicht TV Amberg fuhren die Schanzer am vergangenen Samstag einen wichtigen 78:72-Sieg ein und schoben sich auf Tabellenrang acht der Bayernliga Mitte und damit wieder aus der Abstiegszone.

Harmlose Volleyballer

München (wto) Das hatte man sich anders vorgestellt: Klar mit 0:3 Sätzen (22:25, 17:25, 17:25) haben die Volleyballer des MTV-Ingolstadt am vergangenen Samstag beim Tabellenvorletzten FTM Schwabing verloren. Es war für die Schanzer die vierte Niederlage in Folge, zwei davon setzte es zuletzt gegen direkte Abstiegskonkurrenten.

Fehler melden