Donnerstag, 23. März 2017 |
Festnahme Tunesier
Ingolstadt

SEK greift beim Ärztehaus zu

Ingolstadt (DK) Das große Thema Terrorismus - auf einmal klopft es fast an die Haustür: Die durchaus spektakuläre Festnahme eines mutmaßlichen IS-Unterstützers am Dienstagmittag mitten in Ingolstadt löst bei vielen Bürgern im Nachhinein Verblüffung und Besorgnis aus. Mitbekommen haben die Polizeiaktion wohl nur eine Handvoll Augenzeugen.
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(agw) "Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen", sagte schon Tacitus vor rund 2000 Jahren. Und wirklich, es gibt im Leben eines nur unwesentlich juristisch gebildeten DK-Mitarbeiters Berichterstattungstermine, die ihn an den Gesetzen leiden lassen.
weiter...
 

 

 

Ingolstadt: Wirbel um Sepp Mißlbecks Posten

Wirbel um Sepp Mißlbecks Posten

Ingolstadt (DK) Heute Abend feiern die Freien Wähler in Unterbrunnenreuth ihr Starkbierfest - so ganz einträchtig dürfte es nicht ablaufen. Denn zuletzt gab es offenbar den Versuch, Bürgermeister Sepp Mißlbeck zum Rücktritt zu bewegen, damit rechtzeitig vor der nächsten Kommunalwahl die Jüngeren um Fraktionschef Peter Springl übernehmen können. Doch Mißlbeck, 72 Jahre alt, denkt nicht daran, sein Amt aufzugeben.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Viele Menschen mit Herz helfen Hanna

Viele Menschen mit Herz helfen Hanna

Ingolstadt (DK) Die Anteilnahme und Resonanz waren überwältigend. Nachdem der Donaukurier im Oktober über das Schicksal der achtjährigen Hanna aus einem Ingolstädter Vorort berichtet hatte, wollten viele Menschen helfen. Ärzte hatten bei dem Mädchen frühkindlichen Autismus diagnostiziert, eine Delfintherapie soll ihm helfen. Die Großzügigkeit vieler Spender macht es jetzt möglich, dass Hanna im Juni mit ihren Eltern und ihrem Bruder tatsächlich zur Therapie nach Curacao fliegen kann.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Auf großer Fahrt mit der Schanzi Pearl

Auf großer Fahrt mit der Schanzi Pearl

Ingolstadt (DK) Der ganze Stolz des Bezirksausschusses (BZA) Mitte hat einen Ausguck, Kletter- und Liegenetze sowie eine wirklich tolle Rutsche. Das neue Spielschiff im Herzogsgarten neben dem Herzogskasten verdankt sich der Initiative des Gremiums. 20 000 Euro hat das stattliche Spielgerät alles in allem gekostet, finanziert wurde es aus dem Bürgerhaushalt.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: "Natur pur" auf neun Kilometern

"Natur pur" auf neun Kilometern

Ingolstadt (DK) Tausende trainieren in Ingolstadt und Umgebung wieder für den Halbmarathon, der am 29. April stattfindet. In einer kleinen Serie zeigen uns Teilnehmer ihre Lieblings-Trainingsstrecken. Heute mit CSU-Stadtrat Markus Meyer.
weiter...

 

 

 

Wettstetten: Wo setzen die Wettstettener ihr Kreuz?

Wo setzen die Wettstettener ihr Kreuz?

Wettstetten (DK) Wettstetten vor einer möglicherweise wegweisenden Entscheidung: An diesem Sonntag wird nach monatelangen Diskussionen im ersten Bürgerentscheid der Gemeinde darüber abgestimmt, wie künftig Straßenausbaumaßnahmen abgerechnet werden sollen. Die Wettstettener haben die Wahl zwischen Einmalbeiträgen oder wiederkehrenden Beiträgen. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen im Vorfeld:
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Die Ausstellung soll wachrütteln"

"Die Ausstellung soll wachrütteln"

Ingolstadt (DK) Aktuell arbeiten laut Bundesagentur für Arbeit in Deutschland rund 7,4 Millionen Menschen in einem Minijob - zwei Drittel davon sind Frauen. Sie verdienen maximal 450 Euro im Monat, sind häufig nicht eigenständig krankenversichert und haben keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld. Dazu kommt, dass viele aus Unkenntnis Nachteile in ihrem Arbeitsverhältnis in Kauf nehmen: Häufig wissen Arbeitgeber und Beschäftigte nicht, dass Minijobber den gleichen Anspruch auf Mindestlohn, bezahlten Urlaub oder geregelte Arbeitszeiten haben wie andere Beschäftigte auch.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Die Welt in die kleine Form fassen

Die Welt in die kleine Form fassen

Ingolstadt (DK) Mit ihren Sprechtexten, Gedichten und ihrer Moderation begeisterte gestern Autorin Nora Gomringer die Schüler des Reuchlin-Gymnasiums.
weiter...

 

 

 

Gerolfing: Gut gerüstet

Gut gerüstet

Gerolfing (jw) Positive Nachrichten präsentierte Lorenz Heckl, der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Gerolfing bei der Jahresversammlung. Zum einen zählt der Verein die stattliche Zahl von 571 Mitgliedern und zum anderen werden derzeit 21 Jugendliche als Anwärter auf den aktiven Dienst vorbereitet.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Jeder so gut er kann

Jeder so gut er kann

Ingolstadt (DK) Im 165 Jahre alten Kavalier Elbracht ist die Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule, kurz K-Schule, beherbergt. Das Förderzentrum ist auf den Bereich körperliche und motorische Entwicklung spezialisiert. Ein Besuch in einer Schule, in der die persönliche Förderung großgeschrieben wird.
weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: Erfahrungen mit dem Mauerbau

Erfahrungen mit dem Mauerbau

Baar-Ebenhausen (shm) Etwas mehr Hintersinniges war heuer dabei beim diesjährigen Starkbierfest des Theatervereins Baar-Ebenhausen. Und das sowohl bei den Sketchen als auch den individuellen lokalen und politischen Aussagen. Das Duo Katharina Ferber und Armin Fehlau als Starkbierschickeria sorgte mit teilweise leicht umgetexteten Stücken wie von Comedian Chris Boettcher für Stimmung und auch den einen oder anderen Lacher. Die beiden werden es bei den bis 8. April noch folgenden Veranstaltungen schaffen, noch die eine oder anderen lokale Größe so ins Programm zu integrieren.
weiter...

 

 

 

Langenbruck: Unter bewährter Führung

Unter bewährter Führung

Langenbruck (vov) Nur wenige Veränderungen brachten die Neuwahlen bei der Frauen Union (FU) Reichertshofen-Pörnbach, die kürzlich im Gasthof Fröhlich stattfanden. Nur die Posten der stellvertretenden Vorsitzenden und der Kassenprüferin wurden neu besetzt.
weiter...

 

 

 

Großmehring: Rohre werden gratis verlegt

Rohre werden gratis verlegt

Großmehring (DK) Das Neubaugebiet "Fluderbuckel West" in Großmehring wird mit moderner Breitbandinfrastruktur erschlossen. Dafür hat sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Bürgermeister Ludwig Diepold stellte dem Gremium zwei Alternativen vor: ein Angebot der Telekom sowie eines des regionalen Versorgers Com-IN.
weiter...

 

 

 

Großmehring: "I bin da Franz Josef, und do war i dahoam"

"I bin da Franz Josef, und do war i dahoam"

Großmehring (wal) In drei Gestalten ist heuer der Feuerwehrkommandant der Schnaxelreither Feierwehrkapelln, Ludwig Koch, zum Starkbierfest des Veteranen- und Soldatenvereins auf die Bühne der Nibelungenhalle in Großmehring gekommen: mit einer Burka verkleidet, als Zauberer Gandolf und schließlich als Kommandant.
weiter...

 

 

 

Notdach für Kirche

Steinsdorf (man) Das genaue Ausmaß des Kirchenbrands in Steinsdorf ist noch immer unklar. Derzeit versuchen die beteiligten Firmen, die Versicherungsgesellschaft und die Pfarrei, sich ein Bild über die Lage zu verschaffen.
weiter...

 

 

 

Abzocke mit kopierten Profilen

Ingolstadt (DK) Die Ingolstädter Polizei warnt vor neuen Betrugsmaschen im Internet. Demnach häufen sich aktuell Fälle, bei denen Unbekannte mit gefälschten Facebook-Konten, sogenannten Fake-Accounts, versuchen, an Handynummern zu gelangen.
weiter...

 

 

 

Spritztour mit Straßenwalze

Ingolstadt (DK) Ein bislang Unbekannter unternahm am vergangenen Wochenende eine Spritztour mit einer Straßenwalze. Wie die Polizei gestern mitteilte, war die Maschine auf einer Baustelle in der Karlskroner Straße in Zuchering abgestellt gewesen und dort vom Täter offenbar mit einem Einheitsschlüssel gestartet worden.
weiter...

 

 

 

Diebstahl im Dom

Eichstätt (DK) Zu einem dreisten Diebstahl ist es am Dienstag im Eichstätter Dom gekommen: Dort waren eine 25-Jährige und ein 46-Jähriger mit Reparaturarbeiten an der Orgel beschäftigt.
weiter...

 

 

 

Fahranfänger zweimal erwischt

Ingolstadt (DK) Sein auch innerorts ausgesprochen rasanter Fahrstil, gepaart mit einem anscheinend nicht einsetzenden Lerneffekt sind einem 18-jährigen Fahranfänger zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann gestern Vormittag mit seinem Auto in der Goethestraße stadtauswärts unterwegs.
weiter...

 

 

 

91-Jährige stirbt bei Schwelbrand

Gaimersheim (DK) Eine 91-jährige Frau ist gestern Vormittag nach einem Schwelbrand tot in ihrer Wohnung in Gaimersheim gefunden worden.
weiter...

 

 

 

Einig im Jubiläumsjahr

Gerolfing/Dünzlau (jw) Der Förderverein für häusliche Pflege der katholischen Kirchenstiftung St. Rupert für die Ortsteile Gerolfing und Dünzlau kann 2017 auf sein 30-jähriges Bestehen zurückblicken.
weiter...

 

 

 

Finanzreferent/in wird gesucht

(reh) Die Suche nach neuem Personal ist mühsam und manchmal heikel. Wer wüsste das besser als die Stadtoberen von Ingolstadt und deren Vorgänger, die sich bekanntlich zum Teil intensiv an der Jagd nach Spitzenkräften für die Stadtverwaltung und andere Posten im Bürgerkonzern der Schanz beteiligten.
weiter...

 

 

 

Ministerin auf Podium zu Gast

Ingolstadt (DK) Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist heute eines der großen gesellschaftspolitischen Themen. Um Antworten darauf zu diskutieren, veranstaltet die Christlich-Soziale Arbeitnehmerunion (CSA), Kreisverband Ingolstadt, am heutigen Donnerstag, 23. März, Beginn 19.30, Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Familie und Beruf heute" in der AOK-Direktion Ingolstadt, Harderstraße 43.
weiter...

 

 

 

Schwierige Verkehrsberuhigung

Gerolfing (hl) Die Verkehrsberuhigung auf der Bussardstraße im Gerolfinger Neubaugebiet wird womöglich noch etwas auf sich warten lassen. Drei am Dienstagabend in der Sitzung des Bezirksausschusses West vorgestellte Varianten für eine sogenannte Querungshilfe für Fußgänger fanden jedenfalls nicht die Zustimmung der erschienenen Anwohner.
weiter...

 

 

 

Bargeld aus Wohnung gestohlen

Ingolstadt (DK) Am Dienstagnachmittag wurde aus einer Wohnung in der Zimmermannstraße in Kothau Bargeld entwendet. Eine unbekannte Frau, die sich gegen 14.15 Uhr auf dem Grundstück des Einfamilienhauses aufgehalten hatte, dürfte mit der Tat in Verbindung stehen, so die Polizei.
weiter...

 

 

 

Pfarrer mit seltsamen Methoden

Ober/Unterhaunstadt (DK) "Dem Himmel sei Dank" heißt das neue Theaterstück der Haunstädter Theaterbühne, das Ende April auf die Bretter der Bühne im Sportheim kommt. Dabei geht es um Pfarrer Alfons Teufel, der mit allen möglichen Methoden versucht, Geld für eine geplante Kirchenrenovierung aufzutreiben.
weiter...

 

 

 

Knieschmerzen behandeln

Kösching (DK) Das Kniegelenk ist das am meisten geforderte Gelenk des Körpers. Es trägt das Gewicht des Menschen und ist bei allen Lauf- sowie Sitzbewegungen im Einsatz. Wenn das Knie anfängt, ständig zu schmerzen, stehen den Betroffenen verschiedene Therapien zur Verfügung.
weiter...

 

 

 

Für einen reibungslosen Ablauf

Gerd Risch und Alfred Meir: Zum ersten Mal Organisatoren eines Bürgerentscheids: der Verwaltungsfachangestellte Alfred Meir (rechts) mit Bürgermeister Gerd Risch, der in der "Schaltzentrale" im Rathaus Wettstetten als Abstimmungsleiter fungiert. Risch wird im Eingangsfoyer noch am Sonntagabend das vorläufige amtliche Endergebnis verkünden.
weiter...

 

 

 

22 000 Euro Schaden

Lenting (DK) Bei einem Unfall auf der A 9 zwischen der Anschlussstelle Lenting und der Raststätte Köschinger Forst ist am Dienstag ein Schaden von rund 22 000 Euro entstanden. Laut Polizei war eine 53-jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim gegen 16.20 Uhr mit ihrem Auto auf der linken der drei Spuren in Richtung Nürnberg unterwegs.
weiter...

 

 

 

Kreisvorsitz bleibt vakant

Pfaffenhofen (DK) Die Mitgliederversammlung des Bund Naturschutz (BN) stand im Zeichen der Gelbbauchunke. Dieses kleine, auf der "Roten Liste" für gefährdete Tiere stehende, wenige Gramm schwere krötenähnliche Tier beschäftigte die 29 stimmberechtigten Mitglieder fast eine Stunde.
weiter...

 

 

 

SV zieht positive Bilanz

Ingolstadt (DK) Bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des SV Haunwöhr am Samstag präsentierte der Verein steigende Mitgliedszahlen und ein gutes Jahresergebnis. "Volle Plätze. Volle Hallen.
weiter...

 

 

 

Auto rollt brennend an Tankstelle

Ronnweg (DK) Ein brennendes Auto auf einem Tankstellengelände in Ronnweg führte am Dienstagabend gegen 21.35 Uhr zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Ein 28-jähriger Geisenfelder bemerkte beim Einfahren in das Tankstellengelände aufsteigenden Rauch aus dem Motorraum seines Fahrzeugs.
weiter...

 

 

 

Tipps für den richtigen Schnitt

Manching (smd) Jetzt steht nicht nur die Pflege von Gartengeräten wie Spaten, Schere, Grabgabel oder Schubkarre auf der Prioritätenliste der Gartler, sondern auch das richtige Schneiden alter und neu gepflanzter Obstbäume.
weiter...

 

 

 

Lebenshilfe spielt Tischtennis

Vohburg (las) Es ist eine ganz große Sache, die da für den kommenden Samstag, 25. März, in der Agnes-Bernauer-Halle geplant ist: Wie schon im Vorjahr findet die Südbayerische Tischtennismeisterschaft der Lebenshilfe Bayern in Vohburg statt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Solebecken, Quelltopf und Champagnerbad

Solebecken, Quelltopf und Champagnerbad

Ingolstadt (DK) 16 Millionen Euro wollen Stadt und die Interspa-Gruppe in die umfassende Modernisierung des Wonnemar investieren. Rutschenturm, Spa und Sauna werden modernisiert, ein Wasserspielplatz für Kinder und ein Thermal-Solebecken entstehen neu.
 2 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Å koda statt Audi

Skoda statt Audi

Ingolstadt (DK) Mehr als 300 Aussteller in 13 Hallen und eine Bruttofläche von rund 35 000 Quadratmetern: Die 26. Mittelbayerische Ausstellung (miba) von 1. bis 9. April auf dem Volksfestplatz hat wieder eine ganze Menge zu bieten. Audi wird heuer aber nicht vertreten sein. Das Unternehmen muss sparen.
weiter...

 

 

 

Autokran hebt Lastschute

Landgang per Autokran

Ingolstadt (DK) Kraftakt an der Staustufe: Die sogenannte Klappschute, mit deren Hilfe über den Winter ausgebaggerte Sedimente im Donau-Stausee verlagert worden sind, ist gestern ebenso wie ein zugehöriges Schubboot wieder an Land geholt und per Schwertransport heim nach Dessau gebracht worden.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der rote Manni feiert

Der rote Manni feiert

Ingolstadt (DK) Den runden Geburtstag vor fünf Jahren feierte er groß mit Freunden und Weggefährten, den heutigen Halbrunden setzt Manfred Schuhmann dagegen aus. Der am längsten amtierende Ingolstädter Stadtrat hat sich in den Kurzurlaub begeben. Über seine politische Zukunft hat er längst entschieden.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Runderneuerung in fünf Abschnitten

Auf dem roten Teppich durch die Baustelle

Ingolstadt (DK) Die Ingolstädter Fußgängerzone bekommt ein neues Gesicht. Während die eigentliche Gestaltung erst im Frühjahr 2018 losgeht, haben am Paradeplatz die Vorarbeiten schon begonnen. Im Jahr 2022 soll alles fertig sein, die Kosten für die fünf Abschnitte liegen nach derzeitigem Stand bei rund 6,5 Millionen Euro (ohne die Sparten wie Strom, Gas, Kanal und Telekommunikation). Die Geschäfte bleiben erreichbar.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ur-Quattro im Unterricht

Ur-Quattro im Unterricht

Ingolstadt (DK) Kotflügel, Stoßstange, Vorder- und Rücklichter, Motorhaube, Kofferraum, Reifen - der Ur-Quattro im Kleinformat, an dem die Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Fronhofer-Realschule werkeln, hat eigentlich alles, was ein Auto braucht. "Bis auf einen Motor natürlich", sagt Niklas Groß mit einem Augenzwinkern.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: BGI hadert erneut mit der Stadtspitze

BGI hadert erneut mit der Stadtspitze

Ingolstadt (DK) Die Bürgergemeinschaft Ingolstadt (BGI) hat sich am Samstag im Gasthaus Daniel zu ihrer Jahreshauptversammlung getroffen. Heuer standen die Neuwahlen im Mittelpunkt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Altmühltal-Radweg in den Top 10

Altmühltal-Radweg in den Top 10

Eichstätt (DK) Radreisende lieben wohl das Wasser - die Top 10 der diesjährigen Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) werden von den Flussradwegen dominiert. Auf Platz acht von 157 Radrouten steht in diesem Jahr der Altmühltal-Radweg.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Freibrief zur Falschbilanzierung"

"Freibrief zur Falschbilanzierung"

Eichstätt (kno) "Oberflächliche Betrachtungsweise" und "Freibrief zur Falschbilanzierung": Der Wirtschaftswissenschaftler und Bankenexperte Guido Eilenberger lässt kein gutes Haar an der Einstellung der Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft München II gegen Sparkassen-Vorsitzenden Emmeran Hollweck. Wie berichtet, hat die Behörde die Strafanzeige wegen Untreue gegen Hollweck, die der Eichstätter Fusionskritiker Wolfram Ruoff gestellt hatte, zurückgewiesen.
weiter...

 

 

 

Denkendorf: Von den Riesen der Urzeit

Von den Riesen der Urzeit

Denkendorf (tab) Eine ordentliche Portion Lokalkolorit packte Michael Hajek von den Mühschossbuam alias Bruder Barnabas in seine Fastenpredigt.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Von Napoleon bis Steinberger

Von Napoleon bis Steinberger

Vohburg (zoe) Fast noch mehr Besucher als bei der ersten Gelegenheit Ende 2016 kamen am Sonntag im Rahmen des Josefimarkts zur Besichtigung des Pflegerschlosses auf den Burgberg.
weiter...

 

 

 

Winden: Vereinsfahne soll bis zum Jubiläum restauriert sein

Vereinsfahne soll bis zum Jubiläum restauriert sein

Winden am Aign (vov) Einige Neuerungen gab es bei der jüngsten Jahresversammlung des Krieger-, Soldaten- und Kameradenvereins Winden am Aign. Der Mitgliedsbeitrag wird moderat gehoben. Außerdem soll zum 100-jährigen Jubiläum die prächtige Vereinsfahne restauriert werden.
weiter...

 

 

 

Autoknacker macht fette Beute

Ingolstadt (DK) Beim Aufbruch eines Pkw auf dem Parkplatz des Ingolstadt Village sind am Montagabend gegen 19.20 Uhr nach Polizeiangaben neuwertige Kleidung und ein Notebook im Gesamtwert von 9400 Euro entwendet worden. Zudem richtete der Täter am Auto einen Schaden von 1000 Euro an.
weiter...

 

 

 

Happy Voices geben Konzert

Ingolstadt (DK) Der Gospelchor Happy Voices lädt am kommenden Sonntag, 26. März, zu einem Konzert unter dem Motto "Come, let us sing!" in die St.-Canisius-Kirche, Canisiusstraße 2 a in Ringsee ein. Ab 18 Uhr werden die 22 Frauen und ihre Chorleiterin Gospels, Spirituals und peppige Popsongs erklingen lassen.
weiter...

 

 

 

Müllaktion rund um Rothenturm

Rothenturm-Niederfeld (DK) Zum alljährlichen Frühjahrsputz in den Fluren bitten die Feuerwehr Rothenturm-Niederfeld und die Jägerschaft alle Bürger und Naturfreunde, insbesondere der Ortsteile Rothenturm und Niederfeld.
weiter...

 

 

 

Katharinen stellt sich vor

Ingolstadt (DK) Das Katharinen-Gymnasium lädt alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen sowie ihre Eltern und Geschwister zum Tag der offenen Tür am Freitag, 24. März, von 14 bis 18 Uhr ein. Zahlreiche Darbietungen und Aktionen geben Einblick in den Unterricht und das Schulleben.
weiter...

 

 

 

60 Jahre Seite an Seite

Ingolstadt (DK) Das Ehepaar Johann und Maria März feiert am heutigen Mittwoch, 22. März, seine Diamantene Hochzeit.
weiter...

 

 

 

Exhibitionist am Baggersee

Ingolstadt (DK) Ein Exhibitionist hat am vorletzten Sonntag und am Dienstag der vorigen Woche am Baggersee sein Unwesen getrieben.
weiter...

 

 

 

"Minijob? Da geht noch mehr!"

Ingolstadt (DK) Das Thema Minijob wird seit vielen Jahren kontrovers diskutiert. Da ist die Rede von "Erfolgsgeschichte", "Sozialer Sprengstoff", "Altersarmut" oder der "Brücke in den Arbeitsmarkt", um nur einige der gängigsten Begriffe zu zitieren, so die Agentur für Arbeit in Ingolstadt in einer Mitteilung.
weiter...

 

 

 

Unfall nach Wendemanöver

Vohburg (DK) Eine 72-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen verursachte am Montagabend gegen 21.30 Uhr auf der B 16 durch ein Wendemanöver einen Verkehrsunfall mit hohem Schaden. Die Frau fuhr nach Angaben der Polizei mit ihrem Pkw zunächst von Rockolding kommend auf die B 16 Richtung in Münchsmünster.
weiter...

 

 

 

Alfred Weber gestorben

Reichertshofen (DK) Er war Feuerwehrler durch und durch: Alfred Weber. Am Sonntag ist der Reichertshofener im Alter von 90 Jahren gestorben. Weber war mit dem Feuerwehrwesen des Landkreises Pfaffenhofen verbunden wie kaum ein Zweiter.
weiter...

 

 

 

Smart kracht in einen Lkw

Langenbruck (DK) Weil ein Wagen auf der A 9 auf einen Lkw aufgefahren ist, gab es am Montagnachmittag einen Stau in Fahrtrichtung Norden. Zwischen den Autobahnanschlussstellen Langenbruck und Manching fuhr ein 29-jähriger Ingolstädter mit seinem Smart, etwa drei Kilometer nach der Anschlussstelle Langenbruck aus ungeklärter Ursache gegen das Heck eines auf der rechten Spur fahrenden polnischen Sattelzuges.
weiter...

 

 

 

Ursula Eichhorn feiert ihren 95. Geburtstag

Buxheim (imb) Mit dem Sinnspruch "Kommt Zeit - kommt Rat" war die Jubilarin Ursula Eichhorn, geborene Mahler, immer gut beraten, um die Hürden ihres Lebens zu bewältigen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter