Montag, 02. Mai 2016 |
Ingolstadt: Gut gelaufen
Ingolstadt

Gut gelaufen

Ingolstadt (DK) Bestes Wetter und Bestzeit: Der Halbmarathon am Samstag war ein Volltreffer. Die 16. Auflage wurde ein Fest für Läufer und Zuschauer. Und die neue Route kam bei den 2877 Teilnehmern gut an.
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(ada) "Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus . . ." Mit leichter Wehmut gedenken wir der Zeiten, in denen Menschen voll romantischer Gefühle singend in die Natur ausschwärmten, um den Wonnemonat zu begrüßen. Es war im Jahr 1841, als Emanuel Geibel diese Zeilen dichtete, die in der Vertonung von Justus Wilhelm Lyra Generationen von Deutschen in den Frühling begleiten sollten und älteren immer noch im Gedächtnis haften.
weiter...
 

 

 

Ingolstadt: Durststrecke bis 2019

Durststrecke bis 2019

Ingolstadt (DK) Der VW-Konzern wird voraussichtlich mindestens drei Jahre als Gewerbesteuerzahler komplett ausfallen. Dies ist die finanzielle Basis, von der die Stadtregierung ausgeht. Am Freitag und Samstag berieten die Bürgermeister und Referenten auf einer Klausur über die Konsequenzen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Gemeinsam gegen fatale Zinspolitik

Gemeinsam gegen fatale Zinspolitik

Ingolstadt (DK) OB Christian Lösel hat am Samstag an die Gewerkschaften appelliert, gemeinsam mit den Parteien für eine Änderung der "absolut unsozialen" EZB-Zinspolitik zu kämpfen. "Das muss aufgegriffen werden", forderte er beim traditionellen Empfang am Vorabend des Maifeiertages.
weiter...

 

 

 

24 Meter Traditionspflege

Oberhaunstadt (DK) Seit Samstag blickt ein blecherner Gockel in luftiger Höhe stolz und durchaus auch neugierig vom Dorfplatz aus hinüber zur Kirchturmspitze von Oberhaunstadt. Das bunte Federvieh ziert die Spitze des Maibaums in dem Ortsteil. Am Nachmittag wurde das "Traditionsstangerl" aufgestellt.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: "Christus ist auferstanden"

"Christus ist auferstanden"

Ingolstadt (DK) Etwa 1000 orthodoxe Christen haben im Laufe der Nacht von Samstag auf Sonntag die Auferstehung Christi gefeiert. Während die rumänisch-orthodoxen Gläubigen sich in der Moritzkirche zum Gebet einfanden, kamen die Russisch-Orthodoxen in ihrer Kirche an der Dreizehnerstraße zusammen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Vom Sinn der Arbeit

Vom Sinn der Arbeit

Ingolstadt (rh) Einer "Romantisierung der Arbeit" möchte der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm nicht das Wort reden. Und dass ein Arbeiter am Fließband vielleicht etwas weniger Erfüllung in seiner Tätigkeit empfindet als ein Prediger auf der Kanzel, "auf der ich gerade stehe", das ist ihm auch klar.
weiter...

 

 

 

Kösching: Kritik an Arbeitsverträgen im GVZ

Kritik an Arbeitsverträgen im GVZ

Kösching (DK) "Der 1. Mai ist unser Tag": Das sagte Jörg Schlagbauer bei der traditionellen Maikundgebung des DGB- Ortskartells Kösching. An diesem Tag werde die "Würde des arbeitenden Menschen" gefeiert.
weiter...

 

 

 

 

 

Neuburg: Barocker Flötenklang

Barocker Flötenklang

Neuburg (DK) Das Ensemble del Arte verabschiedet sich am Samstag, 7. Mai, im Kongregationssaal Neuburg mit einem virtuosen Konzert mit dem Dirigenten und Flötisten Ariel Zuckermann in die Sommerpause.
weiter...

 

 

 

Musikalische Europareise

Ingolstadt (DK) Auf eine musikalische Reise quer durch Europa lädt das Ingolstädter Kammerorchester mit seiner Leiterin Kathrin Schiele-Kiehn am Samstag, 7. Mai, um 20 Uhr in den Festsaal ein. Es folgt unter anderem den Spuren des Frühromantikers Franz Schubert, der um 1818 in Wien mit seiner Ouvertüre im italienischen Stil Nummer 2, D 591, breite Beachtung findet, und des ungarischen Volksmusikforschers und Komponisten Béla Bartók, der 1917 rumänische Volkstänze in eigenem Stil neu gewandete.
weiter...

 

 

 

Vorlesung im Theater

Ingolstadt (DK) Das Stadttheater und die Technische Hochschule verstärken die Zusammenarbeit und beschreiten damit neue Wege: Am heutigen Montag um 13 Uhr hält Ingrid Stahl, Professorin für User Experience Design, im großen Haus des Theaters im Bühnenbild von "Die Perser" eine Vorlesung zum Thema "Animationen und Transitions im User-Interface-Bereich". Bei dieser steht die Bewegung im Mittelpunkt: die Bewegung auf der Bühne, in der Natur, wie der Mensch sie wahrnimmt und ihre Einsatzmöglichkeiten bei der Gestaltung.
weiter...

 

 

 

Über 1000 Azubis treten zu den Prüfungen an

Ingolstadt/Pfaffenhofen (DK) Für viele Lehrlinge beginnen am heutigen Montag die Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern, darunter auch 760 junge Leute von Unternehmen aus Ingolstadt und 265 von Betrieben aus dem Landkreis Pfaffenhofen.
weiter...

 

 

 

Autoreifen gestohlen

Ingolstadt (DK) Etwa 20 gebrauchte Autoreifen samt Felgen wurden in der Nacht zum Freitag auf dem Gelände einer Autowerkstatt Am Pulverl gestohlen, meldete die Polizei am Wochenende. Der unbekannte Täter ging dabei offenbar sehr gezielt vor.
weiter...

 

 

 

Führungen durch Brauereien

Ingolstadt (DK) Passend zum aktuellen Jubiläum des BierReinheitsgebotes gibt es wieder Führungen durch die Ingolstädter Brauereien.
weiter...

 

 

 

Den Schanzern hinterher

Ingolstadt (DK) Etwa 95 Menschen mit und ohne Behinderung - allesamt Anhänger des FC Ingolstadt - starteten am Samstagvormittag mit zwei Bussen Richtung Sinsheim, wo der FCI zum Bundesliga-Match gegen die TSG Hoffenheim antrat. Mit von der Partie waren auch sieben Rollstuhlfahrer vom Fanclub Schanzer Rollis sowie behinderte Menschen aus dem Caritas-Heim St.
weiter...

 

 

 

Autofahrerin verletzt

Oberdolling (DK) Bei einem Unfall am Freitagnachmittag in Oberdolling ist eine 44-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Altmannstein leicht verletzt worden. Die Frau, die auf der Hauptstraße ortseinwärts unterwegs war, musste auf Höhe der Bahnhofstraße verkehrsbedingt abbremsen, wie die Polizei jetzt mitteilte.
weiter...

 

 

 

Auto prallt gegen Motorrad

Reichertshofen (DK) Bei einem Verkehrsunfall auf der B 13 bei Reichertshofen wurde am Freitagmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 37-jährige Motorradfahrer aus Nürnberg gegen 13.15 Uhr aus einer Kolonne heraus einen in Richtung B 300 fahrenden Sattelzug überholen.
weiter...

 

 

 

Womöglich doch schuldfähig

Ingolstadt (DK) Im nun schon länger währenden Unterbringungsverfahren gegen eine 32-jährige Bulgarin, die einen pflegebedürftigen Rentner aus dem Nordostviertel übel traktiert haben soll (DK berichtete), hat die 1. Strafkammer des Landgerichts jetzt endlich den psychiatrischen Gutachter anhören können.
weiter...

 

 

 

Müllcontainer angesteckt

Ingolstadt (DK) Zu drei Bränden wurden Polizei und Feuerwehr in der Nacht zum 1. Mai gerufen, vermutlich handelt es sich bei den Vorfällen um Brandstiftungen im Zusammenhang mit der Freinacht. Der Gesamtschaden ist mit 500 Euro relativ gering, so die Polizei.
weiter...

 

 

 

Klinikum ganz oben

Ingolstadt (rh) Die kommunale Finanzkrise und ihre Folgen: Vor zwei Wochen hat der DK die derzeit wichtigsten städtischen Bauprojekte vorgestellt und dazu eine eigene Bewertung abgegeben. Eine Umfrage der DK-Online-Redaktion ergab ein zusätzliches Meinungsbild.
weiter...

 

 

 

SPD-Fraktion will Beiträge strecken

Ingolstadt (DK) Erschließungsbeiträge sind ein Kostenfaktor für Bauherren und können gewaltig ins Geld gehen. Damit daran der Wunsch insbesondere junger Familien nach einem eigenen Haus nicht scheitert, fordert die SPD-Stadtratsfraktion ein Entgegenkommen der Stadt: Die Beiträge sollen nicht einmalig und in voller Höhe erhoben werden, sondern bei Bedarf auf mehrere Jahre verteilt.
weiter...

 

 

 

Bittgänge beginnen

Kösching (tho) Traditionell haben die Gläubigen der Köschinger Pfarrei Mariä Himmelfahrt gestern die Reihe der Bittprozessionen und Flurumgänge vor Christi Himmelfahrt mit der Wallfahrt zum heiligen Salvator nach Bettbrunn eröffnet. In der Wallfahrtskirche hieß Ortspfarrer Johann Kauschinger die 73 Fußwallfahrer willkommen.
weiter...

 

 

 

Rennen mit Laufrädern

Ingolstadt (khh) Rennatmosphäre pur erlebten 21 Kinder am Samstag bei der ersten Ingolstädter Laufradmeisterschaft. Mit Feuereifer meisterten die kleinen Buben und Mädchen unter den Blicken ihrer begeisterten Eltern und Großeltern die rund 50 Meter lange Strecke hinter dem Radhaus.
weiter...

 

 

 

"Normaler Einsatz"

Ingolstadt (khh) Eine positive Bilanz des Halbmarathons zieht das Rote Kreuz. "Es war ein ganz normaler Einsatz", sagte am Samstagabend Bernhard Grimmer vom BRK-Kreisverband Ingolstadt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: In der Hitze der Nacht

In der Hitze der Nacht

Ingolstadt (DK) Sie verlor keine Zeit: Mit dem Ende der Friedenspflicht am Freitag um 0 Uhr rief die IG Metall im Tarifpoker zu ersten Warnstreiks auf. Aus der Audi-Nachtschicht folgten kurz nach Mitternacht rund 5000 Beschäftigte, die für zwei Stunden die Arbeit niederlegten und lautstark fünf Prozent mehr Lohn forderten.
 3 Kommentare | Video |weiter...

 

 

 

Halbmarathon 2015

Halbmarathon am Samstag

Ingolstadt (tsk) Mehr als 3000 Läufer beteiligen sich an diesem Samstag wieder am Ingolstädter Halbmarathon und den dazugehörigen weiteren Läufen.
weiter...

 

 

 

Wahn im Gerichtssaal

Ingolstadt (DK) Das gibt es auch bei der Justiz nicht alle Tage: Gleich vier Polizeibeamte mussten am Freitagmorgen am Landgericht einen offenbar unter Drogeneinfluss stehenden randalierenden Angeklagten ruhigstellen. Der junge Mann hatte wahrscheinlich in der Neuburger Justizvollzugsanstalt (JVA) eine unbekannte Substanz geschluckt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der digitale Nachbar

Der digitale Nachbar

Ingolstadt (DK) Wer die Zukunft nicht verschlafen will, muss früh aufstehen. Der Stadtrat will das am kommenden Dienstag beherzigen und bereits um 12 Uhr im Neuen Rathaus mit seinen Beratungen beginnen. Ein Thema steht dabei klar im Mittelpunkt: die Bewerbung um ein digitales Gründerzentrum.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Mathematik für Fortgeschrittene

Mathematik für Fortgeschrittene

Ingolstadt (DK) Am Freitag begannen in Bayern die Abiturprüfungen mit der Klausur in Mathematik. In den Ingolstädter Gymnasien traten 616 Schüler an. Es war anspruchsvoll, aber machbar, weil die Aufgabentypen gut eingeübt worden sind, berichtete ein Mathematiklehrer nach der Prüfung.
weiter...

 

 

 

Etting: Neuer Streit mit den Nachbarn?

Neuer Streit mit den Nachbarn?

Etting (DK) Da steht wohl neuer Streit an: Das Ringen zwischen Stadt Ingolstadt und Landkreis Eichstätt um die Öffnung der Staatsstraße 2335 bei Wettstetten geht unvermindert weiter. Von der Stadtspitze kamen bei der Ettinger Bürgerversammlung am Donnerstag dazu kämpferische Töne.
weiter...

 

 

 

Böhmfeld: Vergabe von Bauplätzen wird wieder aufgerollt

Vergabe von Bauplätzen wird wieder aufgerollt

Böhmfeld (sdr) Preisgünstige Bauplätze aus Gemeindehand sorgten über Jahrzehnte für Zufriedenheit in der jungen Bevölkerung Böhmfelds. In Ruhe konnten sich ortsansässige und ehemalige Bürger ihre Wunschgrundstücke aussuchen. Jetzt hat sich das Blatt gewendet.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Fit im Alter

Fit im Alter

Gaimersheim (DK) Das Leben von Manfred Popp hat sich komplett geändert: Der Gaimersheimer lebt jetzt viel gesünder als früher. Diese Erfahrung möchte der Rentner mit allen teilen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden wie er vor Jahren und abnehmen wollen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Mit Muskelkraft in die Höhe

Mit Muskelkraft in die Höhe

Ingolstadt (DK) An diesem Wochenende wird es wieder zünftig: Das Aufstellen eines Maibaums ist ein alter Brauch, der in zahlreichen Ortsteilen der Stadt, aber auch auf dem Wochenmarkt gepflegt wird. Meist werden die Bäume am 1. Mai aufgestellt, doch auch am Samstag finden bereits etliche Feiern statt.
weiter...

 

 

 

Gemeinderat Manching sagt gleich zweimal Nein

Manching (DK) Wie schon in der Bauausschusssitzung Anfang April hat jetzt auch der Gemeinderat Manching den Antrag der GSB für den Bau einer Fahrzeughalle auf Pichler Flur abgelehnt. Die Begründung: Der Flächennutzungsplan sieht dort Landwirtschaft vor.


weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: Alles gemeinsam unternehmen

Alles gemeinsam unternehmen

Baar-Ebenhausen (ghr) Der Stegerwirt in Pfaffenhofen machte schon mal die Küchentür zu, wenn Friedrich Gassauer, Lkw-Fahrer bei der Firma Wittmann, nach der Arbeit sich allzu gern mit der Bedienung Maria unterhalten wollte. Das allerdings war kein Hinderungsgrund - schon ein Jahr später, 1956, schlossen sie den Ehebund.
weiter...

 

 

 

Hepberg: Auftakt für das Hepberger Schlosskarree

Auftakt für das Hepberger Schlosskarree

Hepberg (hts) Die Firma SGI (Süddeutsche Gesellschaft für Immobilienentwicklung) mbH hat jetzt mit den für die Umgestaltung des Gebäudekomplexes Hepberger Schlosskarree notwendigen Sanierungsarbeiten begonnen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Risse in der Franziskanerkirche

Risse in der Franziskanerkirche

Ingolstadt (DK) Die Franziskanerkirche an der Schrannenstraße, eine der bedeutendsten Kirchen der Stadt, ist ab sofort gesperrt. Wie die Diözese Eichstätt am Freitag bekannt gab, zeigten sich bei Voruntersuchungen für die 2017 und 2018 geplante Generalsanierung des Innenraums Risse am Chorbogen zwischen Kirchenschiff und Altarraum - die eine sofortige Sperrung notwendig machten.
weiter...

 

 

 

THI gibt Infos zu Studiengängen

Ingolstadt (DK) Das Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) lädt am Donnerstag, 12. Mai, ab 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung für alle berufsbegleitenden Master- und MBA-Studiengänge ein.
weiter...

 

 

 

Ausbau Ostumgehung: Im August geht's los

Etting (hl) Unruhige Zeiten mit Staugefahr stehen den Verkehrsteilnehmern zwischen Etting und Audi-Werk bevor: Im August will die Stadt mit dem vierspurigen Ausbau der Ettinger Ostumgehung beginnen - und zwar zunächst im Abschnitt zwischen Einmündung der Kipfenberger Straße und dem Umspannwerk am westlichen Rand des Automobilwerks. Dort hat es in den vergangenen Wochen bereits Rodungsarbeiten gegeben.
weiter...

 

 

 

Wiedereinstieg nach Krebs

Ingolstadt (DK) Oskar Springer von der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd informiert im Rahmen der Thementage "Leben mit Krebs" am kommenden Dienstag, 3. Mai, um 19 Uhr über sozialrechtliche Themen. Der Vortrag "Krebs - Arbeitsplatz und Wiedereinstieg ins Erwerbsleben.
weiter...

 

 

 

Gottesdienst über Flüchtlinge

Ingolstadt (DK) "Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen" - unter diesem Motto steht ein Gottesdienst, zu dem der Kreisverband der KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung) und die Ringseer Pfarrgemeinde an diesem Sonntag, 1. Mai, um 9 Uhr in die Pfarrkirche St.
weiter...

 

 

 

Schule muss improvisieren

Ingolstadt (rh) Die Nepomuk-von-Kurz-Schule muss in nächster Zeit beim Sportunterricht improvisieren.
weiter...

 

 

 

Öffnungszeiten der Museen

Ingolstadt (DK) An den Feiertagen im Mai verschieben sich die Öffnungszeiten der Museen.
weiter...

 

 

 

Schläge auf dem Heimweg?

Ingolstadt (DK) Tief in der Nacht zum Freitag wurde der Polizei ein angeblicher Angriff mitgeteilt, welcher in der Nähe eines Nachtlokals am Auwaldsee stattgefunden haben soll. Das mutmaßliche Opfer, ein 27-Jähriger aus der Nähe von Köln, war offenbar gegen 3 Uhr nach einem Discobesuch auf dem Weg nach Hause.
weiter...

 

 

 

Die Rechte der Vermieter

Ingolstadt (DK) Eigentum verpflichtet - das gilt auch für den Immobilienbesitz. Zum Glück hat ein Wohnungs- oder Hauseigentümer, der Wohnraum oder Geschäftsräume vermietet, aber nicht nur Pflichten, sondern auch Rechte.
weiter...

 

 

 

"Wir reden mit jedem"

Ingolstadt (DK) Die Kritik im Internet hat ihn gewundert und auch etwas enttäuscht. "Das wäre nicht nötig gewesen", sagt Prof. Walter Schober (Foto), der Präsident der Technischen Hochschule (TH). Wie berichtet, beklagen die Initiatoren einer Onlinepetition - sie sind junge Kreative aus der Digitalszene -, vom Entstehungsprozess des digitalen Gründerzentrums im Kavalier Dallwigk ausgeschlossen zu sein, obwohl sie angeboten hätten, sich einzubringen. In ihrem Offenen Brief, den sie im Internet veröffentlicht haben, kritisieren sie OB Christian Lösel und den Ingolstädter Stadtrat. Die TH kommt in dem Schreiben zwar nicht vor, "aber die hätten trotzdem mal mit uns reden können", sagt Schober, "denn wir reden mit jedem."
weiter...

 

 

 

Festliche Matineen

Ingolstadt (DK) Die Orgelmatinee in der Asamkirche Maria de Victoria beginnt an diesem Sonntag, 1. Mai, ausnahmsweise eine halbe Stunde später, also um 12.30 Uhr. Es musizieren Georg Staudacher (Orgel und Cembalo), Viktor Konjaev (Violine), Alexander Konjaev (Leitung und Violine), sowie das Asam-Collegium.
weiter...

 

 

 

Angedacht

Strahlend gelbe Forsythiensträucher, kräftig blühende Magnolienbäume, zierlich schmucke Gänseblümchenteppiche. Frühá †ling ist für mich einfach wunderbar.
weiter...

 

 

 

Neuer Kindergarten bereits im Sommer 2017

Wettstetten (agw) Der Wettstettener Gemeinderat hat am Donnerstag einstimmig beschlossen, den Neubau des Kindergartens im Baugebiet "Am Feuergalgen II" um ein Jahr vorzuziehen und zügig mit den Planungen zu beginnen. "Ambitioniert, aber machbar" hatte laut Bürgermeister Gerd Risch der für das Projekt zuständige Architekt den Zeitplan genannt, nachdem der neue Kindergarten nun im Sommer 2017 (statt wie geplant zur Jahresmitte 2018) in Betrieb gehen soll.
weiter...

 

 

 

Schau über Vertreibung

Hofstetten (DK) Am Feiertag Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 5. Mai) wird um 14 Uhr im Jura-Bauernhof-Museum Hofstetten die Sonderausstellung "70 Jahre Flucht und Vertreibung" durch Kreisheimatpfleger und Museumsbetreuer Dominik Harrer sowie Landrat Anton Knapp eröffnet.


weiter...

 

 

 

Bittgänge in Manching

Manching (DK) Der Brauch der Bittgänge ist in Manching erhalten geblieben. Er soll auch weitergegeben werden an die nachfolgende Generation. Zwei Bittgänge finden in der kommenden Woche - traditionell an den Tagen vor Christi Himmelfahrt - statt.
weiter...

 

 

 

Pfarrei pilgert nach Bettbrunn

Buxheim (DK) Die KAB Buxheim-Tauberfeld lädt ein zum Arbeitnehmergottesdienst am Sonntag, 1. Mai um 9 Uhr in der Pfarrkirche in Buxheim. Musikalisch begleitet wird der anschließende Weißwurst-Frühschoppen im Pfarrheim durch die Musikgruppe Schlenkerweil.
weiter...

 

 

 

Denkmal als Ratsthema

Lenting (grs) Ob sich die Gemeinde und der Geschichtskreis Lenting einig werden über den Standort und die endgültige Form des geplanten Denkmals für die historische Figur Argula von Grumbach - das wird sich in der Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag um 19 Uhr zeigen.
weiter...

 

 

 

Party und Pop beim Open Air

Pförring (DK) Das dritte Almflair-Open-Air in Pförring geht am Pfingstsonntag, 15. Mai, über die Bühne. Karten dafür sind ab sofort erhältlich.
weiter...

 

 

 

Adieu Napoleon

Vohburg (ele) Der letzte Stadtrundgang zum Thema Napoleon fand am gestrigen Freitag in Vohburg statt. Nach 35 Führungen mit etwa 800 Gästen sagen die Vohburger Fuchsburgzauberer Napoleon adieu.
weiter...

 

 

 

Als nächstes Deutsch

Bayernweit begannen am Freitag für 39 000 Gymnasiasten die Abiturprüfungen.
weiter...

 

 

 

1. Mai mit Landesbischof

Ingolstadt (DK) Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) rückt zum Tag der Arbeit 2016 die Solidarität - zwischen den arbeitenden Menschen, den Generationen, Einheimischen und Flüchtlingen, Schwachen und Starken - in den Mittelpunkt.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Kirchen als Konzertsäle

Risse - Franziskanerkirche gesperrt

Ingolstadt (dk) Aufgrund statischer Mängel ist die Franziskanerkirche in Ingolstadt seit heute gesperrt. Im Zuge der Voruntersuchungen für die geplante Restaurierung der Innenschale zeigten sich Risse im Bereich des Chorbogens zwischen Kirchenschiff und Altarraum.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter