Sonntag, 03. Mai 2015 |
Ingolstadt: Auf den Spuren der Franzosen
Ingolstadt

Auf den Spuren der Franzosen

Ingolstadt (DK) Der Regenschirm avancierte am Sonntag zum unverzichtbaren Accessoire für die Teilnehmer der Erlebnisführung „Mon dieu – Der Franzos’ ist da!“. Rund 50 Menschen waren trotz Regens gekommen, um den historischen Geschichten rund um die Franzosen in Ingolstadt zu lauschen.
weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(mms) Heute Abend zählt’s. Man muss kein unmittelbarer Nachfahre des deutschen ...
weiter...

 

 

 

 

Logo Donaukurier
Ingolstadt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden?
weiter...

 

 

 

 

Ingolstadt: Rundumschlag auf dem Paradeplatz

Rundumschlag auf dem Paradeplatz

Ingolstadt (DK) Hunderte Gewerkschafter und ihre Verbündeten stoppte auch der Regen nicht: Sie versammelten sich nach einem Marsch durch die Stadt zur zentralen DGB-Maikundgebung der Region auf dem Paradeplatz. Hauptredner war Peter Hausmann von der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Mehr als ein Getränk

Mehr als ein Getränk

Ingolstadt (DK) Der große Ansturm blieb aus – doch wer in den vergangenen drei Tagen zu den Biergenusstagen ins Exerzierhaus kam, der verweilte lange und zog von Stand zu Stand. 23 Brauereien präsentierten bei der Premiere aktuelle Trends und Unterhaltsames rund ums Thema Bier. 2016 gibt es wohl die nächste Auflage.
weiter...

 

 

 

Stimmen zu den Biergenusstagen

Ingolstadt (DK) 23 Brauereien haben sich am Wochenende im Exerzierhaus im Klenzepark präsentiert. Wir haben uns umgehört.
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Wie auf dem Basar

Wie auf dem Basar

Ingolstadt (DK) Orientalische Basar-Atmosphäre herrschte von Donnerstag bis Sonntag wieder auf dem Gelände des Integrations- und Bildungsvereins Ingolstadt (IBV) an der Hindenburgstraße. Dieser feierte, wie jedes Jahr, vier Tage lang sein Familienfest.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Engländer finden immer einen Grund für ein Picknick"

"Engländer finden immer einen Grund für ein Picknick"

Ingolstadt (DK) Zusammen grillen, den Sängern auf der Bühne lauschen, gemütlich beisammensitzen: am Samstag fand zum vierten Mal das „größte Picknick Ingolstadts“ statt. Mehr als 200 Menschen waren am Abend zur Maisause auf den Theatervorplatz gekommen, zu der das Team des Stadttheaters eingeladen hatte.
weiter...

 

 

 

"Wir wollen keine moderne Sklaverei"

Kösching (DK) An die lange Tradition der deutschen Gewerkschaftsbewegung hat Peter Klein bei der Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Kösching erinnert. Der Tarifpolitik-Fachreferent vom IG-Bau-Bundesvorstand sagte, am 1. Mai 1890 hätten sich Arbeiter zum ersten Mal getroffen, um für den Achtstundentag zu kämpfen. Die Forderungen von damals seien immer noch aktuell.
weiter...

 

 

 

 

 

Hagau: "Das war damals kein Schnellschuss"

"Das war damals kein Schnellschuss"

Hagau (DK) Alle zwei Jahre findet auf Gut Aufeld ein Tag der offenen Tür statt, bei dem sich die Einrichtung der Lebenshilfe-Werkstätten der Öffentlichkeit präsentiert.
weiter...

 

 

 

In die A 9 geschleudert

Ingolstadt (mms) Zu einem kilometerlangen Stau auf der A 9 in Fahrtrichtung München ist es am gestrigen Sonntagnachmittag nach einem Unfall gekommen. Ein Fahrzeug wollte gegen 13.45 Uhr bei der Auffahrt Ingolstadt Süd auf die Autobahn fahren.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Das Erbe erhalten

Das Erbe erhalten

Ingolstadt (DK) Zu seinem 65. Heimatkreistreffen in der Patenstadt Ingolstadt kam am vergangenen Wochenende der Böhmerwaldheimatkreis Prachatitz zusammen. Am Samstagnachmittag fand im Historischen Sitzungssaal des Alten Rathauses der Empfang mit Ehrengästen statt.
weiter...

 

 

 

Manching: Gut aufgestellt im Regen

Gut aufgestellt im Regen

Manching (smd) Der Dauerregen schreckte zwar manchen Zuschauer ab, aber die Männer ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und hievten in Manchings Ortsteilen Westenhausen, Pichl, Niederstimm und Oberstimm die Maibäume in die Höhe. Den Anfang machte am Freitag Vormittag Westenhausen, Ober- und Niederstimm folgten gegen 14 Uhr.
weiter...

 

 

 

34 Meter hoch

Gaimersheim (get) Seit Freitag ziert nun wieder ein neuer Maibaum die Marktgemeinde Gaimersheim. Den von Landwirt Martin Ziegelmeier gestifteten, 34 Meter langen Maibaum brachten die Männer des Heimatvereins Tradition und Brauchtum mit reiner Muskelkraft bei niedrigen Temperaturen und regnerischem Wetter in die Höhe.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Zwölf Meter bunte Tradition

Zwölf Meter bunte Tradition

Ingolstadt (DK) Einer guten Dreiviertelstunde äußerster Kraftanstrengung und der Unterstützung einiger hundert PS eines Traktors bedurfte es, dann stand er in seiner vollen Pracht – der erste Maibaum in der Innenstadt vor dem Wochenmarkt auf dem Vorplatz des Stadttheaters.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Verstopftes Kaminrohr

Gerolfing (DK) Ein verstopftes Kaminrohr war die Ursache für einen Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen im Stadtteil Gerolfing. Wie die Feuerwehr mitteilt, wollte eine Frau ihren Holzofen im Erdgeschoss anzünden. Zunächst konnte sie nichts Außergewöhnliches feststellen.
weiter...

 

 

 

Alfons Seybold 90 Jahre alt

Ingolstadt/Schelldorf (DK) Am gestrigen Sonntag feierte Alfons Seybold mit seiner Familie und vielen Freunden bei bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag.
weiter...

 

 

 

Schlägerei im Regionalbus

Ingolstadt (DK) In einem Regionalbus ist es am vergangenen Donnerstagnachmittag zu einem handfesten Streit zwischen zwei Männern gekommen. Laut Polizei hat ein 19-jähriger Berliner seinem 18-jährigen Kontrahenten mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihm eine Kopfnuss verpasst.
weiter...

 

 

 

Hilfe für Behinderte

Ingolstadt (DK) In der ersten Maiwoche finden bundesweit Aktionstage für Menschen mit Behinderung statt. In Ingolstadt wird am Mittwoch besonders auf Menschen mit Hör- und Hör-Seh-Behinderungen eingegangen. Die vier Beratungsstellen der Region (Gehörlosenverein, Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung der Diakonie und des BLWG und die Caritas-Beratungsstelle für psychische Gesundheit Pfaffenhofen) informieren durch Mitmachaktionen und einen Infostand in der Fußgängerzone.
weiter...

 

 

 

Taxifahrerin beleidigt und geschlagen

Ingolstadt (DK) Mit einem renitenten Trunkenbold hat sich die Polizei am Sonntag gegen 2 Uhr früh auseinandersetzen müssen. Laut Polizeibericht fiel einer Streifenbesatzung in Manching ein 31-jähriger Ingolstädter auf, der mehrmals über die Straße torkelte.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Feiern ohne Flüchtlinge

Feiern ohne Flüchtlinge

Ingolstadt (DK) Viele der Asylbewerber in Ingolstadt sind jung – und feiern dementsprechend gerne. In einigen Bars sind sie als Gäste inzwischen nicht mehr gern gesehen. Eine Ausnahme war stets die Diskothek Amadeus. Damit ist jetzt Schluss: Seit zwei Wochen gilt in dem Club ein Einlassverbot für Flüchtlinge.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Exerzierhaus wird zu Bierhaus

Exerzierhaus wird zu Bierhaus

Ingolstadt (tsk) Vom heutigen Freitag bis zum Sonntag präsentieren sich bei den ersten Ingolstädter Biergenusstagen 23 Brauereien im Exerzierhaus im Klenzepark. Mehr als 100 verschiedene handwerklich gebraute Biere aus der Region und darüber hinaus können dort probiert werden.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Kritische Worte

Kritische Worte

Ingolstadt (hl) Mahnende Worte zur neuen Industrie 4.0 und zur beständig fortschreitenden Vermischung von Arbeits- und Privatwelt der Menschen: Am Vorabend des 1. Mai sind beim traditionellen Empfang der Stadt für Gewerkschaftsvertreter im Alten Rathaus erwartungsgemäß auch kritische Anmerkungen zum Ingolstädter Wirtschaftsboom gemacht worden.
weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: Abgeordneter, KZ-Häftling und Kämpfer gegen Franco

Abgeordneter, KZ-Häftling und Kämpfer gegen Franco

Baar-Ebenhausen (DK) Bayerischer Kommunist, KZ-Häftling in Dachau, antifaschistischer Widerstandskämpfer in Spanien und Bürgermeister von Baar nach dem Zweiten Weltkrieg: Joseph Zäuner führte ein bemerkenswertes Leben. Vor 125 Jahren wurde er geboren.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Es war heute ganz chillig"

"Es war heute ganz chillig"

Ingolstadt (DK) Ein Fach haben sie nun geschafft, vier Prüfungen liegen noch vor den bayerischen Abiturienten. Am Donnerstag mussten auch die Zwölftklässler der fünf Ingolstädter Gymnasien die zentral gestellte Prüfung im Fach Deutsch ablegen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Wir bleiben, solange man uns braucht"

"Wir bleiben, solange man uns braucht"

Ingolstadt (DK) Wenn sie gerufen werden, dann ist es ernst. Erst vor wenigen Tagen hatte der Kriseninterventionsdienst des BRK wieder einen schweren Einsatz. In einer Neubausiedlung in Unterhaunstadt wurde ein zweieinhalbjähriges Kind von einem Auto überrollt. Es konnte nicht mehr gerettet werden.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Prinzip "Geben und Nehmen"

Prinzip "Geben und Nehmen"

Ingolstadt (DK) Wie lebt es sich als älterer Mensch in Ingolstadt? Wünschen sich Senioren gegenseitige Unterstüzung? Eine Befragung von Ingolstädtern über 60 Jahre, die die Technische Hochschule Nürnberg im Herbst durchgeführt hat, liefert Antworten. Die Studie war am Dienstag Thema im Sozialausschuss.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Die Arbeit schmackhaft machen

Die Arbeit schmackhaft machen

Gaimersheim (DK) Ivan Wyberal, Geschäftsführer des Gaimersheimer IT-Dienstleisters Prosis, geht neue Wege. Er bietet seinen gut 180 Mitarbeitern abwechslungsreiches, frisch zubereitetes und gesundes Essen – und zwar vollkommen kostenlos.
weiter...

 

 

 

Gerolfing: An der Spitze flattert’s bunt

An der Spitze flattert’s bunt

Gerolfing (DK) Die Straße ist gesperrt. Ältere Männer rücken sich auf dem Gehsteig die Gartenbank zurecht, um ja nichts zu verpassen. Kleine Kinder wuseln aufgeregt umher. Dann ruft jemand „Hau Ruck!“ und gut 20 Männer lassen ihr Muskelschmalz spielen und stemmen den Maibaum in die Höhe.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Festzug zum großen Jubiläum

Festzug zum großen Jubiläum

Ingolstadt (sli) Die Freiwillige Feuerwehr Unterhaunstadt feiert an diesem Sonntag ihr 140-jähriges Bestehen. Zu dem Jubiläum laden Vereinsvorstand Thomas Ammler und Kommandant Christian Buchberger die Bevölkerung ein.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter