Freitag, 21. November 2014 |
Christkind Ingolstadt
Ingolstadt

Ingolstadts neues Christkind

Ingolstadt (dk) Die 22-jährige Laura Langmeir ist das neue Christkindl in Ingolstadt. Ab dem 27. November ist sie jeden Tag unterwegs, um die Ingolstädter in weihnachtliche Stimmung zu versetzen.
 Video |weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(rl) Manche Dinge im Leben genießen Kultstatus. Mit herausragenden kulturellen Ereignissen haben sie in der Regel wenig zu tun.
weiter...

 

 

 

 

Ingolstadt (dk) Am ersten Novemberwochenende ist der Spätsommer noch einmal in die Region zurückgekehrt. Viele Menschen nutzten die warmen Temperaturen für einen Ausflug.
 Bilder |weiter...

 

 

 

 

Ingolstadt: Im Gedenken an die Kameraden

Im Gedenken an die Kameraden

Ingolstadt/Potsdam (DK) Auch Ingolstädter Pioniere haben an der Einweihung des neuen Bundeswehrehrenmals („Wald der Erinnerung“) in Potsdam teilgenommen. Sie erwiesen damit insbesondere zwei Kameraden des Gebirgspionierbataillons 8 die Ehre, die vor vier Jahren in Afghanistan gefallen sind.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Bei Cummins droht das Aus

Bei Cummins droht das Aus

Ingolstadt (DK) Der international aufgestellte Generatorenhersteller Cummins will sein Ingolstädter Werk schließen. 190 Arbeitsplätze stehen im Feuer. Die Hoffnungen von Betriebsrat und Gewerkschaft richten sich allein auf einen Investor, der aber erst einmal zu finden wäre. Ansonsten droht wohl unweigerlich das Aus.
weiter...

 

 

 

Erhitzte Gemüter im Gemeinderat

Großmehring (DK) Die Benutzungsordnung für den „Off-Road-Park am Demlinger Holz“ erregte die Gemüter der Gemeinderäte in deren jüngster Sitzung. So stieß dem Zweiten Bürgermeister Helmut Sielaff (SPD) das Papier sauer auf. Er kritisierte unter anderem die dargestellten Nutzungszeiten.
weiter...

 

 

 

 

 

Bettbrunn "weihnachtsmannfreie Zone"

Bettbrunn (jk) Der Pfarrgemeinderat erklärt auch heuer wieder den Wallfahrtsort Bettbrunn nach den großen Erfolgen der Vorjahre zur „weihnachtsmannfreien Zone“.
weiter...

 

 

 

Gericht - Pano

Die Geiseln wollen endlich ihre Ruhe

Ingolstadt (reh) Es war zwar rein formal ein Antrag gewesen, aber als Bitte vorsichtig formuliert. Die Große Strafkammer des Ingolstädter Landgerichts möge doch in der Urteilsfindung noch einmal gezielt in sich gehen und eine Unterbringung des Angeklagten in einem psychiatrischen Krankenhaus prüfen.
weiter...

 

 

 

Einsatz gegen die Einsamkeit

Ingolstadt (DK) Vor sechs Jahren haben sie bescheiden angefangen, heute ist die Nachbarschaftshilfe im Piusviertel eine Institution: 20 Ehrenamtliche unterstützen Senioren im Alltag. Sie erledigen Einkäufe, lesen die Zeitung vor oder kommen zum Ratschen. „Denn die Einsamkeit darf man nicht unterschätzen!“
weiter...

 

 

 

 

 

Ingolstadt: Der Zenit ist überschritten

Der Zenit ist überschritten

Ingolstadt (DK) Schon zu Beginn der Wahlperiode denkt der Kämmerer historisch. „Was wir in den letzten drei, vier Jahren hatten, wird man später als die goldenen Jahre Ingolstadts bezeichnen“, beschreibt Bürgermeister Albert Wittmann die Finanzsituation, als stünde er bereits kurz vor dem Ruhestand.
weiter...

 

 

 

Manching: Praktizierte Nächstenliebe

Praktizierte Nächstenliebe

Manching (DK) Mit einem gemeinsamen Gottesdienst und einem Abendessen im Manchinger Hof hat die Nachbarschaftshilfe Manching mit ihren fast zwei Dutzend ehrenamtlich aktiven Frauen jetzt ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert.
weiter...

 

 

 

Pförring: Zwei kontroverse Projekte

Zwei kontroverse Projekte

Pförring (DK) Drei Mann hoch rückte das Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt zur Bürgerversammlung in Pförring an. Heiß diskutiert wurden die möglichen Auswirkungen des Polders Katzau auf den Grundwasserstand und die Frage, ob sich Erde aus der Vorlandräumung zur Dammabdichtung eignet.
weiter...

 

 

 

Klage abgewiesen

Mühlhausen (rl) Das Verwaltungsgericht München hat die Klage eines Anwohners des Neubaugebietes Mühlhausen-Nord-West gegen die Stadt Ingolstadt abgewiesen. Das teilte Dietmar Wolff, Pressesprecher des Gerichts, gestern auf Anfrage mit.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der e-tron im Anflug

Der e-tron im Anflug

Ingolstadt (DK) In Los Angeles hat Audi jetzt sein erstes Auto mit Brennstoffzelle vorgestellt. Der A 7 h-tron wird mit Wasserstoff fahren. Im Ingolstädter Werk ist in der Zwischenzeit das elektronische Zeitalter voll im Gange. In der A 3-Produktionslinie laufen immer mehr e-tron-Modelle vom Band. 50 Stück pro Tag.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Was die "Generation Y" will

Was die "Generation Y" will

Ingolstadt (DK) Er ist bekennender „Babyboomer“, gehört also einer Generation an, die noch einen guten Eindruck machen musste bei Lehrern und Vorgesetzten und geschniegelt und gestriegelt mit den Eltern zum obligatorischen Sonntagsspaziergang aufgebrochen ist. Wer wie Thomas Sigi, Personalvorstand bei Audi, in den 1960er-Jahren geboren wurde, für den zählte das tadellose Betragen als Heranwachsender zum guten Ton.
weiter...

 

 

 

Den: "Wie in Bullerbü"

"Wie in Bullerbü"

Den Namen „Weishauptstraße“ muss man dem Schanzer nicht lang erklären. Natürlich ist sie nach Adam Weishaupt benannt – jener Universitätsprofessor, der einst in Ingolstadt die Illuminaten gegründet hat. Auch die Nachbarstraßen der Weishauptstraße sind nach Ingolstädter Universitätsprofessoren benannt: Benedikt Stattler, Johannes Stabius und Christoph Besold.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Fair Play im Klassenzimmer

Fair Play im Klassenzimmer

Ingolstadt (mbl) Zum gestrigen UN-Kinderrechtstag war die Ingolstädter Bundestagsabgeordnete der Linken, Eva Bulling-Schröter, zu Gast bei einer siebten Klasse der Sir-William-Herschel-Schule. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern erörterte sie die zehn wichtigsten Rechte für Kinder, die von der Unicef zusammengestellt wurden.
weiter...

 

 

 

Buxheim: Mehr Lebensraum schaffen

Mehr Lebensraum schaffen

Buxheim (imb) Unter dem Leitgedanken: „Pflanzen statt Reden“ hat der Buxheimer Arbeitskreis Klimaschutz unter der Anleitung von Antje Arnold eine weitere Pflanzaktion östlich von Buxheim durchgeführt.
weiter...

 

 

 

Kriegsstraße als zentraler Diskussionspunkt

Gaimersheim (DK) Lärmschutz oder Verlegung der Kriegsstraße? Das war die zentrale Frage bei der Bürgerversammlung im Gaimersheimer Ortsteil Mittlere Heide.
weiter...

 

 

 

Vorerst wird Autobahnbrücke nicht erneuert

Reichertshofen (DK) Bei der jüngsten Reichertshofener Gemeinderatssitzung wurde die Umnutzung des Waldgasthofes St. Kastl in eine sozialtherapeutische Einrichtung beschlossen. Der Rat traf hierzu die nötigen Aufstellungsbeschlüsse und änderte den Flächennutzungsplan.
weiter...

 

 

 

Grüner Basar in Weichering

Weichering (DK) Der beliebte „Grüne Basar“ des Frauenbundes Weichering findet am Sonntag, 23. November, in Weichering im Pfarrstadel statt. Die Dekoartikel werden immer erst kurz vorher angefertigt, damit sie auch ganz frisch angeboten werden können.
weiter...

 

 

 

Wildbretessen mit den Jägern

Langenbruck (DK) Bereits seit 15 Jahren gibt es den „Höhepunkt der Wildbretsaison“, zu dem die Jäger im Landkreis Pfaffenhofen einladen.
weiter...

 

 

 

Adventsmarkt in Hitzhofen

Hitzhofen (dw) Viele Mitglieder des Gartenbau- und Landschaftspflegevereins Hitzhofen-Oberzell haben bei der zweitägigen Vorbereitung des Hitzhofener Adventsmarktes mitgeholfen. Am Samstag, 29. November, können ab 14 Uhr die gebastelten Adventskränze, Türkränze und Gestecke am Kirchplatz und im Haus Sankt Willibald erworben werden.
weiter...

 

 

 

Drei besondere Gottesdienste

Großmehring (wal) Drei besondere Gottesdienste stehen an diesem Wochenende in Großmehring auf dem Programm. Am morgigen Samstag findet um 19 Uhr in der Wolfgangskirche ein Ehejubiläumsgottesdienst statt.
weiter...

 

 

 

Nach Überschlag nur leicht verletzt

Wettstetten (DK) Nur leicht verletzt wurde ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt, der am Mittwoch um 7.50 Uhr nach einem Überholmanöver auf der Kreisstraße EI 18 von Echenzell nach Wettstetten in einer Kurve die Kontrolle über seinen Opel verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich im Straßengraben überschlug. Der Pkw kam schließlich auf dem Dach zum Liegen.
weiter...

 

 

 

SPD und Grüne wollen mehr

Ingolstadt (rh) Mit einer Reihe von Zusatzanträgen zum Haushalt haben sich SPD und Grüne zu Wort gemeldet. Die Sozialdemokraten greifen ihre bekannte Forderung wieder auf, einen Tunnel an der viel befahrenen Kreuzung zu bauen, an der bisher der Marktkauf seinen Betrieb hatte (Nürnberger Straße). Dafür will die Fraktion insgesamt zwölf Millionen Euro in den nächsten Haushaltsjahren einplanen. Laut Bürgermeister Albert Wittmann soll das Tiefbauamt dazu kurzfristig noch eine aktuelle Verkehrsprognose liefern.
weiter...

 

 

 

Kräutervortrag mit Buffet

Ingolstadt (DK) Ein Kräutervortrag mit Buffet findet am morgigen Samstag, 22. November, um 16 Uhr im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12, statt. Die Kräuterpädagogin Brigitte Zinsmeister erklärt heimische Heckenpflanzen und Bäume sowie Früchte und Beeren.
weiter...

 

 

 

Blick in die Viertel

Die Stadt – eine Ansammlung von Ortsteilen, die oft ihr Eigenleben, ihre eigenen Strukturen haben. Manche Themen, die mit Blick auf die gesamte Kommune in den Hintergrund treten, haben in den einzelnen Vierteln durchaus Gewicht und bieten dort Gesprächsstoff.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Heimatliche Vorfreude

Heimatliche Vorfreude

Ingolstadt (swy) Wie wäre Weihnachten ohne einen Kalender, der die Tage bis zum Fest herunterzählt? Richtig, es wäre wohl nur halb so schön.
weiter...

 

 

 

WEIHNACHTSBASAR

Der Tierschutzverein lädt an diesem Samstag, 22. November, von 14 bis 16.30 Uhr zu einem Flohmarkt auf sein Gelände an der Alfred-Brehm-Straße ein. Ein Gläschen Glühwein und ein Stück Kuchen für hungrige Seelen gibt es ebenfalls.
weiter...

 

 

 

Straße wieder frei

Ingolstadt (DK) Die Kanal- und Straßenbauarbeiten im Norden von Etting stehen kurz vor der Fertigstellung. Das teilt die Stadt mit.
weiter...

 

 

 

Spuk-Musical im Pfarrstadl

Etting (DK) Diesen Sonntag, 23. November, findet ab 16 Uhr im Ettinger Pfarrstadel ein Spukspektakel der besonderen Art statt: Die 33 kleinen Sängerinnen und Sänger des vor einem Jahr gegründeten Kinderchors fiebern bereits ihrem großen Auftritt entgegen.
weiter...

 

 

 

Eltern sollen für Buskarte bezahlen

Unterbrunnenreuth (rh) Es bleibt dabei: Die Eltern der Grundschulkinder aus Unterbrunnenreuth müssen jetzt für die Busfahrkarten bezahlen. Eine nochmalige Überprüfung durch die Stadtverwaltung hat daran nichts mehr geändert. Wie im September ausführlich berichtet, durften die 17 Buben und Mädchen bisher kostenlos zur Grundschule nach Zuchering fahren.
weiter...

 

 

 

Parkzone in Ringsee?

Ingolstadt (DK) Wird durch das neue Parkhaus an der Martin-Hemm-Straße auf der Ostseite des Hauptbahnhofs auch mehr Parksuchverkehr in dieses Viertel in Ringsee gezogen? Das befürchtet man zumindest im SPD-Ortsverein Südost, der jetzt einen Antrag an die Stadt gestellt hat: Zwischen Martin-Hemm- und Geisenfelder Straße möge eine überwachte Parkzone für Anwohner entstehen, schlägt Vorsitzender Norbert Wagner in einem Brief an OB Christian Lösel vor. In dieser Zone soll demnach nur Anwohnern mit Parkausweis das Abstellen ihrer Autos möglich sein.
weiter...

 

 

 

Kolping-Nikoläuse wieder unterwegs

Kösching (swo) Am Freitag, 5. Dezember, sind abends wieder die Nikoläuse der Kolpingfamilie Kösching unterwegs. Alle Familien im Ort, die an diesem Tag den Besuch des Nikolauses wünschen, können sich ab sofort bei Angelika Heckl unter Telefon (0 84 56) 82 67 anmelden, ferner liegen Anmeldelisten in den Kindergärten auf.
weiter...

 

 

 

Ehrenabend der Schützen

Eichstätt/Grösdorf (mr) Der Schützengau Eichstätt lädt zum Gauehrenabend am morgigen Samstag in den Hopfnersaal nach Grösdorf ein. Der Ehrenabend setzt den Schlusspunkt im Sportjahr. Beginn ist um 19 Uhr mit dem Einmarsch der Schützenkönige und dem Königstanz.
weiter...

 

 

 

Brote zugunsten von "Brot für die Welt"

Gaimersheim/Ingolstadt (DK) Brote für einen guten Zweck backen: Für die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde St. Paulus hat die Bäckerei Hackner aus Gaimersheim deshalb ihre Backstube geöffnet, die Bäckerei Kuttenreich aus Ingolstadt tut dies noch.
weiter...

 

 

 

170 000 Euro Förderung für die Denkmalpflege

Eichstätt (DK) Der Kulturausschuss im Bezirkstag bewilligte noch einmal rund 850 000 Euro für die Förderung der Denkmalpflege in Oberbayern.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Der Nordwesten wartet auf den Sieger

Der Nordwesten wartet auf den Sieger

Ingolstadt (DK) Ideen aus Halle an der Saale für die Gartenschau 2020 in Ingolstadt: Der Sieger des im Oktober entschiedenen Architektenwettbewerbs hat sich gestern auch im Vergabeverfahren durchgesetzt und wird aller Voraussicht nach den Auftrag für die Planung bekommen.
weiter...

 

 

 

Energienutzungsplan kommt auf Homepage

Großmehring (DK) Energie zu sparen ist am effektivsten – diese Botschaft stand im Raum, als der Energienutzungsplan für Großmehring vorgestellt wurde. Die Präsentation fand in der Sitzung des Gemeinderats am Dienstagabend statt, nachdem dieser im Mai vorigen Jahres den Auftrag zur Erstellung gegeben hatte.
weiter...

 

 

 

Mühlhausen: Zankapfel Pferdehof

Zankapfel Pferdehof

Mühlhausen (DK) Die Situation ist vertrackt, die Kontrahenten zutiefst verfeindet. Keiner spricht mit dem anderen, höchstens über ihn. Gestern, kurz vor dem Ortstermin, ist es nicht anders. Eine gütliche Einigung – unter diesen Umständen scheint sie undenkbar. Stattdessen muss das Verwaltungsgericht München entscheiden, ob die Stadt Ingolstadt bauaufsichtlich gegen den Nachbarn des Klägers – den Pächter einer Pferdepension – einschreiten muss.
weiter...

 

 

 

Oberstimm: Im Dienst der Allgemeinheit

Im Dienst der Allgemeinheit

Oberstimm (DK) Der Landkreis Pfaffenhofen hat auf Anregung der Sportkommission wieder ehrenamtlich Tätige im Sport- und Schützenwesen geehrt. Dieses Mal war auch ein Feldgeschworener unter den Ausgezeichneten.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Winterzauber: Alles unter einem Dach

Winterzauber: Alles unter einem Dach

Ingolstadt (DK) Eislaufen, Glühwein trinken oder die betriebliche Weihnachtsfeier abhalten: Die neue Dachmarke Winterzauber Ingolstadt bietet viele Möglichkeiten, nicht nur am Paradeplatz, sondern auch am Christkindlmarkt und am Weihnachtsweg.
 Video |weiter...

 

 

 

Kösching: Hilfe mit modernster Technik

Hilfe mit modernster Technik

Kösching (DK) Die Klinik Kösching hatte gestern allen Grund zum Feiern: Die für 4,3 Millionen Euro komplett erneuerte Intensivstation wurde eingeweiht. „Sie bringt für die Patienten stark verbesserte Behandlungsmöglichkeiten“, betonte Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Wenn Würde an Geld geknüpft ist

Wenn Würde an Geld geknüpft ist

Ingolstadt (DK) Immer mehr Menschen sind im Alter auf Betreuung angewiesen, und immer mehr sterben nicht im eigenen Zuhause. Beim bayerischen Geriatrietag, dessen neunte Auflage im Ingolstädter Klinikum stattfand, diskutierten gestern Experten mit Gesundheitsministerin Melanie Huml über die Konsequenzen.
weiter...

 

 

 

Viel ungenutztes Potenzial

Reichertshofen (DK) Der Marktgemeinderat Reichertshofen hatte im Juli beschlossen, Antrag auf Aufnahme für die Städtebauförderung zu stellen. Mit der dazu nötigen Grobanalyse war das Münchener Büro Dragomir beauftragt worden, das im Marktgemeinderat die Ergebnisse umfassend vorstellte.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Fragen über Fragen

Fragen über Fragen

Ingolstadt (DK) Das Schulzentrum sei „das drängendste Problem im Südwesten“, hieß es am Dienstagabend im Bezirksausschuss. Die Außenanlagen würden ein „chaotisches Bild“ bieten, klagten die Mitglieder. Die neue Mittelschule sei zu klein, zugleich aber ginge die Verdichtung des Wohnraums weiter.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Alte Wehrbauten als "Teil unseres Gesichts"

Alte Wehrbauten als "Teil unseres Gesichts"

Ingolstadt (DK) Der Verein ist noch jung, sein Thema dafür längst Geschichte: Die Förderer der Bayerischen Landesfestung Ingolstadt (bzw. dessen, was davon noch übrig ist) haben ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. Beim kleinen Festabend im Stadtmuseum wurde Alt-OB Peter Schnell zum Ehrenmitglied ernannt.
weiter...

 

 

 

Künstler stellen aus

Rackertshofen (DK) Im Atelier „Kunst im Stall“ der Rackertshofener Künstlerin Hanni Goldhardt läuft von 21. bis 30. November die vorweihnachtliche Ausstellung „ART-vent“.
weiter...

 

 

 

Prinzenpaar präsentiert

Kösching (DK) Auch in der Marktgemeinde wurde kürzlich offiziell der Fasching eingeläutet. Beim Inthronisationsball in der großen Turnhalle in Kösching präsentierte die Faschingsgesellschaft Germanica das neue Prinzenpaar Julia II. und Markus III., Anna I. und Dominik I. regieren bei den Kindern.
weiter...

 

 

 

Schau mit Kaninchen

Gaimersheim (DK) Eine Kleintierschau findet an diesem Sonntag, 23. Oktober, von 9 bis 17 Uhr im Raiffeisenstadl in Gaimersheim statt.
weiter...

 

 

 

Junge Metaller bestimmen mit

Ingolstadt (DK) Der diesjährige Wahlslogan „Die JAV ist für dich da“ der IG-Metall-Jugend bei Audi hat offenbar zahlreiche Jugendliche und Auszubildende überzeugt. Viele junge Audianer im Werk Ingolstadt wählten die 15 Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) für die nächsten zwei Jahre.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Gegen den Willen in der Psychiatrie?

Gegen den Willen in der Psychiatrie?

Ingolstadt (DK) Immer mehr Menschen werden psychisch krank. Doch was, wenn sich ein Patient falsch behandelt fühlt? Wenn er glaubt, gegen seinen Willen in einer Klinik festgehalten zu werden? Dann sind Eva Straub und Christian Holzschuh gefragt, die Leiter einer im Frühjahr in Ingolstadt eröffneten, unabhängigen psychiatrischen Beschwerdestelle.
weiter...

 

 

 

"Dann müssen wir mit Pfosten absperren"

Manching (smd) Wenn die Sorgen der Bürger nicht größer sind als die, die auf den Bürgerversammlungen in Niederstimm und Pichl vorgebracht wurden, dann kann Manchings Bürgermeister Herbert Nerb (FW) zufrieden sein.
weiter...

 

 

 

Weichering: Fulminanter Auftakt

Fulminanter Auftakt

Weichering (DK) Einen spektakulären Start in die neue Faschingssaison legte die Faschingsgesellschaft REB im Landgasthof Vogelsang in Weichering hin. Die Besucher verfolgten am Samstagabend im voll besetzten Saal gespannt die Inthronisierung der beiden Garden.
weiter...

 

 

 

Auftragsvergabe nach Punktesystem

Ingolstadt (rh) Früher tat sich die Stadt wesentlich leichter, wenn sie so einen Großauftrag vergeben wollte: Sie lobte einen Architektenwettbewerb aus, und der Sieger bekam in der Regel den Zuschlag. Doch so einfach geht das inzwischen nicht mehr, seitdem ein VOF-Verfahren vorgeschrieben ist (Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen).
weiter...

 

 

 

Nur noch Einbettzimmer

Kösching (khh) Nach knapp elfmonatiger Bauzeit ist die generalsanierte Intensivstation im dritten Stock der Klinik Kösching nicht mehr wiederzuerkennen: Aus vier Zweibettzimmern wurden acht modern ausgestattete und helle Einbettzimmer geschaffen.
weiter...

 

 

 

Vorerst genug Sachspenden

Ingolstadt (DK) Der Aufruf nach Sachspenden für die Asylbewerber hat eine Welle der Hilfsbereitschaft bei den Bürgern hervorgerufen. Es kamen so viel Kleidung und Spielzeug zusammen, dass der Vorrat für einige Wochen reichen dürfte.
weiter...

 

 

 

Boettcher in Großmehring

Großmehring (DK) Sein neues Live-Programm „Spieltrieb“, eine Mischung aus Musik, Kabarett und Comedy, präsentiert der Ingolstädter Chris Boettcher am Sonntag, 23. November, um 19 Uhr in der Nibelungenhalle in Großmehring.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Ingolstadt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter