Montag, 25. September 2017
Lade Login-Box.
 
Immer noch eine überlegene Siegerin: Marlene Mortler gewinnt zum fünften Mal ihr Direktmandat. Die Parteikollegen aus dem Landtag, Volker Bauer (links) und Norbert Dünkel, gratulieren und überreichen Blumen.
Hilpoltstein

Erster und doch verloren

Hilpoltstein (HK) Eigentlich ist im Landkreis Roth die Welt in Ordnung: Marlene Mortler fährt mit 47,5 Prozent ein veritables Ergebnis ein und auch das Resultat der CSU kann sich mit ...

Viele große und kleine Drachenfreunde lassen beim 26. Hilpoltsteiner Drachenfest auf der großen Wiese unterhalb des Wohngebiets über dem Rothsee ihre Fluggeräte gen Himmel steigen.
Hilpoltstein

Der Himmel voller Drachen

Hilpoltstein (HK) Wenn der Sommer geht und es Herbst wird in Hilpoltstein, dann fallen hier die Drachen ein – schöne und friedliche Drachen wohlgemerkt, keine bösen feuerspeienden.

DONAUKURIER
Freystadt

Aus Freystadt nach Berlin

Freystadt/Regensburg (jom) Er hat es wohl geschafft: Der gebürtige Freystädter Stefan Schmidt gehört aller Voraussicht nach dem 19. Deutschen Bundestag an.


 
aktuelle Polizeimeldungen
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A4 in Sachsen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Der 46-jährige Pkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Schwerer Unfall auf der A4
Hilpoltstein

Freie Fahrt auf der A9

Hilpoltstein/Allersberg (HK) Die Bauarbeiten auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Hilpoltstein und Allersberg sind eine Woche früher fertig geworden als ursprünglich geplant. Ab Freitag rollt der Verkehr in beiden Richtungen wieder ungehindert auf den gewohnten drei Fahrstreifen.

Polizei
Heideck

Beleidigt und mit Messer bedroht

Heideck (HK) Völlig ausgeartet ist am Dienstag eine Situation zwischen zwei Autofahrern in Heideck. Begonnen hatte alles, als einem 21-jährigen Autofahrer auf der Hauptstraße in Thalmässing von einem anderen Verkehrsteilnehmer die Vorfahrt genommen wurde.

Seltener Einblick ins Innere: Avelino Garcia erläutert den Besuchern die Technik der Sindersdorfer Windkraftanlage.
Hilpoltstein

Zwölf Prozent mehr Strom als erwartet

Sindersdorf (HK) Eine Premiere hat es im Rahmen der Klimawoche des Landkreises Roth in Sindersdorf gegeben. Waren die Eingangstüren der beiden Windkraftanlagen bei der Einweihung im vergangenen Jahr noch verschlossen geblieben, so ermöglichte der Betreiber jetzt einen Blick ins Innere. Anna Nikhamkina und Avelino Garcia vom Münchner Unternehmen Green City Energy informierten die Besucher bei der Veranstaltung zur Klimawoche des Landkreises.

Georgensgmünd

Von der Mülldeponie zum Solarpark

Georgensgmünd (HK) Der Landkreis Roth setzt auf Solarenergie – und verwandelt in diesem Zuge das Gelände der ehemaligen Abfalldeponie beim Georgensgmünder Planetenweg in einen grünenden Berg mit einem Südhang für die sonnenenergiegespeisten Module. Rund 3,3 Millionen Euro wird das kosten.

25. Jahre Drachenfest Hilpoltstein
Hilpoltstein

Fliegende Kunstwerke und ein Feuerwerk

Hilpoltstein (HK) Das 26. Hilpoltsteiner Drachenfest findet am kommenden Wochenende statt. Drachenflieger aus ganz Deutschland werden ihre Künste mit den bunten Fluggeräten am Samstag und Sonntag auf der Wiese zwischen dem Baugebiet über dem Rothsee und dem Main-Donau-Kanal zeigen.

Drei: Brände schockieren Bürger
Drei

Brände schockieren Bürger

Drei schwere Brände haben Landkreisbürger und Feuerwehren in Greding, Patersholz und Eckersmühlen gegen Ende des Jahres in Atem gehalten. Einige Hausbewohner mussten wegen Rauchvergiftungen behandelt werden, die Häuser werden stark in Mitleidenschaft gezogen, sind zum Teil sogar unbewohnbar.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Hilpoltstein bejubelt neun eigene Tore

Hilpoltstein (tvh) Mit einem 9:1-Kantersieg beim Tabellenschlusslicht aus Solnhofen hat der TV Hilpoltstein gestern Nachmittag seine gute Form unterstrichen. Gegen einen schwachen Gegner trugen sich gleich sieben Burgherren in die Torschützenliste ein.

Meckenhausen: Fleischmann hält Meckenhausen auf Kurs
Meckenhausen

Fleischmann hält Meckenhausen auf Kurs

Meckenhausen (HK) Die Fußballer des TSV Meckenhausen bleiben Spitzenreiter FC/DJK Weißenburg in der Kreisliga Süd dicht auf den Fersen. Die Mannschaft von Spielertrainer Michael Brandl bezwang den TSV Röttenbach sicher mit 3:0 und behauptete ihren zweiten Platz.

Seine zwei Siege reichen nicht: Alexander Flemming beweist beim befreundeten TTC OE Bad Homburg erneut seine Fähigkeit, Spiele in der Verlängerung zu gewinnen.
Hilpoltstein

TV Hilpoltstein kassiert erste Saisonniederlage

Hilpoltstein (HK) Die Serie ist gerissen: Nach dem Remis gegen Mainz und dem Sieg gegen Köln hat Tischtennis-Zweitligist TV Hilpoltstein ausgerechnet beim befreundeten TTC OE Bad Homburg die erste Saisonniederlage kassiert. Die Hilpoltsteiner unterlagen mit 3:6.

Und wieder schlägt's ein im Roßtaler Tor: Daniel Uldschmidt (rechts) überwindet Torwart Nico Albert aus wenigen Metern.
Greding

Greding feiert höchsten Saisonsieg

Greding (HK) Die Fußballer des TSV Greding haben gestern in der Bezirksliga Mittelfranken Süd ihren höchsten Saisonsieg gefeiert. Die Gredinger schossen die Tuspo Roßtal mit einem 6:0 aus der Schulsportanlage, wobei der Aufsteiger mit diesem Ergebnis sogar noch gut bedient war.

Biedermann erwartet dominanten Auftritt

Greding (ghi) Dank des hart erkämpften 2:1-Sieges beim SV Pölling mischen Gredings Fußballer weiter in der Spitzengruppe der Bezirksliga Süd mit. Das soll auch nach diesem Sonntag so bleiben, denn gegen Aufsteiger Tuspo Roßtal strebt die Mannschaft die nächsten drei Punkte an.

Röttenbach mit Rückenwind

Meckenhausen (HK) Nach ihrem ersten Sieg wollen die Fußballer des TSV Röttenbach an diesem Sonntag in der Kreisliga Süd nachlegen. Doch das wird alles andere als leicht, schließlich gastierten sie beim Zweiten TSV Meckenhausen.

TSV-Frauen bei starkem Aufsteiger

Mörsdorf (enc) Nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen sind die Frauen des TSV Mörsdorf (8.) in der Bezirksoberliga an diesem Sonntag schon etwas unter Druck.

Göggelsbuch empfängt Weinsfeld

Göggelsbuch (ghi) Ihren ersten Rückschlag in der Kreisklasse Süd will die DJK Göggelsbuch an diesem Sonntag korrigieren. Die Handl-Elf strebt einen Heimsieg gegen Schlusslicht DJK Weinsfeld an. Die Dittenhofer-Elf schöpft nach ihrem ersten Zähler wieder Hoffnung.

Fehler melden