Sonntag, 18. Februar 2018
Lade Login-Box.
 
Greding: Als Hoheit in der Hauptstadt
Greding

Als Hoheit in der Hauptstadt

Greding/Berlin (HK) 1660 Aussteller aus 66 Ländern, 400 000 Gäste, die die Messehallen auf 116 000 Quadratmetern besuchen - und die Schwarzachkönigin mittendrin.

Eckersmühlen: Vergebliche Hoffnung auf Frieden
Eckersmühlen

Vergebliche Hoffnung auf Frieden

Eckersmühlen (HK) Nach dem Abflauen der dritten Flandernschlacht im November 1917 wurde der Eckersmühlener Soldat Christoph Müller wieder in den südlichen Teil der Westfront verlegt.

Liebenstadt: Preis für die "Biospeis"
Liebenstadt

Preis für die "Biospeis"

Liebenstadt (HK) Informativ, kreativ und mit Erlebnischarakter - die besten Veranstaltungen der bayerischen Öko-Erlebnistage im vergangenen Herbst hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auf ...

Roth: Manager, Ordensmann, Dekan: Pfarrer Matthäus Ottenwälder bringt viele Qualitäten für sein neues Amt mit..
Roth

Spiritueller Kirchenmanager

Georgensgmünd (HK) Kindergartenverwaltung, Bauvorhaben, Sitzungen: Pfarrer würden oft mit Verwaltungsarbeit so eingedeckt, dass sie nicht mehr zum Wesentlichen kämen - dem Glauben.


 
aktuelle Polizeimeldungen
Röttenbach: Besser wandern auf dem Fuhrweg
Röttenbach

Besser wandern auf dem Fuhrweg

Röttenbach/Mühlstetten (ao) Für Naturfreunde, die Stille suchen, ist der rund eineinhalb Kilometer lange Fuhrweg am westlichen Rezathang zwischen Mühlstetten und Niedermauk ein echter Geheimtipp. In sanften Schwüngen - mal sich der Rezat nähernd, mal bergauf weisend - führen die groben Fahrspuren durch eine weithin unberührte, urige Waldvegetation.

"Christliches Fasten ist mehr als Abspecken"

Meckenhausen (HK) Nach 28 Jahren als Pfarrer der Hofpfarrei Neumarkt und 24 Jahren als Dekan ist Monsignore Richard Distler im vergangenen Jahr in den Ruhestand gegangen. Seither wohnt er in Meckenhausen, im Elternhaus seiner Pfarrhaushälterin Elisabeth Harrer, die ihn seit 36 Jahren unterstützt.

"Freybier" stützt den Kirchenturm

Freystadt (haz) Für die Sanierung der Freystädter Pfarrkirche Sankt Peter und Paul, die seit dem vergangenen Jahr läuft, hat der Pfarrgemeinderat zusammen mit einer Neumarkter Brauerei die Aktion "Freybier" ins Leben gerufen. Zusammengekommen sind dabei 3200 Euro.

Schwerer Betriebsunfall

Gunzenhausen (HK) In einem Getränkemarkt in Gunzenhausen hat sich am Dienstagabend ein schwerer Betriebsunfall ereignet. Ein Mann erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Gegen 19 Uhr sollten zwei Angestellte des Getränkemarktes die Kästen aus einem Hochregal in circa vier Meter Höhe verladen.

Gegen Bäume geprallt

Spalt/Schwanstetten (HK) Die leicht schneebedeckte Fahrbahn auf der Staatsstraße zwischen Georgensgmünd und Spalt ist einer jungen Frau am Donnerstagnachmittag zum Verhängnis geworden. Nahe Straßenhaus verlor die 19-Jährige aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen die Kontrolle über ihren Wagen, prallte frontal gegen einen Baum und verletzte sich dabei.

Marktrat berät über Freibad

Allersberg (rm) Bei den derzeitigen Temperaturen denkt kaum jemand an das Freibad. Doch der Allersberger Marktgemeinderat wird sich damit bei seiner nächsten Sitzung am kommenden Montag befassen. Beginn ist um 19 Uhr im Gilardihaus.

20 Rehe, 18 Wildschweine, 12 Füchse

Altenfelden (rm) Im Gemeinschaftsjagdrevier Altenfelden gibt es kaum Probleme. Entsprechend zügig war die jüngste Jagdversammlung bewältigt, bei der der Jagdvorsteher aber auch schon auf das Jahr 2020 blickte. Denn da läuft der aktuelle Jagdpachtvertrag aus.

Letzte Frühschicht

Freystadt (HK) Die "Freystädter Frühschichten" finden heuer nicht nur zum 35. Mal, sondern auch zum letzten Mal statt. Bei der "Frühschicht" handelt es sich um ein morgendliches Treffen in der Fastenzeit, immer montags um 5.15 Uhr mit gestaltetem Gebet und gemeinsamen Frühstück im Freystädter Kloster.

Schlagzeug trifft Harfe und Loriot

Freystadt (jsm) In der Kammermusikreihe des Franziskanerklosters Freystadt findet am Samstag, 10. März, um 20 Uhr ein Konzert mit Hafenist Michael David und Schlagzeuger Andreas Fußstatt.

Fit mit dem TSV

Greding (HK) Die Frühjahrskurse des TSV Greding starten nach den Faschingsferien. Bereits am Montag, 19. Februar, um 18 Uhr, beginnt der Pilates-Kurs mit Bine Mayinger. Die zehn Einheiten à 60 Minuten finden montags in der Schulturnhalle oben statt. Anmeldungen nimmt Bine Mayinger unter Telefon (08463) 270 entgegen. Teilnehmen können auch Nichtmitglieder.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Lokalsport

Ein Neumarkter Profi für 1860 München

Eichstätt (dme) Die Transferliste in der Regionalliga Bayern ist geschlossen. Bis zum Wechselende am 31. Januar haben die 19 Klubs 21 Neuzugänge verpflichtet, 42 Spieler haben ihren Verein, bei dem sie seit Saisonbeginn gekickt haben, verlassen.

Spitzenleistung im Kellerduell

Heideck (bdb) Die erste Herrenmannschaft des Sportkegelclubs Auf geht's Heideck hat das Kellerduell der Regionalliga Mittelfranken/Oberpfalz gewonnen und damit neue Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib geschöpft. Auf den eigenen Bahnen in Liebenstadt gab es einen unangefochtenen 8:0-Erfolg gegen das Schlusslicht DJK Schwabach.

Der Fußballverband braucht mehr Geld

Hilpoltstein (HK) Die 4600 Fußballvereine in Bayern werden künftig tiefer in die Tasche greifen und von der Regionalliga bis zur C-Klasse monatlich zehn Euro mehr zahlen müssen. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) benötigt für einige Projekte mehr Geld, diese Aufgaben kann er aus dem Haushalt nicht bestreiten.

Hilpoltstein: Das Team der Stunde in der Oberliga
Hilpoltstein

Das Team der Stunde in der Oberliga

Hilpoltstein (mu) Die zweite Mannschaft des TV Hilpoltstein hat ihren beeindruckenden Siegeszug in der Tischtennis-Oberliga fortgesetzt. Dabei hat sie sich am Samstag im Gymnasium weder vom im Hinspiel noch zu guten TTC Passau (9:1) noch vom Spitzenteam aus Windsbach (9:4) stoppen lassen.

Hörmann startet bei Top-12

Hilpoltstein (jom) Wer ist der beste Tischtennisspieler Deutschlands in der Schülerklasse U 15? Diese Frage wird am kommenden Wochenende beim Bundesranglistenfinale in Barleben/ Sachsen-Anhalt beantwortet, und einer der zwölf Nachwuchsspieler, der sich für das nationale Top-12-Turnier qualifiziert hat, ist Hannes Hörmann vom TV Hilpoltstein.

Hilpoltstein: Offene Rechnung eindrucksvoll beglichen
Hilpoltstein

Offene Rechnung eindrucksvoll beglichen

Hilpoltstein (HK) Allen Grund zur Freude haben die Tischtennis-Spieler des TV Hilpoltstein am gestrigen Faschingssonntag gehabt - und das ist sogar noch untertrieben. Denn der Zweitligist sorgte beim starken Aufsteiger TTC GW Bad Hamm mit einem 6:2-Erfolg für einen wahren Paukenschlag.

Hochspringer Von Hardenberg verpasst DM-Norm

Eckersmühlen (HK) Der Eckersmühlener Hochspringer Benedikt von Hardenberg findet nicht mehr zur Form aus dem vergangenen Jahr. Der 17-jährige Nachwuchssportler der LG Landkreis Roth sprang bei den süddeutschen Hallenmeisterschaften im Feld der Männer wieder "nur" 1,95 Meter und verpasste die Qualifikation für die deutschen U-20-Hallenmeisterschaften.

Heideck: Junger Volleyballer auf dem Weg nach oben
Heideck

Junger Volleyballer auf dem Weg nach oben

Heideck (mkl) Joshua "Joshi" Schneider aus Heideck zählt zu den größten Volleyball-Talenten Mittelfrankens. Der erst 16 Jahre alter Schüler kann bereits eine lange Liste sportlicher Erfolge aufweisen und schlägt zurzeit für den Regionalligisten TSV Zirndorf auf.

TSG-Sportler zahlreich in Bestenlisten

Roth (lar) Für leistungsorientierte Leichtathleten sind Einträge in den Jahresbesten-listen in den verschiedene Disziplinen ein wichtiges Ziel. In den kürzlich erschienen Bestenlisten 2017 sind etliche Athleten der TSG Roth im Deutschen Leichtathletik Verband, im Bayerischen Verband und im Bezirk Mittelfranken platziert.

Waldlauf in Büchenbach

Büchenbach (enc) Bereits zum 82. Mal findet am kommenden Samstag, 17. Februar, der Büchenbacher Waldlauf statt. Bei dem beliebten Rennen werden heuer die Kreismeister des Leichtathletikkreises Roth-Weißenburg ermittelt. Start des elf Kilometer langen Hauptlaufs ist um 14 Uhr am Sportgelände des TV Büchenbach (Hans-Lederer-Weg). Bereits ab 12 Uhr finden zuvor die Läufe in den einzelnen Kinder- und Jugendklassen sowie der 3640 Meter lange Hobbylauf statt. Die Anmeldung ist noch bis kommenden Freitag, 16. Februar, möglich. Interessenten registrieren sich entweder bei Abteilungsleiterin Elvira Müller (Telefon (0 91 71) 60 10 5) oder über die Internetseite www.tv21-buechenbach.de. Erwachsene zahlen sieben, Jugendliche vier und Schüler drei Euro.