Zell: Mit viel Hingabe und Einfühlungsvermögen
Seit 30 und 35 Jahren im Dienst bei Regens Wagner sind die fünf Mitarbeiter, die Heike Klier und Norbert Müller ehren. - Foto: Regens Wagner
Zell

Mit Gitarren-, Flöten- und Klaviermusik, dem Mitarbeiterchor, besinnlichen Impulsen und einem Sketch stimmten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam auf die Adventszeit ein.

Das Thema "Kraftquellen" stand auch bei der Weihnachtsansprache von Gesamtleiterin Heike Klier im Mittelpunkt. Sie danke allen Mitarbeitern, die täglich die Menschen mit Behinderung mit viel Hingabe, persönlichem Engagement und Einfühlungsvermögen begleiten. Jeden Tag stellten sie sich den pflegerischen und betreuerischen Aufgaben und Herausforderung mit viel Tatkraft, Energie und Elan.

Auch viele langjährige Mitarbeiter wurden bei der vorweihnachtlichen Feier geehrt. Für jeweils 10 Jahre: Larissa Völkl, Nina Wissinger, Julia Pfeiffer, Marie-Christine Thanner, Eva-Maria Spiller, Fabian Klobe, Elke Brunner, Mathias Deyerler, Heloisa Schering, Wendorf Eichenhammer, Gabriele Endres, Karin Heinloth, Aleksandra Rook, Reinhold Lang, Konrad Rubin, Lydia Obergruber, Gabriele Gerstacker, Tobias Rupprecht, Kay-Uwe Rupp, Kerstin Döll, Marco Kunz. Für 25 Jahre: Walburga Pürzer, Heike Scherer, Claudia Schmidpeter, Birgit Cornelius, Silke Riefstahl-Pappenheimer, Erika Mährlein, Rudi Obermeyer, Andrea Kretschmer, Elisabeth Kaiser, Margarete Kapfenberger, Siglinde Oberhofer, Anna Wolfert, Kurt Köstner, Erika Müller. Für 30 Jahre: Bernhard Russer. Und bereits für 35 Jahre: Daniela Ingerling, Brigitte Soyer und Luise Benda

In den wohlverdienten Ruhestand wurden schließlich verabschiedet: Rita Pfahler, Gunda Vierlinger, Erika Müller, Christa Hofbeck, Brigitte Hirscheider, Hannelore Mulzer, Maria Schmidt und Wolfgang Klimesch.