Roth: Schöne Ausblicke in der Reha
Die neue Fotoausstellung von Fritz Volkert (Mitte) ist am Aschermittwoch in der Rother "alpha REHA" im Gesundheitszentrum 2 eröffnet worden. Bis Ende April zeigt der Büchenbacher Amateurfotograf - im Bild mit Roths stellvertretendem Bürgermeister Hans Raithel (links) und Geschäftsführer Rüdiger Mühlbronner - viele Bilder aus Venedig, aus der Toskana und aus Franken. Im Hintergrund zu sehen ist eine Aufnahme vom Gipfel der Zugspitze, die ebenfalls zu den liebsten Motiven Volkerts zählt. - Foto: Tschapka
Roth

Der Geschäftsführer der "alpha REHA", Rüdiger Mühlbronner, freute sich sehr, Fritz Volkert dafür gewinnen zu können, in seinem Haus auszustellen. Denn davon würden nicht zuletzt auch seine Patienten profitieren, von denen viele fünf bis sechs Stunden lang ihre Übungen machen würden. "Und denen es mit Sicherheit gut tut, wenn sie dabei beim Betrachten der schönen Fotos fünf Minuten lang die Seele baumeln lassen können", so Mühlbronner.

Auch Roths stellvertretender Bürgermeister Hans Raithel zählte zu den Besuchern der Vernissage. Er selbst hatte im vergangenen Herbst Volkerts Fotoausstellung "Mein Main Mit Wein" im Weingut Wörners Schloss im unterfränkischen Landkreis Kitzingen besucht, und war gespannt, wie dessen Bilder nun in dieser anderen Umgebung wirken würden. Zu sehen gibt es insgesamt 45 Bilder, die zum Teil auch auf Leinen oder Lkw-Planen gedruckt sind. Darunter sind aktuelle Bilder aus Franken sowie die fotografischen Mitbringsel aus Volkerts letzter Reise nach Venedig (2015) sowie in die Toskana (2013). Die Besucher erwartet ein bunter Mix aus allen Jahreszeiten, tageszeitabhängigen Lichtstimmungen und originellen Schnappschüssen.

"Es befinden sich keine hektischen oder närrischen Motive darunter", stellt der Amateurfotograf fest. Seine Ausstellung biete sich also gerade jetzt nach der Faschingszeit gut an für einen Besuch. Das gelte nicht nur für die Patienten der "alpha REHA", sondern für jedermann, denn die Ausstellung ist von Montag bis Freitag jeweils von 7 bis 20 Uhr sowie Samstag von 8 bis 15 Uhr geöffnet.

Fritz Volkert, der langjährige Geschäftsführer des Modehauses Wöhrl in Roth, hat übrigens auch schon neue Projekte am Laufen. So will er in diesem Jahr eine große Fotoausstellung unter dem Motto "V-W - von Venedig bis Wien" realisieren, und darüber hinaus wird Volkerts reiche Beatles-Sammlung heuer 50 Jahre alt - auch dazu will er sich etwas einfallen lassen.