In der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein in Wemding wird das Hochfest "Maria Aufnahme in den Himmel" feierlich begangen: Um 8 Uhr und um 10 Uhr ist jeweils das Hochamt, um 9.30 Uhr beten die Gläubigen den Rosenkranz. Bei den beiden Gottesdiensten am Vormittag werden die Kräuterbüschel gesegnet. Der katholische Frauenbund Wemding bietet diese vor der Basilika gegen eine Spende für gute Zwecke an.

Am Nachmittag folgt um 13.30 Uhr das gemeinsame Rosenkranzgebet und um 14 Uhr die Festandacht. Anschließend besteht für die Gläubigen die Möglichkeit, den Brünnlein-Segen am Gnadenaltar zu empfangen. Wallfahrtsrektor Norbert Traub lädt alle Gläubigen zur Mitfeier dieses Hochfestes nach Maria Brünnlein ein.