Ein 69-jähriger Mann aus Hirschaid wechselte nach Angaben einer 25-jährigen Frau aus Ingolstadt mit seinem Skoda-Fabia auf der dreispurigen Fahrbahn vom mittleren auf den linken Fahrstreifen. Die 25-jährige Audi-Fahrerin, die auf der linken Spur unterwegs war, bremste noch stark ab und wich nach links aus, konnte aber nicht verhindern, dass sie dem Skoda ins Heck fuhr. Anschließend touchierte sie noch leicht die Mittelschutzplanke. Der Mann sagte dagegen aus, er sei schon längere Zeit auf der linken Spur gefahren. Die Audi-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte sie nach Eichstätt ins Krankenhaus. Zwei Mitfahrerinnen im Skoda wurden ebenfalls leicht verletzt und nach Roth ins Klinikum gefahren. Der Gesamtschaden beträgt rund 6650 Euro. Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, soll sich bei der Verkehrspolizei Feucht unter Telefon (09128) 919 71 14 melden.