Freitag, 19. September 2014 |
Hilpoltstein: Ökobildung mit Spaß
Hilpoltstein

Ökobildung mit Spaß

Hilpoltstein (HK) Die Umweltstation am Rothsee ist die jüngste ihrer Art und gilt als echtes Aushängeschild des Landesbundes für Vogelschutz. Geleitet wird sie von Lena Buckreus, geborene Hauselt. Vor einem Jahr hat sie geheiratet, ihr Mann arbeitet in der Autoindustrie. Eine Konstellation, die zeigt, dass Umweltbildung und Mobilität kein Gegensatzpaar sein muss.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Hilpoltstein (dk) Der HK freut sich jederzeit über Ideen, Kritik oder Lob. Erreichen können Sie uns per Telefon, E-Mail oder über unsere Facebook-Seite. Egal welcher Weg Ihnen am liebsten ist, Ihre Anregungen kommen bei uns an.
weiter...

 

 

 

 

 

Greding: 24 Stunden lang im Einsatz

24 Stunden lang im Einsatz

Greding (ffg) Alle Hände voll zu tun hatte der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Greding: 24 Stunden ging es für die jungen Einsatzkräfte rund, einen vollen Tag lang mussten sie realitätsnahe Übungseinsätze absolvieren und dabei zeigen, was sie bereits gelernt haben.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Auch Geburtstagskinder müssen zahlen

Auch Geburtstagskinder müssen zahlen

Hilpoltstein (cyb) „Ich bin doch gerade erst rausgefahren, da kann ich doch gar nicht so schnell gewesen sein“, sagt die 33-jährige Fahrerin eines roten Alfa Romeo verteidigend zu dem Polizisten, der vor ihr steht. Doch, sie war schnell. Zu schnell innerhalb der Ortschaft.
weiter...

 

 

 

Roth: Pyramide im Wiesengrund

Pyramide im Wiesengrund

Roth (HK) Frischzellenkur für den Rother Skaterpark unter der B2-Brücke: Auf dem Gelände im Wiesengrund sind in dieser Woche mit großem technischen Aufwand einige neue Gerätschaften angeliefert worden.
weiter...

 

 

 

 

 

Heideck: Zwei Grüne Engel aus Heideck

Zwei Grüne Engel aus Heideck

Heideck (HK) Mittelfranken hat 14 neue Grüne Engel, 5 davon kommen aus dem Landkreis Roth. Den Preis für Ehrenamtliche, die sich besonders um den Natur- und Umweltschutz verdient gemacht haben, hat Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf auch an die beiden Heidecker Gerlinde Grün-Harrer und Ruppert Zeiner verliehen.
weiter...

 

 

 

Weißenburg: Mörderisches Weißenburg

Mörderisches Weißenburg

Weißenburg (HK) Die Erfolgsgeschichte der Regionalkrimis geht weiter. Das bewies zuletzt der sehr große Publikumsandrang bei der Criminale in Nürnberg, Fürth und anderen Städten der Metropolregion. Vom 19. bis 21. September folgt nun die zweite Auflage des Fränkischen Krimifestivals in Weißenburg.
weiter...

 

 

 

Roth: Besuch im Herzen von England

Besuch im Herzen von England

Roth (HK) Auf die Heart of England-Tour des Kreisjugendrings haben sich 15 Jugendliche aus dem Landkreis Roth im Alter zwischen 13 und 15 Jahren begeben. Gemeinsam mit drei Betreuern erkundeten sie während der letzten beiden Sommerferienwochen den Süden Englands.
weiter...

 

 

 

 

 

Laibstadt: Rückblick auf die Zeit als Missionar

Rückblick auf die Zeit als Missionar

Laibstadt (nhe) 50 Jahre ist es her, dass der Münsterschwarzacher Benediktinermönch Bruder Odo Harrer als Missionar ausgesandt wurde: Das möchte er nun am Samstag, 20. September, mit seiner Heimatpfarrei feiern. Los geht es mit einem Gottesdienst am Samstagabend um 19 Uhr und einem anschließenden Begegnungsabend im Laibstädter Pfarrheim.
weiter...

 

 

 

Landersdorf: Von Jägern und Sammlern

Von Jägern und Sammlern

Landersdorf (HK) Geschichte lebendig erleben kann man am kommenden Sonntag, 21. September, von 10 bis 17 Uhr beim Keltenfest in Landersdorf. Die Abteilung für Vorgeschichte der Naturhistorischen Gesellschaft (NHG) aus Nürnberg und die Freunde der Vor- und Frühgeschichte laden wie in jedem Jahr zum Besuch des Geschichtsdorfes um das Keltenhaus ein.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Die Wanderstiefel schnüren

Die Wanderstiefel schnüren

Thalmässing (al) Thalmässing-Kenner wissen es schon lange: In der reizvollen Umgebung des Ortes kann man wunderbar wandern. Unzählige Kilometer Wanderwege durchziehen das Gebiet, alle betreut von ehrenamtlichen Wanderpaten. Die schnüren regelmäßig ihre Wanderstiefel, um ihre Wege zu kontrollieren, um festzustellen, ob Bereiche zugewachsen oder Schilder unleserlich geworden sind.
weiter...

 

 

 

: Für Vielleser und Schnäppchenjäger

Für Vielleser und Schnäppchenjäger

Thalmässing (al) Ingrid Küttinger und Renate Hussendörfer sind hinter den großen Bücherstapeln kaum mehr zu sehen. „Wie viele das sind“, eine Frage, die beide vor ein Rätsel stellt. „Wir haben schon versucht, sie zu schätzen“, sagt Ingrid Küttinger, „Aber das haben wir nicht geschafft.“ Aber hinter den Stapeln mit Bananenkisten steckt ein System, schließlich haben die ehrenamtlichen Helferinnen der Gemeindebücherei St. Michael in den vergangenen Wochen und Monaten ständig sortiert, damit der Aufbau für den Bücherflohmarkt am Marktsonntag schneller über die Bühne geht.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Hier vergeht die Zeit wie im Flug

Hier vergeht die Zeit wie im Flug

Thalmässing (al) Wer am kommenden Sonntag einen Besuch des Michaelimarkts Thalmässing als Termin im Kalender stehen hat, der sollte Zeit mitbringen, viel Zeit. Nicht nur beim Schlendern durch den Markt selbst mit seinen rund 120 Ständen vergeht sie wie im Flug.
weiter...

 

 

 

Solnhofen: "Bedeutendster Fund seit erstem Archaeopteryx"

"Bedeutendster Fund seit erstem Archaeopteryx"

Solnhofen (HK) Sein neues Zuhause ist der Ikonenraum: Der Paintener Dinosaurier hat seinen Platz in der Paläozoo-Ausstellung des Solnhofener Museums bezogen. Das Fossil begeistert die Fachwelt. Museumsleiter Martin Röper hält den Fund für Glück, aber keinen Zufall.
weiter...

 

 

 

Roth: Gewalt gegen Helfer

Gewalt gegen Helfer

Roth/Hilpoltstein (HK) Selbstverteidigung und Deeskalationstraining im Pflegeberuf: Mit diesem Angebot betrat die Kreisklinik berufliches Neuland, denn bisher war beides im Klinikalltag kein Thema.
weiter...

 

 

 

Meckenhausen: Einzigartiges Projekt

Einzigartiges Projekt

Meckenhausen (HK) Für 32 Kinder aus Meckenhausen und Umgebung war es der große Tag. Aber auch für die Grundschule war der Schulstart heuer etwas Besonderes: Mit einem bayernweit einzigartigen Pilotprojekt wird zusammen mit der Regens-Wagner-Schule in Zell ein Stück Inklusionsgeschichte in Meckenhausen geschrieben.
weiter...

 

 

 

Freie Plätze für Fahrt zum Kloster Roggenburg

Laibstadt (nhe) Für den Frauenbundausflug am Samstag, 27. September, zum Kloster Roggenburg und nach Ulm sind noch einige Plätze frei. Das Kloster Roggenburg wird vom Prämonstratenserorden betreut, der auf den Heiligen Norbert von Xanten zurückgeht.
weiter...

 

 

 

Gewinn am ersten Schultag

Heideck (HK) Diesen Schulstart wird Niklas Stember aus Heideck nicht so schnell vergessen: Der 17-jährige Schüler fand im Klassenzimmer des Jenaplan-Gymnasium Fürth – direkt unter seinem Sitzplatz – zwei Karten für das ausverkaufte Konzert von Rapper Cro in Nürnberg.
weiter...

 

 

 

Weinfest für guten Zweck

Heideck (wex) Die katholische Pfarrei Heideck hat heuer erstmals zu einem Weinfest eingeladen. Wegen der schlechten Witterung wurde es vom Pfarrhof in das Haus Benedikt verlegt. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, neben Weiß- und Rotwein einen Federweisen und dazu Zwiebelkuchen zu genießen.
weiter...

 

 

 

Windpark Thema im Rat

Heideck (HK) Die nächste Sitzung des Heidecker Stadtrates findet am Dienstag, 23. September, statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Informationen zum geplanten Windpark im Gemeindegebiet von Heideck auf der Fläche zwischen Liebenstadt, Rambach, Schlossberg und Haag.
weiter...

 

 

 

Autofahrer übersieht Schülerlotse

Roth (HK) Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs hat die Polizei gegen einen Autofahrer eingeleitet, der am Mittwochmorgen fast einen Schülerlotsen in der Nürnberger Straße in Roth angefahren hätte. Mit orangefarbener Warnweste und Schülerlotsenkelle ausgerüstet, lief der 13-Jährige über den Fußgängerüberweg in die Mitte der Fahrbahn, als die Ampel grünes Licht für die Fußgänger zeigte.
weiter...

 

 

 

Reise durch Marokko

Roth (HK) „Marokko: Märchen aus 1001 Nacht“ heißt ein Themenabend der Volkshochschule Roth am Mittwoch, 24. September, um 19.30 Uhr im Augustinum Roth. Der Eintritt kostet sechs Euro an der Abendkasse. Die beeindruckenden Filmaufnahmen des Reisefilmers Stefan Voigt wurden während einer Studienreise der Volkshochschule der Stadt Roth durch Marokko im April dieses Jahres gedreht.
weiter...

 

 

 

Ein getanztes Märchen als Gemeinschaftsproduktion

Roth (jsm) Im Roman „Der Sternwanderer“ von Neil Gaiman verspricht der frisch verliebte Tristan seiner Angebeteten Victoria den Stern zu holen, der gerade vom Himmel gefallen ist. Dabei muss er das eine oder andere Hindernis überwinden.
weiter...

 

 

 

Wanderer fliegen aus

Greding (HK) Eine Etappe des vielfach prämierten Altmühltal-Panoramawegs – seines Zeichens einer der schönsten Wanderwege Deutschlands – erkunden die Teilnehmer der Septemberwanderung des Kultur- und Heimatvereins Greding in Kooperation mit der Stadt.
weiter...

 

 

 

Der größte Teil der Thalmässinger Senioren ist zufrieden

Thalmässing (luf) Die Senioren in der Marktgemeinde sind „hoch zufrieden“ damit, wie es sich in Thalmässing und seinen Dörfern leben lässt. Auf diese Quintessenz hat Bürgermeister Georg Küttinger die Ergebnisse einer Bürgerbefragung reduziert. Und das mit Fug und Recht: Demnach fühlen sich nämlich 93 Prozent der Befragten in ihrer Wohngegend gut oder gar sehr gut aufgehoben.
weiter...

 

 

 

Schwimbach feiert Kerwa

Schwimbach (al) In Schwimbach wird vom 19. bis 22. September Kerwa gefeiert. Kerwamoidler und Kerwabuam sowie die Feuerwehr organisieren auch heuer wieder am Freitag ab 18.30 Uhr einen Wettbewerb der benachbarten Feuerwehren. Ab 21 Uhr gibt es Rock im Schulhaus mit einem DJ. Am Samstag wird ab 13.30 Uhr der Kirchweihbaum aufgestellt, ab 20 Uhr ist Tanz mit den „Oberpfälzer Hooderlumpen“. Am Sonntag wird um 9 Uhr Kirchweih-Gottesdienst in St. Lorenz gefeiert. Höhepunkt der Kerwa ist am Sonntag um 15 Uhr der Tanz um den Baum mit der Blaskapelle Thalmässing, anschließend ist Unterhaltungsmusik im „Schwimbacher Grund“.
weiter...

 

 

 

Konzert im Schloss

Greding (evs) „Virtuose Kammermusik aus Deutschland und Italien“ bietet das Ensemble Hortulus Conclusus bei seinem Konzert am morgigen Samstag ab 19 Uhr im Gredinger Schloss.
weiter...

 

 

 

"Wir brauchen Unterstützer und Unterstützung"

Thalmässing (luf) Immer mehr Flüchtlinge aus den Krisenregionen dieser Welt strömen nach Deutschland und Bayern. Und das Ende der Fahnenstange sei noch lange nicht erreicht, meint der evangelische Diakon Lothar Michel aus Thalmässing. Der Sprecher des Unterstützerkreises Asyl in der Gemeinde hat in der Sitzung des Thalmässinger Sozialausschusses am Mittwochabend umrissen, welche Aufgaben dadurch wohl auf den Landkreis, und den Markt zukommen – und vor allem auf die Mitglieder des Unterstützerkreises, die sich um die zurzeit 28 Asylbewerber in Thalmässing kümmern.
weiter...

 

 

 

Kreuzwirtskeller wird zum Löwenkäfig

Hilpoltstein (HK) Tuba, Posaune, Trompeten, Basstrompeten und A-cappella-Gesang: Mit dieser ungewöhnlichen musikalischen Mischung startet am heutigen Freitag das Herbst-/Winterprogramm des Hilpoltsteiner Kreuzwirtskellers. Die Bayerischen Löwen entstammen einer neuen, selbstbewussten Bläsergeneration, die rotzfrech die verkrustete Staubschicht konventioneller Blasmusik aufbricht.
weiter...

 

 

 

Bizarre Allgäureise

Roth (HK) „Faszination Allgäu“: Zur Spielzeiteröffnung der Kulturfabrik am morgigen Samstag lädt Kabarettist Maxi Schafroth ab 20 Uhr zu einer bizarren Reise durch die gleichnamige geheimnisvolle Region im Süden Deutschlands ein. Maxi Schafroth gastiert zum ersten Mal in Roth.
weiter...

 

 

 

17-Jähriger umgefahren

Hilpoltstein (HK) Gut gemeint, aber nicht gut gemacht hat eine 44-jährige Autofahrerin aus Hilpoltstein ihr Ausweichmanöver am frühen Mittwochabend im Bezirk E in Weinsfeld. Um zwei Fußgänger nicht zu gefährden, die am rechten Fahrbahnrand standen, lenkte die Frau etwas nach links.
weiter...

 

 

 

Essig aus Wildkräutern

Hilpoltstein (HK) „Geschenke aus der Natur: Wildkräuter-Essig und Öle“ heißt es am morgigen Samstag von 14 bis 16 Uhr an der Umweltstation des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) am Rothsee. An diesem Nachmittag erfahren Familien mit Kindern ab neun Jahren von einer Kräuterpädagogin bei der Zubereitung von Wildkräuter-Essig und Ölen, was die Natur aus kulinarischer Sicht so alles zu bieten hat.
weiter...

 

 

 

Hast und Eile sind keine guten Begleiter

Hilpoltstein/Roth (HK) Nicht nur ein neuer Lebensabschnitt beginnt für die Erstklässler im Landkreis Roth, sondern mit dem Beginn der Schulzeit auch die regelmäßige, aktive Teilnahme am Straßenverkehr. Die Polizeiinspektionen aus Hilpoltstein und Roth geben deshalb Tipps für einen sicheren Schulweg.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Die ganze Stadt in Feierlaune

Die ganze Stadt in Feierlaune

Hilpoltstein (HK) Ein ganzes Wochenende lang wird die Hilpoltsteiner Innenstadt in Feierstimmung gebracht. Am kommenden Samstagabend spielen fünf Bands bei „HIP live“ auf vier Bühnen. Und am Sonntag kann man beim Festival der Kulturen einen Hauch Exotik erleben.
weiter...

 

 

 

Grafenberg: Ehrenvorsitz für Michael Herrler

Ehrenvorsitz für Michael Herrler

Grafenberg (HK) Mehr als 30 Jahre hat er die Geschicke der DJK Grafenberg an vorderster Front gelenkt. Im März hat Michael Herrler den Stab weitergegeben, doch seine Verdienste sind unvergessen. Jetzt wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Lesestoff bis unter die Decke

Lesestoff bis unter die Decke

Thalmässing (HK) Ein Dorado für Schnäppchenjäger und Leseratten ist an diesem Sonntag der Flohmarkt der Gemeindebücherei St. Michael im Gemeindezentrum St. Marien. Viele tausend Romane, Taschenbücher, Kinderbücher, Krimis oder Bildbände werden zu günstigen Preisen angeboten.
weiter...

 

 

 

Schwimbach: Echte Gemeinschaftsarbeit

Echte Gemeinschaftsarbeit

Schwimbach (luf) Erst war vor allem Kraft gefragt, dann folgte eine Ära, in der die richtige Technik den Ausschlag gab. Und nun sind wieder rohe Kräfte das Entscheidende, um den Sieg zu erringen. Die Rede ist vom sportlichen Wettbewerb, den die Freiwillige Feuerwehr Schwimbach alljährlich zur Kirchweih veranstaltet: Das einstige Tauziehen löste vor sieben Jahren ein Motorsägenwettbewerb ab.
weiter...

 

 

 

Röttenbach: Ein verantwortungsvolles Amt in der Gemeinde

Ein verantwortungsvolles Amt in der Gemeinde

Röttenbach (HK) Einstimmig hat der Röttenbacher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die 19-jährige Kauffrau Katharina Strobl zur Jugendbeauftragten und den 16-jährigen Zerspanungsmechaniker Simon Milde zum stellvertretenden Jugendbeauftragten der Gemeinde berufen.
weiter...

 

 

 

Roth: "Eine heile Welt gibt es auch hier nicht"

"Eine heile Welt gibt es auch hier nicht"

Roth/Hilpoltstein (HK) Selbstverteidigung und Deeskalationstraining im Pflegeberuf: Mit diesem Angebot betrat die Kreisklinik berufliches Neuland, denn bisher war beides im Klinikalltag kein Thema.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Schützen ehren Mitglieder

Schützen ehren Mitglieder

Thalmässing (HK) Dass eine starke Kameradschaft im Verein auch dann funktionieren kann, wenn sich die einzelnen Sportler mit ihren Ergebnissen regelmäßig übertreffen, hat die Schützengesellschaft (SG) Thalmässing bei ihrem Grillfest zum Saisonende unter Beweis gestellt. Mehr als 60 Mitglieder kamen mit ihren Familienangehörigen.
weiter...

 

 

 

Allersberg: Erinnerungen an die alte Heimat

Erinnerungen an die alte Heimat

Allersberg (HK) Nach längerer Zeit sind die Heimatstuben der Sudetendeutschen Landmannschaft in Allersberg wieder einmal für Besucher geöffnet gewesen. Anlass war der neu eingeführte Gedenktag in Bayern für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation.
weiter...

 

 

 

Freystadt: "Eine tolle Erfahrung"

"Eine tolle Erfahrung"

Freystadt/Neumarkt (esm) Vor ziemlich genau einem Jahr ist die Neumarkterin Nadja Wittmann in Bodenmais zur weltweit ersten Weißwurstkönigin gewählt worden. Am Sonntag übergibt Königin Nadja I. Krone und Zepter an ihre Nachfolgerin übergeben – mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
weiter...

 

 

 

Film und Gespräch

Schwabach (HK) Mit dem Film „Zug des Lebens“ eröffnet das Evangelische Bildungswerk seine diesjährige Reihe mit Filmgesprächen im Schwabacher Luna-Kino. Unter dem Titel „Licht und Schatten“ und ganz im Zeichen der Geschehnisse in den Jahren 1914 und 1945 widmen sich die ausgewählten Filme dem Thema Krieg und Frieden.
weiter...

 

 

 

Vorentscheidung im Internet

Roth/Hilpoltstein (HK) Das Onlinevoting hat entschieden: Magdalena Amende, Amelie Nehmeier und Miriam Seelig stehen bei der Wahl zur Fränkischen Seenlandkönigin im Finale. Beim Sparkassenabend im Festzelt der Gunzenhäuser Kirchweih traten die Bewerberinnen um den neuen Titel der Fränkischen Seenlandkönigin zum ersten Mal auf die Bühne.
weiter...

 

 

 

Ökologischer Markt

Georgensgmünd (HK) Bekannt für kreative und fantasievolle Aktionen und Angebote öffnet die Umweltstation Hämmerleinsmühle am Sonntag, 28. September, von 14 bis 18 Uhr ihre Tür zum Kulturgarten.
weiter...

 

 

 

Saazer Stuben: Aus dem Amt ins Schlösschen

Allersberg/Georgensgmünd (rm) Neben der Heimatstube der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Allersberg waren auch die Saazer Stuben in Georgensgmünd anlässlich des Gedenktages für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation geöffnet. Allerdings fanden sich in Georgensgmünd nur weniger Besucher ein, um einen Rundgang durch die Saazer Stuben zu machen.
weiter...

 

 

 

Neuer Kurs startet heute

Thalmässing (HK) Der TV 06 Thalmässing bietet für jeden ab 16 Jahren, der etwas Neues oder bereits Bekanntes ausprobieren möchte, einen Drums-Alive-Kurs an. Der Kurs beginnt heute und findet donnerstags ab 20.15 Uhr jeweils für 60 Minuten in der Turnhalle Thalmässing und beinhaltet ein Ganzkörper-Workout in der Verbindung mit rhythmischen Trommelbewegungen mit Drumsticks auf Pezzibällen.
weiter...

 

 

 

Künstler stellen im Bunker aus

Thalmässing (al) Die Künstlergruppe aus Offenbau ist wieder aktiv: Im Offenbauer Pfarrhaus, in dem sie in den vergangenen Jahren ausgestellt hatte, ist kein Platz mehr, weil hier die Straßenambulanz eingezogen ist. Im Februar haben die Hobbykünstler deshalb an verschiedenen Stellen im ganzen Dorf ihre Kunst präsentiert.
weiter...

 

 

 

Botschaft des Glaubens

Eysölden (HK) Für die einen ist er der Gründer des legendären Fietz-Teams, das vor über 40 Jahren mit Beat und Pop jede Menge frischen Wind in die christliche Musikszene gebracht hat. Für andere ist er der Komponist mitreißender moderner Oratorien über Paulus, Petrus, David oder Johannes.
weiter...

 

 

 

Spannende Fußballspiele der Kleinsten

Grafenberg (HK) Der Nachwuchs der Fußballabteilung hat bei einem Juniorenturnier im Rahmen des Sportplatz- und Familienfests der DJK Grafenberg sein Können gezeigt. Hier gab es spannende Spiele zu sehen, besonders bei den Gruppenspielen der E-Junioren ging es äußerst knapp zu.
weiter...

 

 

 

VHS-Kurse fangen später an

Greding (luf) Einige Kurse der Volkshochschule (VHS) Greding finden zu anderen Zeiten statt als im Programmheft geschrieben. Darauf weist Manuela Wippenbeck, die Leiterin der VHS, hin, für eine Korrektur sei es zu spät gewesen. So wurden unter anderem die Anfangszeiten der Pilates-Kurse 41234 und 41235 vertauscht.
weiter...

 

 

 

Gemeinsam trauern

Hilpoltstein/Roth (HK) Um trauernden Menschen Kontakt untereinander zu ermöglichen und ihnen Halt zu geben, bietet der Hospizverein Hilpoltstein-Roth ab dem 8. Oktober eine geschlossene Trauergruppe an. Die Gruppe wird von zwei ausgebildeten Trauerbegleitern geleitet.
weiter...

 

 

 

Kinder im Blick

Roth/Hilpoltstein (HK) Müttern und Vätern helfen, wieder mehr Augenmerk auf ihre Kinder zu richten, auf deren Gefühle einzugehen und zu verstehen, was sie in der neuen Situation brauchen: Die Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach will Eltern nach der Trennung mit neuem Kursangebot unterstützen.
weiter...

 

 

 

Mit der Wut der Kinder umgehen

Roth (HK) Vom Umgang mit „Wutmonstern“ und „Zornnickeln“ – Wut als Entwicklungsaufgabe oder ernstzunehmendes Signal handelt ein Vortragsabend am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Straße 33. Referentin ist Corinna Lippert, Diplom-Sozialpädagogin, Eltern-Säuglings-Kleinkindberaterin. Anmeldungen sind im Sekretariat der Beratungsstelle in Roth unter Telefon (0 91 71) 40 00 möglich. Der Vortrag ist kostenlos.
weiter...

 

 

 

Treffen der Philatelisten

Eichelburg (jsm) Zum achten Mal trifft sich die Infla Berlin, der Verein der Deutschlandsammler am Samstag, 20. September, im Gasthof Eichelburger Hof im Rother Ortsteil Eichelburg. Beginn des Regionalstammtisches der Briefmarkensammler im Großraum Nürnberg ist um 10.30 Uhr.
weiter...

 

 

 

In Meckenhausen steppt der TSV

Meckenhausen (pjs) Vorwiegend bekannte Kurse, aber auch ein ganz neues Angebot ist im Herbstprogramm des TSV Meckenhausen zu finden. Mit Step Aerobic erweitert die Turnabteilung ab 15. Oktober ihr ohnehin schon umfangreiches Angebot.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Nervöse Eltern, neugierige Kinder

Nervöse Eltern, neugierige Kinder

Thalmässing (HK) Für 47 Kinder hat gestern der oft zitierte Ernst des Lebens begonnen – mit einer Menge Spaß. Schule soll schließlich Freude bereiten, so das Credo von Rektor Ottmar Misoph.
weiter...

 

 

 

Meckenhausen: Meckenhausen schreibt Inklusionsgeschichte

Meckenhausen schreibt Inklusionsgeschichte

Meckenhausen (HK) Für 32 Kinder aus Meckenhausen und Umgebung war es der große Tag. Aber auch für die Grundschule war der Schulstart heuer etwas Besonderes: Mit einem bayernweit einzigartigen Pilotprojekt wird zusammen mit der Regens-Wagner-Schule in Zell ein Stück
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein
Um weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter