Samstag, 30. August 2014 |
Hilpoltstein: Überdurchschnittliche Ernte
Hilpoltstein

Überdurchschnittliche Ernte

Hilpoltstein/Kraftsbuch (HK) Die meisten Bauern im Landkreis Roth können mit der diesjährigen Ernte zufrieden sein. Das sagte der Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), Thomas Schmidt bei einem Pressegespräch in Kraftsbuch. Freude macht den Landwirten auch der Mais, der oft zu Unrecht am Pranger steht.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Hilpoltsteiner Kurier HK
Hilpoltstein (dk) Ihren ersten guten Vorsatz für das neue Jahr hat die Redaktion des Hilpoltsteiner Kurier schon in die Tat umgesetzt: Der HK hat ab jetzt auch eine eigene Facebookseite.
weiter...

 

 

 

 

 

Feinschluck: Endlich am Ziel angekommen

Endlich am Ziel angekommen

Feinschluck (HK) Petra Sollmann: Hotelfachfrau, Diplomingenieurin, Landwirtin, Logistikerin – und seit neuestem Erlebnisbäuerin. So könnte es auf einer Visitenkarte der Thalmässingerin stehen. Sie hat schon viel ausprobiert – und schließlich ihr Herz verschenkt. An ihren Mann Stephan und das Leben als Bäuerin.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Kleine Schilder, große Künstler

Kleine Schilder, große Künstler

Hilpoltstein (vio) Bunte Schilder für das Zimmer, die Haustür und den Garten haben neun Kinder im Atelier 50 in Hilpoltstein am Freitagvormittag gestaltet. Dazu hatten sie die drei Grundfarben rot, gelb und blau, aus denen sie alle anderen Farben mischen konnten, sowie schwarz und weiß zur Verfügung. „Wir verwenden Acrylfarben“, erklärt Leiterin Liane Leupold-Schneider vom Kunst-Treff Hip, „die trocknen sehr schnell.“ Ihre Kollegin Ruth Braun aus Eckersmühlen stimmt ihr zu: „Oh ja, das ist ein unschlagbarer Vorteil.“
weiter...

 

 

 

Kaising: Erlebbare Geschichte

Erlebbare Geschichte

Kaising (HK) Der Zahn der Zeit nagt sichtbar an alten Gebäuden und Denkmälern. Doch immer wieder finden sich heimatverbundene Menschen, die sich uneigennützig um die Erhaltung auch von Flurdenkmälern sorgen und kümmern.
weiter...

 

 

 

 

 

Heideck: Grenzenlose Freiheit auf 13 000 Höhenmetern

Grenzenlose Freiheit auf 13 000 Höhenmetern

Heideck (HK) Die meisten kennen Dieter Knedlig vor allem als zweiten Bürgermeister der Stadt Heideck. Was jedoch nur wenige wissen: Der 54-Jährige ist nicht nur Jäger und Prüfer bei der Ausbildung von Jagdhunden, er ist auch Fachübungsleiter und Trainer für Mountainbike und führt mehrmals im Jahr Gruppen auf unwegsamem Gelände über die Alpen.
weiter...

 

 

 

Roth: Ausbildung auf dem Stand der Technik

Ausbildung auf dem Stand der Technik

Roth (HK) Drehen, fräsen, bohren und schleifen: Mit einem neuen Maschinenpark starten die angehenden Zerspannungsmechaniker an der Berufsschule in Roth in die nächsten Ausbildungsjahre.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Biologische Vielfalt erfahren

Biologische Vielfalt erfahren

Eichstätt/Greding (HK) Zahlreiche Gäste verbringen gerade ihren Urlaub im Altmühltal. Es gibt aber auch andere Motive, den Naturpark aktiv zu erkunden.
weiter...

 

 

 

 

 

Roth: Geld für medizinische Geräte und Fortbildung

Geld für medizinische Geräte und Fortbildung

Roth (HK) Informieren und miteinander reden – mit diesem Anliegen besuchte der Vorstand des Förderkreises der Kreisklinik Roth auf Einladung der Schulleiterin Lore Nolte die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger in der Berufsfachschule am Weinberg.
weiter...

 

 

 

Roth votiert gegen Freihandelsabkommen

Roth (rsc) Der Widerstand nimmt bundesweit zu und die Gemeinden im Landkreis sowie der Landkreis selbst sind Vorreiter im Kampf gegen das Freihandelsabkommen. Nun hat sich auch die Stadt Roth gegen die Freihandels- und Dienstleistungsabkommen mit den USA und Kanada ausgesprochen.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Neuer Krankenwagen fürs Rote Kreuz

Neuer Krankenwagen fürs Rote Kreuz

Hilpoltstein (bus) Den stolzen Betrag von 1400 Euro hat das diesjährige Café Lions des Lions Club, bei dem bereits zum 18. Mal am Burgfest-Trödelmarkt Kaffee, Kuchen, und Prosecco verkauft wurden, jetzt an die BRK-Bereitschaft Hilpoltstein übergeben.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Schattner und die Kunst der Fuge

Schattner und die Kunst der Fuge

Eichstätt (HK) Er zählt zu den bedeutendsten Architekten und Baumeistern der Gegenwart. Er hat Eichstätt geprägt und zu einem Mekka der neuen Architektur gemacht: Karljosef Schattner.
weiter...

 

 

 

Neumarkt: Rosige Zeiten

Rosige Zeiten

Neumarkt/Freystadt (HK) In den 1950er Jahren zählte die Region um Neumarkt zu den Armenhäusern in Bayern. Jüngst platzierte das Nachrichtenmagazin „Focus“ den Landkreis in Sachen Lebensqualität auf Rang zwei in Deutschland.
weiter...

 

 

 

Die Kunst des Hochstapelns

Die Unterfranken an sich gelten ja nicht gerade als die größten Sprücheklopfer unter den bayerischen Volksstämmen. Im Vergleich etwa zu den generell recht redseligen Oberbayern gilt der Menschenschlag im Nordwesten des Freistaats als geradezu maulfaul.
weiter...

 

 

 

Wandern auf Keltenspuren

Thalmässing (HK) Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die unpassende Kleidung: Geschichtsinteressierte Wanderer haben am morgigen Sonntag die Gelegenheit, sich auf die Spuren der Kelten zu begeben: Frank Wichert vom Arbeitskreis Vorgeschichte führt auf dem Keltenweg unter anderem zur ehemaligen Zentralsiedlung auf der Reuther Platte und dem dazugehörenden Grabhügelfeld bei Landersdorf. Treffpunkt der kostenlosen Wanderung ist um 14 Uhr der Parkplatz am Geschichtsdorf Landersdorf.
weiter...

 

 

 

Altstadtfest fällt aus

Greding (HK) Die Befürchtungen waren berechtigt, jetzt ist es also wirklich passiert: Das Altstadtfest in Greding ist abgesagt. Die Wetterprognosen für diesen Sonntag wurden einfach nicht besser, die Vorhersage prognostiziert für den morgigen Sonntag den ganzen Tag schlechtes Wetter, es soll wechselhaft werden und die meiste Zeit regnen.
weiter...

 

 

 

Einbrüche durch Fenster

Georgensgmünd (HK) Gegenstände im Wert von rund 3000 Euro wurden in der Nacht zum Donnerstag in Georgensgmünd und in Rittersbach gestohlen. Die Diebe sind in ein Lagerhaus in der Bahnhofstraße, ein Fitnessstudio in der Pleinfelder Straße, in ein Vereinsheim am Rother Weg sowie in eine Rittersbacher Schreinerei und dortiges Sportheim durch das Fenster eingebrochen, wodurch ein Schaden von weiteren 3000 Euro entstand.
weiter...

 

 

 

Berauschte Diebe

Roth (HK) Zwei stark alkoholisierte Männer aus dem Baltikum haben am Mittwochnachmittag am Rother Bahnhof ein Mountainbike gestohlen. Eine Zeugin filmte die Tat mit ihrem Smartphone und verständigte sofort die Polizei. An der Ecke Bahnhofstraße und Abenberger Straße radelten die mittlerweile schon mit zwei Rädern ausgestatteten Diebe den Beamten regelrecht in die Arme.
weiter...

 

 

 

Lastwagen kracht in Auto

Roth (HK) Einen Schaden von 20 000 Euro verursachte ein 45-jähriger Lastwagenfahrer, als er am Mittwoch auf der Bundesstraße 2 von Roth nach Weißenburg, kurz nach Untersteinbach, mit seinem Lastwagen in einen Opel krachte. Der 30-jährige Autofahrer wollte links in einen Feldweg einbiegen und musste wegen Gegenverkehrs anhalten.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Millimeterarbeit für den Showdown

Millimeterarbeit für den Showdown

Hilpoltstein/Altenfelden (HK) Eine Art Tischtennisplatte mit 14 Zentimeter hohen Banden, ein Hartkunststoffball, in dessen inneren Metallstifte rasseln und ein 23 mal 9 Zentimeter großer Schläger aus Holz: Das ist Showdown, ein Spiel, das fast ausschließlich von Blinden gespielt wird. In Altenfelden werden die Platten gebaut.
weiter...

 

 

 

Greding: Eliana de Santis übernimmt

Eliana de Santis übernimmt

Greding (HK) Ein besonderes Ambiente hatte sich der scheidende Präsident des Gredinger Lions Clubs, Manfred Reinthaler, für den Präsidentenwechsel ausgesucht: Der Stabwechsel erfolgte im Anschluss an einen Ausflug zum Schliersee. Für ein Jahr trägt nun Eliana des Santis die Verantwortung.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Rätselhafte Baureste in der Landschaft

Rätselhafte Baureste in der Landschaft

Hilpoltstein/Pyras (evs) Was es mit den rätselhaften Bauresten nördlich von Pyras auf sich hat, das hat Kreisheimatpflegerin Eva Schultheiß bei einer Führung im Rahmen des heimatkundlichen Jahresthemas erklärt.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Fallschirmspringer betreiben Werbung für die Marktgemeinde

Fallschirmspringer betreiben Werbung für die Marktgemeinde

Thalmässing (HK) Am kleinen Flugplatz bei Waizenhofen sind drei Gewerbebetriebe ansässig. Laut dem CSU-Ortsvorsitzenden Michael Kreichauf wissen dies nur wenige Bürger – Grund genug für den Ortsverband, dort zu einer Betriebsbesichtigung einzuladen.
weiter...

 

 

 

Allersberg: Stockschützen feiern erstes Jubiläum

Stockschützen feiern erstes Jubiläum

Allersberg (HK) Die Stockschützen der DJK Allersberg haben ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Festabend gefeiert. Zahlreiche Besucher und Ehrengäste sind zum Gratulieren und Mitfeiern gekommen.
weiter...

 

 

 

Spalt: Nass und kalt ist gut für Spalt

Nass und kalt ist gut für Spalt

Spalt (HK) Zum traditionellen Hopfenzupferfest in Spalt lädt der Förderverein Historisches Kornhaus auch dieses Jahr ein. Am morgigen Samstag ab 10 Uhr können alle Besucher im Museumshopfengarten den „Hopfen zupfen wie in alten Zeiten“.
weiter...

 

 

 

Nürnberg: Der Freischütz vom Dutzendteich

Der Freischütz vom Dutzendteich

Nürnberg (HK) Der Sommer geht, das Nürnberger Herbstvolksfest kommt: Ab heute bis zum 14. September geht es auf dem großen Gelände am Dutzendteich rund, wo es heuer sogar eine Oper zu bestaunen gibt.
weiter...

 

 

 

Burggriesbach: Vorbereitungen für 50-Jähriges

Vorbereitungen für 50-Jähriges

Burggriesbach (haz) Die Mitglieder der DJK Burggriesbach stecken mitten in den Vorbereitungen für das Fest zum 50-jährigen Bestehen der DJK im kommenden Jahr.
weiter...

 

 

 

Niederlauterbach: Wieder mehr Hopfen ins Bier

Wieder mehr Hopfen ins Bier

Niederlauterbach (DK) Nach Jahren stetig rückläufiger Hopfengaben beim Bierbrauen ist nun eine Trendwende spürbar. Sie dürfte Anbauern höhere Absatzzahlen, bessere Preise und gute Zukunftsaussichten bescheren – so die erfreuliche Nachricht beim IGN-Hopfentag in Niederlauterbach.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Stahlharte Wolken und kupferglänzendes Laub

Stahlharte Wolken und kupferglänzendes Laub

Hilpoltstein (HK) 15 Buben und Mädchen haben gestern Nachmittag beim Kindermuseumstag im Schwarzen Roß zusammengeholfen, um mit Kunstschmied Herbert Rohrmüller ein neues Relief für die Grundschule zu gestalten.
weiter...

 

 

 

Greding: Premierenzeit

Premierenzeit

Greding Vielleicht kommt das Wetter ja am letzten Augusttag doch noch aus seiner Schmuddelecke. Das jedenfalls hofft der Bürgermeister – umso mehr, weil das Altstadtfest im vergangenen Jahr wegen Starkregens abgesagt worden ist. An diesem Sonntag soll es nun wieder stattfinden.
weiter...

 

 

 

Greding: Kostenlose Führung zu "Höbi"

Kostenlose Führung zu "Höbi"

Greding (luf) Sich wahlweise Bier und Bratwurst oder Wein und Salat bei einem Gespräch mit Freunden schmecken zu lassen, ist zwar schön, aber vielleicht nicht ganz tagesfüllend.
weiter...

 

 

 

Großbrand in Poppenreuth

Fürth (HK) Beim Brand einer Lagerhalle im Fürther Stadtteil Poppenreuth ist ein Schaden von mehreren Millionen Euro entstanden. In dem Gebäude eines Händlers von Autoteilen war in der Nacht zum Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.
weiter...

 

 

 

Grünes Licht für Gründer

Nürnberg (HK) Nürnberg bekommt ein Gründer- und IT-Zentrum. Die hierfür von der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen ihrer Nordbayern-Initiative vorgesehenen Finanzmittel wurden nun vom Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie zugewiesen.
weiter...

 

 

 

Golf-Fahrer geflüchtet

Sondersfeld (HK) Fahrerflucht begangen hat ein VW-Golf-Fahrer am Montag gegen 6.45 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Mittelricht nach Sondersfeld. Obwohl ihm am Ortseingang ein Auto entgegen kam, fuhr der Mann an einer Fahrbahnverengung auf der rechten Seite daran vorbei.
weiter...

 

 

 

Bayerischer Poesiepirat

Allersberg (HK) Selbst verfasste Lieder, in bayerischer Mundart gesungen, trägt Thomas Mayer (Foto) unter dem Pseudonym „Vogelmayer“ am Samstag, 20. September ab 21 Uhr in der Musikkneipe Grüner Baum in Allersberg vor. Der 33-jährige Poesiepirat sorgt mit seinen teils radikalen Texten zwischen bissigem Kabarett und derber Komik bereits seit zehn Jahren für Heiterkeit bei seinem Publikum.
weiter...

 

 

 

Gartenfest mit Kunstrausch

Burggriesbach (haz) Der Burggriesbacher Künstler Gunther W. Remark lädt am Sonntag, 31. August, ab 11 Uhr zum Burggriesbacher Kunstrausch mit Gartenfest auf sein Anwesen in der Segelaustraße 10 ein. Bei der nunmehr fünften Veranstaltung dieser Art werden neben seinen Werken auch Keramikartikel für Haus und Garten von Silke Böhm aus dem Hilpoltsteiner Ortsteil Altenhofen zu sehen und zu kaufen sein. Heike Werner aus Wendelstein stellt ihre Aquarelle aus und Johann Tischinger aus Erasbach ist mit Holzskulpturen und Malerei vertreten. Gemälde und Zeichnungen von Roland Reymann aus Freystadt sowie Malerei und Skulpturen von Heinz Weimer aus München ergänzen die Ausstellung.
weiter...

 

 

 

Unachtsam gewendet

Freystadt (HK) Leicht verletzt worden ist ein 45-jähriger Kraftradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Freystadt. Gleich nach dem Abbiegen von der Staatsstraße in die Nürnberger Straße setzte der Motorradfahrer an, das vor ihm fahrende Auto zu überholen.
weiter...

 

 

 

Badminton für Einsteiger

Freystadt (HK) Ein Schnuppertraining im Badminton bietet der TSV Freystadt im Rahmen des Ferienprogramms am Donnerstag, 11. September, an. Von 10 bis 12.30 Uhr trainieren die Kinder von 6 bis 11 Jahren, die Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren können sich von 14 bis 16.30 Uhr in der Sportart versuchen.
weiter...

 

 

 

Frischer Hopfen fürs Pils

Pyras (HK) Rund 30 aktuelle und ehemalige Mitarbeiter der Pyraser Landbrauerei sowie eine Handvoll erfahrener Hopfenpflücker haben sich jüngst in Pyras eingefunden, um den traditionellen Niederfall zu begehen. So wird der Abschluss der Hopfenernte nämlich bezeichnet.
weiter...

 

 

 

Rad an A 9 gestohlen

Greding (HK) Die Autobahn war wohl nicht der Fluchtweg, den der Dieb genommen hat: Das Fahrrad ist einem 14-Jährigen aus Greding am Montag gestohlen worden. Weil er in einem Schnellrestaurant an der A 9 zu Abend essen wollte, fuhr der 14-Jährige gegen 17.30 Uhr zum Restaurant und versteckte sein Rad zwischen dem dortigen Parkplatz und der Autobahn.
weiter...

 

 

 

Fest für den Mindestlohn

Nürnberg/Hilpoltstein (HK) Die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns zum 1. Januar 2015 feiern die Gewerkschaften am heutigen Freitag mit einem Mindestlohnfest in Nürnberg. Von 14 bis 17 Uhr wird es am Hallplatz Aktionen rund um das Thema Mindestlohn geben, Besucher können eine Citytour mit dem Adler machen oder sich zum Preis von 85 Cent eine Mindestlohnwurst schmecken lassen.
weiter...

 

 

 

Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv

Hilpoltstein (HK) Der übliche Anstieg der Arbeitslosigkeit im August ist heuer verhältnismäßig gering ausgefallen. Insbesondere dank der positiven Entwicklung im Landkreis Roth ist die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg im Vergleich zum Vorjahr sogar um 105 Personen gesunken.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Startschuss für einen schöneren Ort

Startschuss für einen schöneren Ort

Thalmässing (HK) Dass Thalmässing in den kommenden Jahren schöner werden soll, ist unter den Verantwortlichen unstrittig. Doch welches der sechs sogenannten Leuchtturmprojekte ist am wichtigsten? Mit dieser Frage hat sich auch der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt.
weiter...

 

 

 

Mosbach: Hopfiger Duft liegt in der Luft

Hopfiger Duft liegt in der Luft

Mosbach (HK) Wenn der Duft frischer Hopfendolden durch die Straßen der Dörfer um Spalt zieht, ist jedem klar, dass die Erntezeit begonnen hat. Gestern ratterten die Maschinen auf dem Hof der Familie Meyer in Mosbach.
weiter...

 

 

 

Greding: Jetzt hat die Maß beim Altstadtfest wirklich ausgedient

Jetzt hat die Maß beim Altstadtfest wirklich ausgedient

Greding (luf) Nach der unfreiwilligen Pause im vergangenen Jahr ist es am kommenden Sonntag wieder so weit: Greding feiert sein Altstadtfest. Wenn Manfred Preischl ans vergangene Jahr denkt, schüttelt er noch immer ungläubig den Kopf.
weiter...

 

 

 

Grauwinkl: Grauwinkler Kapelle als Herz der Gemeinschaft

Grauwinkler Kapelle als Herz der Gemeinschaft

Grauwinkl (hy) Für die Bewohner des Hilpoltsteiner Gemeindeteils Grauwinkl ist der vergangene Sonntag ein großer Tag gewesen. Unter großer Beteiligung der gesamten Pfarrei Jahrsdorf wurde zum 200-jährigen Bestehen der Grauwinkler Kapelle und zum Abschluss der umfassenden Renovierungsarbeiten ein Festgottesdienst gefeiert.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Stahlharte Wolken und kupferglänzendes Laub

Stahlharte Wolken und kupferglänzendes Laub

Hilpoltstein (HK) 15 Buben und Mädchen haben gestern Nachmittag beim Kindermuseumstag im Schwarzen Roß zusammengeholfen, um mit Kunstschmied Herbert Rohrmüller ein neues Relief für die Grundschule zu gestalten.
weiter...

 

 

 

Roth: Kunst gegen Komasaufen

Kunst gegen Komasaufen

Roth (HK) Im Landkreis Roth waren es im vergangenen Jahr 8, bundesweit rund 26 000: Jugendliche, die sich krankenhausreif getrunken haben.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Action zwischen Zelten und Lagerfeuer

Action zwischen Zelten und Lagerfeuer

Hilpoltstein (HK) Unter dem Motto „Detektive und Geheimagenten“ stand das 35. Zeltlager der Kolpingjugend Hilpoltstein in diesem Jahr. Rekordverdächtige 81 Kinder und 33 aktuelle und ehemalige Betreuer folgten dem Ruf des Lagerleiters André Steigleder nach Auerbach in der Oberpfalz.
weiter...

 

 

 

Heideck: In den Ferien hart am Wind

In den Ferien hart am Wind

Heideck (pex) Die Segel setzen, ein Segelboot steuern und wenden, das Spiel von Wind und Wellen genießen: Alles das konnten die zehn Teilnehmer beim Schnuppersegeln, das im Rahmen des Ferienprogramms auf dem Rothsee stattgefunden hat.
weiter...

 

 

 

Allersberg: 20 Jahre Bürgerfest in Allersberg

20 Jahre Bürgerfest in Allersberg

Allersberg (HK) Das für einen August recht ungemütliche Wetter soll sich am kommenden Wochenende wieder ein wenig verbessern, zumindest wenn die Wetterfrösche recht behalten.
weiter...

 

 

 

Malen fürs Bürgerfest

Allersberg (rm) Am Vortag des Allersberger Bürgerfestes, also am morgigen Freitag, veranstaltet der Kultur- und Verschönerungsverein im Rahmen des Ferienprogramms wieder das „Malen im Torturm“. Entgegen der bereits erfolgten Ankündigung ist diese Veranstaltung für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 15 Jahren gedacht. „Die Kleinen Picassos“, wie der Nachmittag von 14 bis 17 Uhr überschrieben ist, zeichnen und malen nach eigener Vorstellung ein Bild zu einem Thema, das ihnen Bastian Pogats als Leiter des Malnachmittags vorgibt. Natürlich wartet er dabei auch gleich mit Vorschlägen auf, wie man zu dem Thema ein Bild schaffen könnte. Während des Malens und Zeichnens steht Pogats auch mit Rat und Tat zur Seite. Angst vor dem Teilnehmen braucht also kein Nachwuchskünstler zu haben.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein
Um weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter