Montag, 21. April 2014 |
Kippenwang: Bruder Odo zieht Bilanz
Hilpoltstein

Bruder Odo zieht Bilanz

Kippenwang (HK) Es war im Frühling des Jahres 1964, als Bruder Odo Harrer von der Benediktinerabtei Müsterschwarzach in die Missionszentrale Peramiho in Tansania ausgesandt worden ist. Für unsere Zeitung zieht der gebürtige Kippenwanger jetzt – 50 Jahre später – eine Bilanz des Wirkens in Afrika.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Hilpoltsteiner Kurier HK
Hilpoltstein (dk) Ihren ersten guten Vorsatz für das neue Jahr hat die Redaktion des Hilpoltsteiner Kurier schon in die Tat umgesetzt: Der HK hat ab jetzt auch eine eigene Facebookseite.
weiter...

 

 

 

 

 

Hausen: Wie die Väter, so die Söhne

Wie die Väter, so die Söhne

Hausen (HK) Einen Generationswechsel hat der Dorfverein Hausen an seiner Spitze vollzogen. Sowohl der Vorsitzende als auch sein Stellvertreter hatten sich in der Jahresversammlung nicht mehr zur Wahl gestellt.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: 1588 Bürger gegen Trocknung mit Braunkohle

1588 Bürger gegen Trocknung mit Braunkohle

Hilpoltstein (HK) 1588 Bürger haben unterschrieben: Sie lehnen die Befeuerung der Hilpoltsteiner Trocknungsanlage mit Braunkohlestaub ab. Jetzt hat die Interessengemeinschaft Trocknung ohne Braunkohle (IG TOB) die seit Mitte Dezember gesammelten Unterschriften an Landrat Eckstein übergeben.
weiter...

 

 

 

Röckenhofen: Am Feuerwehrhaus fehlt nur noch der Heilige Florian

Am Feuerwehrhaus fehlt nur noch der Heilige Florian

Röckenhofen (HK) Feuertaufe bestanden: Vor 51 Mitgliedern, dem Kreisbrandrat Werner Löchl und dem Gredinger Bürgermeister Manfred Preischl hat Bernhard Barth die erste Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Röckenhofen unter seiner Führung gemeistert. Der Vorsitzende des Feuerwehrvereins war vor etwa einem Jahr gewählt worden, auch der Großteil des Vorstands wurde seinerzeit neu besetzt.
weiter...

 

 

 

Bilder
 

 

 

Abenberg: Zuckertüte und Rohrstock

Zuckertüte und Rohrstock

Abenberg (HK) „Schule früher – (k)ein Zuckerschlecken!“ ist der Titel einer Sonderausstellung, die im Haus fränkischer Geschichte auf Burg Abenberg eröffnet worden ist. Besonderheiten der Schau, die bis Ende September geöffnet ist, sind eine große Schultütensammlung und ein historisches Schulzimmer anno dazumal.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Vom Berg direkt in die Kläranlage

Vom Berg direkt in die Kläranlage

Thalmässing (HK) Zwei Monate vor dem anvisierten Termin sind am Donnerstag Reinwarzhofen und Ruppmannsburg an die Kläranlage in Thalmässing angeschlossen worden. Die Maßnahme, die rund eine Million Euro kosten wird, ist bis auf wenige Restarbeiten fertig.
weiter...

 

 

 

Greding: "So kauft man Vieh, keine Menschen"

"So kauft man Vieh, keine Menschen"

Greding (HK) Den Beschäftigten der Firma Autogrill Deutschland reicht’s: Seit zehn Jahren keine Lohnerhöhung mehr, auch an Sonn- und Feiertagen wird nicht mehr Geld als sonst bezahlt. Jetzt ist es auch in Greding zu einem ersten Warnstreik gekommen.
weiter...

 

 

 

 

 

Thalmässing: Talkrunde mit dem Bischof

Talkrunde mit dem Bischof

Thalmässing (pde) Der diözesane Weltjugendtag des Bistums Eichstätt findet am Samstag, 26. April, im Bunker Thalmässing statt. Ein diözesaner Weltjugendtag wird immer in den Jahren gefeiert, in denen es keinen internationalen Weltjugendtag gibt.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Heimatkundler sind für Führungssaison gerüstet

Heimatkundler sind für Führungssaison gerüstet

Thalmässing (HK) Nun beginnt im Fundreich Thalmässing endlich die „Schönwetterphase“: Ende April starten die kostenlosen monatlichen Führungen auf einem Teilstück des Archäologischen Wanderwegs. Ab sofort können Wanderer wieder jeden letzten Sonntag im Monat unter fachkundiger Leitung versierter Heimatkundler vorgeschichtliche Befestigungsanlagen und Kultplätze, keltische Grabhügel und Rennöfen entdecken.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: "Das Beste . . . bin ich!"

"Das Beste . . . bin ich!"

Hilpoltstein (HK) Das ist Motivation: Bei schönstem Frühlingswetter finden rund 160 Jugendliche aus dem Landkreis und darüber hinaus den Weg in die Hilpoltsteiner Stadthalle, um bei einem sechsstündigen Seminar zu erfahren, was das Motto der Veranstaltung verspricht: „ErLebe Dein Potenzial!“
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein
Um weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter