Samstag, 25. Oktober 2014 |
Hilpoltstein: "Das Herz des LBV schlägt in Hilpoltstein"
Hilpoltstein

"Das Herz des LBV schlägt in Hilpoltstein"

Hilpoltstein (HK) Schon vor 30 Jahren hat er den Landesbund für Vogelschutz (LBV) als Zivi kennengelernt. Jetzt kehrt er als neuer Landesvorsitzender nach Hilpoltstein zurück. „Das ist meine Traumstelle“, sagte Norbert Schäffer an seinem ersten Arbeitstag als Chef der großen Naturschutzorganisation.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Hilpoltstein (dk) Der HK freut sich jederzeit über Ideen, Kritik oder Lob. Erreichen können Sie uns per Telefon, E-Mail oder über unsere Facebook-Seite. Egal welcher Weg Ihnen am liebsten ist, Ihre Anregungen kommen bei uns an.
weiter...

 

 

 

 

 

Schutz gegen Einbrecher

Hilpoltstein (mmr) Die schlechte Nachricht: Die Zahl der Wohnungseinbrüche in der Region nimmt dramatisch zu. Die gute Nachricht: Man kann sich dagegen schützen. Auf Prävention setzt deshalb die Polizeiinspektion Hilpoltstein, deren Leiter Otto Hamperl am Freitag am Rande des Bauernmarkts Bürger informierte, wie sie es den Einbrechern möglichst schwermachen können.
weiter...

 

 

 

Ablehnende Haltung zu Umgehungen

Hilpoltstein (HK) Für den Bau von Umgehungsstraßen im Hilpoltsteiner Stadtgebiet scheint sich keine Mehrheit im Stadtrat zu finden. Bei der ersten öffentlichen Vorberatung sprachen sich die Fraktionen von SPD und CSU gegen die Trassen aus. Die Freien Wähler plädierten dafür.
weiter...

 

 

 

Greding: Pflanzen statt Rechnen und Schreiben

Pflanzen statt Rechnen und Schreiben

Greding (HK) Das Thema „Wald“, das zurzeit im Unterricht behandelt wird, ganz praktisch erlebt haben gestern früh die Schüler der Klassen 3a und 3b der Grundschule Greding. Zusammen mit Förster Josef Adam haben sie im Waldstück Galgenberg rund 100 Bäume gepflanzt.
weiter...

 

 

 

 

 

Greding: Dritter Staatspreis in einer einzigen Zahnarztpraxis

Dritter Staatspreis in einer einzigen Zahnarztpraxis

Greding (luf) Stolz sei er auf seine junge Mitarbeiterin, sagt der Gredinger Zahnarzt Manfred Reinthaler. Kann er auch, denn Regina Bauer aus Stadelhofen hat ihre Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten exzellent abgeschlossen.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Buntes Programm auf der Consumenta

Buntes Programm auf der Consumenta

Hilpoltstein/Nürnberg (HK) Wandern und Radeln, Kunst und Garten, Museen und Heimatkunde – das Amt für Kultur und Tourismus des Landkreises Roth hat für die Nürnberger Verbrauchermesse Consumenta wieder ein buntes Programm zusammengestellt.
weiter...

 

 

 

Stauf: Ganz wie zu Omas Zeiten

Ganz wie zu Omas Zeiten

Stauf (HK) Selbst eingemachtes Gelee, selbst gebackenes Brot und Saft von selbst gesammelten Äpfeln: Die Rückbesinnung auf alte Traditionen boomt. Das merken auch die Organisatoren des Kurses „Kraut einmachen“ in Stauf, der jedes Jahr mehr Zulauf hat.
weiter...

 

 

 

 

 

Thalmässing: 3000 Unterschriften gegen B 131 n

3000 Unterschriften gegen B 131 n

Thalmässing/München (HK) Eine Petition mit über 3000 Unterschriften gegen die B 131n haben die Abgeordneten Helga-Schmitt-Bussinger (SPD), Professor Peter Bauer (FW), Volker Bauer (CSU) und Verena Osgyan (Grüne) an Landtagspräsidentin Barbara Stamm übergeben.
weiter...

 

 

 

Neue Aufgabe für Schmidt

Eichstätt (pde) Zum 1. Oktober hat Domkapitular Paul Schmidt (oben) die Leitung der Personalkammer für die Pastoral im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt übernommen. Der bisherige Rektor des Collegium Orientale in Eichstätt löst damit Bischofsvikar Georg Härteis (unten) ab, der aus Altersgründen darum gebeten hatte.
weiter...

 

 

 

Hörl folgt auf Hermann

Eichstätt (pde) Dekan Wolfgang Hörl ist von Bischof Gregor Maria Hanke zum neuen Geistlichen Beirat des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) in der Diözese Eichstätt ernannt worden.
weiter...

 

 

 

Nürnberg: "Das Wunder der Natur spürbar machen"

"Das Wunder der Natur spürbar machen"

Nürnberg (HK) Bei den Körperwelten war Angelina Whalley von Anfang an dabei. Aber sie versteckte sich immer ein bisschen hinter ihrem Mann. Nachdem der berühmte deutsche Anatom, Gunther von Hagens, schwer erkrankt ist, ist die 1960 in Hannover geborene Ärztin mehr und mehr zum Gesicht und zur Fürsprecherin der Ausstellungen geworden.
weiter...

 

 

 

Freundliche Region

Nürnberg (HK) Bemerkenswerte 95 Prozent der Bewohner der Metropolregion sind mit der Lebensqualität zufrieden – und 79 Prozent der Befragten schätzen den Wirtschaftsstandort. Außerdem wird der Region viel Zukunft zugetraut. Ihre künftige Entwicklung schätzen alle – Entscheider aus anderen Metropolregionen, Politiker aus Brüssel, Berlin und München, und die Bewohner der Region – unisono optimistisch ein.
weiter...

 

 

 

Stimmungsaufhellende Krisen

Dank der GfK weiß man eigentlich alles: Welche Hunde die Deutschen lieben und wann sie mit diesen vor die Tür gehen, warum sie Weihnachtsgebäck nicht schon im August haben wollen, dass jeder zweite ein Feierabendbier schätzt und warum der Club den direkten Wiederaufstieg schafft. Ein ganz dickes Pfund der GfK ist der Konsumklimaindex, der aussagt, in welcher Kauflaune das Volk gerade ist.
weiter...

 

 

 

Roth: Kaufhaus mit besonderem Konzept

Kaufhaus mit besonderem Konzept

Roth (tis) Ein kleines Jubiläum: Seit zehn Jahren gibt es das Kaufhaus Regenbogen in der Rother Ohmstraße, in dem der gemeinnützige Verein „Werkhof Regenbogen“ einerseits sozial benachteiligten Menschen Arbeit gibt und so beim Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt unterstützt, und zum anderen Gebrauchswaren für jedermann anbietet.
weiter...

 

 

 

Roth: Zwei Expertinnen bringen die Inklusion voran

Zwei Expertinnen bringen die Inklusion voran

Roth (rsc) Am Schulamt Roth stehen ab sofort zwei Expertinnen für Inklusionsberatung bereit. Das Team besteht aus zwei erfahrenen Pädagoginnen: Birgit Vollmer ist Beratungsrektorin für Schulpsychologie an Grund- und Mittelschulen und Michaela König arbeitet als Studienrätin an Förderschulen und ist Lehrerin im mobilen sonderpädagogischen Dienst der Grundschulen.
weiter...

 

 

 

Göggelsbuch: Mehr Platz für Lastwagen

Mehr Platz für Lastwagen

Göggelsbuch (HK) Endlich mehr Platz: Die neue Parkanlage mit WC-Haus (PWC-Anlage) östlich der A 9 bei Göggelsbuch ist nach rund siebenmonatiger Bauzeit offiziell eröffnet worden. Froh darüber ist auch die Polizei. Denn damit wird eine gefahrenträchtige Stelle entschärft.
weiter...

 

 

 

Antrag hilft Geld sparen

Hilpoltstein (HK) Ohne Antrag kein Geld für Fahrkarten – wer Anspruch auf einen Fahrtkostenzuschuss für den Schulweg hat, sollte den Kalender im Auge behalten: Entsprechende Anträge müssen beim Rother Landratsamt bis Freitag, 31. Oktober 2014, eingereicht werden.
weiter...

 

 

 

Internationale Leistungsprüfung

Allersberg (rm) Gleich fünf Gruppen haben am Samstag bei der Feuerwehr Allersberg das Leistungsabzeichen für die Gruppe im technischen Hilfeleistungseinsatz abgelegt. Mit dabei waren auch Floriansjünger aus Leerstetten und zwei österreichischen Wehren.
weiter...

 

 

 

Allersberg: Kostensteigerung bremst Mensa-Projekt

Kostensteigerung bremst Mensa-Projekt

Allersberg (HK) Mit dem Anbau eines Mensagebäudes an die Mittelschule dürfte es erst einmal vorbei sein. Das Projekt ist zu teuer. Jetzt soll eine Lösung im Bestand gesucht werden. Dabei wäre die Mensa so dringend notwendig, um den Schulbetrieb zu entzerren.
weiter...

 

 

 

Küchle sind eine Kunst

Allersberg (tuf) Mit einer fränkischen Tradition beschäftigt sich der evangelische Frauenkreis am Montag, 27. Oktober. Ab 18.30 Uhr werden im evangelischen Gemeindezentrum die Teilnehmer von Rita Brandl in die Kunst des Küchlebackens eingeführt.
weiter...

 

 

 

Umgang mit Motorsäge

Thalmässing (HK) Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth bietet einen unentgeltlichen Motorsägengrundkurs für Waldbesitzer an. Der Kurs wird von Forstwirtschaftsmeister Thomas Beyerlein durchgeführt und von Förster Josef Adam begleitet.
weiter...

 

 

 

Zu dicht aufgefahren

Thalmässing (HK) Lastwagenfahrer, die mit gefährlich geringem Abstand unterwegs waren, sind jetzt zur Kasse gebeten worden. Die Verkehrspolizei Feucht und Erlangen führte am Donnerstag von 13 bis 17 Uhr eine stationäre Abstandsmessung auf der A 9 in Richtung Süden im Bereich der Gemeinde Thalmässing durch.
weiter...

 

 

 

Gebühren für Abwasser steigen kräftig

Hilpoltstein (jom) Erst die gute Nachricht, dann die schlechte: Die Straßenreinigungsgebühr für die Hilpoltsteiner Haushalte wird in den kommenden vier Jahren günstiger als bisher. Musste bislang eine Grundgebühr von jährlich 10,85 Euro bezahlt werden plus 90 Cent je Straßenfrontlänge, so sinkt der Betrag künftig auf 84 Cent und die Grundgebühr fällt völlig weg.
weiter...

 

 

 

Weitere Asylbewerber

Hilpoltstein (jom) Die Hilpoltsteiner Stadtverwaltung stellt sich darauf ein, dass ab Mitte November mehr Asylbewerber im Stadtgebiet untergebracht werden.
weiter...

 

 

 

Zehn Jahre gemeinsame Sache

Hilpoltstein (HK) Es gibt ein kleines Jubiläum auf der heute beginnenden Consumenta: Seit zehn Jahren präsentiert sich der Landkreis Roth gemeinsam mit seinen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben auf der Messe in Nürnberg. Heuer sind 17 Firmen aus dem Landkreis Roth auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 7, die unter dem Motto „ENBAU – Messe für Bauen, Sanieren und Energiesparen“ steht.
weiter...

 

 

 

Feuerwehr fliegt aus

Thalmässing (rrn) Einen Ausflug unternimmt die Freiwillige Feuerwehr Thalmässing am Buß- und Bettag am Mittwoch, 19. November. Die Fahrt führt nach Lauingen zur Firma Deutz-Fahr, Hersteller von Traktoren, Mähdreschern und Teleskopladern.
weiter...

 

 

 

Gewässer reinigen

Greding (HK) Die Mitglieder des Fischereivereins Greding-Schwarzachtal treffen sich am heutigen Samstag um 9 Uhr zur Gewässerreinigung der Schwarzach. An den Vereinsgewässern Greding und Untermässing soll dabei Unrat und Müll gesammelt werden.
weiter...

 

 

 

Führung zum Kalkofen

Mettendorf (evs) Im Rahmen des heimatkundlichen Jahresthemas des Landkreises „Maschinen statt Muskeln“ findet die nächste kostenlose Führung am morgigen Sonntag statt. Kreisheimatpflegerin Eva Schultheiß wird die Teilnehmer von Mettendorf aus zu den Resten des Kalkofens im Wald führen.
weiter...

 

 

 

Meistertitel für Michael Beck und Michaela Mosburger

Greding (mbf) Das Weinfest bildet für den TC Grün Weiß Greding jedes Jahr den Übergang von der Sommer- zur Wintersaison.
weiter...

 

 

 

Gebet als Brücke nach Chile

Greding (HK) Der Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerks am 27. Oktober eines jeden Jahres erinnert auf der einen Seite an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991. Auf der anderen Seite steht aber immer auch das Kolpingwerk eines Landes im Mittelpunkt, das sich vorstellen und um ein unterstützendes Gebet bitten kann. Am diesjährigen Weltgebetstag möchten die Kolpingfamilien des Bezirks Beilngries eine Brücke des Gebets nach Chile schlagen und damit ein Zeichen der besonderen Solidarität für das Kolpingwerk in Chile setzen.
weiter...

 

 

 

Termine melden

Hilpoltstein (HK) Die Stadt Hilpoltstein wird auch für das erste Halbjahr 2015 einen Veranstaltungskalender auflegen. In diesem sollen wie gewohnt alle großen, für die Öffentlichkeit bestimmten Veranstaltungen und Vereinsfeste verzeichnet werden.
weiter...

 

 

 

Roth: "Das dauert zu lange"

"Das dauert zu lange"

Roth (HK) Knapp 150 Flüchtlinge, meist aus Syrien, leben derzeit im Erstaufnahmelager in der Rother Kaserne. 500 sollen es werden, wenn die Brandschutzbestimmungen erfüllt sind. Wann das sein wird, weiß niemand genau. „Das dauert zu lange“, kritisiert Landrat Herbert Eckstein (SPD).
weiter...

 

 

 

Österberg: Endlich ein Bolzplatz

Endlich ein Bolzplatz

Österberg (HK) Die Begeisterung ist groß gewesen: Ob Kinder oder Erwachsene, am Sonntagnachmittag war ganz Österberg auf den Beinen, um den neuen Bolzplatz gebührend zu feiern. Und weil die Österberger pragmatisch sind, kommt der Erlös des Festes gleich wieder dem Platz zugute.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Muskelkraft für frischen Saft

Muskelkraft für frischen Saft

Thalmässing (HK) Beim Umwelttag des Gymnasiums Hilpoltstein ist schon seit Jahren die Marktgemeinde Thalmässing Gastgeber für ein Projekt. Insgesamt zehn Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebten Klassen des Gymnasiums machten heuer mit.
weiter...

 

 

 

Georgensgmünd: Familienfreundliche Firma

Familienfreundliche Firma

Georgensgmünd (HK) Die Georgensgmünder Firma Luxhaus ist das erste Unternehmen im Landkreis Roth, das schon bald über eine Kinderkrippe auf dem eigenen Gelände verfügen wird. „Grashüpfer“ soll das Haus heißen. Im Frühjahr ist die Eröffnung geplant. Jetzt wurde schon einmal Richtfest gefeiert.
weiter...

 

 

 

Gangbare neue Wege

Greding/Thalmässing (HK) Mit großer Freude sehen das evangelische Dekanat und die evangelische Kirchengemeinde Weißenburg dem Wochenende vom 30. Oktober bis 1. November entgegen. Zum Reformationsfest am 31. Oktober werden Reverends Michael und Carol Whittock, beide Pfarrer der Kirche St.
weiter...

 

 

 

Heideck: Herzliche Aufnahme für Flüchtlinge

Herzliche Aufnahme für Flüchtlinge

Heideck (HK) Gut besucht war ein Abend im Heidecker Bürgersaal, den der Helferkreis „Asyl“ organisiert hatte. Einheimische, Asylbewerber und bereits anerkannte Flüchtlinge konnten sich dabei besser kennenlernen.
weiter...

 

 

 

Roth: Die Schule als "zukunftsweisendes Unternehmen"

Die Schule als "zukunftsweisendes Unternehmen"

Roth (HK) „Alles Gute zum Geburtstag, alles Gute Anton Seitz!“, hätte wohl die Erste Allgemeine Verunsicherung gesungen, wenn sie jetzt und nicht schon vor zwei Jahren an der Anton-Seitz-Mittelschule in Roth aufgetreten wäre. Trotzdem wurde der Schulgeburtstag in dieser Woche gebührend gefeiert.
weiter...

 

 

 

Staatsregierung in der Pflicht

Hilpoltstein (rok) Landrat Herbert Eckstein (SPD) reagiert gelassen den Notfallplan der bayerischen Staatsregierung. Demnach müssen alle 96 Landkreise und kreisfreien Städte Bayerns bis Anfang November winterfeste Unterbringungskapazitäten melden, in denen kurzfristig für 200 bis 300 Flüchtlinge Betten, Sanitäranlagen, Catering, medizinische Versorgung und Verwaltungspersonal zur Verfügung stehen.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Landkreis hilft Vereinen bei Führungszeugnissen

Landkreis hilft Vereinen bei Führungszeugnissen

Hilpoltstein/Roth (HK) Die erste Informationsveranstaltung für die neuen und wiedergewählten Jugendbeauftragten der Gemeinden hat der Rother Kreisjugendring (KJR) veranstaltet. Das gegenseitige Kennenlernen und die künftige Zusammenarbeit standen im Mittelpunkt des Treffen.
weiter...

 

 

 

Heideck: Drängelnde Touristen in Berlin

Drängelnde Touristen in Berlin

Heideck (HK) Einen äußerst erlebnis- und abwechslungsreichen Drei-Tage-Trip nach Berlin haben 46 Ausflügler des Geselligkeitsvereins Heideck (GVH) bei Kaiserwetter mit mehreren hunderttausend Touristen aus aller Welt erlebt.
weiter...

 

 

 

Besuch von der Grünen Insel

Nürnberg (HK) Die Gruppe Celtic Woman feiert ihr 10-Jähriges und bleibt weltweit auf Erfolgskurs mit wundervollen Shows. Im Februar werden die keltischen Musikerinnen in sieben Städten in Deutschland, darunter auch Nürnberg, Station machen.
weiter...

 

 

 

Fahrbahnteiler soll her

Michelbach (haz) Im Frey-städter Ortsteil Michelbach ist die Welt im Großen und Ganzen in Ordnung. Das hat die Bürgerversammlung gezeigt, bei der die 40 Anwesenden nur ein paar Anmerkungen und Fragen hatten.
weiter...

 

 

 

Fundierte Gespräche mit den Ausstellern

„Roth – der Landkreis für starke Unternehmen“: Das ist seit einem Jahrzehnt das Motto, mit dem sich heimische Unternehmen gemeinsam unter dem Dach des Landkreis-Standes auf der Consumenta in der Messe Nürnberg präsentieren.
weiter...

 

 

 

"Forest-Rock" im Kreuzwirtskeller

Hilpoltstein (HK) Folkpop in bester angloamerikanischer Tradition, aber durchwegs aus der eigenen Feder präsentiert Giftwood heute Abend ab 20.30 Uhr im Hilpoltsteiner Kreuzwirtskeller.
weiter...

 

 

 

Einbrecher in Fürth gefasst

Hilpoltstein/Fürth (HK) Die Fürther Polizei hat einen 48-jährigen Mann festgenommen, der in dem dringendem Verdacht steht, kürzlich in einen Zustellbetrieb in Hilpoltstein eingebrochen zu sein. Eine Zivilstreife der Polizei hatte den Mann in den frühen Morgenstunden des Montags beobachtet, als er mit einem Gegenstand in der Hand in sein Fahrzeug stieg.
weiter...

 

 

 

Kleines Jubiläum

Roth (oh) Die Consumenta 2014 öffnet ab dem 25. Oktober für neun Tage ihre Pforten. 17 Firmen aus dem Landkreis Roth präsentieren sich in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 7 „ENBAU – Messe für Bauen, Sanieren und Energiesparen“. Heuer gibt es auch ein kleines Jubiläum, denn seit zehn Jahren präsentiert sich der Landkreis Roth gemeinsam mit seinen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben auf der Consumenta in der Messe Nürnberg.
weiter...

 

 

 

Bericht über Feuerwehrhaus

Thalmässing (al) Einen Bericht über den Sachstand beim geplanten Bau des Feuerwehrgerätehauses in Thalmässing hören die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses der Marktgemeinde in der nächsten Sitzung des Gremiums am Dienstag, 28. Oktober, um 14 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Die Mitglieder des Ausschusses müssen auch über den Rückbau von Verkehrszeichen an gemeindlichen Flur- und Waldwegen entscheiden.
weiter...

 

 

 

Die Folgen von TTIP und Co.

Roth (HK) „Wem dient sie, wem schadet sie, die neue Generation der Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA“ Zu diesem Thema referiert Wilhelm Neurohr am Dienstag, 28. Oktober, ab 19.30 Uhr im Landratsamt Roth, Weinbergweg 1. Neurohr ist Diplomingenieur für Städtebau und Landesplanung, langjähriger Personalratsvorsitzender der Kreisverwaltung Recklinghausen und Autor eines Buches mit dem Titel „Ist Europa noch zu retten? Wie die EU den Europa-Gedanken verfälscht. Wege zu einer neuen europäischen Identität“. Neurohr wird über die Auswirkungen von TTIP, CETA und TiSA auf die Kommunen, die regionale Wirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz, Arbeitnehmerrechte, soziale Marktwirtschaft und die Demokratie an sich sprechen. Weitere Informationen gibt es unter www.zivilcourage-roth-schwabach.de.
weiter...

 

 

 

Rückkehr in den Beruf

Roth (HK) Ein Informationsworkshop zum Thema „Berufsrückkehr – erfolgreich wieder einsteigen“ findet am Dienstag, 28. Oktober, von 9 bis 11 Uhr in der Agentur für Arbeit in Roth, Unterer Weinbergweg 6, statt. Damit der Berufseinstieg nach einer Familienpause – sei es wegen Kinderbetreuung oder Pflege – gelingt, sind viele Fragen zu klären: Sind Qualifikationsanpassungen nötig? Welche Förderinstrumente gibt es? Wer unterstützt die Jobsuche? Was bietet die Agentur für Arbeit? Walburga Bauernfeind, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg, gibt praktische Tipps und Ratschläge für den Wiedereinstieg.
weiter...

 

 

 

Vom Stapler eingeklemmt

Roth/Georgensgmünd (HK) Gleich zwei Betriebsunfälle haben sich am Mittwochabend im Landkreis Roth ereignet. In einem metallverarbeitenden Betrieb in Roth übersah der Fahrer eines Gabelstaplers eine 52-Jährige, die gerade dabei war, die Ladung eines Lastwagens zu überprüfen.
weiter...

 

 

 

Töpferwerkstatt in Eismannsdorf

Allersberg (rm) „Kreativ in der Töpferwerkstatt“ heißt es am morgigen Samstag von 10 bis 17 Uhr in der Töpferwerkstatt von Gabi Schmidt in Eismannsdorf. Dieser Kurs der Volkshochschule Allersberg ist für Anfänger und Könner, für Jugendliche und Erwachsene sowie für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Zwei Tage lang Party

Zwei Tage lang Party

Thalmässing (HK) Nachdem der erste Schock verdaut ist, dass der Co-Headliner HMBC seinen Auftritt beim Music Adventure abgesagt hat, sind die Veranstalter guter Dinge, dass sich das Festival am kommenden Wochenende mit dem Ersatz ALC in die Reihe der erfolgreichen Konzerte einfügt.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Liederabend am Bullerofen

Liederabend am Bullerofen

Hilpoltstein (HK) Bereits zum vierten Mal ist die Gruppe Lyneste im Hilpoltsteiner Kreuzwirtskeller aufgetreten, und jedes Mal sind mehr begeisterte Zuhörer gekommen. Die musikalischen Qualitäten dieser Liedermacher haben sich eben herumgesprochen.
weiter...

 

 

 

Greding: Ordnende Hand im Mischwald

Ordnende Hand im Mischwald

Greding (HK) Neudeutsch könnte man von einer Win-win-Situation sprechen: Der Besitzer eines Privatwaldes, der seinen Bestand mithilfe der Bayerischen Staatsforsten verjüngt, wird unterstützt. Und bei der Behörde ist man froh, dass man den Wald voranbringen kann.
weiter...

 

 

 

Greding: Weltliches Volksfest tut der Kirche gut

Weltliches Volksfest tut der Kirche gut

Greding (luf) Die Bilanz lässt sich sehen: 4000 Euro hat Michael Walter, Wirt des Gredinger Volksfests, gestern an den Stadtpfarrer Richard Herrmann überreicht. Das Geld ist für die Sanierung der Basilika St. Martin bestimmt, es ist gleichsam „für uns“, nicht für die Institution Kirche, wie Bürgermeister Manfred Preischl sagt.
weiter...

 

 

 

Halb zerstörtes Naturdenkmal

Meckenhausen (jom) Eines der 75 Naturdenkmäler, die im Landkreis Roth verzeichnet sind, hat am Dienstagabend schweren Schaden genommen: Zwei der vier alten Linden, die in Meckenhausen nahe der Hauptstraße stehen, sind dem schweren Sturm zum Opfer gefallen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein
Um weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter