Freitag, 30. Januar 2015 |
Hilpoltstein: Keine Genehmigung mit Braunkohlenstaub
Hilpoltstein

Keine Genehmigung mit Braunkohlenstaub

Hilpoltstein (HK) Die Trocknungsanlage in Hilpoltstein bekommt keine Genehmigung für den Betrieb mit Braunkohlenstaub. Die vorgelegten Messwerte seien unbrauchbar und deshalb ungültig, teilte das Landratsamt gestern mit. Die Trocknungsgenossenschaft überlegt jetzt, das System der Braunkohlebefeuerung komplett aufzugeben und langfristig zum Erdgas zurückzukehren.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Hilpoltstein (dk) Der HK freut sich jederzeit über Ideen, Kritik oder Lob. Erreichen können Sie uns per Telefon, E-Mail oder über unsere Facebook-Seite. Egal welcher Weg Ihnen am liebsten ist, Ihre Anregungen kommen bei uns an.
weiter...

 

 

 

 

 

: Chance zu Einkehr und Dialog

Chance zu Einkehr und Dialog

Allersberg (HK) Texte aus Bibel und Koran, zusammengeführt mit Bildern aus verschiedenen Lebenssituationen: Die drei Allersberger Religionsgemeinschaften, die evangelische und katholische Kirchengemeinde sowie die islamische Gemeinde organisieren vom 1. bis zum 15. Februar gemeinsam die Ausstellung „Augenblick mal“.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Bäckerei Entner meldet Insolvenz

Bäckerei Entner meldet Insolvenz

Hilpoltstein (HK) Die Bäckerei Entner hat am Dienstag Insolvenz angemeldet. Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens, das aktuell 270 Mitarbeiter in 46 Filialen beschäftigt, soll aber weiterlaufen. In Hilpoltstein sind zwei Zweigstellen mit insgesamt sieben Mitarbeitern betroffen.
weiter...

 

 

 

Wasser kommt künftig aus Hirschberg

Greding/Thalmässing (HK) Ungewohnt knapp ist die jüngste Entscheidung des Wasserzweckverbandes Jura-Schwarzach-Thalach (JST)-Gruppe ausgefallen. 15 Verbandsräte stimmten am Mittwochabend dafür, die Versorgung von Röckenhofen, Kleinnottersdorf, Viehhausen und weiterer Dörfer auf neue Beine zu stellen.
weiter...

 

 

 

 

 

Allersberg: Erst der Tresor, dann die Maschinen

Erst der Tresor, dann die Maschinen

Allersberg (HK) Auf der größten Baustelle der Marktgemeinde kommen die Arbeiten gut voran. Der erste Abschnitt zur Sanierung des Allersberger Gilardianwesens soll noch heuer abgeschlossen werden kann. Jetzt ist ein historischer Geldschrank als erstes „Möbelstück“ in den musealen Raum des Anwesens eingesetzt worden.
weiter...

 

 

 

Greding: Jugendarbeit basiert auf Verantwortung

Jugendarbeit basiert auf Verantwortung

Greding (thm) Mehr als 50 Jugendleiter aus dem Schützengau Eichstätt haben an zwei Wochenenden an einem Wiederholungslehrgang mit den Ausbildern Wolfgang Rixner aus Eichstätt und Hans Thomas aus Greding teilgenommen. Auf ihre große Verantwortung als Jugendleiter wies Ausbilder Hans Thomas in seinem Referat eindeutig hin.
weiter...

 

 

 

Roth: Rollstuhlgerecht sieht anders aus

Rollstuhlgerecht sieht anders aus

Roth (HK) Lange Steigungen, zu schmale Gehwege, Kopfsteinpflaster und Stufen vor fast jedem Geschäft im Zentrum. Die Stadt Roth, ihre Geschäfts- und Privatleute haben in Sachen Barrierefreiheit noch viele Hausaufgaben zu erledigen. Das hat der Stadtrat nun von einem P-Seminar des Gymnasiums Roth schriftlich erhalten.
weiter...

 

 

 

 

 

Roth: Faszination Technik auf zwei Etagen

Faszination Technik auf zwei Etagen

Roth (tis) Ein mächtiger zweistöckiger Truck steht seit Montag auf den Pausenhof der Rother Realschule. Aber er dient nicht zum Pausenmachen, sondern vielmehr zur Informationsvermittlung an alle Neuntklässler über die beruflichen Möglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie.
weiter...

 

 

 

Fete im Jugendheim

Roth (HK) Ein fixer Termin im Rother Fasching ist die närrische Fete für Mädchen und Buben am Sonntag, 1. Februar, im katholischen Jugendheim. Veranstalter ist die katholische Pfarrei Roth.
weiter...

 

 

 

Umgehungsstraße rückt in weite Ferne

Eckersmühlen (hka) Mit Eckersmühlen hat auch in der Kreisstadt Roth der Reigen der Bürgerversammlungen begonnen. 45 Bürger aus Eckersmühlen, Haimpfarrich und Hofstetten waren gekommen, um Bürgermeister Ralph Edelhäuser Wünsche und Anregungen vorzutragen. Dieser nutzte die Versammlung auch für einen kurzen Abriss über Stadt und Stadtpolitik.
weiter...

 

 

 

Berufsinformationstag an der Martinischule

Freystadt (haz) Die Schulabgänger des kommenden Sommers stehen derzeit vor der Qual der Berufswahl. Suche ich mir einen handwerklichen Beruf oder einen im kaufmännischen Bereich oder bin ich besser im sozialen Bereich aufgehoben? Um den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern die Antwort auf diese Frage zu erleichtern, hat die Freystädter Martinischule in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit einen Berufsinformationstag organisiert und verschiedene Firmen eingeladen, ihre Ausbildungsberufe vorzustellen.
weiter...

 

 

 

Pascal Walter ragt heraus

Freystadt (haz) Ihre Führungsmannschaft bestätigt haben die Freystädter Birkhahn-Schützen bei ihrer Jahresversammlung: Schützenmeister bleibt Hans-Peter Welzl. Als dessen Stellvertreter wurden Josef Thenn und Walter Thenn wiedergewählt.
weiter...

 

 

 

Starke Hausener

Haunstetten/Hausen (htr) Stark präsentiert hat sich eine ganze Abordnung aus Hausen beim Schafkopfturnier des FC Haunstetten. Mit 164 Punkten sicherte sich nämlich Johannes Beck nicht nur den ersten Platz, er trug auch zum guten Mannschaftsergebnis der Hausener bei – auch in dieser Wertung hatten die Spieler aus dem Gredinger Gemeindeteil die Nase vorn.
weiter...

 

 

 

Infoabend für Eltern

Greding (HK) Für die Eltern der Schulanfänger bietet die Grund- und Mittelschule Greding am Donnerstag, 5. Februar, ab 19.30 Uhr einen Informationsabend in der Aula an.
weiter...

 

 

 

Milder Winter hilft Arbeitsmarkt

Hilpoltstein/Roth (HK) Der bislang milde Winter und die gute Auftragslage im Baugewerbe wirken sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus. Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Roth ist im Vergleich zum Vormonat zwar um 332 auf nun 2213 gestiegen, doch im Vergleich zum Vorjahresmonat sind das 164 Arbeitslose weniger.
weiter...

 

 

 

Senioren feiern in Abenberg

Roth/Abenberg (HK) Helau und Aha heißt es für die ältere Generation des Landkreises Roth am kommenden Sonntag von 14 bis 17 Uhr.
weiter...

 

 

 

Y-Titty

Leinwand statt Youtube

Hilpoltstein/Köln (HK) Im Internet sind sie längst Stars. Jetzt wollen Philipp „Phil“ Laude, Oguz Yilmaz und Matthias „TC“ Roll alias „Y-Titty“ auch noch die gute, alte Kinoleinwand erobern. Für dieses Projekt hat das aus Hilpoltstein stammende Comedytrio sogar seine im März geplante Tournee abgesagt.
weiter...

 

 

 

Greding: Wandern als Wirtschaftsfaktor

Wandern als Wirtschaftsfaktor

Greding/Thalmässing (HK) Er ist 200 Kilometer lang, führt von Gunzenhausen bis Kelheim quer durch das Altmühltal, hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten und diese Urlaubsregion bei Wanderern bundesweit bekanntgemacht: der Altmühltal-Panoramaweg. Heuer feiert er sein zehnjähriges Bestehen.
weiter...

 

 

 

Untermässing: Frohbotschaft oder Drohbotschaft?

Frohbotschaft oder Drohbotschaft?

Untermässing/Obermässing (HK) Seit August 2013 weilt er nicht mehr im Pfarrhaus in Untermässing, sondern im oberpfälzischen Deining – und seit dieser Woche findet er sich in den Schlagzeilen wieder: Pfarrer Norbert Zawilak. Ob zurecht, darüber gehen die Meinung in seinem alten Wirkungskreis weit auseinander.
weiter...

 

 

 

Ebenried: Ebenrieder Ausnahmeschütze

Ebenrieder Ausnahmeschütze

Ebenried (HK) Der Schützenverein Ebenried hat bei der Jahresversammlung seine Besten geehrt. Die Vereinsmeisterschaft mit dem Luftgewehr holte sich Andreas Meixner, der Vorzeigeschütze des Vereins, der mit der Luftpistole sogar in der Bundesliga schießt.
weiter...

 

 

 

Heideck: Stadtrat ändert Bebauungsplan

Stadtrat ändert Bebauungsplan

Heideck (HK) Die Vorgaben des 2010 erstellten Bebauungsplans für das Baugebiet Mühlfeld hat der Heidecker Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend großzügig geändert. Damit erhofft sich die Stadt eine höhere Nachfrage.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Ein Rinderanhänger als Kraftquell

Ein Rinderanhänger als Kraftquell

Thalmässing (evs) „Ein Rinderanhänger als Kraftquell“ ist die Familienführung im Thalmässinger archäologischen Museum überschrieben, die am Sonntag, 1. Februar, um 15 Uhr beginnt und etwa eine Stunde dauert. Der Rinderanhänger wurde in den 1980er Jahren im Rahmen der Ausgrabungen des Gräberfelds bei Landersdorf gefunden.
weiter...

 

 

 

Röttenbach: Früchte des engagierten Miteinanders

Früchte des engagierten Miteinanders

Röttenbach (ao) Dem Landkreis Roth mit Herbert Eckstein an der Spitze liegt sehr daran, die Wertschätzung regionaler Produkte beim Einkauf zu stärken. Kürzere, die Umwelt schonende Produktions- und Versorgungswege, naturreine Erzeugnisse und zugleich die Stärkung der heimischen Wirtschaft sind dabei hohe Anliegen.
weiter...

 

 

 

Heideck: Mehr Farbe in der Fläche

Mehr Farbe in der Fläche

Heideck (wex) Eine ausgiebige Diskussion hat es im Heidecker Stadtrat am Dienstagabend um die Umgestaltung des Marktplatzes gegeben. So besteht die Absicht, mit einigen Pflanztöpfen mehr Farbe auf die große Fläche zu bekommen.
weiter...

 

 

 

Lohen: Feuerwehr schafft Raum für die Jugend

Feuerwehr schafft Raum für die Jugend

Lohen (HK) Von Löscheinsätzen und von Hilfeleistungen ist die Freiwillige Feuerwehr Lohen im vergangenen Jahr verschont geblieben. Das bedeute jedoch nicht, dass die Wehrleute nichts zu tun gehabt hätten, wie in der Jahresversammlung deutlich wurde.
weiter...

 

 

 

Rücken kräftigen

Eysölden (HK) In der Sporthalle des TSV Eysölden beginnt am Donnerstag, 19. Februar, von 19.30 bis 20.30 Uhr ein neuer Wirbelsäulengymnastik-Kurs für jedermann. Um weiterhin gerade und beweglich durchs Leben gehen zu können, wird gezielt die aufrichtende Muskulatur gekräftigt und die Wirbelsäule gelenkschonend mobilisiert.
weiter...

 

 

 

Führung im Privatwald

Eysölden (HK) In Privatwäldern bei Eysölden sind in den vergangenen Jahren gelungene Beispiele für Mischwald-Aufforstungen entstanden. Eiche, Ahorn und Waldkirsche zeigen auf den nährstoffreichen Böden sehr gute Wuchsleistungen.
weiter...

 

 

 

Klassischer Swing im Bunker

Thalmässing (HK) In der Konzertreihe „Live im Bunker“ spielt am Samstag, 31. Januar Gige Brunner. Gige Brunner ist weder ein junger Nachwuchskünstler, noch ein Erneuerer in Sachen Jazz.
weiter...

 

 

 

Hilfe für Flüchtlinge

Eichstätt (pde) Für syrische Flüchtlinge im Nahen Osten ruft der Caritasverband Eichstätt zu Spenden auf. Der Wintereinbruch in dieser Region gefährdet nach Information des Hilfswerkes Caritas international das Leben hunderttausender Menschen. „Viele Flüchtlinge leben in einfachen Zelten, ungeheizten Kellerlöchern oder offenen Rohbauten. Sie sind auf solches Wetter nicht vorbereitet. Die Kälte ist für die geschwächten Menschen lebensbedrohlich“, erklärt Vera Jeschke, Nahost-Expertin von Caritas international. Immer mehr Kinder sowie alte und kranke Menschen würden mit Unterkühlungen in Krankenhäuser eingeliefert.
weiter...

 

 

 

Fortbilden mit der Caritas

Eichstätt (pde) Über 130 Weiterbildungskurse finden sich in der Broschüre „Fortbildung 2015“ für Kindertageseinrichtungen des zuständigen Fachreferats im Caritasverband der Diözese Eichstätt. Darin steht eine Vielzahl von Angeboten für Leiterinnen, Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen in den Einrichtungen: sowohl Tagesveranstaltungen als auch längerfristige Weiterbildungen.
weiter...

 

 

 

Mindelstetten: Stätte der Verehrung nimmt Gestalt an

Stätte der Verehrung nimmt Gestalt an

Mindelstetten (rat) Die Renovierung des Geburtshauses von Anna Schäffer in Mindelstetten schreitet voran. Die Architektin Melanie Batz-Pickl hofft, dass die Arbeiten im Frühsommer abgeschlossen werden. Dann erwartet die Pilger eine weitere Stätte, wo sie der Heiligen nahe sein können.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Einer, der es wissen muss

Einer, der es wissen muss

Eichstätt (HK) Mit seiner Aussage, dass sich „gute Katholiken nicht wie die Karnickel vermehren“ müssten, hat Papst Franziskus nicht zum ersten Mal das Interesse von Journalisten und Korrespondenten aus aller Welt auf sich gezogen. Einer, der das genauer wissen muss, weil er in unmittelbarer Nähe der Kurie arbeitet, kam jetzt zu einem Vortrag nach Eichstätt: der Jesuit Bernd Hagenkord (46), Leiter der deutschsprachigen Redaktion und Begründer eines stark frequentierten Blogs von Radio Vatikan in Rom.
weiter...

 

 

 

Geweihtes Leben

Hilpoltstein/Eichstätt (pde) Das von Papst Franziskus ausgerufene Jahr der Orden steht im Mittelpunkt einer Reihe von Veranstaltungen rund um den diesjährigen Tag des geweihten Lebens im Bistum Eichstätt. In verschiedenen Dekanaten werden zu diesem Anlass Gottesdienste und Begegnungen in Zusammenarbeit mit Ordensleuten gestaltet.
weiter...

 

 

 

Kurs für Seniorenarbeit

Eichstätt (pde) Für alle, die sich neu in der Seniorenarbeit im Bistum Eichstätt engagieren möchten, will ein Einsteigerkurs Grundlagen vermitteln, die für Seniorennachmittage oder auch in der ambulanten und stationären Pflege zum Einsatz kommen könnten. Auf der Basis des ganzheitlichen Gedächtnistrainings werden Konzepte vorgestellt und der Aufbau von Stundeneinheiten schrittweise praktisch erarbeitet, mit denen ältere Menschen kreativ und ganzheitlich mit Körper, Geist und Seele aktiviert werden.
weiter...

 

 

 

Heft zur Kampage

Hilpoltstein/Eichstätt (pde) „Stadt – Land – Zukunft“ – unter diesem Titel nimmt die Caritas-Jahreskampagne den demografischen Wandel und seine Auswirkungen auf den ländlichen Raum in den Blick. Das dazugehörige Werkheft „Sozialcourage Spezial“ kann ab sofort beim Caritasverband Eichstätt bestellt werden.
weiter...

 

 

 

Geistliche Leitung

Hilpoltstein/Eichstätt (pde) Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Eichstätt bietet für Ehrenamtliche in der kirchlichen Jugendarbeit einen Kurs zur Geistlichen Verbandsleitung an. Die Ausbildung startet im Februar und wird zum ersten Mal angeboten.
weiter...

 

 

 

"Den Tagen mehr Leben geben"

Eichstätt (HK) Seit Juni 2014 gehört Palliativmedizin zum Leistungsangebot in der Klinik Eichstätt. Die Mitarbeiter des Palliativmedizinischen Dienstes betreuen Patienten auf allen Stationen. Jetzt haben sich Mitglieder des Kolping-Diözesanvorstands und Vertreter der Klinik im Naturpark Altmühltal zum Erfahrungsaustausch getroffen.
weiter...

 

 

 

Nachholbedarf bei Wehren

Heideck (wex) Mächtig aufgerüstet hat die Stadt Heideck ihre Stützpunktfeuerwehr in den vergangenen Jahren und entsprechend viel investiert. Dabei waren die Feuerwehren der Ortsteile zum Teil etwas zu kurz gekommen. Sie setzten sich nun zusammen und legten dem Stadtrat einen Bedarfsplan für die nächsten zehn Jahre vor.
weiter...

 

 

 

Thannhausen: FFW Thannhausen bleibt am Ball

FFW Thannhausen bleibt am Ball

Thannhausen (haz) Die Beseitigung von Sturmschäden und neun Absperr- und Sicherheitsdienste weist die Arbeitsbilanz der Freiwilligen Feuerwehr Thannhausen im abgelaufenen Jahr auf.
weiter...

 

 

 

Noch mehr Beleuchtung

Allersberg (rm) Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt: So beginnt der Allersberger Kultur- und Verschönerungsverein (KVV) schon jetzt die Planungen für den 40. Allersberger Weihnachtsmarkt, der heuer wie gewohnt am Wochenende des zweiten Advents stattfindet.
weiter...

 

 

 

Anmelden für Kunstmeile

Allersberg (rm) Der Kultur- und Verschönerungsverein (KVV) präsentiert auch heuer wieder die Allersberger Kunstmeile.
weiter...

 

 

 

Thannhausener Schützen auf sportlicher Talfahrt

Thannhausen (haz) Ausführliche Berichte sowie Ehrungen für besondere Leistungen und langjährige Mitgliedschaft hat es bei der Jahresversammlung der Thannhausener Edelweiß-Schützen gegeben.
weiter...

 

 

 

Infoabend zum Übertritt

Hilpoltstein (HK) Ein Informationsabend für die Eltern der Schülerinnen und Schüler, die ans Gymnasium Hilpoltstein wechseln wollen, findet am Mittwoch, 4. Februar, von 19 bis 21 Uhr in der Aula statt. Bereits um 18 Uhr gibt Kreisbaumeister Ralph Möllenkamp einen Einblick in die geplante Sanierung, anschließend folgt eine Schulhausführung.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Zeichne dir deine Meinung

Zeichne dir deine Meinung

Hilpoltstein (HK) Die Fußballweltmeisterschaft, der Anschlag auf Charlie Hebdo oder die Situation am Arbeitsmarkt: Es gibt kaum ein Thema, zu dem ihm nicht die passende Zeichnung einfällt. Seit er ein kleiner Bub ist, hat der Hilpoltsteiner Josef Winklhofer ein Faible für Comics.
weiter...

 

 

 

 

 

 

Häusern: Straffer Zeitplan für unpünktliche Stammtischkicker

Straffer Zeitplan für unpünktliche Stammtischkicker

Häusern (mgl) „Obwohl die sportliche Bilanz besser hätte sein können, war es doch ein positives Jahr“: So lautete die einhellige Meinung der Mitglieder des Fußballstammtischvereins Häusern.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Gesunde Basis für ein langes Leben

Gesunde Basis für ein langes Leben

Hilpoltstein (HK) Gesund aufwachsen: Einen Beitrag dazu will das Landwirtschaftsamt in Roth leisten. Es bietet im Landkreis Ernährungserziehung für Kindergärten an – sehr praxisnah und kindgerecht.
weiter...

 

 

 

Der Prunksitzung zweiter Teil

Greding (jsm) Mit der zweiten Prunksitzung, die bereits am Freitag, 30. Januar, um 19.11 Uhr startet und nicht wie irrtümlich auf den Eintrittskarten abgedruckt am Samstag, läutet die Faschingsgesellschaft Gredonia die heiße Phase der kurzen Session 2015 ein. Die Band Just Fun wird das närrische Treiben musikalisch begleiten.
weiter...

 

 

 

Freystadt: Akrobatik im glitzernden Ballsaal

Akrobatik im glitzernden Ballsaal

Freystadt (haz) Die Anziehungskraft des Schwarz-Weiß-Balls ist ungebrochen: Rund 500 Tanzbegeisterte fanden den Weg in die Freystädter Mehrzweckhalle, die sich dank einer aufwendigen Dekoration in einen glitzernden Ballsaal verwandelt hatte.
weiter...

 

 

 

Roth: Gesprächskreis gibt neue Kraft

Gesprächskreis gibt neue Kraft

Roth/Hilpoltstein (lkm) Sich fachliche Informationen holen, persönlich mit anderen austauschen und neue Kraft für die eigene Seele schöpfen: Unter dem Motto „Ich wünsch’ mir was für mich!“ soll dies alles ein neuer Gesprächskreis für Mütter erwachsener Kinder mit Behinderung ermöglichen. Zu einem ersten Treffen wird am Dienstag, 10. Februar, um zehn Uhr in die Räume der KISS Roth-Schwabach eingeladen.
weiter...

 

 

 

Allersberg: Erfolgreiches Experiment

Erfolgreiches Experiment

Allersberg (rm) Einen fantastischen Kammermusikabend haben die Besucher am Samstag im voll besetzten Torturm erlebt. Die beiden Musikerinnen Chaejin Lee am Klavier und Katharina Schmitzer auf der Violine begeisterten ihr Publikum mit ihrem Können und hauchten dem Turm neues Leben ein.
weiter...

 

 

 

Altenfelden: Wechsel im Altenfeldener Jägertrio

Wechsel im Altenfeldener Jägertrio

Altenfelden (rm) Die Jägerschaft im Gemeinschaftsjagdrevier Altenfelden ist wieder komplett. Nachdem der bisherige Jäger Franz Odorfer ausgeschieden ist, haben die Jagdgenossen in ihrer Versammlung das Jägertrio mit Thomas Hollweck wieder komplettiert.
weiter...

 

 

 

Greding: Ausweitung des Jurahaus-Sonderprogramms?

Ausweitung des Jurahaus-Sonderprogramms?

Greding/Eichstätt (smo) Wird das Jurahaus-Sonderprogramm, das der Landkreis Eichstätt zusammen mit dem Landesamt für Denkmalpflege und dem Bezirk Oberbayern vor mehr als 30 Jahren aufgelegt hat, über die Landkreisgrenzen hinaus ausgeweitet? Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) will entsprechende Gespräche führen. Das signalisierte Spaenle am Freitag bei seinem Besuch im Jurahaus-Museum in der Eichstätter Rotkreuzgasse.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein
Um weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter