Mittwoch, 26. Juli 2017
Lade Login-Box.
 
Greding: Die Krüge hoch: Am Montagabend sorgte die Band D?Rebell?n noch einmal für ein rappelvolles Festzelt. Während sich im hinteren Teil die Besucher noch ihr Essen schmecken ließen, standen vor allem die jungen Feierwütigen vorne schon längst auf den Bänken und klatschten, sangen und tanzten getreu dem Gredinger Motto ?Vollgas geben?.
Greding

Jubiläum ist ein voller Erfolg

Greding (HK) Große Party zum 50. Geburtstag: Am vergangenen Wochenende ging es hoch her auf dem Gredinger Volksfest und auch am Montag ließen es die Besucher noch einmal krachen.


 
aktuelle Polizeimeldungen
Der Zaun am Skaterplatz ist heruntergedrückt, immer wieder kämpft der TV Hilpoltstein dort mit Vandalismus. Jetzt möchte der Verein den Skatepark an die Stadt zurückgeben.
Hilpoltstein

Stadt soll Skaterplatz übernehmen

Hilpoltstein (HK) 1997 wollte der Stadtrat mit dem Skaterplatz Jugendlichen eine Heimat geben. Jetzt steht die Anlage vor dem Aus. Der TV Hilpoltstein will sich aus dem Betrieb zurückziehen, die Stadt soll den Platz, der immer wieder für Ärger sorgt, übernehmen.

Hilpoltstein: THW-Helfer üben in Fürth den Ernstfall
Hilpoltstein

THW-Helfer üben in Fürth den Ernstfall

Hilpoltstein/Fürth (HK) Rund 100 Katastrophenschützer des Technischen Hilfswerks (THW) aus dem Bereich Ingolstadt, darunter auch der Hilpoltsteiner THW Ortsverband, rückten am Wochenende zu einer Übung in der stillgelegten Müllverbrennungsanlage nach Fürth aus.

Allersberg: Von ESDO-Kämpfern bis zum Footvolleygame
Allersberg

Von ESDO-Kämpfern bis zum Footvolleygame

Allersberg (rm) Das Sportgelände und die zahlreichen Angebote des Vereins haben beim Familientag der DJK Allersberg im Mittelpunkt gestanden. Schon am Vormittag hatten sich viele DJK-Mitglieder und Freunde versammelt, als ein Gottesdienst im Freien stattfand.

Nürnberg: Gemeinsam gegen die "Trassenlüge"
Nürnberg

Gemeinsam gegen die "Trassenlüge"

Nürnberg (HK) Bei der N-Ergie AG Nürnberg hat ein ungewöhnlicher Schulterschluss zwischen den Stadtwerken, Stromtrassengegnern, Bund Naturschutz (BN) und Kommunalvertretern stattgefunden. Es geht um die "Trassenlüge".

Roth: Berufliche Perspektive gefunden
Roth

Berufliche Perspektive gefunden

Roth (HK) Mit einer kurzweiligen Abschlussfeier sind die 38 Schülerinnen und Schüler der drei neunten Klassen in der blumengeschmückten Aula der Schule am Stadtpark Roth verabschiedet. 16 Schülerinnen und Schüler bestanden den Mittelschulabschluss, die anderen nahmen an den Prüfungen zum Förderschulabschluss teil.

Enderndorf: Wenn der Strand rockt
Enderndorf

Wenn der Strand rockt

Enderndorf (lkm) Jedes Jahr, wenn der Musikliebhaber am neuen Plakat für das Festival "Lieder am See" vorbei spaziert, reibt er sich die Augen. Wieder sind es ewig junge Rockklassiker, die sich am Brombachsee bei Enderndorf das Mikrofon weiterreichen.

Roth: "Schreiner schaffen Lebensqualität"
Roth

"Schreiner schaffen Lebensqualität"

Roth (ub) Zahlreiche Besucher haben am Sonntag in der Berufsschule Roth die Gesellenstücke der Schreinerinnung bewundert. Insgesamt elf Abschlussschüler präsentierten ihre zum Teil hochwertigen Arbeiten, vor allem Möbelstücke, die sie in Eigenregie hergestellt hatten.

Thalmässing: Stimmungsvoller Musikabend vor der Kirche
Thalmässing

Stimmungsvoller Musikabend vor der Kirche

Thalmässing (HK) Fünf verschiedene Bands sind am Freitagabend im Rahmen des Thalmässinger Acoustic-Open-Air-Konzerts aufgetreten. Das Konzert artete zu einer knappen Angelegenheit aus, noch kurz vor Beginn waren sich die Veranstalter unsicher, ob sie wegen des drohenden Gewitters das kleine Musikfestival wirklich im Freien vor der Pfarrkirche St. Peter und Paul abhalten sollten. Am Ende wurde der Mut belohnt, bei angenehmen Temperaturen konnten sich die Besucher auf der Wiese gemütlich auf ihre Decken und Stühle niederlassen und die abwechslungsreiche Musik in stimmungsvoller Kulisse genießen.

Alle Wünsche befriedigt

Roth (HK) Lange hatte es nicht so ausgesehen, als ob die zweite Rother Sommerserenade im Stadtgarten stattfinden kann. Aber am Ende war der Regen vergessen und es wurde ein schöner Sommerabend - wie gemacht für Musik und Picknick unter freiem Himmel.

Sommerliche Stimmung beim Freystädter Schnäppchenmarkt

Freystadt (jsm) Eine tolle Atmosphäre, zufriedene Besucher und Geschäftsinhaber und vor allem gutes Wetter beherrschten beim ersten Schnäppchenmarkt mit Flohmarkt in Freystadt das Bild. Die Aktion war vom Verein "Wir leben Freystadt" in Zusammenarbeit mit der Stadt organisiert worden.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Realschüler stark bei Landesfinale

Hilpoltstein (HK) Mit zwei Mannschaften qualifizierte sich das Mountainbike Team der Realschule Hilpoltstein in Sulzbach/Rosenberg bereits im Mai mit herausragenden Einzel- und tollen Teamleistungen für das Landesfinale in Rappershausen.

Bayerische Sportplakette für Schmid

Schutzendorf (enc) Große Ehre für Verena Schmid: Die Ausnahmeschützin aus Schutzendorf hat zum ersten Mal die bayerische Sportplakette in Bronze erhalten.

Hilpoltstein: Gold für heimische Schützen
Hilpoltstein

Gold für heimische Schützen

Hilpoltstein (HK) Mit zahlreichen Podiumsplätzen und guten Ergebnissen sind die Schützen aus dem südlichem Landkreis Roth von der bayerischen Meisterschaft in Hochbrück zurückgekehrt. Viermal reichte es sogar für die Goldmedaille.

Polsdorf: Almenrausch Häusern holt den Rothseepokal
Polsdorf

Almenrausch Häusern holt den Rothseepokal

Polsdorf (jsm) Die SG Almenrausch Häusern hat das 16. Pokalschießen des Schützenvereins Rothsee Polsdorf gewonnen. Die Häusener sicherten sich den Wanderpokal ganz klar vor der SSG Rohr und der Feuerschützengesellschaft Hilpoltstein. Zusammen mit Gauschützenmeister Josef Grillmayer und Bürgermeister Bernhard Böckeler zeichnete die Polsdorfer Schützenmeisterin die Gewinner aus.

Anmelden für Burgfestlauf

Hilpoltstein (gbs) Bereits zum 17. Mal findet am Sonntag, 6. August, der Hilpoltsteiner Burgfestlauf statt. Wie bereits in den Jahren zuvor gibt es wieder die Sonderwertung des Burgbergsprints. Diesen Sonderpreis gewinnt, wer in der ersten Runde des Hauptlaufs als Erster den Burgberg (nach rund 1000 Metern) erreicht. Voraussetzung ist allerdings, dass derjenige den Hauptlauf beendet. Der Wettkampf zählt auch heuer wieder zum Läufer-Cup im BLV-Kreis Mittelfranken Süd. Los geht der Lauftag bereits um 9 Uhr morgens mit dem Bambinilauf über 600 Meter, um 9.10 Uhr folgt der Schülerlauf I über 1200 Meter und um 9.30 Uhr fällt der Startschuss für den Schülerlauf II, den Hobbylauf über 3800 Meter sowie dem Hauptlauf über 7600 Meter. Die Anmeldung ist online möglich bis zum 3. August unter www.triathlon-hip.de oder am Veranstaltungstag bis 8.30 Uhr gegen eine Nachmeldegebühr vor der Geschäftsstelle des Hilpoltsteiner Kuriers. Hier werden auch die Startunterlagen ausgegeben. Im Anschluss an die Läufe findet um 10.40 Uhr die Siegerehrung statt.

Thalmässing: Thalmässinger Triathleten in starker Form
Thalmässing

Thalmässinger Triathleten in starker Form

Thalmässing (rrn) Die Triathleten des TV Thalmässing haben bei ihrem zweiten Wettkampf in der Landesliga Nord den zwölften Platz erreicht. Trotzdem zeigten sich die Thalmässinger mit ihrem Rennen in Hof zufrieden, denn jeder Triathlet erreichte sein persönlich gestecktes Ziel.

TSG Roth auf Rang fünf

Roth (HK) Auf einen guten Wettkampf in der Regionalliga blickt das Team der TSG Roth zurück. Das Team um Daniel König, Peter und Simon Luff, Philipp Christl und Benedikt Spangenberg erreichte in Schongau einen guten fünften Platz.

Schäll holt Bronze

Hilpoltstein (gbs) Elisabeth Schäll und Jacob Martin von den "Ironkids" des TV Hilpoltstein sind mit starken Ergebnissen vom Piratentriathlon in Amberg zurückgekehrt. Schäll schaffte es sogar auf das Podest. Die beiden Hilpoltsteiner mussten zunächst 300 Meter im Kurfürstenbad schwimmen, ehe sie auf eine 9 Kilometer lange Radstrecke gingen und anschließend einen Lauf von zwei Kilometer bestritten.

Roth: Team Arndt triumphiert in Schongau
Roth

Team Arndt triumphiert in Schongau

Roth (HK) Jubel beim Team Arndt: Die Mannschaft aus Roth hat am Sonntag den Regionalliga-Wettkampf in Schongau gewonnen. In der Besetzung Felix Weiß, Martin Pühler, Yannick Heinlein, Tobias Matulla und Andreas Sommer konnte der Mannschaft kein anderes Team das Wasser reichen.

Allen Grund zum Strahlen haben insbesondere die Damen des La Carrera TriTeams Rothsee nach ihrem starken vierten Platz in Schongau. Die Herren können mit ihrem siebten Platz aber ebenfalls zufrieden sein.
Hilpoltstein

Erhoffter Befreiungsschlag in Regionalliga

Hilpoltstein (HK) Gute Ergebnisse erreichten die beiden Regionalliga-Teams des La Carrera TriTeams Rothsee beim Schongau-Triathlon am Sonntag. Während die Damen mit Platz vier ihre beste Saisonplatzierung erzielten, landeten die Herren auf Rang sieben.

Fehler melden