Freitag, 24. November 2017
Lade Login-Box.
 

 
aktuelle Polizeimeldungen
Spendenübergabe (von links): Albert Straus (Gartenbauverein), Andreas Schmidt (Feuerwehr) Christoph Baumeister (PollenPop) und Hans Heckl (Jagdgenossenschaft) überreichen der Kirchenverwaltung mit (von rechts) Raphael Mandlinger, Richard Leitner, Martin Koller und Peter Schmidt den finanziellen Beitrag der Weigersdorfer Vereine.
Weigersdorf

Es wird wieder geläutet

Weigersdorf (EK) Bei einer routinemäßigen Kontrolle der Glocken in der Weigersdorfer St.-Andreas-Kirche war im Sommer 2016 festgestellt worden, dass eine der drei Glocken absturzgefährdet ist. Die Glockenaufhängung war im Lauf der Zeit verschlissen.

Denkendorf: Asterix und Obelix zu Gast am Limes
Denkendorf

Asterix und Obelix zu Gast am Limes

Denkendorf (EK) Auch der Denkendorfer Fasching hat Fahrt aufgenommen. Neben der Präsentation der Prinzenpaare standen im Gasthof "Zur Post" beim Auftakt auch einige lustige Einlagen und Spiele auf dem Programm.

Pietenfeld: Die Pietenfelder Dorfmusi bleibt aktiv
Pietenfeld

Die Pietenfelder Dorfmusi bleibt aktiv

Pietenfeld (EK) Auch die kommenden beiden Jahre wird Daniel Bösl die Pietenfelder Dorfmusi als Vorsitzender weiterführen. Dies bestätigten die 35 anwesenden aktiven und passiven Mitglieder des Vereins bei der Jahresversammlung ohne Gegenstimme.

Altmannstein: Ausgewogene Mischung
Altmannstein

Ausgewogene Mischung

Altmannstein (mby) Auch bei der 5. Auflage des Altmannsteiner Wintermarktes wird für die Besucher wieder einiges geboten sein. Die Organisatorinnen Manuela Müller und Claudia Usta haben sich bereits seit den Sommermonaten intensiv mit dem Markt beschäftigt und ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Eichstätt: Experimentierfreude
Eichstätt

Experimentierfreude

Eichstätt (myn) Südtirol zu Gast in Oberbayern: Opas Diandl traten im Eichstätter Wirtshaus "Zum Gutmann" auf. Bekanntheit erlangte die Gruppe, die es seit 2007 gibt, durch Auftritte wie in der Sendung "Wirthausmusikanten beim Hirzinger" im Bayerischen Fernsehen.

Eichstätt: Ehrenamtliches Engagement seit vielen Jahren
Eichstätt

Ehrenamtliches Engagement seit vielen Jahren

Eichstätt (mr) Ein wichtiger Programmpunkt beim Ehrenabend des Gaus war auch die Auszeichnung verdienter Schützen für ihr ehrenamtliches Engagement. Nach einer von Karl Renn vorgetragenen Laudatio ehrte stellvertretende Landrätin Tanja Schorer-Dremel Schützen, die nicht nur in ihren Vereinen tätig sind, sondern sich für den Schützengau Eichstätt einsetzen, mit dem Gauehrenzeichen in Gold:

Vortrag zur Digitalisierung

Nassenfels (EK) Digitalisierung spielt auch in der Landwirtschaft eine immer bedeutendere Rolle. Welche Erleichterungen kann sie im Arbeitsalltag und bei der Betriebsführung leisten? Wohin geht die Entwicklung? Zu diesen Fragen wird Dr.

Brillantfeuerwerk zum Geburtstag

Altmannstein (mby) Eine besondere Überraschung erwartet die Besucher des Altmannsteiner Wintermarktes am Samstag, 25. November. Neben dem üblichen Markttreiben und der Unterhaltungsmusik wird ab 19 Uhr ein Brillantfeuerwerk anlässlich des fünften Geburtstags des Wintermarktes am Altmannsteiner Nachthimmel zu sehen sein.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Ein Ausfall, der schmerzt

Eichstätt (dno) Der Eichstätter Akteur Philipp Federl sah im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg II in der 73. Minute eine Gelbe Karte - es war seine Fünfte im laufenden Punktspielbetrieb. Somit ist er morgen für das Gastspiel in Pipinsried gesperrt.

Formstarker Gegner

Eichstätt (EK) Nach einer Reihe von Highlightspielen bekommt es der VfB Eichstätt morgen (14 Uhr) in der Regionalliga Bayern mit einem weniger klangvollen Gegner zu tun.

Einmal noch alle Kräfte mobilisieren

Marienstein (jsl) Am Wochenende schnüren die Spieler der Teams aus der Bezirksliga Mittelfranken Süd letztmalig ihre Schuhe, ehe es in die wohl verdiente Winterpause geht. Mit einem Heimsieg über den SV Mosbach kann der SC Großschwarzenlohe (38 Punkte) zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung übernehmen.

Interessante Begegnungen

Eichstätt (wth) Wenn es die Witterung zulässt, dann absolviert der Fußballkreis Neumarkt/Jura an diesem Wochenende den letzten Spieltag in diesem Jahr. Danach ist Pause bis zum 25. März 2018.

Ingolstadt: Eichstätt II ist das beste Heimteam
Eichstätt

Eichstätt II ist das beste Heimteam

Ingolstadt (EK) Noch liegt alles recht eng beisammen in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga. Vom Ersten, dem VfB Eichstätt II, bis zum Achten, dem FC Sandersdorf, sind es lediglich acht Punkte. Aufgrund der vielen Spielausfälle im November haben aber nur fünf Teams alle 16 Spiele bestritten.

Kipfenberg: Sechs Pleiten in Folge
Kipfenberg

Sechs Pleiten in Folge

Kipfenberg (EK) Nach einem Fehlstart folgte die sechste Niederlage in Folge: Die Bundesliga-Kegler des KRC Kipfenberg unterlagen mit 1:7 und 3620:3708 Holz gegen den KC Schwabsberg.

Wuppertal: Eichstätter räumen in Wuppertal ab
Wuppertal

Eichstätter räumen in Wuppertal ab

Wuppertal (EK) Meisterehren für die Eichstätter Taekwondo-Kämpfer. Michael Bußmann holte den Deutschen Meistertitel Technik im Einzel und mit der Mannschaft, Fiona Patz im Freestyle-Wettbewerb.

Niederlage beim Tabellenführer

Töging am Inn (rbm) Trotz einer guten Mannschaftsleistung kassierten die Kegler der DJK Eichstätt am achten Spieltag in der Landesliga Süd beim SKC Töging/Erharting eine 1:7-Niederlage (3338:3391 Holz).

Souveräner Erfolg gegen Ehekirchen

Eichstätt (adl) Eine ausgezeichnete Leistung zeigte der Polizei SV Eichstätt am vergangenen Spieltag. Die Mannschaft besiegte den FC Ehekirchen II klar und deutlich mit 9:4.

Eichstätt (wth) Drei Spiele sind in der Kreisliga Neumarkt: Seit Wochen ohne Niederlage
Eichstätt

Seit Wochen ohne Niederlage

Eichstätt (wth) Drei Spiele sind in der Kreisliga Neumarkt/Jura Süd an diesem Sonntag ausgefallen. Ausgetragen wurde jedoch das Derby zwischen der DJK Limes 09 und der DJK Pollenfeld. Dabei gelang Limes 09 ein überaus wichtiger 2:1-Erfolg, nachdem nun beide Teams punktgleich sind.

Fehler melden