Donnerstag, 23. November 2017
Lade Login-Box.
 
Eichstätt: Landrat Anton Knapp, Vorsitzender des Kreisverbands des Bayerischen Roten Kreuzes, ehrte Christian Engler von der Wasserwacht Beilngries.
Eichstätt

"Ihr Einsatz ist unbezahlbar"

Eichstätt (zba) Bei der Feierstunde zur Blutspenderehrung des Bayerischen Roten Kreuzes ( wir berichteten ), wurden auch Ehrenamtlichen ausgezeichnet. Kreisvorsitzender Anton Knapp, Chefarzt Dr.

Buchenhüll: Ruf nach der Solidargemeinschaft
Buchenhüll

Ruf nach der Solidargemeinschaft

Buchenhüll (EK) Fast drei Stunden diskutierten die Buchenhüller bei der Bürgerversammlung um die drastisch erhöhte Abwassergebühr und den Standort des geplanten Feuerwehrhauses.


 
aktuelle Polizeimeldungen

Frage nach Schelldorf als Schulort

Schelldorf (on) Erfreut zeigte sich Schelldorfs Marktrat und Ortssprecher Bernhard Weiß, dass er über 50 Besucher zur Bürgerversammlung, unter ihnen auch Bürgermeister Christian Wagner und einige seiner Ratskollegen begrüßen konnte. Um 30 Personen ist die Einwohnerzahl Schelldorfs gestiegen, so dass man jetzt bei nun 673 Personen die 700 ansteuere, sagte Weiß zu Beginn seiner umfassenden Ausführungen.

Fake News schon beim "Kini"

Eichstätt (EK) Beinahe 60 Zuhörer waren zum zweiten Vortrag des Journalistischen Kolloquiums an der Katholischen Universität gekommen, und zeigten damit, dass die Themen Lügenpresse und Fake News aktueller denn je sind. Im Jahr 2015 wurde "Lügenpresse" zum Unwort des Jahres gewählt.

Rundenwettkämpfe gewürdigt

Eichstätt (mr) Auch die Klassen- und Pokalsieger des Rundenwettkampfes 2016/17 wurden gewürdigt. Rundenwettkampfleiterin Martina Habermeier, Damenleiterin Karola Schäffer, die Pistolenreferenten Josef Lindl und Andreas Ostertag sowie Gaubogenreferent Tim Schumacher überreichten Pokale und Urkunden:

Erstes Stipendium

Ingolstadt/Egweil (EK) Der Egweiler Stefan Neumeier, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI), erhält als erster Absolvent einer bayerischen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) ein Promotionsstipendium des Elitenetzwerks Bayern. Erstmals konnten sich Doktoranden von HAWs für das Forschungsstipendium bewerben.

Applaus für Virtuosen

Eichstätt (gfs) Der weltweit bekannte Pianist Vardan Mamikonian war kürzlich am Eichstätter Willibald-Gymnasium zu Gast. Er gab im Musiksaal der Schule zwei kurze Konzerte mit Werken von Johann Sebastian Bach und Frédéric Chopin und stellte sich anschließend den Fragen der wissbegierigen Schülerinnen und Schüler.

Orgelkonzert zum Christkönigsfest

Eichstätt (EK) Auch heuer findet in der Schutzengelkirche das zur Tradition gewordene Orgelkonzert statt, das regelmäßig hochrangige Künstler aus dem In- und Ausland einlädt, um die hervorragende Qualität der Mathis-Orgel zu zeigen. Für das diesjährige Konzert am Samstag, 25. November, dem Vorabend des Christkönigsfestes, um 17 Uhr in der Schutzengelkirche, konnte der junge, aber bereits renommierte Organist Johannes Lang gewonnen werden.

Erste Hilfebei Maltesern

Eichstätt (EK) Notfälle machen es notwendig, dass viele Menschen in Erster Hilfe ausgebildet werden. Am 9. Dezember findet bei den Maltesern der nächste eintägige Erste-Hilfe-Grundkurs statt. Der Kurs richtet sich an Bewerber aller Führerscheinklassen und ist nötig für Trainer- und Übungsleiterlizenzen, Betriebshelfer und für die Prüfungszulassung pädagogischer und medizinischer Ausbildungsrichtungen.

Vortrag über Demenz

Eichstätt (EK) Am Mittwoch, 29. November, findet ab 18 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte des Caritas-Pirckheimer-Hauses, Schlaggasse 8, in Eichstätt eine Vortragsveranstaltung zum Thema "Demenz - eine Herausforderung für Betroffene und Angehörige" statt. Dargestellt wird das Krankheitsbild und seine Auswirkungen auf den Alltag.

Kinding

Sorge um die Kratzmühlbrücke

Kinding (EK) Die größte Sorge in der Gemeinde Kinding bereite derzeit die Kratzmühlbrücke, sagte Bürgermeisterin Rita Böhm in der Bürgerversammlung für die Kindinger Ortsteile Badanhausen, Kratzmühle, Kirchanhausen und Pfraundorf.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Ingolstadt: Eichstätt II ist das beste Heimteam
Eichstätt

Eichstätt II ist das beste Heimteam

Ingolstadt (EK) Noch liegt alles recht eng beisammen in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga. Vom Ersten, dem VfB Eichstätt II, bis zum Achten, dem FC Sandersdorf, sind es lediglich acht Punkte. Aufgrund der vielen Spielausfälle im November haben aber nur fünf Teams alle 16 Spiele bestritten.

Kipfenberg: Sechs Pleiten in Folge
Kipfenberg

Sechs Pleiten in Folge

Kipfenberg (EK) Nach einem Fehlstart folgte die sechste Niederlage in Folge: Die Bundesliga-Kegler des KRC Kipfenberg unterlagen mit 1:7 und 3620:3708 Holz gegen den KC Schwabsberg.

Wuppertal: Eichstätter räumen in Wuppertal ab
Wuppertal

Eichstätter räumen in Wuppertal ab

Wuppertal (EK) Meisterehren für die Eichstätter Taekwondo-Kämpfer. Michael Bußmann holte den Deutschen Meistertitel Technik im Einzel und mit der Mannschaft, Fiona Patz im Freestyle-Wettbewerb.

Niederlage beim Tabellenführer

Töging am Inn (rbm) Trotz einer guten Mannschaftsleistung kassierten die Kegler der DJK Eichstätt am achten Spieltag in der Landesliga Süd beim SKC Töging/Erharting eine 1:7-Niederlage (3338:3391 Holz).

Souveräner Erfolg gegen Ehekirchen

Eichstätt (adl) Eine ausgezeichnete Leistung zeigte der Polizei SV Eichstätt am vergangenen Spieltag. Die Mannschaft besiegte den FC Ehekirchen II klar und deutlich mit 9:4.

Eichstätt (wth) Drei Spiele sind in der Kreisliga Neumarkt: Seit Wochen ohne Niederlage
Eichstätt

Seit Wochen ohne Niederlage

Eichstätt (wth) Drei Spiele sind in der Kreisliga Neumarkt/Jura Süd an diesem Sonntag ausgefallen. Ausgetragen wurde jedoch das Derby zwischen der DJK Limes 09 und der DJK Pollenfeld. Dabei gelang Limes 09 ein überaus wichtiger 2:1-Erfolg, nachdem nun beide Teams punktgleich sind.

Moosburg (EK) Beim Kreistag des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) für den Fußballkreis Donau: Neue Doppelspitze
Moosburg (EK) Beim Kreistag des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) für den Fußballkreis Donau

Neue Doppelspitze

Moosburg (EK) Beim Kreistag des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) für den Fußballkreis Donau/Isar ist am vergangenen Mittwoch eine Ära zu Ende gegangen. Nach elf Jahren im Amt kandidierte Horst Kaindl vom BC Uttenhofen nicht erneut, sondern gab seine Position als Kreisvorsitzender ab.Sein Amt wurde daraufhin geteilt: Florian Riepl wurde zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt, Ludwig Schmidt als Kreisspielleiter bestätigt.

Acht Neue im Team

Ingolstadt (EK) Nach zwei sieglosen Spielen hat sich die U21 des FC Ingolstadt in der Regionalliga Bayern mit einem deutlichen Erfolg zurückgemeldet. Am Samstagnachmittag siegten die kleinen Schanzer mit 6:0 (1:0) gegen die SpVgg Bayreuth.

Fehler melden