Ab 10.30 Uhr werden dann in der alten Schule Tauberfeld die gefundenen Kräuter zu einem Büschel für die Weihe am Mariä-Himmelfahrts-Tag gebunden. Der Gottesdienst mit Kräuterbüschelweihe beginnt am morgigen Dienstag um 10.30 Uhr in der St. Martinskirche. Der Frauenbund lädt anschließend zum Frühschoppen mit Weißwurstessen und Blasmusik am Dorfplatz ein. Es spielt die Blaskapelle Alteisen aus Pietenfeld. Bei schlechtem Wetter findet der Frühschoppen in der alten Schule Tauberfeld statt, wie die Organisatorinnen mitteilen.