Von ausgesuchten Weinen über Zwiebelkuchen bis zu deftigen Brotzeiten reicht die kulinarische Palette, traditionelle musikalische Genüsse serviert die Stoizwigga Musi.

Im Mittelpunkt des Weinfestabends steht das Theaterstück vom "Dorfheiligen", das von einer bunt-gemischten Schauspielertruppe präsentiert wird - Ähnlichkeiten mit lebenden Schernfelder Originalen sind auch dieses Mal rein zufälliger Natur. Für Stimmung zu späterer Stunde sorgen schließlich Charly Green & The Rocking Teddy Boys - angesagt ist echter Sound zum Abheben und Mitrocken für Alt und Jung.

Karten für das Schernfelder Weinfest sind ab sofort im Vorverkauf ausschließlich bei der Bäckerei Liepold, Kirchstraße, erhältlich.

Eine zweite Chance, die Theateraufführung vom "Dorfheiligen" zu erleben, bietet die DJK Schernfeld in Zusammenarbeit mit dem Pfarrgemeinderat Schernfeld am 3. Oktober ab 14.30 Uhr ebenfalls im historischen Langhof. "Kumma Zamm" lautet der Aufruf an alle Ruheständler, Senioren, Interessierte und Freunde echter Volksmusik an diesem Nachmittag. Neben der Theatertruppe unterhält das "Spitzelberg-Duo" die Gäste mit Volksmusik und Liedern zum Mitsingen. Kaffee und Kuchen servieren die DJK-Sportler, der Eintritt ist frei.