Auf Höhe der Absperrung Pollenfeld übersah er laut Polizei auf der gesperrten Straße einen am Boden befindlichen Verkehrszeichenständer und beschädigte dadurch sein Fahrzeug. Da die Ölwanne in Mitleidenschaft gezogen wurde, lief Öl auf die Fahrbahn. Die Straßenmeisterei musste die Fahrbahn reinigen. Am Auto des 19-Jährigen entstand ein Schaden von rund 800 Euro.