?Römischer Bub?.
"Römischer Bub".
Foto: Ettle
Eichstätt
Somit können das Jura-Museum und das Ur- und frühgeschichtliche Museum als zentrales Geschichtsmuseum für den Landkreis Eichstätt von 9 bis 18 Uhr besucht werden. Montags ist geschlossen. Zugnummern im Jura-Museum sind der Urvogel und rare Versteinerungen, in der Ur- und frühgeschichtlichen Sammlung etwa die Steinfigur des knapp 2000 Jahre alten römischen Buben aus Nassenfels. Derzeit wird eine Sonderausstellung "römische Fibeln" gezeigt. In einer weiteren Sonderausstellung mit dem Titel "Airlines" geht es um elegante Vogelflugspuren in der Luft.
.